Timi of Sweden: Schmuck, der entzückt

AlissaBlog, Fashion, Marken31 Kommentare

Einzigartige Ideen liebevoll umgesetzt gibt es bei dem Schmuckanbieter Timi of Sweden. Mit seinen Produkten soll Freude und Inspiration vermittelt werden.

Liebe zum Detail

Timi of Swedens Markenzeichen sind die wunderschönen, filigranen Schmuckstücke. Darunter befinden sich Armbänder, in denen wahlweise verschiedene Worte wie Hope im Morse Code verewigt sind. Zudem verkauft der Hersteller das „Make a wish“-Armband mit der Idee, sich einen Wunsch zu überlegen, welcher in Erfüllung geht, sobald das Armband abfällt. Wenn Armbänder nichts für dich sind, dann gefallen dir vielleicht die Ketten, beschmückt mit filigranen Anhängern, oder einer der diversen Schmuckstücke aus Sterling Silber. Allerdings gibt es dort nicht nur Schmuck zu kaufen, seit einer Weile bietet das Unternehmen auch Schreibwaren und anderes Zubehör auf seiner Webseite und in ausgewählten Läden an.

Farbe und Freude

In Timis Welt leben Fantasie und Realität in Harmonie, so beschreibt das Team die Grundeinstellung des Unternehmens. Die Produkte sollen Lebensfreude vermitteln und inspirieren. Die junge Marke verbreitet Freude und Spaß und überrascht mit lebensfrohen Farben und freundlichen Motiven. Diese Merkmale der Produkte übertragen sich auch auf andere Bereiche des Unternehmens, wie die Arbeitsweise und den Kundenservice, denn Timi of Sweden liegt viel daran, seine Mitarbeiter und Kunden zufriedenzustellen.

Glückliche Mitarbeiter machen glückliche Kunden

Nicht nur die Kunden sollen mit ihrem Produkt glücklich sein, sondern auch die Angestellten, die dieses produzieren. Daher sorgt Timi of Sweden dafür, dass ihnen ein Bürogebäude anstelle einer schmutzigen Fabrik zur Verfügung steht. Das Unternehmen spricht sich außerdem für sichere Arbeitsbedingungen und gegen Kinderarbeit aus und bietet seinen Angestellten kostenlose Mahlzeiten an. Von Modebegeisterten gegründet, versteht die Marke ihr Publikum und bietet somit sowohl ihren Mitarbeitern, als auch ihren Kunden ein freudiges Erlebnis.

Produkte

    • Armbänder
    • Ketten
    • Ringe und Ohrringe
    • Accessoires
    • Schreibwaren
    • Einrichtungsgegenstände

Impressionen

  • Timi of Sweden
  • Timi of Sweden
  • Timi of Sweden
  • Timi of Sweden

Trend-Faktoren

fair
innovativ
erfahre mehr

Erfahre mehr über Timi of Sweden


Trends muss man teilen...

31 Kommentare bei “Timi of Sweden: Schmuck, der entzückt”

  1. Hobbit

    Ich konnte die Kette verschenken an jemanden und die Freude des Mädels war riesengross. Was hab ich nicht alles schon verschenkt aus Trendraider Boxen und kam immer gut an.

  2. Ich hatte eine goldene Kette in der Box. Darüber hab ich mich sehr gefreut, weil diese Art Schmuck genau meinem Stil entspricht. Auch der Anhänger ist genau nach meinem Geschmack! :)
    Leider hat sich die Kette nach ein paar Mal tragen bereits verfärbt… von daher bin ich von der Qualität des Schmucks wirklich sehr enttäuscht, wenn man bedenkt, was die Kette gekostet hätte.

  3. Ich hatte eine silberfarbene Kette. Finde die Kette an sich gut. Sitzt nur etwas eng am Hals an und das Mandala steht ggf. nach oben. Aber sonst finde ich die Kette sehr schön wenn es mal dezenter sein soll am Hals.

