Sweet Home – Unboxing Oktober

in Aktuelle TrendBox, Unboxing von Jana68 Kommentare

Jetzt deine neue TrendBox sichern

Nirgends ist es so schön wie Zuhause. Unsere eigenen Wände sind viel mehr als nur ein Ort, an dem wir kochen, essen und schlafen gehen. Wenn wir die vertrauten Lichter und Gerüchte wahrnehmen, fühlen wir uns geborgen und sicher mit dem Wissen, genauso sein zu können, wie wir sind. Im Oktober wollen wir deinen persönlichen Zufluchtsort noch gemütlicher und heimeliger machen. Freue dich auf süße Köstlichkeiten, Wellness-Highlights zum Entspannen und ein super-weiches Shirt, das du wohl nie wieder ausziehen wirst.

Oversize Shirt

Von: TrendRaider | Preis: 29,95 Euro

Im Oktober sollst du dich vollkommen wohl fühlen und es dir so richtig gemütlich machen. Schlüpf einfach in dein neues, gemütliches Oversize-Shirt und lass dich entspannt auf die Couch fallen. Die hochwertige Bio-Baumwolle schmiegt sich wie eine Kuschel-Wolke an dich und lässt dich alles außerhalb deiner eigenen vier Wände vergessen. Das ist der Stoff, aus dem “Home Sweet Home”-Träume sind!

Hydro Bodylotion

Von: Cosnature | Preis: 2,29 Euro

Dein Wellness-Programm geht mit der Hydro Bodylotion von COSNATURE in die nächste Runde. Gönn deiner Haut einen Hauch von Wasserlilie und spende ihr mit Aloe Vera und Jojoba-Öl die nötige Feuchtigkeit. Die zertifizierte Naturkosmetik der Marke ist frei von künstlichen Aromen, Farb- sowie Konservierungsstoffen und enthält weder Silikone noch Mineralöle. Deine Haut wird’s freuen!

Reichhaltige Gesichtspflege oder Körpercreme mit grünem Tee

Von: Tautropfen oder Facetheory | Preis: 29,90 / 17,99 Euro

Zu einem entspannenden Wohlfühl-Tag Zuhause gehört natürlich auch ein ausschweifendes Wellness-Programm. Die renommierte Marke TAUTROPFEN ist ein wahrer Experte auf dem Gebiet der hochwertigen Gesichts- und Körperpflege. Nur natürliche, biologische Inhaltsstoffe finden ihren Weg in die effektiven Produkte, die deine Haut mit Feuchtigkeit versorgen und vor dem Austrocknen schützen. Freue dich in deiner OktoberBox über das Amaranth Gesichtsserum oder den Aquatau Feuchtigkeitsnektar.

ODER

Für dein Sweet Home Gefühl auf der Haut sorgt die zart-duftende und mit pflegenden Zutaten angereicherte Körpercreme der Marke FACETHEORY. Grüner Tee, indischer Wassernabel und Gromwell-Wurzelextrakt entfalten entzündungshemmende sowie antioxidative Eigenschaften und helfen deiner Haut dabei, oxidativen Stress zu reduzieren. Entspannung auf ganzer Linie!

Übrigens: mit dem Code TRENDRAIDER30 bekommst du im Online-Shop von Facetheory 30 Prozent Rabatt auf deine erste Bestellung!

Festes Haarshampoo

Von: Walde | Preis: 7,90 Euro

Von Kopf bis Fuß wollen wir dich im Oktober verwöhnen, damit du in deinen vier Wänden deine Seele komplett baumeln lassen kannst. Dann darf natürlich auch eine nachhaltige Haarpflege nicht in deiner Sweet Home Box fehlen. Zusammen mit WALDE schenken wir dir und deiner Haarpracht das feste Shampoo “Melisse”, das dich mit wertvollen Inhaltsstoffen und zartem Duft verwöhnt. Das Haarshampoo ist eine umweltfreundliche Alternative zu flüssigen Shampoos und dabei sehr ergiebig. Dein Haar und die Umwelt werden es dir danken!

Fruchtiger Orangenaufstrich

Von: Glück | Preis: 2,49 Euro

Zu deinem Sweet Home-Moment gehört eine kleine Süßigkeit dazu wie sonnengereifte Früchte in die Marmelade. Die Marke GLÜCK sieht das (zum Glück) ähnlich wie wir und versüßt dir deinen Tag Zuhause mit ihrem fruchtigen Orangenaufstrich. Überflüssige Zusätze wirst du in diesem Gläschen nicht finden, denn hier kommen nur natürliche Zutaten auf’s Brot und auf den Tisch.

Balsamico-Creme

Von: Naturata  | Preis: 5,69 Euro

Eine süß-säuerliche Geschmacksexplosion schenkt dir im Oktober die renommierte Naturkostmarke NATURATA. Die natürlichen Zutaten der Balsamico Creme verbinden sich zu einer intensiven Sinneserfahrung und verwandeln jeden Salat und jede Suppe in ein kulinarisches Erlebnis. Verleih deinen Sweet Home Gerichten den passenden Geschmacks-Kick!

Süße Zuckeralternative

Von: Huxol | Preis: 4,29 Euro

Unsere Schwäche für Süßes kommt besonders an einem gemütlcihen Tag Zuhause so richtig zum Vorschein. Daher wird es dich freuen, dein Sweet Home im Oktober noch ein wenig sweeter zu machen. Die Marke HUXOL stellt dir dafür eine süße Versuchung zur Verfügung, die deine Back- und Kochwelt auf den Kopf stellen wird. Die Zuckeralternativen Birkenzucker, Stevia oder Erythrit besitzen nämlich bei einer ähnlichen Süße wie herkömmlicher Zucker bis zu 40 Prozent weniger Kalorien. Da gibt es von uns zwei süße Daumen noch oben!

