Unboxing Juni Wild Adventure

Wild Adventure – Unboxing Juni

in Unboxing von Jana49 Kommentare

Hier geht’s zur JuliBox

Jeder Tag hält neue Überraschungen für uns bereit, die uns fordern, prägen und manchmal sogar ein Leben lang begleiten. Im Juni wollten wir dich bei den kleinen und großen Abenteuern des Alltags unterstützen und haben dafür deine Wild Adventure Box vollgepackt mit coolen, praktischen Lifestyle-Produkten, die dich auf all deinen Wegen begleiten. Ob Snacks für unterwegs, natürliche und plastikfreie Kosmetikprodukte oder innovative Gadgets: Mit deiner JuniBox bist du bereit für alles, was auf dich zukommen mag.

Fashion

Scruniches-Set

Von: TrendRaider | Preis: 9,95 Euro

Damit du bei deinen täglichen Abenteuern das Ziel auf keinen Fall aus den Augen verlierst, haben wir dir diese praktischen und stylischen Scrunchies in deine JuniBox gepackt. Der Stoff deiner neuen Haarbändiger besteht aus 100 Prozent Bio-Baumwolle und ist in insgesamt vier verschiedenen Ausführungen erhältlich. Da können dir selbst Wind und Wetter auf deinem nächsten Abenteuer nichts anhaben!

Wellness

Vitamin C Serum

Von: Junglück | Preis: 30 Euro

Genau wie du benötigt auch deine Haut eine solide Grundlage, um gestärkt in den Tag oder in das nächste Abenteuer zu starten. Das Vitamin C Serum von JUNGLÜCK ist dabei ein wahrer Alleskönner. Als natürliches Antioxidans schützt es deine Haut vor freien Radikalen, stabilisiert das Kollagengerüst der Haut und bekämpft lästige Unreinheiten. Auch ohne Abenteuer die perfekte Pflege für deine Haut!

Wellness

Aleppo-Seife

Von: Grüne Valerie| Preis: 8,97 Euro

Die Verwendung von natürlichen, rein pflanzlichen Kosmetikprodukten wirkt sich nicht nur positiv auf dich und deinen Körper aus – auch die Natur ist dankbar, wenn wir sie nicht mit unnötigen Chemikalien belasten. Die Aleppo-Seife von GRÜNE VALERIE ist sowohl für den Einsatz in den eigenen vier Wänden, als auch in der Natur geeignet. Die jahrhundertealte Rezeptur kommt ohne den Einsatz von künstlichen Zusätzen aus und setzt sich nur aus Olivenöl und Lorbeeröl zusammen. Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten der traditionellen Aleppo-Seife unbegrenzt: Du kannst sie für die Haare, für deinen Körper, zum Putzen, für die Wäsche oder sogar für deine Zähne benutzen.

Wellness

Deo-Zerstäuber-Limette-Minze

Von: Cosnature| Preis: 2,99 Euro

Egal wie viel dein Tag dir abverlangt, welche stressige Situation auf dich zukommt oder in welches Abenteuer du dich stürzt: Mit dem Deo der Naturkosmetik-Marke COSNATURE kommst du nicht mehr so leicht ins Schwitzen! Die milde Deo-Formel mit wohltuendem Bio-Limettenextrakt und Minze verleiht dir langanhaltend ein sicheres Hautgefühl und verwöhnt dich mit einem zitronig-frischen Duft.

Wellness

Shampoo Bar

Von: Nelumbo| Preis: 3,00 Euro

Plastikfreie Produkte sind auch auf Reisen oder auf Ausflügen ein immer größeres Thema. Der Shampoo Bar von NELUMBO kommt ohne Plastik und unnötigen Schnickschnack aus, ist vegan und passt Dank seiner praktischen Grüße in jede Tasche – ideal also für unterwegs! Wenn dir das nicht reicht, überzeugt dich sicherlich der fruchtig-frische Duft deiner neuen nachhaltigen Haarpflege.

Food

Genussriegel

Von: Lubs | Preis: 1,19 Euro

Der richtige Proviant ist für jede Mission, für jeden Tag einfach unabdingbar. Genügend Energie sollte er liefern, gesund sein und im Idealfall auch noch gut schmecken. Ähem – hat da jemand LUBS gesagt? Die Naturkostmarke ist bekannt für ihre köstlichen Riegel und Snacks und hat sich mit ihrer neuen „Genussriegel“-Reihe in Sachen Geschmack und Innovation wieder selbst übertroffen. Oder hast du schon mal einen veganen Raw-Riegel probiert, der nach Schoko-Brownie oder Omas Apfelkuchen geschmeckt hat?

