FINigrana – Qualität durch Natürlichkeit

Lea.rzBlog, Marken, Wellness15 Kommentare

Bio- und Naturkosmetik in höchster Qualität – das beschreibt FINigrana wohl am besten. Das Label entwickelt und vertreibt Produkte, die sich durch schonende Herstellungsverfahren und rein pflanzliche Rohstoffe auszeichnen. So tust du sowohl deinem Körper als auch der Umwelt etwas Gutes.

Qualität wird großgeschrieben

Die Erhaltung der Lebensgrundlage von Mensch und Tier in den Mittelpunkt von Denken und Handeln zu rücken, ist das Ziel des Unternehmens. Durch diesen Grundgedanken motiviert, erfüllt FINigrana höchste Qualitätsstandards: So enthalten die Kosmetikprodukte weder Duft- oder Konservierungsstoffe noch Stabilisatoren. Zudem stammen die verwendeten Rohstoffe aus einem kontrollierten biologischen Anbau. Alle FINigrana-Produkte sind vegan und BDHI zertifiziert, was für kontrollierte Naturkosmetik steht.

Viele der Produkte, wie beispielsweise die Shea- und Kakao-Kosmetik, produziert sogar FINigrana selbst.  Andere, wie die Shea-Butter, werden direkt vom Erzeuger bezogen. Dabei wird neben der Qualität auch großer Wert auf fairen Handeln gelegt. Um die Einhaltung sowohl der qualitativen als auch der sozialen Ansprüche zu kontrollieren, steht FINigrana im ständigen Kontakt zu den Herstellern vor Ort.

Eine Seife mit Geschichte

Das Verfahren der sogenannten Seifensiederei stammt aus dem 7. Jahrhundert n. Chr. und wurde in der Region Aleppo im heutigen Syrien entwickelt. Pflanzliche Öle werden mit Lauge verkocht, wodurch eine feste Seife entsteht. FINigrana stellt auch heute noch nach diesem traditionellen Verfahren Seife in der Region Aleppo her. Dazu verwenden sie reines Olivenöl und verkochen es bei rund 200° C mit Natronlauge. Danach wird die Lauge abgelassen. Die entstandene Seifenmischung besteht somit zu 100% aus hochwertigem Olivenöl. Anschließend wird die Mischung mit Wasser ausgewaschen, zum Härten ausgelegt und von Hand in Form gebracht. Die fertigen Seifen-Quader werden dann bis zu neun Monaten gereift und getrocknet. Erst danach landet die hochwertige Seife in deinen Händen.

Diese geschichtsträchtige Aleppo-Seife konntest du in deiner TrendBox im Juni finden. Mit ihr kansnt du nicht nur deine Hände reinigen. Auch Gesicht, Haare und der restliche Körper profitieren von der reinigenden und pflegenden Wirkung der Seife. Ein richtiges All-round-Talent!

Produkte

  • BIO-Shea- & Kakaobutter
  • BIO-Balme & Hautöle
  • Aleppo-Seife
  • gläserne Nagelfeilen

Impressionen

  • FINigrana
  • FINigrana
  • FINigrana
  • FINigrana

Trend-Faktoren

fair
innovativ
erfahre mehr

 

 

Erfahre mehr über FINigrana


 

Trends muss man teilen...

15 Kommentare bei “FINigrana – Qualität durch Natürlichkeit”

  1. DianaG

    Ich mag die Seife…sogar mein Freund benutzt sie gerne…sonst bin ich eigentlich nicht der größte Fan der Kosmetikprodukte in den Boxen. Diese Seife jedoch werde ich wahrscheinlich nachkaufen.

  2. Niniel

    Ich hatte vorher schon mal Aleppo-Seife benutzt (sogar als Duschgel-Ersatz). Allerdings ist die Seife aus der Juni-Box um einiges handlicher und “benutzerfreundlicher” unter der Dusche, als mein sonstiger Seifen-“Würfel”!

  3. katja_rippin

    Der Hintergrund der Marke ist sehr interessant. Danke für die interessante Information dazu! Bis jetzt kannte ich nur die Bio Kokosbutter für die Körperpflege von FINigrana. Die Seife muss ich unbedingt kennen lernen.

  4. Lari
    Lari

    Die Sachen sehen so toll aus. Und das Design erinnert mich immer an die Seifenmacher aus den kleinen Dörfern im Urlaub, denen wir so gerne fast die Stände leer kaufen, weil es so tolle Produkte mit so tollem Aussehen sind. Die Düfte sind dann immer fantastisch! Ich bin da immer ganz verliebt <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.