40 Jahre Tautropfen

in Magazin von Trang2 Kommentare

Ende der 70er Jahre, als die Gründer von Tautropfen, Rainer und Silvia Plum, mit ihrem neugeborenen Sohn im Wohnmobil durch die Toskana reisten, war bio kaum jemandem ein Begriff und Naturkosmetik eine Rariät. Fasziniert von Duft und Wirkung beginnen die beiden mit heimischem Olivenöl und Heilkräutern zu experimentieren. Auf dem Dach ihres Gefährts ließen sie eine Mischung aus Kräutern und Olivenöl für einige Zeit in der Sonne reifen. Daraus entstand dann ihr erstes eigens hergestelltes Hautpflegeöl und der Entschluss, die Kosmetikwelt mit natürlichen Pflegeprodukten nachhaltig zu prägen. Mittlerweile ist das Unternehmen fest in der Branche etabliert und feiert in diesem Jahr bereits ihren 40. Geburtstag. 

Die TAUTROPFEN-Erfolgsformel: Natur, Einfachheit, Transparenz

Der Titel ihrer Mission „Keiner ist reiner als Rainer“ strotzt förmlich vor Optimismus und Stolz. Er beweist gleichzeitig, dass Humor und Ernsthaftigkeit kein Paradoxon sein müssen. Denn ernst meinten Rainer und Silvia Plum es mit ihrer etwas anderen Mission durchaus. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das gesamte Sortiment des Frankfurter Unternehmens besteht heute aus zu 100 Prozent naturreinen Gesichts- und Körperpflegeprodukten, die keiner Chemie oder synthetischer Inhaltsstoffe bedürfen. Tautropfen orientiert sich bei allen Produkten an ihrer puristischen Formel: Natur, Einfachheit und Transparenz. Letzteres wurde bereits 1980 bei der Gründung mit der Auflistung aller Inhaltsstoffe auf der Verpackung bewiesen. Damals waren ausführliche Angaben in der Form noch nicht Gang und Gäbe oder gar ein Muss für Kosmetikmarken. Neun Jahre später stieg Tautropfen außerdem als erstes Kosmetikunternehmen zum Demeter-Naturkosmetik-Hersteller auf – ein wichtiger Meilenstein für die Plums.

Eine Philosophie, die bleibt

Nach 40 Jahren im Geschäft ist sich die Marke Tautropfen stets treu geblieben und steht fortlaufend für reine, wirkungsvolle und zertifizierte Naturkosmetik, welche die Kraft der Natur spürbar werden lässt. Zwar verkauften Rainer und Silvia Plum ihre Marke 2003 an die Firma Börlind und gehören seit 2013 einem internationalen Kosmetikunternehmen an, doch auch unter dem Dach der internationalen Bijia Cosmetics Gruppe lebt die Philosophie der Plums weiter. So wurde das Sortiment in den letzten Jahren angemessen durch den chinesischen Zitterpilz Hyaluron als neuen Inhaltsstoff sowie die innovativen Tuchmasken erweitert beziehungsweise ergänzt. Die Produktion erfolgt ebenfalls weiterhin ausschließlich in Deutschland. Zur Feier ihres 40 jährigen Jubiläums plant Tautropfen tolle Produktaktionen, auf die du bereits jetzt gespannt sein darfst!

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Tolle Firma, hab auch schon ein paar Artikel der Firma gekauft. Ich mag Naturkosmetik bzw Bioprodukte immer wieder gerne in der Box. Da fange ich immer etwas damit an und freut mich mehr als über die 3. Tasse aus Bambusfasern

  2. Chessy

    Ich finde die Produkte von Tautropfen gut, aber wusste nicht, dass vor 40 Jahren die Idee dazu entstand. Gratuliere :-)

Schreibe einen Kommentar