Knusprige Kokoschips

Von: Seeberger | Preis: 1,99 Euro

Dein Tag voller Gemütlichkeit schreit gerade zu nach ein paar guten Snacks, die dir sofort ein Lächeln ins gesicht zaubern. Die neuen Kokoschips von SEEBERGER zählen zu eben solchen Köstlichkeiten. Von naturnahen Kokoshainen geerntet und sozial und nachhaltig produziert, hinterlässt diese exotische Gaumenfreude nichts als einen süßen Nachgeschmack. Viel Spaß beim Snacken!

Herzhafter Linsen-Brotaufstrich

Von: Tartex | Preis: 2,59 Euro

An deinem Wohlfühl-Tag Zuhause konntest du dich nicht zu einer ausschweifenden Koch-Session hinreißen? Wir präsentieren dir den Heißhunger-Retter in der Not in Form des köstlichen Brotaufstrichs von TARTEX. Herrliche Zutaten wie Belugalinsen, Tomate und Bio-Gewürze erklären die Herkunft des Namens “Linsen Liebe” und lassen dich auf eine wahre Geschmacksreise ziehen – auch von dem Sofa aus.

Poster mit Naturmotiv

Von: GreenBomb | Preis: 12,90 Euro

Eine Wohnung wird erst zu einem richtigen Zuhause, wenn wir sie mit Leben und schönen, persönlichen Elementen füllen. Einen stylischen Hingucker, der deine vier Wände gleich noch ein wenig heimeliger macht, findest du von GREENBOMB in deiner OktoberBox. Das stimmungsvolle Poster mit einem von drei Naturmotiven verleiht jedem Raum das besondere Etwas und macht deinen Oktober noch gemütlicher.

Nachhaltiges Schwammtuch

Von: Nefsu | Preis: 4,50 Euro

Es soll ja Menschen geben, die beim Säubern ihrer Wohnung gleich einer entspannenden Meditation eine vollkommene Ausgeglichenheit und innere Ruhe empfinden. Solltest du zu diesen glücklichen Menschen gehören, freue dich mit dem Schwammtuch von NEFSU auf einen nachhaltigen Helfer im Haushalt. Sollte dies nicht der Fall sein, freue dich umso mehr, denn dies ist der Tag, an dem aus dir ein begeisterter Putz-Fan wird! Die spezielle Oberflächenstruktur des Tuchs sorgt für eine höhere Reinigungskraft und Dank des Materials aus Holz-Cellulose und Baumwolle kann es bis zu dem 15-fachen seines eigenen Gewichts aufnehmen – und ist komplett biologisch abbaubar. Möge das fröhliche Putzen beginnen!

Natürliches Vollwaschmittel

Von: Everdrop | Preis: 4,00 Euro

Grapefruit, Feige und Sandelholz: Das sind die Aromen, die künftig deine Kleidung und deine Wohnung durchströmen werden, um diese noch kuschliger und einladender zu machen. Dank des Vollwaschmittels der Marke EVERDROP musst du dir dabei auch keine Gedanken um die Umwelt oder deine Gesundheit machen. Ohne Mikroplastik, ohne Füllstoffe, ohne tierische Zusätze – dafür mit 100 Prozent Waschleistung!

Praktischer Kaffee-Becher

Von: Biofactur | Preis: 12,98 Euro

Du möchtest dein Unboxing-Erlebnis im Oktober am liebsten noch einmal wiederholen? Dann wirf einen Blick auf unser Video auf Youtube oder schalte am 28..10. um 18 Uhr unser Live-Unboxing auf Instagram ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du hast deine gemütliche Zeit Zuhause im Oktober genossen und viele neue Lieblingsprodukte gefunden? Wir freuen uns über dein Feedback zu deiner Sweet Home Box.

Im November zieht es uns in den Norden! Entdecke viele tolle und nachhaltige Produkte und genieße magisch-winterliche Vibes mit deiner Nordic Lights Box.

Jetzt deine neue TrendBox sichern

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Das sollte nicht als Antwort sondern direkt:
    Mir hat die Box großartig gefallen, so viele schöne wohl bedachte Dinge mit denen man sich schöne Sweet home Momente gestalten kann :-)

  2. Ich fand die Box jetzt auch nicht so prickelnd, z.B. das viieell zu große T-Shirt.
    Dann scheint man auch in keinster Weise auf das Profil einzugehen. Ich bin Ü50 habe empfindliche trockene Haut und bekomme die Facetheory Body-Creme für € 17,99 für alle Hautypen. Das Tautropfen Gesichtsserum oder den Aquatau Feuchtigkeitsnektar € 29,90 hätten da besser gepasst. Die Preise sollten dann bei oder Produkten auch ähnlich sein und nicht € 10 Unterschied.
    Der Orangenaufstrich lecker, das Schwammtuch/Waschpulver/Birkenzucker/Haarseife fand ich auch gut.

  3. Das T-shirt ist leider viel zu groß. Kann also direkt in die Altkleiderkiste… Warum bekommt man die Kleidung nicht mehr in der passenden Größe?

    1. Helena

      Also in der Facebookgruppe “Trendentdecker” ist das T-Shirt sehr gefragt. Ich bin es dort auch losgeworden, da es viel zu groß für mich wäre.

      1. Mir hat die Box großartig gefallen, so viele schöne wohl bedachte Dinge mit denen man sich schöne Sweet home Momente gestalten kann :-)

    2. AuthorTeam

      Liebe Anja,
      wir haben das Shirt als “Lümmel-Top” für Zuhause konzipiert und uns deswegen für eine große Größe entschieden. Ich persönlich trage sonst immer Shirts von meinem Freund – den kann ich jetzt in Ruhe lassen :D
      Der Vorschlag von @Helena ist aber sehr wertvoll. Versuch es doch mal mit der TrendEntdecker-Gruppe. Dann muss das Shirt nicht in die Altkleidersammlung.