Food

Express Reis

Von: Nature Compagnie| Preis: 2,50 Euro

Wenn uns der Hunger wie aus dem Nichts überfällt, muss es manchmal einfach schnell gehen. Der hochwertige Express-Reis von NATURE COMPAGNIE ist die perfekte Grundlage für eine gesunde Mahlzeit, für die du nicht ewig in der Küche stehen musst. Der Reis in Bio-Qualität ist mit ausgewählten Zutaten schonend gegart und kommt ganz ohne Palmöl und zugesetzten Zucker aus. Fast Food – nur in gesund!

Food 

Koffein-Kakao

Von: Koawach | Preis: 2,79 Euro

Schon seit geraumer Zeit macht Guarana dem klassischen Kaffee als verträglicherer Wachmacher gehörig Konkurrenz. Die vielfältigen Getränke-Mischungen von KOAWACH liefern dir dabei nicht nur die nötige Energie, sondern entführen dich auch in abenteuerliche Geschmackswelten. Der faire Bio-Kakao „Apfelstrudel“ kombiniert zarte Vanilleschoten, knusprigen Teig und süß-säuerliche Äpfel mit einer ordentlichen Portion Schokolade. Das bewährte Guarana-Pulver für deinen persönlichen Wachmacher-Effekt darf natürlich auch bei dieser schokoladig-fruchtigen Sorte nicht fehlen.

Food

Snack2go

Von: Seeberger | Preis: 1,99 Euro

Die nächste große Mahlzeit scheint noch in weiter Ferne, dein Magen verlangt aber schon jetzt nach dem nächsten Snack? Wie gut, dass es die praktischen und genussvollen Produkte von SEEBERGER gibt. Dein Snack2go Mandel-Cranberry-Mix besteht nur aus den besten Zutaten und verschafft dir die nötige Energie für zwischendurch.

Design 

Seifenhalterung

Von: Savont | Preis: 9,00 Euro

Auch bei dir Zuhause kann es abenteuerlich werden: Mit der Schwebeseifenhalterung von SAVONT kannst du dein persönliches Badezimmer-Upgrade in Angriff nehmen und dir in Zukunft unhygienische oder einfach unschöne Seifenrückstände auf deinem Waschbecken sparen. Dafür musst du nur deine Seife etwas anfeuchten und das Plättchen der Halterung sanft hineindrücken. Nach einer kurzen Trockenzeit ist deine Seife nun auch schon bereit zum Schweben!

Design 

Kreatives Eintragebuch

Von: GROH | Preis: 14,99 Euro

Zeit, um kreativ zu werden! Die neuen Eindrücke und Erfahrungen, die du auf Ausflügen und Reisen sammelst, sollen dich im Idealfall im späteren Alltag begleiten. Daher darf das kreative Eintragebuch von GROH bei deinem nächsten Trip auf keinen Fall fehlen. Das liebevoll gestaltete Buch besteht aus stabilem Naturpapier und liefert dir abwechslungsreiche Ideen und Anregungen für unterwegs.

Design

Bimsstein

Von: Polydros | Preis: 3,00 Euro

Nach einer langen Wanderung oder einfach einem schier endlos scheinenden Tag auf Arbeit hast du dir eine kleine Auszeit und eine wohltuende Pflege verdient. Und hier kommt der Bimsstein POLYDROS ins Spiel! Dein neuer nachhaltiger Alltagsheld aus recyceltem Glas passt sich deiner Fußform an und hinterlässt ein sanftes und angenehmes Hautgefühl.

Design

Magazin

Von: fairkehr | Preis: 7,50 Euro

Wenn du schon nicht richtig verreisen kannst, gelingt es dir zumindest mit dem Anderswo Magazin von FAIRKEHR, dich gedanklich an ferne Orten entführen zu lassen. Hier findest du spannende Reisegeschichten und Tipps für deinen nächsten Ausflug quer durch Deutschland und Europa. Das perfekte Rezept für dein aufkommendes Fernweh.

Du hast die Wild Adventure Box verpasst oder willst einfach nur nochmal das Unboxing-Gefühl erleben? Dann schau doch mal auf unserem YouTube-Kanal vorbei!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welches war dein Lieblingsprodukt in der JuniBox? Wir freuen uns über dein Feedback zu deiner Wild Adventure Box in den Kommentaren.

Nach unserer kleinen Expedition im Juni wollen wir in diesem Monat mit dir den Sommer feiern und genießen. Deine JuliBox mit dem Thema Summer Nights steckt dabei wieder voller nachhaltiger Produkte, die diese schöne Zeit noch ein bisschen schöner machen. Mit dem Code „summer10“ erhältst du im Shop 10 Prozent Rabatt auf deine neue TrendBox!

