Endless Weekend Unboxing Oktober

Endless Weekend – Unboxing Oktober

in Unboxing von Jana52 Kommentare

Hier geht’s zur NovemberBox

Zeit zum Einkuscheln! Wenn es draußen allmählich rauer wird, die Niederschlagsquote exponentiell ansteigt und wir unsere luftigen Sommerkleidchen endgültig in den Schrank hängen, wirken die eigenen vier Wände auf einen Schlag noch einladender als sonst. Im Oktober wollten wir mit dir die Zuhause-Saison einläuten und die gemütlichen Wochenenden auf der Couch noch schöner gestalten. Deine Endless Weekend Box hielt dafür einige kuschlige, köstliche und kosmetische Produkte bereit, die dein perfektes Wochenende nachhaltig begleiten. Wir wollen gemeinsam mit dir den Inhalt deiner OktoberBox noch einmal Revue passieren lassen und möchten natürlich dabei von dir wissen, welches neue Lifestyle-Produkt du am meisten ins Herz geschlossen hast. Wir sind gespannt auf dein Feedback!

Fashion

Nachhaltige Socken

Von: A-Dam | Preis: 9,95 Euro

Beim Anblick der unglaublich schönen und nachhaltigen Socken der Marke A-DAM müssen wir uns wirklich fragen, warum dieses oftmals verkannte Kleidungsstück einen so mäßigen Ruf besitzt. Denn mit diesen Wellness-Oasen für deine Füße tust du sogar etwas Gutes für Meer und Umwelt, da sie aus recycelten Fischernetzen und Bio-Baumwolle gefertigt sind. Zusätzlicher Innovations-Faktor: Dank der ebenfalls recycelten Polyester-Knöpfe müssen deine Socken beim Waschen nie mehr getrennte Wege gehen. Die Zeiten der verlorenen Socke sind damit endlich vorüber!

Wellness

Aprikosenkernöl-Pflegebalm

Von: Cellagon | Preis: ab 4,90 Euro

Unsere Haut hat unter dem rauen Herbstwetter oftmals besonders zu leiden. Zum Glück haben wir da in deiner OktoberBox eine Lösung parat: Der natürliche Aprikosenkernöl-Pflegebalm von CELLAGON ist dein neuer universeller Retter bei nervigen Rötungen und Reizungen. Trage den Balm dafür einfach auf die empfindlichen Hautstellen oder das gereinigte Gesicht auf – dabei sind Hauttyp und Alter völlig egal. Den Pflegebalm kannst du bedenkenlos für die ganzen Familie einsetzen.

Wellness

Kartoffel Handbalsam

Von Styx Naturcosmetic | Preis: 4,95 Euro

Kartoffeln sind wahre Alleskönner: gekocht, als Pommes, aus dem Ofen, im Salat, als Gratin, Püree oder intensive Pflege schätzen wir das kraftvolle Nachtschattengewächs. Doch halt – die Kartoffel als Pflegeprodukt? Unbedingt! Die köstlichen Knollen machen nämlich nicht nur auf dem Teller eine gute Figur, sondern auch auf deiner Haut. Von STYX NATURCOSMETIC darfst du dich in deiner OktoberBox über einen Kartoffel Handbalsam freuen. Eine Creme aus Kartoffeln? Auf jeden Fall! Getreu der Bauernweisheit „die klügsten Bauern ernten die pflegendsten Kartoffeln“ basiert die Rezeptur dieser Handcreme auf einem alten Hausmittel, das modern und schonend zu einer wertvollen Pflege für raue und beanspruchte Haut verarbeitet wurde.

Wellness

Clean-Peel-Maske

Von Luvos | Preis: 1,19 Euro

Wochenende ist Wellness-Zeit! Endlich können wir den Stress von uns abfallen lassen und uns mal so richtig selbst verwöhnen. Auch deine Haut trägt so Einiges mit sich rum und sehnt sich nach einer porentiefen Befreiung. Von LUVOS haben wir dir daher eine Clean-Peel-Maske in deine OktoberBox gepackt, die deine Haut sanft reinigt, glättet und dazu noch das Hautbild verfeinert. Hauptwirkstoff ist naturreine Heilerde, die in Kombination mit einem Peelingpuder aus Aprikosensamen und Pfirsichkernöl deiner Haut die Reinigung und Pflege schenkt, nach der sie sich die ganze Woche über sehnt. Dafür kannst du die Maske 10 bis 15 Minuten auf der Haut einwirken lassen und dann mit lauwarmen Wasser leicht massierend abwaschen.