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

    3. kimpoldi

      ich fand es auch viel zu groß- versuche es jetzt auch 2x loszuwerden… 1x nimmt mein kleiner, großer Bruder ;)

  4. kimpoldi

    Du hast genau dieselben Favoriten wie ich :)))) Obwohl ich die Anti- Hausfrau bin, aber ja: Lappen und Waschpulver sind es :)

  5. kimpoldi

    Meine Favoriten in der Box: das violette Spültuch mit goldenem Druck (nice), das tolle Waschpulver. Für mich selbst war in der Box recht wenig. (obwohl kein Tee und kein Müsli ;)
    Das oversized Shirt ist für Frauen mit Busen und sonst schlank nicht gerade vorteilhaft- ich mag es nicht an mir und finde es sehr schade, dass man hier seine Größe nicht (mehr) angeben kann.
    Ich hatte 3x die Tiegel-Körperlotion (ich mag die echt sehr gerne), aber wie hier schon geschrieben wurde: 2 x Körperlotion pro Box ist echt eine zu viel in einer Box. Zumal der Preisunterschied beachtlich ist und ich wie gesagt 3x das günstigere Produkt erhalten habe. Tautropfen hätte ich gefeiert!
    Einiges kann ich aber verschenken, deshalb war die Box ok.
    Für alle Hautierbesitzer: Birkenzucker ist für Hunde und Katzen sehr gefährlich. Ich würd ihn gern selbst nutzen, aber mir ist das zu gefährlich. Meine Paula ist immer auf jeden Krümel aus, deshalb kommt mir Xylit (außer als Kaugummi) nicht ins Haus.
    PS: die Poster finde ich jetzt bis auf den angerechneten Wert überhaupt nicht so schlecht. Habe sie oft verbastelt oder als Geschenkpapier genutzt. Aber klar, Poster gab es in letzter Zeit zu viele.

  6. Also von meiner Seite vielen, vielen Dank an das Trendraider Team ! Tolle Idee und tolle Umsetzung!! Ich freue mich schon auf meine nächste Box :-)

  7. Trotzdem hat mir das Auspacken viel Spaß gemacht, es war wie ein Geschenk auszupacken! Und so liebevoll ausgesucht! Allen kann man es sicher nie recht machen ;)

  8. Dass in der Bodylotion allerdings Titandioxid drin ist, finde ich sehr, sehr schade! Bitte achtet doch mehr darauf, dass die nachhaltige Naturkosmetik auch tatsächlich unbedenkliche Inhaltstoffe nimmt. Ein Weißmacher ist doch wirklich nicht nötig!

    1. kimpoldi

      Oh das hatte ich gar nicht gelesen- wirklich seeehr schade. Ich denke die im Glas ist eh besser für mich …

  9. Also mir hat die Oktober Box, die meine erste war, sehr gut gefallen…! Durch das everdrop hat es auch schon beim Öffnen soooo gut gerochen!!

    1. Ich fand die Oktober Box super. Kann mich nicht beschweren …freue mich jeden Monat wieder ♡ Danke liebes Trendraider-Team♡♡♡♡

  10. sani

    Also ich war echt zufrieden.
    Manch ewig immer gleichen Kommentare nerven..
    Klar darf bzw. soll man die Meinung hier abgeben.
    Doch ich denke man hat die Bilder, die Sneak Peak und und und- hat Plattformen-wo man letzte vergane Boxen ansehen kann mit Inhalt und dem Thema.
    …irgendwann muss man verstehen das Trendraider nur eine Firma ist.
    Jeden 100% zu bedienen ist wie im wahren Leben nicht möglich.

    1. So sehe ich das auch. Ich war auch total zufrieden und was ich nicht mag, wird verschenkt. Es gibt genügend Feiertage oder Geburtstage wo man das nutzen kann. :)

  11. War leider auch nicht meine Lieblingsbox…
    Das T-Shirt ist schon sehr rießig und über ein Tautropfenprodukt hätte ich mich auch gefreut. Dass 2 Bodylotions drin waren fände ich aber nicht schlimm. Wird einfach nacheinander verbraucht und war schon lange nicht mehr in der Box
    Statt dem Poster wäre ein Gutschein besser wgewesen.
    ..und iwie dachte ich es ist was Süßes drin.
    ​Hätte kurz überlegt den Zuckerersatz blank zu essen. :D
    Shampoo, Schwamm und Waschpulver fand ich aber super.

    1. Stargazer

      Ja, die Anbieter sind immer toll, aber mit den gewählten Motiven konnte ich mich bisher so überhaupt nicht anfreunden. Etwas selbst auszuwählen wäre klasse.

  12. Hallo Christine,

    Du hast wirklich alles niedergeschrieben, was ich auch denke. Ich hoffe, dass das Trendraider Team das bitte liest und ernst nimmt. Liebe Grüße an alle. Nadine

  13. Also ich fand die Box toll, es war die letzte meines 3-Monats-Abo und der Grund das 12-Monats-Abo abzuschließen.
    Zu den Produkten:
    Mein Favorit war der Tartex Aufstrich, super lecker 😍
    Gut fand ich ebenfalls das T-Shirt, das Poster, den Balsamico, den Schwamm, Cosnatur Lotion, die andere Bodycream ist bestimmt auch toll.
    Die Marmelade war mir nicht süß genug, ist aber ok.

    Nicht so toll fand ich:
    -den Birkenzucker – vertrage ihn nicht, bekomme Bauchschmerzen
    -die Seeberger Kokoschips – darf ich als Lungentransplantierte einfach nicht essen
    -festes Shampoo – ist generell einfach nicht meins
    -den Kaffeebecher – optisch gefällt er mir nicht und ich benötige ihn nicht
    -das Waschmittel – ist ebenfalls einfach nicht meins

    Die Sachen die mir nicht gefallen finden aber sicherlich einen Abnehmer, ich bin trotzdem happy 😊
    Und ich freue mich schon sehr auf die neue Box „Nordic Lights“.