Hier geht’s zur JuliBox

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Leider hat die Box nicht so wirklich meinen Geschmack getroffen, aber im Großen und Ganzen bin ich doch zufrieden.
    Beim Seifenhalter war ich etwas skeptisch aber nach dem Testen war ich total begeistert und habe mir direkt noch weitere bestellt :) Auch das Serum, Deo und Shampoo passen super in meinen Alltag. Der Riegel ist sehr lecker und obwohl die Koawach Sorte nicht wirklich mein Favorit ist, war es interessant sie mal zu probieren. Das finde ich allgemein das tolle an den Produkten hier: man darf Sachen testen, die man im Normalfall vielleicht doch übersehen hätte.
    Das Magazin war ok, leider bin ich nicht der Typ dafür. Bei den Scrunchies waren die Muster leider nicht so meins. Das Buch und der Bimsstein werden verschenkt :) Den Reis fand ich auf Grund der Verpackung am schlechtesten (einfachen Reis der nur eine kürzere Kochzeit portionsweise einzuschweißen, geht leider nicht wirklich an mich).
    Jetzt bin ich mal auf die nächste Box gespannt und hoffe, dass sich auch diesmal einige neue Favoriten finden lassen^^

    1. kimpoldi

      So unterschiedlich der Geschmack… gerade die Muster der Scrunchies fand ich toll…leider nicht das Logo …

  2. kimpoldi

    Ich habe 2 klare Favoriten: Serum (wunderbar:) und den Seifenhalter (schaut topp aus). Die Scrunchies sind auch hübsch, werden genutzt (ohne Logo wären sie noch viel schöner, sorry, aber WIRKLICH)
    Seifen habe ich schon zu viele jetzt, aber gut, kann man sehr gut weitergeben, ebenso das Deo und die Zeitschrift.
    Doch, diese Box ist toll … gefällt mir sehr gut.
    Bitte mehr von solch neuen Sachen wie dem Seifenhalter… also was ganz „anderes“.

  3. Sandra

    War wieder ein Tolle Box. Die Scrunchies sind ja mal mega süß 😍 Und von Koawach kenne ich bis jetzt nur die weiße Schokolade zum trinken (: Mal schauen wie der Apfelstrudel schmecken wird 😌

  4. Tpol

    Ich habe mich sehr über die Box gefreut, über jedes einzelne Produkt. Vielen-vielen Dank dafür Euch Lieben! :) :)

    1. AuthorTeam

      Dank wurde empfangen und geht natürlich auch wieder zurück an dich :)

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

  5. Tja, also über das Vitamin C Serum habe ich mich natürlich gefreut. Allerdings hatten wir ja erst in der letzten Box ebenfalls schon mal ein Serum. Die beiden landen bei mir jedenfalls in der Warteschlange, da ich momentan noch ein Hyaluronserum aus einer früheren Box benutze. Sooo schnell komm‘ ich da nun doch nicht hinterher 😅

    Allgemein hatte ich auch ein paar andere Produkte zum (vom TR-Team) vorgestellten Thema im Sinn, aber naja. Diese Diskussion hatten wir ja nun schon öfter in den Blogs…

    1. kimpoldi

      Serum könnte bei mir jeden Monat drin sein. Ich nutze diese auch für den gesamten Körper- kann nicht genug davon bekommen :)

      Was mir in der Box zu viel wird sind:
      Zahnpasta (ich habe meine Sorte schon gefunden…),
      Snacks, also Riegel, Knabberkram und so (dann lieber mal eine Tafel Schoki oder Pralinen, das könnte ich wenigstens verschenken),
      Haarpflege und Haarreinigung (ich darf das alles nicht mit Extensions nutzen!),
      Deos (sorry, auch wenn ich es auf Grund von täglichem Sport täglich nutze, ich habe noch das Pony Hütchen…),
      Seifen (trotz Corona und täglich 5-20x Hände waschen werden die nicht weniger),
      Tee (auf Holz klopf, hat sich ja bisschen reduziert),
      Beutel/Täschchen/Taschen,
      Trinkflaschen/Becher!!!!.

      Ich wünsche mir mal ein anderes Medium anstatt diesen „Selbsterkennungsbüchern“ oder Zeitschriften… Wie wäre es mal mit einem Hörbuch oder einem Film?
      Statt Samen fände ich auch wirklich eine „fertige“ Pflanze überraschend oder einfach mal einen guten Bio Kaffee, Wein oder Sekt?
      Duftkerze könnte auch sehr, sehr gern mal wieder kommen; gab es ja erst eine in all den Jahren…

      Oder etwas komplett Neues wie den Seifenhalter (danke!) … das wäre soooo schön ….

