Parsa BEauty

Parsa Beauty – Less Plastic im Alltag

in Marken, Wellness von Christoph48 Kommentare

Suchst du nach nachhaltigen Beauty-Accessoires, die dir den Alltag erleichtern? Möchtest du etwas für die Umwelt tun und denkst an Less oder Zero Plastic? Die Marke Parsa Beauty setzt auf nachhaltiges und innovatives Wellness-Zubehör, welches dir bei der Umsetzung hilft. Mittlerweile bietet das deutsche Unternehmen mehr als 5.000 Alltagsprodukte, welche den Berg an Plastikmüll reduzieren. Damit ist Parsa Beauty ein Globalplayer im Bereich der nachhaltigen Beauty-Industrie.

PARSA Haar- und Modeartikel GmbH

1986 wurde die PARSA Haar- und Modeartikel GmbH gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Sinsheim, aber mittlerweile ist das Familienunternehmen in 30 Ländern aktiv und hat mehr als 400 Mitarbeiter. Im Sortiment sind mittlerweile mehr als 5.000 Produkte aus den Bereichen Haarpflege & Haarstyling, Trend-Accessoires, Kosmetik-Zubehör, Maniküre & Pediküre und Badaccessoires. Wichtig ist dem Unternehmen dabei, dass möglichst wenig oder am besten gar kein Plastik in deren Produkte enthalten sind – dabei kommen alle möglichen nachhaltigen Materialien zum Einsatz.

Die Parsa Beauty Bürsten und Kämme

In Sachen Haarpflege ist Parsa beispielsweise sehr breit aufgestellt. So findest du im Shop von Parsa Beauty beispielsweise Strähnenkämme aus recyceltem Kunststoff. In der PARSA Beauty Professional Nature Love Line geht das Unternehmen einen Schritt weiter und nutzt Zuckerrohr für ihre Bürsten. Aus dem Zuckerrohr wird Pflanzenstärke gewonnen, die durch Milchsäure zu einem Bio-Granulat wird, welches die Grundlage für die Bürsten aus pflanzlichen Materialien bildet. Die Produktlinie ist zu 100 Prozent vegan!

Das Unternehmen hat aber ebenfalls eine Bamboo-Line, bei der auf Bambus der Hauptbestandteil ist. Bambus ist nicht nur nachhaltig, sondern auch klimaschonend. Die Gräser wachsen unheimlich schnell und nehmen beim Wachstum zudem viel CO2 auf – das Bambusholz ist dabei FSC®-zertifiziert.

Die Bürsten von Parsa Beauty verfügen zumeist über speziell abgerundete Kunststoffpins, welche ein Gleiten ohne Ziepen und Reißen durch nasses wie trockenes Haar garantieren. Die Bürsten sind dabei sanft, sodass Haarschädigungen vorgebeugt wird.

Die erste Haarbürste aus Kork

Als neues Produkt führt Parsa Beauty zudem eine Nature Love-Kork-Entwirrbürste ein. Sie besteht zu 70 Prozent aus natürlichem Kork und dient ebenfalls zum Entwirren von trockenem oder nassem Haar – ein Ziepen sollst du dabei ebenfalls nicht spüren. Durch die flexiblen Nylon-Pins gibt es 70 Prozent weniger Haarbruch! Zudem ist die Ökobilanz von Kork unschlagbar – eine Korkeiche deren Rinde regelmäßig geerntet wird, bindet viermal mehr CO2 als ungeschälte Korkeichen. Vielleicht hast du den Start bereits gesehen? Kathy Hummels hat sie als wichtige deutsche Influencerin einmal vorgestellt.

Weitere Produkte von Parsa Beauty – nicht alles ist nachhaltig

Wenngleich das Unternehmen für die Bürsten sicherlich am bekanntesten ist, gibt es doch auch Zubehör für die Nägel, wozu Klipper, Knipser, Nagelzangen und Nagelscheren zählen. Du findest die Beauty-Accessoires in verschiedenen Größen. Für die Körper- und Gesichtspflege gibt es unterschiedliche Handschuhe aus Mikrofaser – außerdem hat das Unternehmen Schminktaschen im Angebot.

In Sachen Nachhaltigkeit versucht das Unternehmen mit einem guten Beispiel voranzugehen – an den Standorten wird zu 100 Prozent klimaneutral gearbeitet. 140 Produkte bestehen aus Recycling- oder Biomaterial – bis Ende 2022 sollen 50 Prozent der Produkte aus nachhaltigen Materialien bestehen. 73 Prozent der Verpackungen sind aus FSC-zertifiziertem Papier aus nachhaltiger Waldwirtschaft. Parsa Beauty gibt an, 100 Tonnen Plastik in den letzten 2 Jahren eingespart zu haben – bis Ende 2022 sollen es weitere 150 Tonnen werden.