  14. Spoonybaby

    Ich war so semi begeistert von der Box…
    Am besten gefiel mir das Poster, welches ich GsD mit dem Hochlandrind bekommen habe, darüber habe ich mich sehr gefreut. Waschmittel und Putzlappen fand ich auch gut.
    2x Bodylotion, da hätte ich lieber 1x Serum oder das Andere gehabt, naja hab ich nun erst mal Vorrat.
    Kaffebecher kann ich nicht gebrauchen und von den Zuckeralternativen hatte ich ausgerechnet Stevia, bäh….
    Die Marmelade wird wahrscheinlich verschenkt, das Shirt ist okay, das werde ich zuhause anziehen.
    Die Kokoschips werden mit meinen Kolleginnen geteilt, den Aufstrich werde ich natürlich probieren habe gerne mal was von Tartex und den Balsamico fand ich auch toll.
    Ach ja die Haarseife wandert auch in die Vorratsschublade.

  15. Die Box war leider so gar nichts für mich, auch wenn die Produktauswahl an sich nicht schlecht ist. Das einzige, was ich behalte, ist das Waschmittel und das Schwammtuch 😁 Für das Shirt habe ich keine Verwendung, Kaffeebecher besitze ich ein masse (und warum um alles in der Welt produziert kaum jemand vollständig verschließbare?!), die Körperlotion enthält leider Titandioxid, feste Shampoos habe ich so viele, dass ich mit dem Verbrauch kaum hinterherkomme … Dann hoffe ich mal auf den November 😊

    1. Moment, das Xylit behalte ich auch, obwohl ich mich über das bekömmlicher Erythrit mehr gefreut hätte 😊 Oh, und mit solchen Postern kann ich auch so rein gar nichts anfangen.

      1. Mit dem Xylit kann ich mich nur schwer anfreunden. Ich habe es schnell gut im Schrank verstaut, damit der Hund nicht rankommt. Für Hunde ist es hochgiftig und daher kein Produkt, das ich mir selbst kaufen würde. Auch die Herstellung ist sehr aufwändig und daher wenig nachhaltig. Schön, dass es damit aber eine Alternative für alle gibt, die auf “normalen” Zucker verzichten müssen.

    2. Zacki

      Och nö!! Titandioxid?! Auf die Inhaltsangaben hab ich noch gar nicht geschaut.

      Und ja der Becher … mein Mann hatte ihn ja mit auf Arbeit genommen, geht gar nicht. Sein Schreibtisch ist voller Flecken, da sich der Becher überhaupt nicht dicht abschließen lässt. Und mit heißen Getränken echt gefährlich

      1. Ja, das Fiese ist, dass das Titandioxid bei der Cosnature-Lotion nur als CI 77891 draufsteht.

        Das Becherdebakel tut mir Leid für deinen Mann; du hast Recht, mit Heißgetränken ist das nicht ungefährlich, aber auch so können Kaffeeflecken auf Büroschreibtischen ja genug Schaden anrichten. Ich hoffe, es hat wenigstens keine wichtigen Dokumente oder Gerätschaften erwischt!

      2. Mir ist giftfreie Kosmetik auch recht wichtig. Titandioxid ist aber nach Hautschutzengel unbedenklich. Es sollte nicht in größeren Mengen über den Mund aufgenommen werden. Bei Wiki ist nachzulesen, dass ea cuh bei KLebensmitteln und Arzeneistoffen zugelassen ist. Sicher kein optimaler Stoff, aber in der Lotion denke ich ist es ganz ok.

  16. Die Box hat mir gut gefallen. Die meisten Produkte bleiben bei mir. Hatte sie sogar doppelt bestellt, da einige Geburtstage anstehen.
    Die Shirts, auch wenn sie unterschiedlich groß sind, passen beide locker.
    Produkte von Cosnature gehen immer.
    Ich hatte dann in einer Box die Bodycreme von Facetheory, die ich verschenken werde und in der anderen das Produkt von Tautropfen, welches ich selber benutzen werde, auch wenn der Geruch nicht so prickelnd ist.
    Birkenzucker, Kokoschips, Brotaufstrich waren auch meins.
    Genauso Schwammtuch und Waschmittel. Bei Everdrop habe ich direkt mit dem Gutscheincode aufgefüllt.
    Kaffeebecher, Balsamico (ist mir zu süß) und Poster hätte es bei mir jetzt nicht gebraucht, aber die Sachen werden noch Abnehmer finden.
    Danke für die tolle Box.

    1. kimpoldi

      unterschiedlich groß? echt? die sind doch alle Unisized? Muss ich die 3 nochmal genauer anschauen… aber ich bin in meinem ausprobierten echt unvorteilhaft erschienen (Sack ;)

  17. Spirit-Jess

    Also ich fand die Box super! Ich hatte noch nie ein Shirt in XL: es ist wirklich sehr bequem und sieht super zur Leggins aus! Ich werde jetzt öfter mal nach so lang geschnittenen T-Shirts schauen. Die Orangenmarmelade habe ich direkt verschenkt. Alles andere kann ich wirklich gut gebrauchen. Ja die Tasse wirkt erstmal langweillig. Wenn man aber genauer schaut: sie ist von der Form her sehr elegant geschnitten und macht auf meinem Schreibtisch wirklich etwas her. Ich hatte auch 2 mal Bodylotion. Aber dann mache ich sie einfach nicht auf und brauche halt eine nach der anderen auf. Über Seife, Brotaufstrich, Waschmittel…freue ich mich auch sehr. Das Bild hätte ich mir nie selber gekauft, finde den Büffel aber sehr süß. :) Wieder eine super Box nach meinem Geschmack!