Wellness

Basisches Badekonzentrat

Von: Siriderma | Preis: 15,55 Euro

Wenn es draußen stürmt und regnet, lässt es sich besonders gut in der Badewanne entspannen. Um dein Wellness-Bad dazu noch wohltuend und wirksam zu gestalten, haben wir dir das basische Badekonzentrat von SIRIDERMA in deine Endless Weekend Box gelegt. Die mineralische Körperpflege reinigt deine Haut und neutralisiert gleichzeitig Säuren, die sonst zu Jucken, Reizungen oder Überempfindlichkeiten führen können. Gib dafür einfach 3-4 Esslöffel des Konzentrats in dein Vollbad und lass die Seele für 15 bis 60 Minuten lang baumeln. Du entspannst lieber unter der Dusche? Kein Problem: Löse einen halben Teelöffel des basischen Pulvers in einer Flasche oder einer Schüssel mit Wasser auf und reinige deine Haut mit einem Waschhandschuh.

Food

Vitamin B12

Von: Veggunn | Preis: 17,50 Euro

Das Wochenende nutzen viele von uns gerne, um richtig zu schlemmen und sich auch mal die ein oder andere kulinarische Sünde zu genehmigen. Damit die Versorgung deines Körpers mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen nicht zu kurz kommt, haben wir uns für die rauen Herbsttage eine Lösung einfallen lassen: die Vitamin B12 Tropfen von VEGGUNN! Die vegane und palmölfreie Nahrungsergänzung versorgt dich mit dem essentiellen Vitamin und beugt so unter anderem Müdigkeit und Konzentrationsschwäche vor. Für Vegetarier*innen und Veganer*innen ist die zusätzliche Einnahme von Vitmain B12 besonders interessant, weil die ausreichende Versorgung durch die Nahrung oft nicht gewährleistet werden kann.

Food

Zimt-Vanille-Topping

Von: Cellagon | Preis: 6,50 Euro

Das schönste am Wochenende ist für die meisten, dass wir uns Zeit für Dinge nehmen können, die unter der Woche viel zu kurz kommen. Wie zum Beispiel ein gesundes, ausgewogenes Frühstück! Das CELLAGON Zimt-Vanille-Topping ist dabei wie geschaffen zur Verfeinerung deines morgendlichen Müslis oder fruchtigen Quarks. Nicht nur der Geschmack und die feinen Aromen, auch ein Blick auf die Zutatenliste macht klar, warum die Marke ihr Topping den Namen „Streugold“ verliehen hat: Dein neues veganes Highlight auf dem Frühstückstisch besteht nämlich aus umhüllten Leinsamen, Sonnenblumenkernen, feinen Fruchtflocken und nahrhaften Erdmandeln – alles natürlich in feinster Bio-Qualität.

Food 

Kokos-Drink

Von: Koko Dairy Free | Preis: 0,70 Euro

Ob für deinen Kaffee, zum Anrühren deines Kakaos oder für dein Müsli: Die Kokosmilch von KOKO DAIRY FREE ist ein kleiner Alleskönner auf deinem Frühstückstisch. Die von Natur aus lactose-, soja- und glutenfreie Milchalternative verleiht deiner morgendlichen Routine einen leicht exotisch-frischen Anstrich und sorgt für eine schöne Abwechslung zwischen Brötchen und Marmelade. Wie vielseitig die Kokosmilch ist, zeigt übrigens unser veganes Panna Cotta Rezept, dass wir für dich ausprobiert haben.

Food

Dunkle Vollmilchschokolade Brezel Toffee

Von: Tony’s Chocolonely | Preis: ab 3,23 Euro

Wenn sich die Begriffe „Wohlfühlen“ und „Genießen“ haptisch manifestieren und sich dann bei einem gemütlichen Abend näherkommen würden, gäbe es für das Ergebnis dieser romantischen Begegnung nur eine logische Form: Schokolade. Sie gilt als kulinarisches Sinnbild für Entspannung und Befriedigung, wenn die Welt um uns herum zusammenzubrechen scheint. Ein wahrhaft schokoladiges Prachtexemplar stellen dabei die Tafeln von TONY’S CHOCOLONELY dar – und das nicht nur aufgrund ihres Kampfgewichts von 180 Gramm. Die Marke hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine zu 100% sklavenfreie Schokolade zu produzieren. Mit jeder Tafel möchte das Unternehmen die Mission dieser Fairtrade-Schokolade zur Norm erheben, damit Kinder- und Sklavenarbeit auf den Kakaoplantagen mit deiner Hilfe bald der Vergangenheit angehören. Da schmeckt jedes Stück deiner Vollmilchschokolade Brezel Toffee gleich noch ein bisschen besser.

In deiner veganen TrendBox konntest du übrigens die Sorte Zartbitterschokolade Mandel Meersalz finden und genießen!