      Dennoch: bin ich froh diese Box gefunden zu haben- freue mich jeden Monat darauf!!!

  6. Nach dem ich hier die ganzen Kommentare zu der Juni-Box gelesen habe, wollte ich auch mal meinen Senf dazu beitragen.
    Klar auf den ersten Blick entsprach die Box auch aus meiner Sicht nicht dem Thema, aber das lag auf einfach daran, dass ich zu dem Thema bestimmte Produkte (zB Mückenspray oder so) erwartet hätte und das in keinster Weise zutraf. Aber wenn man sich mit der Box beschäftigt und mit den Produkten auseinander setzt, erkennt man, dass die Box schon ziemlich gut durchdacht ist.
    Besonders der Bereich Food war richtig gut. Klar Snacktogo und Riegel leuchtet jedem ein. Aber wer wirklich mal campen und länger wandern war ohne Gastrobesuch, wird auch den leicht anzurührenden Kakao und den Fertigreis zu schätzen wissen.
    Auch die Seifen, wenn ich in der Natur unterwegs bin möchte ich schon Hygieneprodukte benutzen, die der Natur nicht schaden. Und die vielfältige Einsetzbarkeit der Aleppo-Seife ist in meinen Augen noch ein Pluspunkt.
    Ich hab auch wieder viele Beschwerden über die Zeitschrift gelesen. Ja, ich bin auch kein Fan von Zeitschriften in der Box, aber diese passt trotzdem gut zum Thema. Vielleicht sollte sie weniger als Zeitschrift und stattdessen eher als kleiner Reiseführer gesehen werden. Ich zumindest für meinen Teil habe schon einige Reiseziele für mich ausgemacht, bei den es dann heißt ab in die Natur.
    Es ist klar, dass nicht immer jeder Geschmack getroffen werden kann, aber ich denke, dass Trendraider-Team hat bei dieser Box gute Arbeit geleistet und das sollte man auch anerkennen.
    Also vielen Dank und ich freue mich schon auf die nächste Box.

    1. AuthorTeam

      Hallo Ruth,
      vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein so ausführliches Feedback genommen hast!
      Deine Bezüge der Produkte zum Thema waren im Vorfeld auch unsere Überlegungen, als wir die Box zusammengestellt haben. Aber jede*r hat natürlich eine andere Herangehensweise an eine solche Thematik. Daher können wir solche Aussagen auch verstehen.

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

  7. Ich fand die Box wirklich bis auf die scrunchies super. Endlich Produkte bei denen man nicht vor den Inhaltsstoffen abgeschreckt ist. Ich finde die leppo seife sehr wertvoll und pflegend und schätze die Inhaltsstoffe sehr. Die Snacks fand ich wirklich lecker. Das vitamin c Serum verträgt meine empfindliche Haut wirklich gut.
    Ich freue mich auf die nächste Box.

  8. Gast

    Ich war sehr glücklich mit der Box. Nur für das Buch habe ich keine Verwendung, aber wird dann verschenkt :)
    Ansonsten habe ich mich sehr über alles gefreut!

  9. Gast

    Meine erste Box, leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt. Vielleicht ist auch einfach die Vorfreude schöner als dann der Inhalt hergeben kann. Sehr schlimm fand ich die Aleppo-Seife, tut mir leid, aber der Geruch und das Aussehen wenn das braune Restwasser in der Seifenschale steht…. Da gibt es doch wesentlich besser gemachte und trotzdem ökologisch und dermatologisch einwandfreie Seifen heutzutage. Haarbänder sind auf einen kleinen Anwenderkreis beschränkt, mit meinen kurzen Haaren kann ich sie eben nicht nutzen, das stimmt den Käufer sicherlich nicht positiv. Kakaopulver mit Apfelstrudelgeschmack, keiner der vier Testpersonen hat es ausgetrunken. Mir kam es so vor, als sei ich auf eine Sammlung von Dingen reingefallen, die im normalen Handel schlecht gehen und deshalb hier als Überraschung betitelt zusammengewürfelt wurden. Das löst natürlich erstmal negative Emotionen aus, da sollte dringend nachgebessert werden. An sich ist das Konzept ja wirklich spannend und ich werde dem Ganzen auch noch eine zweite Chance geben.