  18. Keine schlechte Box, aber doch ein paar Enttäuschungen dabei. Erst aber die positiven Aspekte: Das Shirt ist für mich nicht oversize, sondern passt perfekt, was grundsätzlich gut ist, jedoch vom Design her, werde ich es wohl eher als Schlafshirt benutzen. Aber das Material ist sehr angenehm! Auch über das Waschmittel hab ich mich gefreut, da ich everdrop schon länger ausprobieren wollte. Mein Liebling war das Erythrit, das habe ich in den Geschäften schon länger gesucht und nirgends gefunden. Auch Balsamico und festes Haarshampoo kann ich immer gebrauchen.
    Was mich eher etwas enttäuscht hat, waren die zwei Bodylotions. Ich benutze nie Bodylotion und hatte nun grad zwei drin :-( Körpercreme ist ja so ziemlich das selbe. Aber das werden jetzt halt Weihnachtsgeschenke. Über die Glücks Marmelade hab ich mich erst super gefreut, da ich diese Marke liebe und wir sie in der Schweiz nicht bekommen! Dann hab ich gesehen, dass es Orange war :-( dieses Bitterzeug mag ich leider so gar nicht, voll schade. Ansonsten sehr gerne wieder Glücks Marmelade in einer süssen Sorte ;-)
    Am schlimmsten, ganz ehrlich, dieses Poster. Schlechte Druckqualität und gar nicht ein Motiv, das ich jetzt irgendwo aufhängen würde. Hatte schon mal Poster in der Box, die sind irgendwie nie wirklich toll, landen bei mir immer grad im Altpapier. Wirklich schade drum. Und dafür fast 13 Euro, wirklich?! Darauf würde ich in Zukunft verzichten, so als Tip….

    1. Christine

      Liebe Ziska,
      Wie oft wird in den Kommentaren von den überteuerten „ Postern“ als „überflüssig“, „ schlechte Qualität „ etc. geschrieben!
      Die Reaktion darauf ist oft, „wir werden es ans Team weitergeben“.
      Und immer wieder sind sie als
      Preishochtreiber drin!
      Sowas ärgert mich schon.😱
      Lasst die doch einfach weg.!
      Dann ist der Wert halt weniger, aber auch der Müll!
      Und nachhaltiger wäre es auch.
      👀👀👀👀👀👀👀👀👀
      Hier mal ein paar persönliche Vorschläge:
      Nagelöl, Saunaturban (gut auch nach dem Schwimmen), ein wärmendes Stirnband, Aufbewahrungsschalen für feste Shampoos etc, Kerzenreste-Verwerter, Haarmaske, Campingbesteck, Gewürze für Glühwein/ Punsch, „besondere Nudeln“. schadstofffreier Nagellack……
      Da gibt es doch noch so viel Neues zu entdecken.👍
      Wenn schon „Postkarten“ , dann doch bitte einen schönen Postkarten -Kalender 2022….
      Nur um einmal ein paar persönliche Wünsche anzumerken.
      Man kann es nicht jedem recht machen, aber Kunden-Kritiken sollte man schon auch hören –
      ( keine Schadstoffinhalte in Kosmetikprodukten, -bitte vorher checken!!!!
      keine Poster die nur sehr wenige benötigen….)
      Ich hoffe einfach, ihr beherzigt das ein bisschen mehr..
      Sonst springen noch mehr Kunden ab.
      Wir wollen doch neues und innovatives kennenlernen und ausprobieren!
      Ich freue mich jedenfalls immer auf die Box, manchmal bin ich halt auch etwas enttäuscht bedenkliche Produkte werfe ich weg und auch überflüssige Zeitschriften und Poster!
      Die will noch nicht mal wer geschenkt haben!
      Also liebes Trendraider-Team, das geht sicher nachhaltiger.!❤️

      1. Christine, deinen Kommentar kann ich nur unterschreiben. Tolle Produktideen sind auch dabei!

      2. Ich verzichte daher nun schon seit Monaten auf den Kauf der Box und habe es nicht bereut.
        Wie Du bereits geschrieben hast wurde so oft z.B. auf gefährliche Inhaltsstoffe einzelner Produkte hingewiesen.
        Hierfür gab es vom Trendraider Team nur Vertröstungen aber nie eine Entschuldigung und erst recht keine Änderung der Produktpalette. Nachhaltig und gesund erwartet man von der Box, wird aber enttäuscht. Selbst wenn die Produkte schon eine Ewigkeit feststehen, sollte das Team wohl vor Abschluss eines Vertrages mit neuen Geschäftspartnern über deren Produkte und Inhaltsstoffe recherchieren können. Oder ist Trendraider darauf angewiesen jedes Produkt anzunehmen, dass die Firnem einem anbieten? Glaubwürdig machen die an den Konsumenten gebrachten Produkte nicht wirklich. So ergeben auch die ganzen Füller die bereits verstärkt bemängelt wurden (wie z.B. die Mini Poster) für mich keinen Sinn. Vielleicht hat man mit dem Hersteller schlecht verhandelt und muss jetzt einen gewissen Umsatz bringen? Schade die Box scheint sich dieses Jahr sehr verschlechtert zu haben und eine Änderung ist nicht in Sicht.

      3. Hallo Christine,

        Du hast wirklich alles niedergeschrieben, was ich auch denke. Ich hoffe, dass das Trendraider Team das bitte liest und ernst nimmt. Liebe Grüße an alle. Nadine

      4. kimpoldi

        Einige der von dir genannten Sachen waren aber auch schon in der Box. Kerzenreste Verwerter bzw. “Teelicht-Ofen” bin ich aber ganz bei dir… eben mal was GANZ ANDERES

      5. AuthorTeam

        Liebe Christine,
        Danke für deine konstruktive Kritik!
        Ich weiß, dass du und ihr das mittlerweile schon oft gehört habt, aber wir nehmen uns euer Feedback wirklich sehr zu Herzen. Bei der Zusammenstellung einer Box treffen viele Interessen aufeinander, die wir natürlich alle bedienen wollen. Wir möchten vielen Marken die Chance geben, sich über die Box einer großen Community vorstellen zu können. Der Investor ist besonders bei Start-ups und nachhaltigen Fashion-Brands hoch, sodass dann das platzierte Produkt vermeintlich kleiner wirkt. Um in eurem Interesse zu handeln, werden wir hier natürlich bessere Kompromisse finden müssen. Poster wird es in den nächsten Monaten auf jeden Fall nicht mehr geben. Das können wir dir und euch schon versprechen.

