YogaEasy –  Dein persönliches Yoga-Studio

in Lifestyle, Marken von Markus3 Kommentare

Mit dem Bus in der Welt unterwegs? Den Tag mit einer Runde Yoga im heimischen Wohnzimmer starten? Spontan eine Meditation einlegen? Mit YogaEasy hast du dein persönliches Yoga-Studio immer und überall mit dabei und kannst jederzeit einen Kurs machen – ganz egal, wo und wann.

Yoga-Studio für Freiheitsliebende

Ob kraftvoller Vinyasa Flow, erdendes Yin Yoga oder eine beruhigende Meditation: Mit YogaEasy hüpfst du immer und überall auf deine Matte. Das Online-Studio bietet mehr als zehn Yogastile an, sodass alle Yogafans das passende Angebot für ihre persönliche Praxis finden können. Das breite Spektrum von YogaEasy zeigt sich jedoch nicht nur in den Yogastilen, sondern auch im abwechslungsreichen Kursangebot. Denn YogaEasy hält Online-Kurse in vier Schwierigkeitsstufen bereit und liefert für die ideale Orientierung auf der Plattform die Dauer und die Intensität des Kurses mit. Auf der Plattform können von Anfängern bis Fortgeschrittene so alle ganz einfach passende Videos finden. Davon gibt es im Übrigen inzwischen mehr als 1.000 und wöchentlich kommen neue Videos dazu. Langeweile kommt hier also nie auf!

Yoga als ganzheitliche Praxis

Bei YogaEasy steht ein ganzheitlicher Ansatz im Vordergrund. Deshalb finden Yogafans nicht nur aufgezeichnete Online-Flows, sondern auch Premium-Live-Workshops, Tutorials für einzelne Posen und ein Online-Magazin mit jeder Menge Interviews, Vorträgen und Informationen rund um die Geschichte des Yogas, ethischen Richtlinien wie Ahimsa, Achtsamkeit-Tipps und mehr. Wer Inspiration für wohltuende Rezepte sucht, wird ebenfalls fündig.

Yoga-Lehrer werden

Wer nicht nur Yoga für sich selbst praktizieren und noch weitergehen möchte, kann bei YogaEasy außerdem ein Yoga-Teacher-Training absolvieren und Yogalehrer oder Yogalehrerin werden. In hochwertig aufbereiteten Videos und mithilfe eines umfangreichen Workbooks lernt man, die tantrische Yoga-Philosophie intensiv kennen und erfährt, wie man sein Wissen an Schüler weitergeben kann. Und das ganz nach dem ganz einen Zeitplan, denn mithilfe des Online-Kurses lernt man immer dann, wann es am besten passt.

Produkte

  • 3-Monats-Yogamitgliedschaft
  • Yoga-Journal

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über YogaEasy

Facebook
Instagram
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Für mich ist das eher nichts – finde so „Gutscheine“ auch nicht so toll.
    Wenn ich irgendeine Art Sport oder sonstige Institution besuchen möchte, dann mach ich das, da brauch ich keinen Gutschein dafür, da es IMMER schnupperstunden gibt.
    Das ist für mich reines Füllmaterial

  2. Oggy

    Toll super Idee. Ich freue mich auf das ausprobieren zu Hause, als absoluter Neuling, ohne das es peinlich wird in einem Studio mit vielen Teilnehmern.

    1. Schlafbäckchen

      Dem schließe ich mich an, ich finde es auch super. Ich wollte Yoga schon immer gerne mal ausprobieren, aber nicht in ein Studio gehen und naja – der Schweinehund.
      Habe bis Jahresende noch so einiges an Urlaub und das nutze ich nun, um damit loszulegen und der Schweinehund hat keine Ausrede mehr.

Schreibe einen Kommentar