    1. AuthorTeam

      Hallo Sabine,
      vielen Dank für dein ausführliches Feedback.
      Zuallerallererst können wir dich beruhigen: Die Produkte aus der TrendBox laufen auch im Handel sehr gut, was auch der Grund ist, weshalb unsere Partner sie für uns auswählen. Die meisten möchten nämlich mit ihren „Steckenpferden“ dabei sein, um sich und ihre Marke eben bestmöglich zu präsentieren. Oft haben wir auch exklusiv Produkte dabei, die gerade erst gelauncht wurden oder noch gar nicht auf dem Markt sind.
      Der Geruch der Alepposeife ist sicher für viele etwas gewöhnungsbedürftig, gerade wenn man sonst eher auf aromatisierte oder parfümierte Produkte zurückgreift. In Sachen Qualität und Wirkung dürfte es aber kaum eine Seife geben, die mit einer echten Aleppo-Seife mithalten kann. Nicht umsonst schwören Menschen seit dem Altertum auf die traditionelle Rezeptur. Es ist bei dir nicht unbedingt Liebe auf den ersten Blick, aber vielleicht kannst du ja dein Herz noch irgendwann für dieses tolle Produkt erwärmen – dann natürlich am besten mit der Schwebeseifenhalterung und damit auch ohne braunes Restwasser in der Seifenschale :)

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

      1. yesterday

        Großteils stimmt das sicher, aber bei den Büchern damals wars nicht ganz so, oder? Die vom Narayana Verlag?

  10. Mir hat die Box mittelmäßig gefallen. Die seifenhalterung war suuuuuper. Die Alepposeife lag genau 2 Tage im Bad…..nicht auszuhalten – hab sie entsorgen müssen. Der Geruch war…..ähmmm ja….. wie Kacke sorry😰

    1. AuthorTeam

      Hallo Obst4,

      der Geruch der Seife ist sicher Geschmackssache, gerade in Hinblick auf die krassen Eigenschaften ist sie für die Tonne dann aber doch zu schade, oder? Beim nächsten Mal freut sich bestimmt auch jemand anderes darüber :)

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

      1. …aber man verschenkt doch keine benutzte Seife. Was soll man denn sonst mit nach „Kacke“ riechender Seife anstellen?

    2. Ich nehme nie seife im ganzen.
      Ich zerteilen sie mir je nach Größe in 2 bis 3 Teile, dadurch hält sie auch länger, weil nicht die ganze seife „Unterwasser gesetzt wird“

      Dadurch könnte man sich etwas Aleppo abschneiden und testen, und bei Bedarf den unbenutzen Rest verschenken.

      Ansonsten muss ich sagen, hab noch nicht daran gerochen, kann die seife noch nicht testen.

    3. AuthorTeam

      Hi yaya,
      bereits getestete Seife würde ich nun nicht als Geschenk verpacken und zu einem Geburtstag mitbringen. Aber eine gute Freundin oder jemand aus der Familie nimmt sowas doch immer gerne an. Meine Schwester hat mir neulich eine Seife mitgebracht, deren Duft sie an ihren Ex erinnert hat. Da ist es doch schön, wenn so ein Produkt noch einen Zweck erfüllt.
      Ich bin übrigens totaler Fan vom Aleppo-Duft: erdig, nach Olivenöl, zurückhaltend – einfach in love :D

      Liebe Grüße
      Jana von TrendRaider

  11. Spirit-Jess

    Tolle Box. Ich habe mich wieder sehr gefreut. Absolutes Lieblngsprodukt: Das Vitamin C-Serum von Jungglück! Das Serum habe ich direkt im täglichen Gebrauch. Und ich vertrage es sehr gut, dass hätte ich nicht gedacht. Ich freue mich auf das weitere Ausprobieren der Produkte. Die praktische Seifenhalterung kannte ich schon und weiß sie echt zu schätzen. Meine Oma hatte schon so eine Halterung, trotzdem ist sie immer noch innovativ und praktisch ;))

  12. Mein Highlight war auf jeden Fall die Seifenhalterung, ich wollte mir sowas schon länger zulegen. Nur der Geruch der Aleppo-Seife ist etwas gewöhnungsbedürftig, ansonsten bin ich mit allem absolut zufrieden.