Food 

Koffein-Kakao

Von: Koawach | Preis: 3,99 Euro

Fair. Bio. Schokoladig. Koawach ist die revolutionäre Koffein-Lösung für all diejenigen, die mit dem herkömmliche Kaffee nichts anfangen können oder ihn nicht vertragen. Um abseits von Kaffee und Schwarztee neue Muntermacher zu entdecken, haben wir dir in deine OktoberBox einen Kakao unserer Freunde von KOAWACH bereitgelegt. Der schmackhafte und fair produzierte Bio-Kakao erhält seine erhellende Wirkung durch satte 10% Guaranasamenpulver, das für viele weitaus verträglicher ist als das Koffein aus Kaffee. Gemahlene Orangenschalen sorgen darüber hinaus für den kulinarischen Wohlfühl-Faktor.

Food 

Quinoa Chips

Von: Davert | Preis: 1,46 Euro

Zu einem gemütlichen Abend auf der Couch mit Familie oder Freunden gehört etwas Leckeres zu Knabbern einfach dazu. Zum Glück denkt die renommierte Bio-Marke DAVERT genau so und hat dir daher die würzigen Quinoa Chips in der Geschmacksrichtung Wild Paprika in deine Endless Weekend Box gepackt. Wie gewohnt in Bio-Qualität kann die köstliche Knabberei aber auch mit weiteren Vorteilen aufwarten: sie ist glutenfrei, nicht frittiert, ohne Palmöl und ohne künstliche Zusatzstoffe hergestellt. Unsere Prognose für die leckeren Chips: keine hohe Lebenserwartung.

Design

Flow Magazin

Von: FLOW | Preis: je 7,50 Euro

Dir selbst etwas Gutes zu tun, hat an einem Wochenende voller Entspannung, Ruhe und Wohlfühlen oberste Priorität. Dazu gehört neben köstlichen Leckereien auch Input für dein Seelenwohl. Das Magazin FLOW gibt dir eben das: Entschleunigung, Inspiration und kleine Glücksmomente, die deinen Tag (oder vielleicht sogar dein Leben) schöner machen. Perfekt für deine ganz persönliche „Ich-Zeit“ oder für schöne Stunden mit einer guten Freundin.

Design

To-Go Bambusbecher

Von: Biozoyg | Preis: je 7,90 Euro

Zu einem perfekten Wochenende gehört für viele auch ein schöner Spaziergang an der frischen Luft. Mit dem Bambusbecher von BIOZOYG kannst du ein Stückchen Zuhause immer bei dir tragen und auch unterwegs dein Lieblings-Heißgetränk genießen. Wie der Name es unschwer erahnen lässt, ist der klimaneutrale To-Go-Becher aus Bambusfasern hergestellt, die zerkleinert und mit Wasser und Melaminharz vermischt zu diesem nachhaltigen Material wurden. In deiner OktoberBox konntest du eines von vier stylischen Designs finden.

Du möchtest noch einmal das Endless Weekend-Feeling bei einem Video-Unboxing aufleben lassen? Dann schau doch einfach auf unserem Youtube-Kanal oder am 28. Oktober um 18 Uhr auf Instagram vorbei! An diesem Tag übertragen wir unser monatliches Live-Unboxing und beantworten all eure Fragen!

Welches war dein Lieblingsprodukt in der OktoberBox? Wir freuen uns über dein Feedback zu deiner Endless Weekend Box in den Kommentaren.

Du möchtest mit uns Körper und Geist in Balance bringen und deine innere Mitte finden? Dann ist unsere NovemberBox wie für dich gemacht! Mit dem Code „balance10“ erhältst du im Shop 10 Prozent Rabatt auf deine neue Find your Balance Box!

Hier geht’s zur NovemberBox

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Puh, die abgebildeten Socken finde ich leider arg hässlich :o. Bis auf den Becher noch finde ich den Rest aber ganz cool :).

  2. Von den ganzen Lebensmittel-Produkten haben bei mir leider nur die Quinoa Chips und die Brezel Toffee- Schoki Anklang gefunden.
    Bei Kakao steh‘ ich schlicht & einfach meist auf die klassische Variante.
    Und der Kokosdrink ist, genau wie schon das Kokoswasser einige Male zuvor, so ganz & garnicht mein Fall!

