3 Frühstücks-Rezepte für jeden Geschmack

ClaraBlog

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag. Deshalb startest Du am besten mit einem guten und nährstoffreichen Frühstück! Wir haben für Dich ein paar leckere und einfach zu realisierende Rezepte zusammengestellt. Zuerst etwas Herzhaftes für die Käseliebhaber, anschließend kommen die Süßmäuler auf ihre Kosten. Und das alles in vegan! 

1. Veganer Frischkäse

Du brauchst:

  • 150 ml Soja-Joghurt
  • 1/4 TL Salz
  • Kräuter nach Belieben
  • Küchensieb, Geschirrtuch und Auffangschüssel

Zubereitung:

Verrühre zunächst den Joghurt mit dem Salz. Das Küchensieb legst Du mit dem Geschirrtuch aus und hängst es in die Schüssel. In diese Konstruktion füllst Du den Joghurt und lässt ihn dort am besten über Nacht, mindestens aber für 3 Stunden. So filterst Du das Wasser aus dem Soja-Joghurt und erreichst die cremige Konsistenz eines Frischkäses. Anschließend würzt Du das Ergebnis nach Belieben und schon kannst Du es auf Dein Frühstücksbrot schmieren. Du kannst natürlich auch normalen Naturjoghurt oder eine sojafreie Alternative verwenden.

2. Vegane Schoko-Creme

Du brauchst:

  • 200 g Haselnüsse
  • 60 g Kakaopulver
  • 40 g Agavendicksaft
  • 1 EL Kokosöl
  • etwas Vanille-Extrakt
  • einen leistungsstarken Mixer

Zubereitung:

Je nachdem, wie gut Dein Mixer mixt, hackst Du die Haselnüsse klein, bevor Du sie hinein gibst. Schmelze das Kokosöl und mixe es zusammen mit allen anderen Zutaten zu einer cremigen Masse. Je nach Geschmack verwendest Du mehr Agavendicksaft für Süße und Cremigkeit oder mehr Kakaopulver für Schokoladigkeit. Aufs Frühstücksbrot damit oder direkt aus dem Glas: Lass es Dir schmecken!

3. Schoko-Chia-Pudding

Du brauchst:

  • 200 ml Mandelmilch (oder eine eine andere Pflanzenmilch)
  • 3-4 EL Chiasamen
  • 2-3 EL Kakaopulver
  • 1 Banane (oder andere Früchte)
  • Agavendicksaft

Zubereitung:

Verrühre die Chiasamen und das Kakaopulver mit der Milch. Lasse das Gemisch über Nacht oder für einige Stunden im Kühlschrank aufquellen. Es entsteht ein leckerer und nahhafter Frühstückspudding. Fülle ihn in eine Schüssel und garniere ihn mit der kleingeschnittenen Banane oder anderen Früchten und etwas Agavendicksaft. Jetzt kannst Du es Dir schmecken lassen!

Wir lieben Frühstücken! Wie haben dir unsere leckeren Frühstücksideen geschmeckt? 

Trends muss man teilen...