Diese Cocktails wecken den Sommer in dir!

in Lifestyle-Themen, Magazin von Lea.rz37 Kommentare

Langsam wird es kühler und der Himmel grauer … Vermisst du den Sommer genauso sehr wie wir? Dann sind diese beiden Cocktail-Rezepte genau das Richtige für dich! Mit den leckeren, losen Bio-Tees von TeaTales kannst du tolle Cocktails zaubern, die auch an kalten tagen Sommer-Feeling wecken!

1. Caribbean Margerita

Was du brauchst:
Und so geht’s:

Zuerst wird Tee gekocht! Gebe 3 Teelöffel des losen Tees in ein Teesieb und gießen ihn mit 75 ml kochendem Wasser auf. Das Ganze muss nun 4 Minuten ziehen. Danach gibst du den noch heißen Tee direkt in dein mit Eiswürfeln gefülltes Glas – klingt vielleicht komisch, aber am Ende ist dein Cocktail dennoch erfrischend kalt. Nun kommen 3 cl Tequila sowie 2 cl Triple Sec dazu. Mit einem Schuss Limettensaft und einem Spritzer Agavendicksaft abschmecken, für das Auge noch eine Scheibe Limette an den Glasrand und violà – fertig ist deine “Caribbean Margarita”!

2. Gin & Tea

Was du brauchst:
Und so geht‘:

Auch bei diesem Cocktail muss erst einmal der Tee gekocht werden. Dafür gibst du 1 Teelöffel des Schwarztees in ein Teesieb, gießt ihn mit 75 ml kochendem Wasser auf und gibst zusätzlich 2 bis 4 cl Gin dazu. Das muss nun 5 Minuten ziehen. Danach das Ganze in dein gewünschtes Glas geben, Eiswürfel dazu und mit Tonic Water auffüllen. Noch mit ein paar Scheiben einer Zitrone garnieren und fertig ist dein “Gin & Tea”!

Am besten genießen lassen sich diese beiden Cocktails mit dem stylischen Glastrinkhalm von HALM. Damit ist nicht nur perfekter Genuss, sondern zusätzlich noch Nachhaltigkeit garantiert!

Du bist noch nicht volljährig oder möchtest auf Alkohol verzichten? Aus den Bio-Tees von TeeTales kannst du im Handumdrehen auch leckere Eistees zaubern. Einfach den gewünschten Tee abkochen, über ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas geben und nach Wunsch süßen oder mit Früchten aufpimpem!

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren und Schlürfen. Wie haben dir die Cocktails geschmeckt?

* Für diese Cocktails musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Danke Melly für den Tipp mit dem alkoholfreien Rezept. Trinke selbst auch keinen Alkohol. Alkoholfreie Coktails aus dem Laden erinnern mich von der Zutatenliste aber immer sehr an Fruchtsäfte. Dein Rezept werde ich mal ausprobieren. Klingt lecker.

  2. kimpoldi

    so- heute ist es so eklig draußen (Sturm, starker Regen), dass ich echt Lust auf Nummer 1 hätte. leider fehlen mir die Hälfte der Zutaten … also auch der Alkohol ;) Naja, vielleicht trinke ich heute mal seit langem tatsächlich eine Tasse Tee – Auswahl habe ich ja gerade genug ;)

  3. @Melly Danke für das Rezept ohne Alkohol.
    Ich trinke schon mal einen Drink mit Alkohol, aber am Liebsten sind mir die Erfrischenden ohne!
    Hat jemand ev. noch mehr Ideen/Rezepte ohne Alkohol.

  4. Gerne Cocktails ohne Alkohol. Normalerweise trinke ich auch gar keinen Eistee – zumindest nicht den fertigen. Selbstgemacht mit weniger Zucker und ohne Aromastoffe kann ich mir das aber doch vorstellen.

  5. Ich habe da noch einen kleinen Alkoholfrei-Cocktail-Tipp
    *Grüntee
    *Honig
    *Eine frisch gepresste Orange
    *Eine frisch gepresste Limette
    *Pflaumen-Limetten-Saft von Fahner
    schmeckt großartig :)

    1. Mmmhh… Ich bin jetzt nicht grade der Grüntee-Fan, aber ich könnte mir vorstellen, dass es mit den Fruchtsäften zusammen doch ganz lecker erfrischend schmeckt?

  6. Lari

    Dafür ist es bei uns leider schon zu kalt :/ daher muss ich die Cocktails dann wohl in Warm servieren

  7. Sherlockinchen

    Schmeckt auch ohne Alkohol toll ? Mit dem HALM serviert noch viel hübscher! Davon musste ich mir direkt welche nachbestellen ???

  8. floriaemilia Gast

    Hm, lecker. Muss auch bei schlechtem Wetter schmecken, denn viel Sonne werden wir wohl dieses Jahr nicht mehr bekommen.

Schreibe einen Kommentar