  13. yesterday

    Ich hatte ja im Mai gedacht dass die Box die letzte in meinem Abo ist und mich daher nicht weiter aktuell informiert. Dann ist überraschend doch noch eine Versandbestätigung gekommen und daher war ich komplett unvorbereitet.
    Wusste kein Thema, wusste keine Rätsel etc.
    Hab mich daher einfach auf die Sachen konzentriert:
    -) Gesamteindruck: der Fokus war einen Tick stärker auf Beauty als sonst, mir käme mehr auf Food eher entgegen
    -) der Seifen“halter“ ist schon in Verwendung – gut dass ich kein Flüssigseifen-Typ bin
    -) so große Haargummis gehen bei mir nicht aber es findet sich sicher mal eine Verwendung dafür
    -) Food: sieht alles gut aus
    -) Buch: wird weitergegeben
    -) Zeitschrift: as always, nichts für mich aber vielleicht auch zum Weitergeben
    -) Beautysachen stellen sich erstmal hinten an.

    ich muss sagen, ich hab in diesem Jahr Abo gemerkt, dass ich das alles einfach nicht verbrauchen kann in einer „gemischten“ Box, werde also wenns mal passt, doch eher auf eine reine monatliche Foodbox umsteigen.

  14. Ich muss nochmal das Srunchie verteidigen – ich kenne das noch unter dem Namen Chouchou – ist schon was her – ich trage die seit den Neunzigern mal mehr mal weniger – aber diese Haarbänder sind einfach schonend zu den Haaren und man kann die auch schick um einen Knoten machen.

  15. Mir hat die Box sehr gut gefallen – für manche Produkte muss man „Wild Adventure“ ein wenig weit auslegen – aber auch das testen von einem neuen Produkt kann ja ein Adventure sein ;) –
    die Scrunchies muss man ja nicht nur für die Haare verwenden, die können ja auch etwas anderes zusammen halten
    das Serum ist bestimmt toll, aber ich habe noch ein Nachtserum und daher wird es erst mal eingelagert
    auf die Aleppo Seife habe ich mich gefreut und das war auch der Grund warum ich mir noch eine 2. Box bestellt habe und mit all dem Inhalt habe ich feine Geschenke für Freunde und Familie
    super fand ich auch die Seifenhalterung
    das Deo ist sehr angenehm und wird gerne benutzt, hab es sogar meiner Mum empfholen
    den Shampoo Bar muss ich noch testen
    Riegel gehen immer – man ist unterwegs und der kleine Hunger kommt – da ist so ein Riegel ideal
    ebenso der Snack2go
    den Bimsstein habe ich noch nicht probiert
    die Anderswo hebe ich mir für einen gemütlichen Moment auf, da sie nur einmal im Jahr erscheint, ist sie für mich auch in Papierform ok
    Das Notizbuch hat mir schöne Anregungen gegeben, aber es wird weiter wandern.
    Vorgekochter Reis ist nicht so meins, aber entweder wird er gegessen, gespendet oder im WaPa weitergegeben
    Das einzige Produkt, mit dem ich nichts anfangen kann ist der aromatisierte Kakao, aber auch der wird seinen Abnehmer finden.
    Ich finde, dass man alle Artikel „unterwegs“ gebrauchen kann, vor allem vorgekochter Reis, daher passt es für mich zum Thema Outdoor „Wild Adventure“
    Da ich in der nächsten Box eher Beauty Produkte vermute werde ich keine 2. Box ordern, das ist nicht so meins, aber ich habe immer Abnehmer

  16. Bin super glücklich mit der Juni Box 😊
    Die Scrunchies trage ich fast täglich, finde ich voll schön.
    Über das Junglück Serum hab ich mich auch mega gefreut.
    Seife und Shampoo Bar sind prima.
    Der Snack von Seeberger war sehr lecker.
    Die restlichen Sachen sind auch toll, und ich kann alles gebrauchen.

  17. Also ich fand die Box thematisch passend und inhaltlich klasse! Persönlich mochte ich die Haargummis nicht. Aber das ist geschmackssache. Die Seifenhalterung kennt meine Mutter noch ‚früher‘, so viel zu innovativ ;), aber nützlich ist sie allemal. Alles in allem: Gerne weiter so! Gute Box!

  18. Grundsätzlich finde ich es gut, dass jede Box ein bestimmtes Thema hat, dann macht das Rätseln und der Sneak peak wesentlich mehr Spaß… Ob die Produkte dann letztendlich genau zum Thema passen ist mir dann nicht sooo wichtig.
    LG in die Runde

  19. youarealwaysonmymind

    Draußen scheint die Sonne und seit vorgestern freue ich mich immer wieder über meine neue Seifenhalterung! Was für eine coole und innovative Idee!
    Auch der Duft vom Lime-Mint-Deospray hat mich umgehauen!
    Ich kann zwar verstehen, warum hier eher negative Kommentare zur Box laut werden, denn ich finde, man muss zweimal hinschauen, um zu sehen, dass die Produkte zum Thema passen, aber ich finde ihr habt das abstrakt und nett gelöst und ich kann mit den meisten Produkten auch etwas anfangen! :-)

  20. Mrs.Jones

    Ich finde die Box suuuuuuuper. Wieder genau meine Kosmetilinie auf den Punkt getroffen 🥰 und das Vitaminserum stand schon auf meinem Wunschzettel. Ich finde auch, das Thema ist sehr gut getroffen. Durch die Alepposeife und den Bimsstein bekommt es einen rauhen Naturcharakter. Und es ist doch alles dabei 💁🏻‍♀️. Haargummis für wilde Abenteuer, Snacks für Zwischendurch, Wachmachtrunk, Tagebuch… Wenn es nicht die Produkte sind, die sich hier Einige vorgestellt haben, so finde ich den Überraschungseffekt doch umso besser und nicht so langweilig beim auspacken.