  4. Das Armband, das es früher schon mal in einer Trendbox gab, gefällt mir gut. Verlieren möchte ich es auch nur ungern.

    1. Hobbit

      Pat, geht mir auch so. Ich will es auch nicht verlieren und habe das Zwirnband ausgetauscht gehen eine richtige Armbandkette :-)

      1. Eine gute Idee :-) Das sollte ich auch mal ausprobieren, sicherer als dauernd nachzuknoten.

      2. Hobbit

        Ich habe den Anhänger an einen kleinen Schlüsselring gemacht, so einen ganz zarten, und den wiederum an das Armband, was es mal bei TR gab, dieses Armband aus Seil mit Magnetverschluss, das ist ja so n maritimer Look. Der Timi Anhänger passt genial dazu, weil ich habe den Anker bekommen :-)

  5. Ich fand die Kette jetzt auch nicht so filigran, wie auf dem Foto, daher werde ich sie auch nicht tragen. Konnte sie aber bereits gegen Büttenbriefpapier und eine Kickboxtraining DVD tauschen.

  6. Hobbit

    Eigentlich schön aber leider wie so oft in der für mich nicht passenden Version. Trage überhaupt kein Schmuck in Goldfarbe ☹☹☹

  7. Ich finde das Motiv der Mandala-Kette schön. Leider habe ich bei verschiedenen Produkten/Sorten meistens Pech und habe eine goldene Kette erwischt. Ansonsten trage ich lieber silberfarbenen Schmuck.

  8. Die Kette aus der Mai-Box war recht schön. Ich freue mich immer wieder über solche Dinge. Bin gespannt ob mal wieder was in einer der kommenden Boxen ist. Hat sich, zumindest meiner Meinung nach, sehr gelohnt.

  9. Über die Kette habe ich mich sehr gefreut, mein persönliches Highlight der Box 😊 ein Make a wish Armband habe ich auch schon einmal geschenkt bekommen und finde die Idee an sich sehr süß, auch wenn ich nicht daran glaube 😃

  10. Die goldenfarbene Mandalakette war toll! Aber für manch einen dürfte die Länge knapp werden. Ich hab mich jedenfalls gefreut und bin gespannt, ob in den kommenden Boxen nochmal das ein oder andere Schmuckteil dabei ist (:

  11. Leider ist mein Mandala-Anhänger nicht so schön filigran gearbeitet, wie er ihm Begleit-Flyer abgebildet ist😔.
    Das enttäuscht mich doch etwas, wo ich mich doch sonst über Schmuck freue.
    Wirklich schade!!

    1. Das war bei mir auch der Fall, wobei ich mich gefragt habe, ob es nicht mehrere Versionen des Anhängers gab, und andere den abgebildeten in der Box hatten.

  12. Na, wer von euch hatte schon das „Glück“🍀 sein hübsches Armband zu verlieren?

    (Ich weiß ja nicht, aber irgendwie macht das Ganze den Eindruck, dass dadurch der Verkauf angekurbelt werden soll.)

  13. Hobbit

    Ich finde das Timi Armband auch viel zu schade, als das es freiwillig verloren gehen soll, da wäre ich schon sehr traurig drüber, zumal ich auch nicht an so Sachen glaube, wie Armband geht verloren = Wunsch geht in Erfüllung … dann wären wir allesamt nämlich schon jung, gesund und Millionäre :-) :-)
    Naja, ich überlege, den Anhänger an eines meiner anderen Armbänder zu befestigen, welche nicht verloren gehen (sollten), weil ich ihn wirklich schön finde. Eine zweite Timi Kette werde ich jetzt im Februar an meine Mom zum Geburtstag verschenken. Ich glaube, sie findet diese Idee dahinter toll.

  14. Das Armband ist sehr filigran. Deswegen werde ich es auch wohl eher in der wärmeren Jahreszeit tragen als jetzt in der Pullover-Winterjacken-Zeit. Da hätte ich Sorge, dass ich mit dem Armband irgendwie hängen bleibe und es verliere—auch wenn das ja Glück bringen soll😉🍀
    Ich würde doch lieber gerne mein schönes Armband behalten!

  15. Ich mag mein Armband sehr. Ich hatte den Anker. Als Symbol von „Hoffnung“ sehr passend. Ich hoffe aber auch, daß es nicht verlorengeht…

  16. Ich fand die Idee von dem Armband super! Das Motiv hat mir dagegen nicht so gefallen… Das Motiv der Endlosschleife ist halt doch etwas „ausgelutscht“ & auch nicht mein persönlicher Stil :)

  17. Das Unternehmen ist super und die Produkte auch. Ich hab mich sehr über das Armband gefreut.
    Von mir aus könnte gerne wieder was von Timi in einer Box sein. Die Ketten z.B. sind auch richtig schön :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.