  3. redwitch Gast

    bin von dieser box auch wieder begeistert- Socken supi :)
    Aprikosenkernöl- supi/ Kartoffelcreme kannte ich schon von der Firma- auch sehr gut!
    Heilerdemaske & Basiches Bad- mega!!! wird heute abend „verwellnest“ :D
    B12 und Kokosdrink (BÄÄÄÄH) für meine vegane Freundin- also supi ;)
    Streugold und Tony´s schoki……… mmmmmmmmmmmmmmmmmh LECKA!!!
    Orangenkakao&Chips sind schon weg- auch sehr lecker
    Bambusbecher müssen nicht mehr sein- hatte schon 2 oder 3? Mag auch niemand mehr haben…. :(
    Flow ist immer lesenswert :)
    LG Patricia

  4. Die Box war grundsätzlich schön! Nur finde ich es schade, dass der Becher mit Melamin ist. Ansonsten sind to-Go Becher eine tolle Sache! Aber dieser wird nun leider nicht verwendet. Schade, dass darauf nicht geachtet wurde.
    Die Schokolade und der Hintergrund wie sie hergestellt wird, war super und wird bestimmt noch mal gekauft bei uns!
    Auch die Herstellung der Socken finde ich eine tolle Sache.

    1. AuthorTeam

      Hallo Liesa,
      vielen Dank für dein Feedback!

      wir verstehen dein Bedenken bezüglich des Melaminanteils und hoffen, dass die Stellungnahme unseres Partners dich ein wenig beruhigen kann. Tatsächlich kam es zwar in den vergangenen Wochen und Monaten zu Produkttests, bei denen in Bambusprodukten vieler Anbieter ein erhöhter Melaminwert festgestellt wurde. Dies gilt aber vor allem für Produkte aus Billigproduktionen und Discountwaren.
      Biozoyg jedoch lässt ihr gesamtes Bambussortiment in regelmäßigen Abständen von unabhängigen Prüfungs- und Zertifizierungsunternehmen INTERTEK prüfen, um einen unbedenklichen Gebrauch der Produkte und sichere Verpackungen zu gewährleisten. Dabei konnten die Produkte immer ohne jegliche Beanstandungen bestehen.
      Sämtliche von ihnen vertriebenen Produkte sind nach den EU-Verordnungen 1935/04 sowie 10/2011 geprüft und für den Lebensmittelkontakt freigegeben. Die Bambusbrotdosen, Geschirrsets etc. Stammen alle aus einer nachhaltigen Produktion, bei der europäische Lebensmittelstandards stets berücksichtigt werden. Biozoyg hat uns versichert, dass die Trinkbecher keinen erhöhten Melaminanteil enthalten und dass der Gebrauch für Erwachsene und Kinder völlig unbedenklich ist.

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

  5. Tolle Box! Ich konnte wirklich mit fast allem etwas anfangen! Besonders die Socken und das Streugold haben es mir angetan. Einen „togo-Becher“ finde ich an sich gut, aber schade, dass er mit Melamin war, welches nachweislich nicht mit heißen Getränken in Kontakt kommen sollte. Ich würde mich mal über ein nachhaltiges Produkt aus Edelstahl freuen.

  6. Tpol

    Mein Lieblingsprodukt war Davert Quinoa Chips. Ich kannte sie schon und habe mich riesig darüber gefreut :)

  7. Tolle Box
    Mir gefällt die Vielfalt der Produkte
    Fast jedes Produkt kann selbst verwendet werden oder ist bereits verschenkt (:

  8. Fand die Box wieder super, bin immer begeistert von der Vielfalt der Produkte! Die Socken, das basische Badesalz und das Flow-Magazin haben mir persönlich am besten gefallen diesmal! Freu mich auf die nächste Box!

  9. 24jc

    Habe mich total über das Flow Magazin gefreut und mir gleich ein Jahres-Abo geholt :)
    Der Rest war grundsätzlich toll, nur alle Produkte sind nicht ganz für mich. Was ich nun seit kurzem mache, dass ich es an Leute weiterschenke, die damit Freude haben 😀 oder ich tausche.

    1. Die Oktober-Box hat wunderbar zum Thema gepasst. Schade fand ich nur das wieder ein Produkt von Kaowach drin war. Hätte es schöner gefunden, wenn eine andere Marke den Weg in die Box gefunden Hätte. Genauso mit der Kokosmilch, da ein ähnliches Produkt erst vor kurzem in einer anderen Box war.
      Mein Lieblingsprodukt ist die Handcreme. Kosmetik aus Kartoffel ist mal was anderes und ich mag den Geruch.
      Wirklich toll fand ich auch die Chips. Einfach lecker.

  10. Insgesamt eine gute Box! Mein Lieblingsprodukt waren dieses Mal die Socken: war zwar nicht meine Größe, ist aber ein super Geschenk! Für die Zukunft ist eine Größenabfrage im Profil empfehlenswert. Auch eine Hauttypabfrage u.ä. eignet sich, wenn die Passung mancher Produkte erhöht werden will.
    Die Flow hab ich persönlich im Abo – von daher durchaus gute Wahl für die anderen ;) und ich freu mich wieder auf eine andere Zeitschrift in einer der nächsten Boxen.