        Übrigens: Einige Produkte, die du vorgeschlagen hast, erwarten dich in jedem Fall in den nächsten Monaten bei uns. Danke für deinen Input!

        Liebe Grüße
        Dein TrendRaider-Team

  19. Mir gefällt die Box sehr gut.
    Wir können nahezu alles gebrauchen. Die Poster finde ich sehr hübsch (aber überteuert) da sie in meine Ferienwohnung passen. Der Kaffeebecher sieht total langweilig aus aber gerade deswegen kommt er auch nicht weg in der Schule bei der Tochter. Das Shirt hat sich meine Tochter geschnapst. Auf das Waschmittel bin ich gespannt es riecht auf jedenfall toll.

  20. Ich schließe mich an, dass diese Box leider ein Grund sein wird mein Jahresabo nicht zu verlängern. Es wiederholt sich leider alles mit der Zeit zu sehr. Preise von T-Shirt und Poster sind mir ebenfalls zu hoch angesetzt. Einen großen Teil der Produkte nutze ich ebenfalls für Geschenke an Freunde. So viele Cremes kann ich alleine gar nicht gleichzeitig nutzen. Natürlich gab es auch tolle Highlights in den Paketen, aber das reicht nicht für die Verlängerung des Abos aus.

    1. Ja, die Preise haben mich auch sehr irritiert. Und für meinen persönlichen Bedarf sind auch deutlich zu viele Kosmetikprodukte in den Boxen.

  21. Das war meine erste Trendbox nach fast einem Jahr und ich war leider eher enttäuscht. Das Oversize T-Shirt ist zwar wirklich schön soft, aber sowas landet bei mir in der Abteilung Schlafshirt und davon habe ich echt genug. Das “Poster” finde ich lächerlich. Das Bild hat nicht mal gute Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach nicht gerechtfertigt. Außerdem wurden hier doch schön häufig Beschwerden über diese teuren Poster geäußert, da verstehe ich nicht, warum die immer wieder inkludiert werden. Den Kaffeebecher finde ich zum Einen nicht schön, zum Anderen ist er nicht doll verarbeitet und außerdem haben wir denke ich inzwischen auch alle mehr als genug von den Dingern. Das hat am Ende dann auch nichts mehr mit Nachhaltigkeit zu tun. Die Food Produkte finde ich alle ganz gut, die werden auf jeden Fall aufgebraucht (bis auf das Stevia, kann leider den Geschmack von Süßstoff überhaupt nicht ab). Ebenso das Waschmittel, das Shampoo und das Schwammtuch. Das Serum hat mir auch gefallen und wirkt hochwertig, auch wenn ich mit nichtmal 30 noch keine Anti-Aging Produkte verwenden würde. Na gut, man kann wohl nie früh genug damit anfangen… alles in allem hätte ich mir von 30€ aber wahrscheinlich anderes kaufen können, von dem ich mehr gehabt hätte. Von daher werde ich demnächst erstmal keine Trendraiderbox mehr bestellen.

    1. Also ich liebe die Trendraider Box, das mal vorweg. Aber die letzte Box fand ich auch ziemlich daneben. Das Shirt ist toll aber mir ist es viel zu klein. Hat mich eher deprimiert als gefreut. Ich habe es dann verschenkt… Die Socken aus der letzten Box musste ich aber auch schon verschenken, weil zu klein. Dann hatte ich eine Körpercreme und eine Bodylotion. Was soll denn sowas? Ich hätte mich sehr über das Serum gefreut. Warum hatten das nicht alle drin, wenn schon eine Lotion drin ist? Ziemlich doof. Der Kaffeebecher, naja… Den Rest fand ich gut aber das waren ja nur noch die Kleinteile. Das Waschpulver ist klasse.
      Ich möchte meine Box eigentlich noch ganz lange behalten…
      LG
      Michaela

  22. Mir hat die Box gut gefallen, wieder eine schöne bunte Mischung.
    Am Preis der einzelnen Produkte kann man es eh nicht fest machen, man bekommt auf jedenfall mehr als man bezahlt.
    Der to go Becher ist aus Biokunstoff, also wenigstens kein Melamin enthalten. Mal sehen, wen ich damit beglücken kann.
    Ich hätte mich über eine Tasse, vielleicht noch ne Packung Kaffee und ein Buch gefreut, passend für Sweet Home.

  23. Food-Produkte finde ich immer gut, da sie sich auch schnell aufbrauchen lassen.
    T-Shirt an sich finde ich auch gut, wobei man sich das hier wirklich etwas einfach gemacht hat. Statt dem doch etwas speziellen Aufdruck, hätte ich einfarbig und dafür einen etwas “besondereren” Shnitt, sodass man das Shirt dann z.B. auch Off-sholuder tragen kann, viel schöner gefunden.
    Waschmittel und Schwammtuch fand ich auch total okay.

