Natürlich schön mit Kaktusfeigenkernöl

Natürlich schön mit Kaktusfeigenkernöl

in Lifestyle, Magazin, Trends & Tippsby Jana3 Kommentare

Es beugt erste Anzeichen der Hautalterung vor und bringt Haaren natürlichen Glanz: das Kaktusfeigenkernöl. Als Pflegeprodukt gewinnt das hochwertige Öl immer mehr an Bedeutung. Wir verraten dir, was alles in dem wertvollen Wundermittel steckt.

Die pflegende und heilsame Wirkung von natürlichen Ölen ist seit Jahrtausenden bekannt. Mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen haben Arganöl, Kokosöl und Co. als Beauty-Tipp für Haut und Haare bereits einen festen Platz in vielen Kosmetikschränkchen gefunden. Als besonders wertvolles, aber bisher weniger bekanntes Pflegeöl gesellt sich auch Kaktusfeigenkernöl in diesen Kreis der kleinen Kosmetikwunder. In einem aufwendigen Verfahren wird das Öl vor allem in Marokko, aber auch anderen Teilen Nordafrikas, sowie in Mittelamerika und einigen Teilen Australiens aus den Kernen der Kaktusfeige gewonnen. Für einen Liter Kaktusfeigenkernöl werden dabei 400 bis 450 Kilogramm Früchte geschält, bevor die Kerne anschließend schonend gewaschen und unter Sonneneinstrahlung natürlich getrocknet werden. Doch der Aufwand lohnt sich: Dank der reichhaltigen Antioxidantien und Vitamine wirkt Kaktusfeigenkernöl wie ein Jungbrunnen für Haut und Haare.

Die wertvollen Inhaltsstoffe von Kaktusfeigenkernöl

Das aus der Kaktusfeige gewonnen Öl steckt ähnlich wie Arganöl, Mandelöl oder Kokosöl voller essentieller Fettsäuren, Vitamine und Antioxidantien. Der Anteil an den für unseren Körper lebensnotwendigen ungesättigten Fettsäuren beträgt beim Kaktusfeigenkernöl rund 88 Prozent. Davon fallen circa 70 Prozent auf die zweifach ungesättigte Linolsäure, die für verschiedene Stoffwechselprozesse benötigt wird, aber nicht von unserem Körper hergestellt werden kann. in Kaktusfeigenkernöl befindet sich zudem eine überdurchschnittlich hohe Konzentration an Vitamin E (genauer: Tokopherol). Dieses besitzt vor allem eine antioxidative Wirkung. Im Zusammenspiel mit den ungesättigten Fettsäuren schützt das Vitamin den Körper vor freien Radikalen, die vor allem dann entstehen, wenn unser Körper Stress oder schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist. Neben ungesättigten Fettsäuren und Vitaminen enthält Kaktusfeigenkernöl zahlreiche Antioxidantien, die das Immunsystem unterstützen und das unkontrollierte Teilen von Zellen verhindern.

Kaktusfeigenkernöl als Schönheitselixier für Haut und Haare

Die wertvollen Inhaltsstoffe prädestinieren das Kaktusfeigenkernöl für den Einsatz als erlesenes Kosmetikprodukt. Der Anwendungsbereich ist dabei breit gefächert: Das Öl kann als Pflege und Stärkung für die Haare, für schönere Nägel und für eine strahlendere Haut eingesetzt werden. Aber auch als wohltuendes Massage-Öl lässt sich das Kaktusfeigenkernöl einsetzen.

  • Für die Haare: Kaktusfeigenkernöl glättet die Haarstrukur und verleiht den Haaren einen gesunden Glanz. Dafür das Öl einfach auftragen und eine längere Zeit, im Idealfall über Nacht, einwirken lassen und anschließend auswaschen. Ein noch besseres Ergebnis wird erzielt, wenn das Kaktusfeigenkernöl zusätzlich direkt in die Kopfhaut einmassiert wird. So kann es seine volle Wirkung entfalten und entspannt gleichzeitig bei der Anwendung.
  • Für die Haut: Kaktusfeigenkernöl gibt der Haut die Möglichkeit, Feuchtigkeit über einen längeren Zeitraum zu speichern. Zudem schützen die Vitamine und Antioxidantien die Haut vor freien Radikalen und wirken entzündungshemmend. Insgesamt kann eine Hautpflege und Kaktusfeigenkernöl dazu beitragen, dem Alterungsprozess der Haut entgegenzuwirken. Das Kaktusfeigenkernöl von Bioriens ist ideal für die Anwendung auf der Haut.
  • Für die Nägel: Spröde und trockene Nägel sind nicht nur im Winter bei vielen ein Problem. Abhilfe kann eine Pflege mit Kaktusfeigenkernöl schaffen: Auf die Nägel aufgetragen, macht das kostbare Öl die Oberfläche spürbar glatter und verleiht ihnen so einen insgesamt gepflegteren Eindruck.

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Ein solch natürlicher Allrounder im Kosmetik-/Pflegebereich ist bei mir stets willkommen 😊

    Wenn nur der hohe Preis nicht wäre…
    Aber dieser erklärt sich ja durch das aufwändige Herstellungsverfahren.

    Es ist einfach ein Luxus-Produkt✨

    1. AuthorTeam

      Das stimmt allerdings… zum Glück ist bald Weihnachten :D

      Liebe Grüße an dich
      Dein TrendRaider-Team

      1. Ich freu mich so etwas besonderes in der Box zu haben. So lernt man auch immer dazu – gefällt mir sehr.

Schreibe einen Kommentar