  11. Ich fand die Box insgesamt gut gelungen. Die Food Produkte waren alle gut. Nachkaufen werde ich jetzt nicht unbedingt alles, aber wir probieren gerne neue Sachen. Becher und Handcreme gingen direkt an Mutter und Schwiegermutter, die haben sich beide sehr gefreut.
    Das Basenbad ist mega, aber leider lösen sich nicht alle Bestandteile auf. Habe da etwas Sorge mit meiner neuen Badewanne, hoffentlich zerkratzt die hier nicht.
    Die Vitamine hätte es für mich jetzt nicht gebraucht.
    Da mir die Box gefallen hat und ich das nächste Thema interessant finde, werde ich sie mir wieder bestellen.

  12. Mir hat die Box sehr gut gefallen. Das war die erste Box nach einer längeren Pause und ich habe mich riesig darauf gefreut, umso größer war dann die Freude, als ich feststellte, dass ich mit allen Gegenständen ewas anfangen kann ;)

    Die Socken habe ich leider in Rosa bekommen, die Farbe mag ich nicht besonders. Aber was solls, ich habe ja immer Schuhe an, wenn ich raus gehe und kuschelig sind sie aufjedenfall.

    Die Handcreme ist richtig super, bereits in Verwendung und gut riecht sie auch noch. War erst mal etwas stutzig. Ich habe vorher noch nie was von Kartfoffel Handbalsam gehört, tut aber sehr gut :)

    Das Badekonzentrat habe ich bereits ausprobiert. Ich weiß nicht genau, ob sich das auflösen sollte? Das hat es bei mir aufjedenfall nicht getan. Fande es etwas unangenehm auf „Sand“ in der Badewanne zu liegen. Vielleicht ist es aber auch so. Aufbrauchen werde ich es aber trotzdem.

    Vitamin B12 kann ich immer gebrauchen, da ich hier durch die vegetarische Ernährung immer einen Mangel habe.

    Die Schokolade und Quinoachips waren richtig lecker. Da habt ihr genau meinen Geschmack getroffen!

    Über die Flow Zeitschrift habe ich mich auch richtig gefreut. Die hatte ich bereits in einer vorherigen Box drinnen und fand sie wirklich toll. Die habe ich tatsächlich von vorne bis hinten durchgelesen. In dieser Ausgabe sind auch wieder sehr interessante Artikel enthalten.

    Die anderen Artikel werden ich nach und nach auch noch testen. Die Maske werde ich verwenden, wenn ich gestresst bin, das entspannt mich immer sehr ;)

    1. Ich fand die Box super 😊 hatte sehr viel Freude mit den Artikeln und bin immer wieder überrascht was es nicht alles gibt

  13. Ich habe noch nicht alles getestet, aber es sind schon tolle Produkte dabei. Die Schoki ist interessant. aber Salz und Schoki sind nicht meine Favoriten. Wird aber in kleinen Stücken gefuttert.
    Der Pflegebalm riecht so gut, den kann man glatt als Energieboost auf die Haut streichen und am Tag einfach mal dran riechen. Wurde heute Abend auf trockene Hautstellen aufgetragen, mal sehen, was es bringt.
    Die Quinoa Chips wurden direkt nach Erhalt am Abend aufgefuttert und für sehr gut befunden.
    Die Flow ist nett, aber nicht so meins, wird aber noch weitergegeben.
    Ich hatte schwarze Socken mit Gameboy Motiv – so genial – sind ein wenig eng am Bündchen, aber nicht zu sehr – sind mir aber eigentklich zu groß, da ich aber sonst nur Tabisocken trage, passt es gut, so ist genug Platz um sie zwischen die Zehen zu klemmen.
    Beim Streugut Topping habe ich viel Apfel und wenig Zimt Vanille geschmeckt – stört mich jetzt nicht, aber ist halt nicht so, wie angepriesen.
    Eigentlich mag ich kein Kokos, ausser die frischen Nussstücke, aber die Milch war gut im Müsli und wenn sie nicht aus GB wäre, würde ich sie nachkaufen.
    Von Siriderma fand dich das Serum genial – da ich keine Badewanne habe und noch genug zum Duschen, werde ich das Produkt weiterschenken.
    Den Becher hätte es nicht gebraucht – Melamin und wir hatten dieses Jahr schon 2 – mal sehen wer den für kalte Aktionen gebrauchen kann.
    Die anderen Sachen werden noch getestet.
    Im ganzen fand ich die Box schön.
    Wenn ich den Rest getestet habe gibt es ein weiteres Feedback