    Den Rest der Box finde ich aber wirklich schwierig.
    Was ich eigentlich fast am schlimmsten und unnötigsten finde ist, dass schon wieder irgendein kleiner To-Go-Becher enthalten ist, der sich auch nicht verschließen lässt. Die Dopper-Flasche fand ich super, aber diese kleinen Kunststoffbecher ständig braucht es doch wirklich nicht🙄
    Hätte hier auch zu dem Motto “Sweet Home” nicht zumindest eine schöne große Keramik-Tasse viel, viel besser gepasst?
    Generell gäbe es ja in allen Bereichen viele schöne Optionen, aber man bleibt dann doch leider meistens bei den gleichen Produkten, die sich dann auch ständig wiederholen..
    Das kleine Poster ist auch wieder sehr überteuert, Auch wäre es bei Postern dann besser, wenn man einen Gutschein bekäme, sodass sich jeder dann selbst ein Motiv, das ihm gefällt, aussuchen kann.
    Grundsätzlich finde ich auch, dass viel zu viele Cremes, Seifen und feste Shampoos etc. in den Boxen enthalten sind. Dieses mal dann auch noch gleich 2 mal Körpercreme in einer Box, wobei der Wert des Alternativproduktes auch noch doppelt so hoch gewesen wäre.. Mehr Abwechslung wäre hier gut – z. B. ab und zu auch mal dekorative Kosmetik, wie z. B. mal einen Blush oder Bronzer ohne bedenkliche Inhaltsstoffe.

  24. Zacki

    Irgendwie fehlt oben noch etwas Text zum Kaffeebecher. Material usw. Ich persönlich finde ihn ja hässlich, aber mein Mann hat ihn sich für Arbeit geschnappt. Der ist da sehr minimalistisch

  25. Also mir hat die box insgesamt gut gefallen! Das T-Shirt hätte ich mir in einem Ladies cut gewünscht, sind doch die meisten hier Frauen denke ich… Hatte auch 2 Mal Bodylotion, aber beide Produkte sind top, wobei mit die Verpackung ohne Plastik deutlich mehr gefällt. Ich hatte auch das Schwammtuch mit den Katzen und ich liebe Katzen :-) Tartex ist eine feine Marke, auf das Shampoo und das Waschmittel bin ich neugierig. Die Kokoschips… Seeberger ist sicher gute Qualität aber ich kaufe nur bio und so gut sind die Kokoschips leider nicht. Balsamicocreme ist sehr lecker, die Glück Marmeladen mag ich sehr und die süße Postkarte von denen hat mich auch gefreut. Den Becher und das Poster und den Zuckerersätz hätte es für mich nicht gebraucht, wird verschenkt. Habe Freude mit der Box!

  26. Ich mochte die Food-Produkte (bis auf die Kokos-Chips, die schmecken nur fettig) und das T-Shirt (zieh ich zum Schlafen an).
    2x Body-Lotion hätte ich wirklich nicht gebraucht (und das nicht mehr darauf geachtet wird, das die Waren den selben Wert haben, kann ich nicht nachvollziehen).
    Das sogenannte “Poster” finde ich einen Witz und ein Kunststoffbecher geht für mich gar nicht.
    Haarshampoo, Waschmittel und Spüllappen finde ich gut (auch wenn ich den Lappen aufgrund des Preises nicht nachkaufen werde).

    1. Auf der Homepage der jeweiligen Firma ist die Bodycreme von Facetheory mit €16,99 angegeben und das Serum von Tautropfen mit €39,- (50ml). Das würde den Preisunterschied zwischen den Produkten noch größer machen. War das Serum in Originalgröße enthalten?

    2. Die Oktoberbox war meine erste Box,und ich war ziemlich begeistert….Für die Kosmetik und die Haushaltsprodukte hab ich immer Verwendung,für Lebensmittel sowieso….Der ‘to go’- Becher kam genau zur rechten Zeit (auch wenn eine schöne Tasse besser zum Thema gepasst hätte), und über das Poster freut sich mein Neffe :-). Ich freu mich auf die nächsten Boxen.

  27. Ich bin restlos begeistert von der Box (gut, bis auf das Poster ) ;-), hatte auch 2 mal Bodylotion, stört mich aber nicht. Die Lebensmittel waren alle klasse, den Lappen (ich hatte Katzen drauf) habe ich meiner Freundin, die ein großer Katzenfan ist, geschenkt. Freue mich, das Waschmittel auszuprobieren, das wollte ich schon länger mal testen. Alles in allem wirklich top :-)

    1. Ich verstehe das Geheule wegen der Bodylotion überhaupt nicht. Ich finde, davon kann man nie genug haben. Wenn die eine aufgebraucht ist, wird die andere benutzt. Das sich einige wegen dem Preis der Alternative so aufregen, verstehe ich auch nicht. Die Box hat immer noch einen sehr hohen Wert, kommt es nur aufs Geld an? Erfreut euch doch einfach an den Produkten.

  28. Ich bin echt enttäuscht von dieser Box.

    Was soll denn bitte das mit dem T-Shirt? Ohne vorher Größen abzufragen??
    Jaja, ist angeblich “One Size” und mit Oversize sollte das ja alles kein Problem sein – Nein, leute, so nicht! Auch Oversize Shirts kommen üblicherweise in unterschiedlichen Größen, an die jeweiligen Körper angepasst.
    Und ist ja schön und gut, dass ihr oben “One Size” reindruckt, ändert aber nichts daran, dass das T-Shirt trotzdem XL ist, was unschwer zu erkennen ist, wenn man mal einen Blick auf das seitlich eingenähte Etikett wirft…
    Die Socken letzten Monat waren doch schon ein riesen Problem, und jetzt schon wieder Kleidung?!
    Fragt doch einfach die Größen ab! Bitte!
    Und 30€ für ein einfaches T-Shirt ist auch etwas heftig berechnet, aber naja.

    Nun, ein 13€ Foto von einer Kuh….was kann man da noch sagen?
    Das kann ich mir auch selber ausdrucken oder für 50ct drucken lassen…

    Den Preisunterschied zwischen den beiden Optionen Tautropfen (29,90€) und Körpercreme (17,99€) finde ich auch echt unschön. Bei 2-3€ sagt ja keiner was, aber bei über 10€ fühlt man sich doch etwas veräppelt, wenn man die Körpercreme in seiner Box findet.

    Naja, habe schon vor 2 Monaten entschieden mein Abo nicht mehr zu verlängern, wenn es ausläuft. Daher kann ich nur sagen, dass ich mich nun in meiner Entscheidung bestätigt fühle.

