Brigitte BE GREEN Ocean Box

Brigitte Be Green – Tipps und Tricks für ein Leben im Einklang mit der Natur

in Design, Marken von Trang10 Kommentare

Brigitte Be Green ist DAS Magazin für alle, die sich für umweltpolitische, gesellschaftliche und zeitgeistige Themen interessieren und nach Möglichkeiten suchen, das eigene Leben noch mehr in Einklang mit der Natur zu bringen. Hier findest du reichlich Inspiration, wie du deinen Alltag noch grüner und nachhaltiger gestalten kannst. 

Wir alle können etwas gegen den Klimawandel unternehmen!

Der Klimawandel schreitet immer weiter voran und mehr denn je ist der Mensch gefragt, sein Handeln zu überdenken. Bei den meisten scheint angekommen zu sein: Die Lage ist ernst. Das sieht man unter anderem auch am rapiden Wachstum der Fridays for Future Bewegung. Insbesondere die jüngere Generation macht sich hier für eine lebenswerte Zukunft stark. Lautstark appelliert sie an die Regierung, härter durchzugreifen und einen echten Plan zu entwickeln. Doch auch jede*r einzelne von uns kann versuchen, einen Teil zum Klimaschutz beizutragen. Und je mehr sich anschließen desto größer der Effekt. Das Brigitte Be Green Magazin gibt dir Denkanstöße, was du selbst tun kannst. Dazu gehört zum Beispiel richtig einzukaufen, Ökostrom zu beziehen oder dein Geld auf einer grünen Bank anzulegen. Darüber hinaus thematisiert die Zeitschrift bewusstes Leben, Natürliche Mode und Beauty-Produkte sowie nachhaltige Reisen und nachhaltigen Genuss. 

Ohne erhobenen Zeigefinger

Das neue Magazin aus der BRIGITTE-Familie soll Lust auf Nachhaltigkeit machen und zeigen, wie wir diese ohne großen Aufwand in unseren Alltag integrieren können. Die Redaktion klärt in Zusammenarbeit mit namenhaften Green-Influencern wie zum Beispiel Sara Nuru auf und gibt dir praktische Tipps – ganz ohne dabei den Zeigefinger zu heben.

Brigitte Be Green in deiner Ocean Box

Da im Juni alles im Zeichen des Umweltschutzes stand, hätte wohl kein passenderes Magazin in deiner TrendBox landen können als Brigitte Be Green. In der aktuellen Ausgabe geht es um die Frage, was wir durch Verzicht tatsächlich erreichen können und wie eine grüne Wirtschaft aussehen könnte. Außerdem hat das Redaktionsteam für euch neue Wege des Einkaufens ausprobiert und Paprika an einer Wand gepflanzt. Expert*innenmeinungen zum Thema Plastik wurden ebenso eingeholt und dann wäre da noch die Frage: Wie funktioniert eigentlich eine Beziehung, in der ein Part die Welt retten will und der andere nicht?

Produkte

  • Magazin

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Brigitte Be Green

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Gibt es denn die Zeitschrift “Brigitte Be Green” schon lange?
    Ich habe sie bisher im Zeitschriften-Regal nicht gesehen.

  2. Spoonybaby

    Ich fand die Zeitschrift sehr gut, leider hatte ich sie mir schon kurz vorher selber gekauft, da ich sowas gerne lese.

  3. kimpoldi

    Wenn ich überhaupt mal Zeitschriften lese, dann eher so Trash- Zeug auf dem Crosstrainer, die für alle Gäste sind. Ehrlich gesagt, habe ich noch gar nicht reingeschaut, aber wirklich reizen tut es mich auch nicht…

  4. Das war die erste Zeitung die mir gefallen hat und auch einen Sinn hat sie zu lesen. Danke dafür.

  5. Helena

    Oh ja, diese Zeitschrift klasse. Ich kannte sie vorher nicht und freue mich, sie auf diesem Wege kennengelernt zu haben. Die Brigitte Be Green ist vollgepackt mit informativen Artikeln und ist sehr ansprechend gestaltet.

  6. Ich habe mich sehr über die Brigitte Green gefreut. Ich lese zwar nicht oft Magazine aber hier sind scheinen die Artikel gut recherchiert und mit einer Priese Persönlichkeit gewürzt und wunderschön bebildert

    1. WS*

      Ich bin nicht der Zeitschriften Fan, genau, einmal gelesen und man braucht sie in der Regel nicht mehr, schön dass man sie weitergeben kann. Ich informiere mich mehr im Internet.

  7. Meistens überfliege ich die Zeitschriften aus den Boxen und weg. Nicht so bei der Brigitte be green, eine tolle, informative Zeitschrift. Die man gerne zur Hand nimmt, kann man sich auch Zeit zum Schmökern nehmen, sie erscheint nur 2 mal im Jahr 👍

Schreibe einen Kommentar