    1. Mittlerweile habe ich die Schoki auch probiert und da das Meersalz nur ganz gering rüber kommt, finde ich sie sehr lecker. Allerdings ist sie sehr schwer in Stücke zu brechen.
      Die Handcreme ist super. Pflegt toll, zieht gut ein und riecht auch noch gut. Werde ich mir merken.
      Dies war mein zweiter Versuch mit Koawach – irgendwie ist das nicht meins – ich werde noch einen weiteren Versuch starten, vielleicht hatte ich nicht das richtige Mischungsverhältnis.
      Bis jetzt ist das Aprikosenkernöl-Pflegebalsam mein Highlight.

      1. AuthorTeam

        Liebe Amazone,
        vielen Dank für dein Feedback! Lag es denn bei Koawach am Geschmack? Ich persönlich finde ja Zimt Kardamom und die klassische Variante am besten – vielleicht wäre das ja auch etwas für dich :)

        Liebe Grüße
        Jana von TrendRaider

  14. Anatolia

    Ich finde die Box eher mittelmäßig. Die Food-Produkte gefallen mir noch am Besten. Auch die Handcreme ist toll, die Zeitschrift ist interessant und die Socken sind witzig. Aber einen to-go Becher hätte ich nicht schon wieder gebraucht. Hätte mich viel mehr über eine richtige Tasse oder eine Duftkerze gefreut.

    1. JD

      Ich stimme Dir zu. Eine schöne Tasse wäre auch super gewesen und bitte keine Produkte mit Melamin… Kerzen wären mal eine nette Abwechslung :)

  15. JD

    Also ich fand die Box passabel. Sie passte größtenteils zum Motto, allerdings habe ich mir unter Endless Weekend mehr cozy stuff vorgestellt. Der Pflegebalm und der to go-Becher passten für mich nicht so ideal dazu. Eine (Duft-)Kerze, Duftöl oder ein kuscheliger Tee hätten meiner Meinung nach noch super in die Box gepasst.
    Gelohnt hat es sich für mich trotzdem, da ich mich in den Kartoffel Handbalsam verliebt habe!

    1. Es war meine zweite Box und muss sagen die Begeisterung war nicht überragend. Die Socken sind zu klein und auch nicht wirklich kuschelig. Der To go Becher werde ich nicht benutzen, (habe bei einem grossen online Händler einige negative Rezensionen gelesen). Finde es einfach schade, daß so ein fragliches Produkt in eine Box gepackt wird??? Eine schöne Porzellan Tasse hätte ich besser gefunden. Der Rest war OK aber nichts besonderes.
      Ich hoffe die nächste Box wird wieder besser. Einfach nur schade

      1. AuthorTeam

        Liebe Melanie,
        dass die Box nicht so gut bei dir ankam, finden wir natürlich sehr schade. Bezüglich der Sockengrößen werden wir uns in Zukunft etwas einfallen lassen und der Hersteller des To Go Bechers hat schon eine Stellungnahme zu den verwendeten Materialien abgegeben (siehe Sneak Peek Kommentare). Trotzdem hoffen wir natürlich, dass dir die nächste Box wieder mehr zusagt!

        Liebe Grüße
        Dein TrendRaider-Team

  16. Ich fand die Box echt klasse.
    Das Badesalz wurde direkt noch am gleichen Abend verwendet. Die Schokolade ist auch schon weg und die Cremen wurden ebenfalls bereits getestet.
    Das ist die 1. Box wo ich direkt sagen kann, dass ich mir einige Sachen nachbestellen werde.
    Nur der Becher sagt mir nicht so richtig zu aber es kann ja nicht immer alles passen.
    Ich bin gespannt, wie die nächste Box wird. 😅

  17. Rena.666

    Wieder eine gelungene Box für mich, danke TrendRaider ;-)
    Besonders gefallen hat das basische Badesalz und die Socken.

  18. Spoonybaby

    Die Box war nicht so toll wie die letzte aber trotzdem waren überwiegend schöne Produkte drin.
    Die Socken finde ich megasüß, habe dunkelgrüne und finde sie nicht unsexy ;-))
    Handbalsam geht immer, über die Vitamin B12 Tropfen habe ich mich sehr gefreut.
    Auch die Schoki kenne ich noch nicht und bin gespannt wie sie schmeckt. To go Becher, mal sehen ob ich ihn tausche oder verschenke, da kann ich so nix mit anfangen.
    Maske geht auch immer, Chips auch, Kakao mit Orange bin ich auch mal gespannt, das Badesalz kann man ja auch zum duschen nehmen.
    Meine Kollegin hat sich auch das erste Mal eine Box bestellt und war begeistert.

