Wildwax Popcorn Machu Piccu

Wildwax – Handgemachte Bio-Bienenwachstücher

in Design, Magazin, Marken von Trang9 Kommentare

Wild, natürlich, nachhaltig – Wildwax verfolgt das Ziel, weniger Plastik in Umlauf zu bringen. Im Sommer 2017 kam den drei Gründer*innen die Idee, nachhaltige Bio-Bienenwachstücher herzustellen, um so Wegwerfverpackungen den Kampf anzusagen. Als Teil dieser Mission ist auch die Plattform Plastic is over, oder kurz: Pio, entstanden. Dort bietet das Frankfurter Unternehmen nachhaltige, verantwortungsvoll hergestellte und vor allem plastikfreie Produkte für alle Lebensbereiche aus der hauseigenen Manufaktur sowie von gleichgesinnten Firmen an. 

Tradition und Gegenwart

Bienenwachs ist ein natürliches Konservierungsmittel und wird seit Jahrhunderten als solches genutzt. Auch die Großmutter von Sabrina Kratz, eine der Gründer*innen von Wildwax, hielt ihre Lebensmittel mit selbst gewachsten Baumwolltüchern frisch. In der heutigen Zeit rücken die Vorteile der traditionellen Lebensweise ohne Plastik, mit rein natürlichen Materialien und Inhaltsstoffen wieder in den Vordergrund. Manchmal kann sich ein Schritt zurück eben auch als richtig und gut erweisen.

Ausgewählte Rohstoffe

Wildwax legt viel Wert auf hohe Qualität, faire Arbeitsbedingungen und den nachhaltigen Anbau ihrer Rohstoffe. Während die verwendeten Bio-Baumwollstoffe aus einer Weberei in Deutschland stammen und GOTS-zertifiziert sind, überzeugt das Kokosfett mit einem Bio-Zertifikat. Sogar das Fichtenharz aus Frankreich kann mit nachhaltigem Abbau punkten. Besonders relevant ist bei Bienenwachstüchern jedoch die Herkunft des Bienenwachses. Im Gegensatz zu chemisch gereinigtem Wachs enthält das Bio-Bienenwachs von Wildwax noch alle wertvollen Inhaltsstoffe. Das Unternehmen arbeitet ausschließlich mit deutschen Bio-Imkereien zusammen, deren vorrangiges Anliegen eine artgerechte Bienenhaltung ist und nicht etwa ein hoher Honigertrag.

Weniger ist mehr

Um die Bio-Bienenwachstücher auf ihrer Reise zu dir zu schützen, werden sie in einem FSC zertifizierten Karton und Pergamin verpackt. Die Gebrauchsanweisung findest du direkt auf dem Karton – dadurch spart Wildwax Ressourcen und vermeidet überflüssigen Abfall.

Ein besonders großes Bienenwachstuch haben wir dir in die Juli-Box gelegt, damit du auch größere Schüsseln oder gar eine angeschnittene Wassermelone damit abdecken kannst. Ist dein Tuch denn schon in Gebrauch? 

Produkte

  • Gesichtsmasken
  • Tubes und Beutel
  • Tücher in S, M, L und XL
  • Tuchsets
  • Feueranzünder
  • Geschenkbox mit Bienenwachstüchern, Feueranzündern, einer Weißblechdose, einer Glasflasche und Glastrinkhalmen

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Wildwax

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Hobbit

    ich mag die tücher auch, aber eher so als verwahrung im kühlschrank für lebensmittel. für die aufbewahrung 2go ist mir aber am liebsten immer noch die gute alte brotdose 🤗🙋‍♀️

  2. antegri

    Es gab ja ab und an schon die Tücher in der Box von verschiedenen Firmen. Ich finde sie super praktisch….

  3. Für mich einer der besten und nachhaltigsten Produkte, die in einer Trendbox waren – ich habe schon ganz viele davon und sie ständig in Benutzung. 😊

    1. Ich benutze sie ständig und konnte sie sogar schon in anderen Haushalten zu einen festen Bestandteil machen. Einfach super praktisch und umweltfreundlich

  4. Die Tücher sind sehr praktisch, am meisten liebe ich aber diesen tollen Honiggeruch. Ich könnte den ganzen Tag daran riechen 😍

  5. Ich bin auch voll begeistert von diesen Tücher. Sie sind einfach simpel anzuwenden und man kann echt viel Müll damit vermeiden. In der Küche nehmen Sie auch kaum Platz weg 😊

    1. Da kann ich dir nur zustimmen. Vorher hatte ich immer überlegt, diese Tücher mal zu testen. Die Box hat mir diese Überlegung nun abgenommen. Inzwischen ist dieses Produkt ein fester Bestandteil in unserem Haushalt. :)

  6. Chessy

    Hatte erst letzte Woche in meiner Geschenkbox wieder so ein Tuch. Bin einfach begeistert davon, weil ich es vielzeitig verwenden kann.

  7. Anatolia

    Ich liebe die Tücher, die sind so vielseitig und sehen auch wunderschön aus. Toll, dass es immer mehr nachhaltige und faire Produkte von deutschen Start-Ups gibt.

Schreibe einen Kommentar