  21. Ich denke auch das die Box am Thema vorbei ist, dennoch freue ich mich jedesmal riesig über die Boxen.
    Und bisher waren immer ganz tolle Sachen dabei.

  22. Also ich fand die Box mega. Hat mir sogar noch etwas besser gefallen als die Maibox, wobei ich diese auch sehr gut fand. Denke ich werde mir ein Abo gönnen :). Kann die negativen Kommentare oft nicht nachvollziehen.

    1. Ich schließe mich den anderen an, die die Box auch ganz gut fanden.
      Was das Thema betrifft, fand ich einiges ganz passend. Was ich mir nur gern gewünscht hätte: mehr Produkte in Reisegröße, denn 1. Nimmt man sowas ja auch auf Reisen mit und 2. hätte man dann dadurch auch insgesamt mehr Artikel beilegen können. Aber an sich war ich auch über die Fülle überrascht. Ich hatte das Gefühl, da war insgesamt diesmal mehr drin als sonst.

      Zu den Produkten:

      Bitte nicht diese langweiligen Zeitungen mehr. Entweder es ist so ein völlig überzogener Lifestylerotz oder irgendwas mit überteuerten Reisen. Oh man, wer liest sowas eigentlich?

      Die Haargummis haben einen schönen Stoff/Muster, tragen werde ich Sie trotzdem nicht. Potthässliche Teile, wer trägt sowas? Für mich mal wieder so ein Augenroll-Moment. Muss man denn ständig immer irgendwelche Trends mitmachen ohne Schmerzgrenze?

      Ansonsten waren meine Highlights das Vitaminserum (wobei davon oder in ähnlicher Art
      mittlerweile durch vergangene Boxen mehr als genug in meinem Schrank auf mich wartet), der Seifenhalter (sehr innovativ, ich liebe sowas und man hat gesehen, dass Trendraider da mitgedacht hat, da ja auch Seife dabei war. Großes Lob) und das Buch (ich schreibe sehr gern).

      Kann so weitergehen. Gut gemacht.

    2. Ich liebe dieses feste Shampoo 😍 das riecht einfach so lecker und meine Haare glänzen dadurch richtig. Das werde ich mir definitiv nachkaufen wenn es leer ist.

  23. Ich hab mich sehr über meine erste Box gefreut und finde die Produkte echt mega!
    Ob das Thema getroffen wurde, …hm mit etwas Fantasie kann man wahrscheinlich in alles ein Abenteuer hinein interpretieren.
    Trotzdem bin ich echt begeistert von der Vielseitigkeit und Qualität der Produkte.
    Ich freu mich schon auf die „Summer Nights“!

  24. Kann die negativen Kommentare hier für mich nicht nachvollziehen. Klar es hat nicht wirklich viel mit dem Thema zu tun, aber den Bezug finde ich meistens nicht. Mir hat die Box gefallen. Sehr positiv finde ich, dass du viel Naturkosmetik und plastikfreie Produkte dabei sind. Hatte jetzt kein richtiges Highlight, aber auf jeden Fall Produkte, wo ich im großen und ganzen mit allem was anfangen konnte und bei keinem ein riesiges Fragezeichen im Gesicht hatte. So kann es weiter gehen :)

  25. Die Trendbox wurde mit wild adventure beworben…..
    Total daneben!
    Vielleicht ist man mit der Zeit gesättigt oder ich hab zu hohe Erwartungen. Auf jedenfall ist mein Bedarf gedeckt. Ich werde mir keine mehr kaufen.

  26. 24jc

    Der Titel der Box passt nicht so ganz zu den Produkten, ich finde die Produkte dennoch gut und freue mich darüber :)

    1. Powermama33

      Ich habe mich sehr über die Allepo-Seife und die Seife von Shampoobar gefreut. Außerdem gefällt mir das Frischedeodorant sehr gut und ist schon in meine Tasche für unterwegs gewandert. Die scounshis sind ebenfalls schon in Gebrauch. Alles in Allem ist die Julibox gut gelungen.