  19. Das ist meine erste Trend Box und ich muss sagen: Volltreffer! Ich ksnns kaum erwarten, morgen Abend die Tür hinter mir zu schließen, um den Inhalt meiner Box auszuprobieren.

    1. Nach der Testung jetzt mein Feedback: mein absoluter Favorit ist die Schokolade! Die anderen Produkte haben mir auch gefallen und grade läuft ein kleines Sauerteigexperiment aus der Flow.

  20. Mary Oh

    Ich fand die Box wieder ganz toll und dieses Mal fand ich die Zeitschrift tatsächlich richtig gut und durchdacht. Der Sticker klebt bereits am Laptop ;). Auch dass ihr euch Gedanken zum Vitaminhaushalt macht finde ich erstaunlich, letztes Mal Vitamin d und dieses Mal Vitamin B12. Das Basen Bad ist super entspannend und mit einigen ätherischen Ölen perfekt auf den eingenen Geschmack abstimmbar. Food war natürlich gleich weg, wobei der Koffein Kakao am Wochenende zum Unterricht ausprobiert wird. Überrascht hat mich der Kartoffel Balsam, der gar nicht nach Kartoffel roch XD, ich habe mich in den Geruch verliebt, lediglich das öffnen finde ich unterwegs umständlich. Und die Socken in einem quitschigen Grün freuen sich über ein neues Zuhause.

  21. Am meisten habe ich mich über Tony’s Chocolonely gefreut. Ich habe mich nach Amsterdam zurückversetzt gefühlt. Ich liebe diese Schokolade seit vielen Jahren als ich sie das erste Mal in Amsterdam probieren durfte. Ich war so glücklich, als ich die Box öffnete und die Schokolade sah.

    Die Socken finde ich an sich sehr toll, aber das Gummi ist wahnsinnig eng und nach einem Arbeitstag hatte es ganz schön eingeschnitten. Aber zum Thema passend hätte ich mir ein schönes kuscheliges Paar Socken gewünscht.

  22. Katti

    Irgendwie bin ich froh, dass ich dieses Mal nicht bestellt habe. Die Wald-Box war so toll, dass es nur schwierig besser werden konnte. Daher habe ich eine Pause eingelegt. Und darüber bin ich froh. Noch einen Becher hätte ich nicht gebraucht, so viele Pflegeprodukte auch nicht. Insgesamt gefällt mir die Box dieses Mal nicht so richtig.

  23. Die Socken hätten mein Favorit sein können – da ich das wie ich finde sehr coole NASA-Logo in der Box hatte -, aber natürlich passen sie mir wie auch die letzten Socken nicht… Muss ich dafür gar nicht erst anprobieren, 36-40 ist mir definitv zu klein. Das finde ich wirklich ärgerlich. Ich finde, wenn solche Produkte drin sind, dann sollte an irgendeiner Stelle auch die Schuhgröße abgefragt werden… :-( (Dasselbe Problem z.B. auch bei Produkten, die zur Hautfarbe passen sollen.) Klar gibts immer Produkte, die zu dem einen mehr passen als zu dem anderen; aber wenn es nur an so was Lapidarem wie der Schuhgröße liegt, dann finde ich das wirklich sehr ärgerlich… :-(

    Von den anderen Produkten haut mich keines völlig aus den (nicht passenden ;-)) Socken, aber blöd finde ich sie auch nicht.
    Mit dem To-go-Becher kann ich leider nichts anfangen, weil ich unterwegs nicht heiß trinke. Und da ich keine Badewanne habe, werde ich das Produkt von Siriderma vermutlich ebenfalls weitergeben; vielleicht behalte ich ein wenig davon, um die beschriebene Hautreinigung durchzuführen.
    Chips, Schokolade und Kokosmilch sind schon verzehrt und fand ich allesamt ganz gut, auch wenn Quinoa allgemein nicht ganz mein Geschmack ist.
    Auch die Maske habe ich schon genutzt, und sie hat mir gut gefallen.

  24. Ich fand die Box wirklich gut. Die Schokolade schmeckt super lecker, der to Go Becher wird verschenkt. Einzig und allein die Socken hätte ich gerne in blau gehabt. Ansonsten sehr gelungen. Zumindest für mich

  25. kimpoldi

    >Dieses Mal mag ich tatsächlich ein LM aus der Box… die faire Schoki. Mit den restlichen LM kann ich wie fast immer nix anfangen. Die <B12 Tropfen sind aber genau mein Ding; die Flow finde ich nett und Handcreme, Maske und Balsam geht immer.