Produkte

  • Haar: Kammsets, Entwirrungsbürsten, Föhnbürsten und Haarbürsten in verschiedenen TrendLines
  • Gesicht Augenbrauenformer, Wimpernapplikator, Gesichtshaarepilierer, Augenbrauenschere
  • Nägel: Lackierhilfen, Scheren, Nagelklipser, Nagelzangen und Nagelscheren
  • Körper: Hornhautenterner, Bürsten, Fußpfeilen, Schwämme, Badetuffs und Badebürsten
  • Accessoires: Haarklammern, Scrunchies, Haarreife und Haarklemmen
  • For Men: Bartbürsten, Volumenbüsten, Taschenkämme und Multitools für die Nagelpflege
  • Baby: Mützen, Lätzchen, Haarbänder, Schnullerboxen und Kindernagelscheren

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Parsa Beauty

Facebook
Instagram
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Ich persönlich kann die Rundbürste sehr gut gebrauchen, da eine meiner Bürsten entsorgt werden musste.

  2. KayBee

    Ich musste gestern feststellen, dass man PARSA Haarbürsten sogar bei unserem EDEKA um die Ecke bekommt :D

  3. Fand die beiden Bürsten voll praktisch! Da kann man alles mit machen und sich aussuchen welche einem besser gefällt. Die andere kann man ja easy verschenken. Wären sie gemischt gewesen, hätten sich hier bestimmt viele beschwert hahaha

  4. Ich finde die Bürsten von Parsa extrem gut. Habe mich somit darüber gefreut, auch wenn sie hintereinander in der Box waren. Aber ich gebe euch recht. Jetzt reicht es erstmal :)

  5. KayBee

    Ich würde mich über einen Kosmetik Pinsel das nächste mal sehr freuen *-*

    1. Oh ja, sowas finde ich auch mal schön. Für die ganzen Gesichtscremes und Masken wären ja auch mal so Pinsel toll!

      1. Tatsächlich hatten wir schonmal ein Kosmetikpinsel von Trendraider in der Box.
        Wer mal gucken will.

        https://trendraider.de/natural-power-unboxing-februar/#comments

        Ganz interessant sich mal die Kommentare durch zu lesen. Da hat sich in 2 Jahren nicht viel getan….
        Das war eine Box zum abgewöhnen. Der Pinsel war noch das Beste an der Box und den Ring hab ich auch noch 😄

  6. Tina

    Bei der Haarbürste war ich am Anfang echt skeptisch, nach dem Test aber begeistert:)
    Gerade bei nassem Haar hat es nicht geziept. Dafür 👍🏻
    Was allerdings echt schade ist, die Borsten ziehen sich beim reinigen sehr schnell raus 😔 habe schon 2 Noppel verloren was echt schade ist
    Die Rundbürste konnte ich nicht gebrauchen. Hoffe es findet sich bald ein Abnehmer

  7. KayBee

    Bitte mal einen Artikel einstellen, in der erklärt wird wie man die Bürste am besten reinigt oder was zum Reinigen von PARSA in die nächste Box tun.
    Es ist echt schwer ALLE Haare rauszubekommen, dadurch hab ich schon den ein oder anderen Noppen verloren leider.

    1. Ein Produkt zum reinigen finde ich auch total gut. Auf jeden Fall keine dritte Bürste.

  8. kimpoldi

    Leider kann ich mit solchen Bürsten mit Noppen nix anfangen, konnte also keine der drei Bürsten im letzten Vierteljahr gebrauchen. Echt schade

  9. Oggy

    Eine tolle Bürste. Sie funktioniert gut bei langen Haaren. Aber eine weitere als Rundbürste wanderte in den Schrank.

  10. Gerade der Kosmetik-Bereich hat so viel Einsparpotential bei Plastik, dass ich die Zielsetzung sehr sinnvoll finde. Besonders würde mich die Kork-Entwirrbürste interessieren!

    1. Mich auch. Ich glaube, ich habe mal so eine in der Werbung gesehen. Obwohl wir jetzt ja eigentlich ziemlich gut mit bürsten ausgestattet sind durch die letzten Boxen.

  11. Konnte mit der Bürste nichts anfangen, da ich kurze Haare habe. Werde sie an eine Freundin verschenken. Außerdem habe ich eine Bürste, die ich schon lange nutze und für meine Haare passt.

  12. Eine Rundbürste hatte ich noch nicht, daher ist es okay, dass wieder eine in der Box war. Aber häufig wird sie wohl keine Anwendung finden. Die andere Bürste ist jetzt allerdings jeden Tag in Gebrauch.

  13. Ich war gar nicht begeistert von der Rundbürste. Damit kann ich mit meinen dicken Haaren + Locken rein gar nichts anfangen. Da müsste ich nachher nur wieder mit der Schere ran und die Bürste rausschneiden, weil sie nicht mehr rausgeht. Aus dem Alter bin ich zum Glück raus.

    Finde eine Bürste reicht. Mehr kann man nun wirklich nicht gebrauchen. Habe selbst momentan nur eine Bürste für unterwegs und einen robusten Stylingkamm für daheim. Achte dabei natürlich auch auf nachhaltige Materialien.

