Junes Tropical Vibes

Junes – Kulinarischer Genuss

in Food, Marken von Trang13 Kommentare

Ob als kleiner Snack zwischendurch, Topping auf deinem morgendlichen Müsli oder zur Verfeinerung herzhafter Gerichte – die konservierten Bio-Früchte von Junes bringen dir den kulinarischen Genuss der Tropen in deine heimische Küche, oder wo auch immer du deine exotische Kost genießen möchtest. 

Better Fruit. Better Mood

So lautet der Slogan der Marke aus Münster, der ihre Philosophie damit kurz und knackig in vier Worte verpackt. Denn was im Sortiment von Junes schlummert, ist tatsächlich „Better Fruit“. Durch schonende Verarbeitung bleibt die hohe Qualität der Bio-Früchte auch im Endprodukt erhalten. Die Mangos zum Beispiel werden von Hand geschält, in Scheiben geschnitten und in feine Stücke geteilt, bevor sie, wie alle anderen Obstsorten auch, ohne Schwefelung oder Zuckerzusatz getrocknet werden. Dadurch bleibt am Ende ein absolut authentisches Geschmackserlebnis, das definitiv für „Better Mood“ sorgt.

Faire Arbeitsbedingungen

Dabei agiert das Unternehmen aus Münster stets im Sinne von Mensch, Tier und Umwelt. Die aufregenden Geschmackserlebnisse der ausgefallenen Obstsorten sollen einem verantwortungsvollen Konsum nämlich nicht im Wege stehen. Darum bezieht Junes all ihre Früchte direkt von Kleinbauern und Erzeugern vor Ort. Ohne die dadurch wegfallenden Zwischenhändler entstehen viel persönlichere Kontakte zu den Partnern, die dank der fairen Bezahlung bereits mit dem Ertrag weniger Bäume ihre ganze Familie ernähren können. 

Junes – Durch und durch ökologisch

Neben der Natur liegt Junes auch die Natur sehr am Herzen, weshalb sich die Marke dazu entschieden hat, ausschließlich umweltfreundliche und wiederverwertbare Verpackungsmaterialien einzusetzen. Dadurch ist das Unternehmen ein bundesweiter Vorreiter und ein Vorbild für andere Hersteller. Offensichtlich geht es auch gut ohne Metallböden, Kunststoffdeckel und zusätzliche Folien. Die zu 100 Prozent recyclebare Papp-Dose ist sowohl luft- feuchtigkeits- als auch lichtdicht und schützt dein Trockenobst mindestens genau so gut wie weniger nachhaltige Alternativen. Fruchtessenzen, Kokos-Chips und Eingelegtes hingegen, bewahrt Junes in Glasflaschen und Einmachgläsern auf. 

Produkte

  • Trockenfrüchte
  • Früchte im Glas
  • Fruchtessenzen
  • Jackfruchtvariationen
  • Kokos-Chips

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Junes

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. kimpoldi

    Nächstes Mal bitte die Jacxkfruit. Wobei… Trockenobst ist so gar nicht meins – aber das ess ich ab und an

  2. Also ich war mehr als positiv überrascht. Die Jackfrucht ist suuuuuper lecker!!! Hätte ich nie gedacht.

  3. Ich hatte die Physalis in meiner Box. Mal was anderes nicht so ds Standarttrockenobst. Ich bin absolut begeistert, werde sie mir auf jeden Fall nachkaufen.

  4. Spirit-Jess

    Die Box mit Physalis war sehr lecker. Die Verpackung finde ich toll. Hier werde ich auf jeden Fall nachordern.

  5. Bei mir waren die Physalis in der Box und ich finde die super. Entweder mal zwischendurch ein säuerlicher Frischekick oder morgens im Müsli.
    Gespannt bin ich auch auf die Fruchtessenzen, die demnächst kommen werden.

    1. Ich hab sie schon ineinen Linsentoof getan, das war auch super. Also wirklich vielseitig :)

  6. Spoonybaby

    Ich hatte die Physalis in der Box und war erst etwas skeptisch, denn sie sind ja frisch schon etwas sauer…
    Habe sie morgens mit ein mein Müsli getan und es hat sehr gut geschmeckt.

  7. Hobbit

    ich hab die dose mit den trockenobst physalis. mir schmeckt das sehr lecker, ein toller snack vorm tv oder unterwegs.

  8. kimpoldi

    Muss gestehen, dass Trockenfrüchte gar nicht meins sind. Papaya hätte ich lirgendwie noch akzeptiert- Glaube wir hatten Mango und das gebe ich weiter…

  9. Hat jemand von euch schon die getrockneten Papaya probiert?
    Falls ja, wie sind sie denn geschmacklich?

    1. Team

      Hallo Niniel,
      für mein Befinden war Papaya ganz solide. Liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass ich zuvor Ananas probiert habe und die mich vollkommen umgehauen haben, was Aroma und Geschmack angeht. Was hattest du in deiner Box?

      Liebe Grüße
      Jana von TrendRaider

      1. Chessy

        Ananas finde ich auch besser als die Papaya👍 Bin aber nicht so der große Fan von Trockenfrüchten im allgemeinen. Im Müsli okay oder mal für eine neue Kochvariante, aber pur essen eher selten.

    2. Ich hatte die in meiner Box und direkt probiert, weder für mich oder meinem Freund war das nicht so das wahre. Ich hab die nun verschenkt und da kam es gut an. Ich muss aber dazu sagen, dass Trockenfrüchte allgemein nicht so meins sind.

Schreibe einen Kommentar