  26. Spirit-Jess

    Alles in Allem eine sehr schöne Box. Koawach finde ich super, aber Orange werde ich ,aufgrund einer Unverträglichkeit, nicht trinken können. Und auch alles andere, mit Ausnahme von dem Bambusbecher, sagt mir zu. Dafür, dass man nicht immer jeden Geschmack mit allem treffen kann, war das wieder eine gelungene Box. Ein Lieblingsprodukt habe ich diesmal nicht, dafür freue ich mich über die leckere Schokolade, das Balsam von Cellagon und die Flow zum Schmöckern. :)

  27. Ach ich fand alles gut. Ich konnte auch einer Freundin eine Freude machen mit den Socken, der Schokolade und dem Aprikosenkernbalsam. Ich bin immer noch erfreut. Und es kann ja auch nicht alles der „Brüller“ sein. Ein gutes Gefühl ist auch was Schönes. Und dann noch die FLOW zum lesen. Ach was will man mehr ….

    1. Was man mehr will, kann ich dir sagen. Nicht gefühlt in jeder 2. oder 3. Box das Gleiche zuhaben.

  28. Die Produkte passen zwar zum Thema, trotzdem finde ich die Box lieblos zusammen gestellt.
    Der x-te to go Becher, noch dazu mit Melamin…..
    Mit koawach habt ihr scheinbar eine Kooperation 🤔
    Ein bisschen Abwechslung würde nicht schaden.

    1. Mir hat die Box leider nicht gefallen, die Socken sind schön aber das Gummi ist viel zu eng und ich hab echt dünne Beine. Die Zeitschrift finde ich zu teuer und der Becher mit melamin.

      Auch mehr Abwechslung von den Marken wäre schön. Ich hoffe auf die nächste Box

      1. kimpoldi

        ich hätte die Socken mit zusammenclippen gefeiert… ich verliere IMMER den 2. Socken… und dann bekomme ich die in dunkelgrün … sorry, dass ist mehr als unsexy

    2. kimpoldi

      du hast recht; mit Bechen to go könnte ich schon ein Museumaufmachen ;) und kaowach hatten wir jetzt echt schon sehr oft… hoffe das ist nicht in meinem Adventskalender von TR (think?:)

      1. Ein Museum des Grauens 😅
        Für ein kuscheliges WE, hätte sich doch mal zur Abwechslung ein Tee ( am besten loser Tee) und ein schönes Teeglas angeboten.
        Naja, im Adventskalender sollen ja andere Produkte sein. Lassen wir uns überraschen.

      2. @Emma1: In früheren Boxen war immer recht häufig Tee vertreten, wohl deswegen jetzt relativ lange nicht mehr und stattdessen mehr Kakao und ja auch mal Kaffee. So gesehen find ichs witzig, dass du dir nun wieder andersherum die Abwechslung wünschst. :-)

      3. Man muss ja auch seinen Fokus nicht auf Tee legen.
        Einfach mal ein bisschen Abwechslung, kann ja nicht so schwer sein, die Community gibt ja auch immer genügend Vorschläge.

      4. Spoonybaby

        Ich habe dunkelgrüne Socken und finde sie toll ;-))

    3. Zacki

      Also ich persönlich liebe ja Kakao und trinke ihn jeden Morgen. Von daher ist es für mich Abwechslung, da verschiedene Sorten ;-)

      1. Kleene

        Socken = dunkelblau mit hummer, etwas zu groß, werd es als „Bett Socken“ nutzen.
        Pflegebalm= werde es nutzen wenn mein Gesicht wieder „austrocknet“
        Kartoffelbalsam= riecht sehr interessant nutze es später wenn die andere Creme alle ist.
        Peel Maske = wollt ich immer mal testen, freu mich.
        Bade konzentrat = habs als Waschung getestet und werde es als Fuß Bäder nutzen. Hab am Zeigefinger seitlich sehr Trockene Stellen mit Hornhaut, mir kam es so vor das das Bad die Haut an der Stelle arg verbesserte.
        Vitamin b12= wird bestimmt genutzt.
        Topping= sehr interessant werde es testen.
        Kokostrink= steht noch im Kühlschrank
        Schokolade=heute gekostet und lecker.
        Koawach= orange besser wie apfelstrudel aber auch nicht zu 100% mein Fall, wird aber verbraucht.
        Chips = interessanter Geschmack, aber lecker
        Magazin= garnix für mich habs durch geblättert aber das wars auch schon.
        Bambus Becher = ging an arbeit Kollegin sie brauchte einen mit Deckel.

        Alles in allem bis auf das Heft hat mir der Inhalt gefallen.

Schreibe einen Kommentar