  29. Ich fand die Box wirklich gelungen. Mich stört auch nicht, dass ich 2x Bodylotion drin hatte. Dafür das Bild ( oder Poster) ne Kuh auf einem Fotopapier? Ehrlich 12€ ? Dann doch lieber Bodylotion ! Vielleicht kann ich ja manche Kunst nicht verstehen,

  30. Hallo zusammen,
    Hat jemand Erfahrung, ob dieses Vollwaschmittel auch für Bunte/Dunkle Wäsche geeignet ist oder wie die meisten Vollwaschmittel nur für Weißes geht?

    1. Kleene

      Auf deren internet seite steht es. Müsste glaube ich auch für dunkles gehen nur NICHT für wolle oder Seide.

      1. Ich schließe mich der Kritik hier an. Der Becher geht gar nicht, einfach nur ein unnötiges greenwashing Produkt. Die „Poster“ haben eine schlechte Qualität und sind auch nicht besonders schön. Das T-Shirt ist einfach nur riesig. :(

    2. Schau mal, die haben eine Homepage. Ich würde es nicht für dunkle Wäsche benutzen

      1. Kleene

        Shirt ist mir viel zu groß selbst als schlaf shirt (trage sonst die 164 :)
        Den Papa passt es perfekt.

        Poster / Bilder…. Ja landen bei mir auch im Altpapier. Schade drum.

        Den Becher benutze ich nur daheim als Tasse ohne den Deckel, doch irgendwie ist das fingerloch zu klein. Hab da Probleme die gescheit zu halten und ja brauchen tu ich es nicht, als Single Haushalt hab ich mehr als genug Rasen / Gläser / Becher da.

        Das es kaum dekorative Kosmetik gibt, freut mich persönlich sehr, ich nutze das Zeug nicht.

        An sich fand ich die box ok. Werd mein Jahres Abo aber nicht verlängern, weil ich die Massen an seifen, Shampoos, Cremes, Toner, und Co erst einmal aufbrauchen will. Stabelt sich alles schon und ich nutze es tatsächlich nur in den kalten, Monaten wenn die Haut wieder trocken wird.

        Ich schaue mir aber gerne jeden Monat an was in den Boxen war.

  31. Insgesamt fand ich die Box ganz okay, aber ich hatte leider die Body Cream statt eines Tautropfen-Produkts drin. Da man ja ohnehin schon eine Body-Lotion in der Box hatte, fand ich das nun äußerst unglücklich – zumal sich der Warenwert auch noch deutlich unterschied. Ich wäre neugierig, nach welchen Kriterien das verteilt wurde.

      1. Gast

        Die bisher langweiligste Box in diesem Jahr, etwas lieblos zusammen gestellt und das Motto auch nur so halb getroffen, da wäre auf jeden Fall mehr gegangen. Kokoschips passen besser in den Sommer. Was mir aber wirklich langsam auf die Nerven geht ist dieses künstliche Hochgetreibe des angebliche Warenwertes der Boxen. Leute, ein Spüllappen für 4,50 EUR und ein “Poster”, wohl eher ein Stück Papier, für knapp 13 EUR ist wirklich lächerlich. Als ob euch diese Mondpreise wirklich jemand abnimmt, und das ist in jeder Box so. Werde mein Abo wohl nicht verlängern, schade, die Idee hinter Trendraider ist wirklich gut, aber es fehlt einfach die Abwechslung und die drölfzigste Bodylotion ist einfach zu viel. LG

      2. AuthorTeam

        Hi Jenno,
        Danke dir für dein ausführliches und vor allem ehrliches Feedback. Es tut uns natürlich sehr leid, dass dir die Zusammenstellung der Box nicht wirklich zugesagt hat. Auf die Preise haben wir ehrlicherweise keinen Einfluss, die kommen direkt von den Partnern. gerade in Sachen Kunst und Nachhaltigkeit herrscht da einfach ein bissen anderes Niveau.

        Wir wünschen dir ein schönes Wochenende!

        Liebe Grüße
        Dein TrendRaider-Team

    1. Zacki

      Ich habe mich auch über 2 Bodylotions geärgert. Hätte zum Einen lieber das Tautropfenprodukt gehabt, und zum Anderen es sind um die 10 € Warenwert Unterschied! Das finde ich doch ziemlich heftig.

      Aber eins ist klar, meine Haut ist diesen Winter mehr als versorgt. Und die all meiner Freunde😅

      1. Die Boxen im Frühling & Sommer waren sooooo soooo toll und jetzt wird’s leider irgendwie immer schlechter.

        Das Everdrop Waschmittel, das feste Shampoo, die Marmelade, die Balsamico-Creme, das Shirt und der Birkenzucker sind ja ganz gut, aber der Kaffeebecher und das Schwammtuch naja.
        Kokoschips passen für mich auch eher in den Sommer.
        Richtig geärgert hab ich mich, dass ich 2!!! Körperpflegesachen in der Box hatte.
        Ansich hab ich mich richtig über die Creme von Facetheory gefreut, aber dann noch ne Bodylotion, muss das echt sein, ich denk nicht. Hätte so viel lieber das Serum von Tautropfen gehabt.

        Der Brotaufstrich von Tartex schmeckt mir nicht, aber das is Geschmackssache.

        Der Supergau is für mich das Poster, kann man da nicht einfach eine Zeitschrift stattdessen mit reinpacken, da hätte man wenigstens was davon.

        Allgemein ist nach meinem Geschmack zu viel Food drin, im Gegensatz zu den Boxen im Frühling/Sommer, da waren ganz tolle Beauty Sachen drin 😍

        Ich brauch nich noch mehr Balsamico Food in den Boxen erst Balsamico-Essig, dann Balsamico-Senf, jetzt Balsamico-Creme und Balsamico-Aufstrich, wäre nett, wenn’s mal bei Food noch was anderes geben würde und weniger Food wieder.

Schreibe einen Kommentar