  27. Mich hat diese Box auch sehr enttäuscht und bei dem Motto hätte ich was anderes erwartet. Schade.

    1. AuthorTeam

      Hallo Ronja,
      vielen Dank für dein Feedback. Liegt deine Enttäuschung deiner Erwartungshaltung zum Thema zugrunde oder konntest du auch mit den Produkten nicht so viel anfangen?
      Wir freuen uns über deine Rückmeldung!

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

  28. Gast

    Hallo,
    die Juni Box ist meine erste Box und wird wohl auch die einzige bleiben.
    Thema Wild Adventure – komplett verfehlt. Meiner Meinung nach passen die Produkte zu 80% nicht zum Thema. Meine Erwartungen wurden leider nicht erfüllt.
    Wenn ich mir die Produkte ohne Themenbezug angucke, gefällt mir das Vitaminserum und die Seifen.
    VG Simone

    1. AuthorTeam

      Hallo liebe Simone,
      Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, uns deinen Eindruck der Box zu vermitteln!
      Das mit der Erwartungshaltung ist natürlich immer so eine (Auslegungs-) Sache. Wir haben uns bei dieser Box viel mit praktischen Produkten für to-go/unterwegs auseinandergesetzt. Dabei haben wir es absichtlich etwas offener und weiter ausgelegt, weil gerade in der jetzigen Zeit typische Abenteuerurlaube eher schwieriger zu realisieren sind.
      Wir hoffen natürlich, dass du trotzdem Spaß mit den Produkten hattest!

      Liebe Grüße an dich
      Dein TrendRaider-Team

  29. AuthorTeam

    xD Ich gebe es an unser Produktmanagement weiter!

    Liebe Grüße an dich
    Dein TrendRaider-Team

    1. Also ich finde die Box gut…
      Und die Kommentare bezüglich am Thema vorbei kann ich nicht so ganz nachvollziehen…
      Also nach einem Tag in der Natur will ich gerne auch wieder zurück ins „normale“ Leben und dafür sind die Produkte super..
      Der Bimsstein hat meine Füße wieder verschönert..
      Die Zeitschrift ist nicht so meins, dafür findet die meine Arbeitskollegin toll…Und der Rest der Box wird nach und nach ausprobiert 😊

  30. Sieht für mich so aus, als hätte man das wilde Abenteuer im Bad mit lauter Seifen, Seifenhaltern, Bimssteinen und diversen Kosmetikartikeln -wild Bathroom hätte auch gut gepasst ;)

    1. Gast

      Grundsätzlich ist die Box total am Thema vorbei. Aber von den Produkten her für mich zur Abwechslung mal wieder eine tolle Box.

      Ich bin begeistert vom Serum. Und Seifen und Shampoobar finde ich immer gut. Der Rest findet auch alles Verwendung. Nur das Buch werde ich verschenken.

      1. Chrissy

        Also ich finde das Thema voll getroffen, denn ein „wildes Abenteuer“ kann man auch im eigenen Garten, beim Spaziergang oder bei einer anspruchsvollen Fahrradtour durch den Wald haben. Dafür braucht man nicht in den Regenwald, in die Wüste oder den Freizeitpark. Das Buch finde ich suuuper, da sind viele Ideen drin, wie man seine eigene Umgebung entdeckt und auch mal mit anderen Augen wahr nimmt. Habe ich auch gleich umgesetzt und den Sirup nachgekocht – super lecker! Die anderen Produkte passen drum herum….das Serum als Frischekick für die Haut, ebenso mein neues Lieblingsdeo, die Seifen und der geniale Bimsstein ( der Beste, den ich jemals hatte!!) zum reinigen nach einem tollen Tag in der Natur, Snacks für zwischendurch und ne tolle Zeitung zum träumen. Ich wusste nicht, was es für tolle Orte auch in Deutschland gibt.
        Im Ganzen bin ich sehr glücklich und zufrieden mit der Box und sie unterstützt ein minimalistisches Lebensgefühl – wir haben eh alle immer viel zu viel im Überfluss und Ausflüge in die Natur erden und machen innerlich glücklich – egal ob vor der Haustür oder in ferne Länder!

    2. Oni

      Ich finde die Box ist toll geworden. Ich glaube die Zeitschriften können nicht immer jeden Geschmack treffen. Vielleicht lieber ein Produkt mehr und eine Zeitschrift weniger. 😅
      Es war tatsächlich eine Seifenparty🥳
      Vielleicht wäre eine schöne Seifendose mit Abtropfgitter oder so eine schöne Idee für die nächste Box. 😍

Schreibe einen Kommentar