    Die Marke an sich klingt toll. Die Nature Love-Kork-Entwirrbürste klang ja mal toll. Habe sie mir mal als Bild angeschaut. Sieht jetzt auch nicht groß anders aus als eine normale Bürste, nur die Zacken sind weiter auseinander und ggf. dünner.
    Aber nochmal eine Haarbürste brauche ich nicht. Ist ja kein Verschleißartikel.

  14. Ich habe mich zwar sehr darüber gewundert, dass in der aktuellen Box wieder eine Bürste ist, ich denke aber, dass man die trotzdem ziemlich gut gebrauchen kann. Von der letzten bin ich auch ziemlich begeistert.

  15. Hat jemand einen Tipp, wie man diese Bürste reinigt? Da hat sich bei mir nach kurzem Gebrauch schon viel Staub abgesetzt. Das merkt man, wenn man mit der Hand über die Borsten fährt. Vom Kämmgfühl ist sie ja sehr angenehm, aber die Reinigung scheint mir schwierig.

    1. Das geht mir leider genauso. Ich habe auch noch keine gute Möglichkeit gefunden, diese Bürste zu reinigen.

    2. Vielleicht gibt es in einer der neuen Box ja den passenden Haarbürstenreiniger. 😀 mit Holzgriff :)

      1. KayBee

        Das wäre schön! Ich hab nämlich auch echt Probleme mit dem Reinigen…

    3. Probiere es mal mit einer Zahnbürste und Seife (Kunststoff) oder Spülmittel (Holz).

  16. Tpol

    Ich hatte mal eine Parsa Haarbürste, deren Borsten mit Aloe Vera angereichert waren: das fand ich nicht so toll, weil nach dem Bürsten ein Film auf den Haaren liegen blieb und sie nicht mehr wie frisch gewaschen aussahen. Seitdem mag ich die Marke nicht sonderlich.. Aber schön, dass hier viele begeistert sind.

  17. KayBee

    Die Haare fühlen sich so super weich dadurch an *-*
    Bin auch ein großer Fan der Bürste.
    Finde die hier angebildete Bürste sogar schöner, als die in der Box!

  18. Schlafbäckchen

    Ich liebe die Bürste ebenfalls, sie ist nun täglich im Einsatz und das hoffentlich sehr lange.

    1. Ich hoffe auch, dass meine Bürste bei täglichem Einsatz lange hält. Ich bin echt sehr begeistert.

  19. Parsa is so ne tolle Marke, ich lieb die Bürste auch 😍
    Bitte vielleicht mal noch mehr Produkte von Parsa in die Boxen packen 🤩🤩

  20. kimpoldi

    Liebes TR Team , ich wünsche mir eine vegane Extensions- Haarbürste. Ist natürlich sehr speziell…. aber vielleicht eines Tages…

  21. Die Kork-Entwirrbürste klingt interessant! Da musste ich bisher auf schnödes Plastik zurückgreifen, und die Kinder ziept es trotzdem.

  22. sani

    Diese Bürste von PARSA ist wirklich sehr, sehr 👍 .
    Das ist mit eines der Highlight’s der April Box für mich.
    Diese ist grad zur richtigen Zeitpunkt gekommen, weil ich mit meiner Bürste nicht mehr zu Frieden war.
    Auch bei mittel langen Harren super!!!

  23. kimpoldi

    Ich finde die Haarbürste auch super, auch wenn ich sie nicht selbst verwenden kann, sie findet sicher schnell einen dankbaren Abnehmer ;)

  24. Ich liebe die Bürste! Endlich mal eine, die für meine langen Haare geeignet ist und gut in der Hand liegt

    1. antegri

      Mein Sohn, 9 Jahre, ist ganz stolz auf seine neue Bürste, er hat lange Haare und ich bin die Haarbürste nun los. Ich selbst finde sie auch echt super.

  25. Ich habe mich sehr über die Bürste gefreut. Kam vom Timing her sehr gut. Für lange und dicke Haare ist die Bürste wirklich gut geeignet. Finde auch gut, dass hier eine tolle Alternative zu den gängigen Wildschweinborsten gefunden wurde.

    1. Das klingt gut. Wir haben für die Kinder seit Jahren Holzbürsten mit Wildschwein im Einsatz; die Haare glänzen schön, aber zum Entwirren reicht diese Bürste allein nicht (und vegan ist natürlich auch anders).

  26. Am Anfang war ich so gar nicht begeistert, weil das jetzt inzwischen die vierte Haarbürste in meinem Bad ist. Einen Tag später habe ich sie dann doch getestet und muss sagen, dass ich absolut begeistert von dieser Bürste bin. Sie gefällt mir tatsächlich viel besser, als meine anderen bürsten und ich habe jetzt nur noch diese im Gebrauch.

      1. Bislang meine erste und ich erfreue mich daran. Wenn es sich bei mir wiederholt fühle ich mit euch ;)

Schreibe einen Kommentar