Mutlifunktionstuch in drei Farben

TrendProdukt im September – Das Multifunktionstuch

in Lifestyle, Lifestyle-Themen, Magazin, Trends & Tipps von Markus15 Kommentare

Auf dem Weg in die Berge kann ein Multifunktionstuch sehr hilfreich sein. Ob als Stirnband, modisches Accessoire oder als Schutz vor der frischen Bergluft. Unser Social-Media-Gesicht Lisa zeigt dir drei Wege dein Multifunktionstuch auf der nächsten Begtour zu tragen. 

1. Das Kopfband

Wandern kann ziemlich anstrengend sein. Dass dabei der ein oder andere Schweißtropfen auf der Stirn entsteht, ist nicht verwunderlich. Und auch der Wind ist meist kein Freund auf Bergtouren. Damit dir der Schweiß aber nicht unangenehm ins Auge tropft oder dir die Haare Wild um den Kopf fliegen, kannst du das Multifunktionstuch aus der SeptemberBox ganz einfach als Stirn- oder Kopfband benutzen. Zusammengerollt und am Hinterkopf verknotet, bietet das Tuch den perfekten Schutz gegen Schweiß oder ungewollt fliegende Haare.

Model mit Multifunktionstuch als Kopfband

2. Das Armband

Zwar gibt es für das Tuch auch praktische Anwendungen, dennoch kann es auch als stylisches Accessoire getragen werden. Auch dafür musst du es einfach nur zu einer langen Rolle zusammenlegen und um dein Handgelenk binden. Damit wertest du nicht nur dein Wanderoutfit optisch auf, sondern wärmst auch effektiv dein Handgelenk an kalten Wandertagen.

Model mit Multifunktionstuch als Armband

3. Das Halstuch

Auf Wanderungen durch die Berge kann auch hin und wieder ein kühler Wind wehen. Damit dein Hals vor den frischen Winden geschützt ist, kannst du das Mutlifunktionstuch auch ganz entspannt als Halstuch benutzen. Dafür bindest du es ganz einfach um deinen Hals. So hast du nicht nur einen Schutz gegen den frischen Bergwind, sondern auch noch einen stylischen Hingucker.

Model mit Mutlifunktionstuch als Halstuch

Natürlich kannst du mit dem Multifunktionstuch noch viele andere Dinge probieren. Zum Beispiel kannst du darin auch dein Pausenbrot einwickeln, um es geschützt in deinem Rucksack transportieren zu können. Und wenn du dir jetzt noch das Multifunktionstuch sichern möchtest, dann bestelle dir doch noch die SeptemberBox mit dem Thema Mountain Journey, mit der wir dich nicht nur modisch für deine Bergtour rüsten, sondern dir auch leckere Pausensnacks und pflegende Cremes für beanspruchte Füße mit auf den Weg geben.

Jetzt deine Mountain Journey Box sichern

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Das Tuch find ich an sich ganz nett aber definitiv zu klein – oder jeder in unserer Familie hat einen enorm großen Kopf? 😂🤷🏼‍♀️
    Die Preise die angegeben sind finde ich schon seit Jahren sehr sehr überzogen.

  2. Manja

    Also ….das Tuch… Ich habe es in blau bekommen. Farbe finde ich schick… Als Halstuch für unsere Wanderungen im Oktober war es passend… Schicker fand ich es tatsächlich ums Handgelenk. Meine Tochter hat es als Piratentuch um den Kopf genutzt, bei einer kleinen Vorstellung im Reitverein. Passte auch gut. Man findet doch immer eine Anwendung. Also Daumen hoch für dieses Teil in der September-Box. 🤩👍

  3. Judith

    Ich persönlich fand das Tuch sehr schön, auch im Design sehr gelungen. Ich hatte sogar Glück und meine Lieblingsfarbe in dunkelblau bekommen :-).

  4. Zum Thema passt das Tuch sehr, finde es aber zu klein und vom Stoff her nicht wirklich schön. Auch ist das Design etwas zu klein und zu sehr in der Ecke, um es irgendwie vorteilhaft zur Geltung zu bringen. Habe es an eine Freundin mit Hund geschenkt, jetzt bekommt er es um :)

  5. Das Tuch passt zwar gut zum Thema, aber ich selbst habe dafür keinerlei Verwendung. Ich habe schon überlegt, ob ich mir – dank meiner Nähmaschine – daraus etwas nähe, was ich besser gebrauchen kann. Ansonsten aber eine schöne Idee.

  6. Schlafbäckchen

    Das Tuch hat mir sehr gefallen, es könnte nur etwas größer sein. Mit der Farbe hatte ich auch Glück.
    Das Material finde ich für Wanderungen eigentlich gar nicht schlecht, damit schwitzt man nicht so leicht.

  7. Das Tuch ist von der Qualität ziemlich enttäuschend. Es ist defintitiv nichts was, man sich aufgrund des Designs oder des Materials her gerne anzieht. Da es sich auch nicht weiterverkaufen lässt, benutze ich es, um Geschenke darin einzupacken, auch wenn es leider nicht ganz blickdicht ist.

  8. Ich habe mir im letzten Moment noch die September Box bestellt und hoffe sehr ich bekomme das Tuch in dunkelbau oder gelb. Grün wäre so überhaupt nicht meine Farbe und müsste direkt weiterziehen. Auf jeden Fall freue ich mich auf die Box :-).

  9. kimpoldi

    Ja, das Tuch passt zum Thema. Leider kann ich so gar nix mit anfangen, also als Halstuch kann ich es mir nicht vorstellen. Wenn es bei meiner nächsten zu Verschenken- Party nicht weiterwandert, werde ich es vielleicht den Hunden als Halstuch anziehen ;)

    1. Mein erster Gedanke war auch der, dass sich das Tuch als Hundetuch eignet. Mein Hund hat nur selbst schon so ein dichtes Fell, sodass ich das Tuch nicht einmal an den Hund weitergeben kann. Große Tücher sind super, aber mit diesem kleinen kann ich nichts anfangen. Vielleicht findet sich ja noch ein Abnehmer.

    2. Das für den Hund ist ne gute Idee. 👍🏼
      Ich habe so viele hübsche hochwertige Schals, dass ich für dieses Tuch für mich keine Verwendung sehr.

  10. KayBee

    Ich finde das Tuch passt zwar zum Thema, aber das Design ist nicht schön und viel zu teuer!
    Ich könnte es mir allerdings als Haarband gut vorstellen und werde es mal ausprobieren.

    1. Oggy

      Ja das Tuch passt zum Thema.
      Danke für die Tips zum tragen.
      Ich habe es in blau erhalten. Die Qualität finde ich aber nicht ganz so geglückt. Es wirkt sehr dünn und steif.

    2. kimpoldi

      Hatte ich auch erst überlegt, aber ich habe so praktische geschlossene Haarbänder, das verknoten im Haar finde ich unpraktisch.

    3. kimpoldi

      Und dabei ist das Motiv eigentlich sehr schön. Aber ich finde den Kontrast zur Stofffarbe des Tuchs an sich auch zu krass. Und dass das Motiv nur in einem Eck ist, empfinde ich auch als unvorteilhaft.
      Ansonsten wie gesagt: Passt zum Thema an sich super

Schreibe einen Kommentar