Walde Seifenmanufaktur

Seifenfabrik Walde – Ein Unternehmen mit Tradition

in Marken, Wellness von Jana15 Kommentare

Die Produkte des Familienunternehmens Walde unterliegen strengen und regelmäßigen Kontrollen. Der Einsatz benötigter Ressourcen ist verantwortungsbewusst. Die Herstellung der Naturartikel erfolgt nur mit qualitativ hochwertigen Rohstoffen, die möglichst umweltschonend sein sollen. So produziert die Firma nicht nur nachhaltig Seifen für Menschen, sondern setzt sich gleichzeitig für die Erhaltung der Natur ein. 

Die älteste Seifenfabrik Österreichs

Die Walde Seifenfabrik ist ein Familienbetrieb mit Tradition. Seit über 230 Jahren ist sie aktiv und ist damit die älteste Seifenfabrik Österreichs. Die Qualität der Produkte stand stets im Vordergrund. 1777 gründete Peter Walde das Unternehmen, welches zunächst bloß Talglichter für Straßenbeleuchtungen und Seifen herstellte. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann die Seifenfabrik bereits mit einer nachhaltigeren Produktion. Aus recyceltem Altfett stellte sie Schmierseifen her. Ab 1993 übernahm Peter Walde II. den Familienbetrieb. Die Produktauswahl wird vielfältiger und es wird sich mehr für eine ökologisch verträgliche Produktionsweise eingesetzt. Diese Entwicklung hält bis heute an. Das Unternehmen bemüht sich stets darum, eine noch nachhaltigere und schonendere Art der Produktherstellung zu entwickeln. 

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Firma Walde möchte die Kunden mit hochwertigen Produkten zufriedenstellen. Für die Produktion verwendet das Traditionsunternehmen bloß die besten Rohstoffe und Verfahren. Um die hohen Ansprüche erfüllen zu können, gibt es strenge hausinterne Qualitätskontrollen und freiwillige Zertifizierungen, die die Hochwertigkeit gewährleisten. Weiterhin gibt es eine strenge Einhaltung der rechtlichen Vorschriften. Aber nicht nur der Kunde ist ihnen wichtig. Auch Lieferanten erfahren eine faire Behandlung und die Mitarbeiter haben einen sicheren Arbeitsplatz. Dabei wird darauf geachtet, Menschen mit Behinderungen in den Arbeitsalltag zu inkludieren. Dadurch bekommen sie die Möglichkeit, ohne Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. 
Das Familienunternehmen setzt sich auch außerhalb seines Betriebes für Soziales ein. Die Familie Walde unterstützt beispielsweise den Sozialmarkt, gibt Sachspenden an Opfer von Umweltkatastrophen ab und sie ist ein Sponsor für die Special Olympics.

Umweltschutz bei Walde

Die Walde Seifenfabrik setzt sich aktiv für mehr Umweltschutz ein. Sie entwickeln ihre Produktionsverfahren immer weiter, um in Zukunft noch mehr Wasser und Energie einsparen zu können. Bevor die Herstellung eines neuen Artikels erfolgt, werden die notwendigen Rohstoffe auf ihre Umweltverträglichkeit überprüft. Bereits die Produktplanung erfolgt auf Basis des schonenden Umgangs mit der Natur. Es wird stets die größtmögliche Umweltverträglichkeit bei der Verpackung, dem Transport, der Verwendung sowie Entsorgung des Produktes angestrebt. Auf diese Weise trägt das Unternehmen dazu bei, dass der Einsatz von Ressourcen sinnvoll erfolgt. 

Produkte

  • Seife (ausgewählte Sorten vegan)
  • Festes Haarshampoo
  • Saunaöle
  • Reinigungs- und Waschmittel
  • Duftkerzen 

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Walde

Facebook
Instagram
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. kimpoldi

    Würde mich wirklich sehr über eine Duftkerze dieses Herstellers freuen. Duftkerzen nutze ich immer.
    Der Duft der Haarseife war traumhaft- leider kann ich sie nutzen.

  2. sani

    Diese Haarseife ist grad bei mir in Gebrauch und der Geruch sowie die Benutzung ist KLASSE!!!
    Ich bin so begeistert bitte bitte tut diese nochmal in eine Box

    I🤩IT!!!

    1. annina

      Mir geht es genauso. Hab sie mir grad nochmal nachbestellt! Fantastisches Produkt, bitte mehr davon :)

    2. kimpoldi

      Ich fand den Geruch auch extrem super. Leider kann ich es bei meinen Haaren nicht nutzen. Sind Extensions drin- war mir zu gefährlich…

  3. Schade finde ich, dass das Shampoo zwei Farbstoffe enthält, die nicht als unbedenklich eingestuft werden.

  4. Ich würde mich zur Abwechslung auch über eine (Dusch-)Seife freuen. Derzeit teste ich mich nämlich durch die festen Shampoos der Naturseifen-Manufaktur, die für uns einen deutlich kürzeren Transportweg zurücklegen müssen.

  5. Oggy

    Toll, Danke für das Ausprobieren. Ich freue mich wenn ich neue Dinge ausprobieren kann und was gut ist darf Dauerhaft einziehen. 😊

    1. Diese Stückseife kam genau zur richtigen Zeit.
      Ist jetzt auch das erstmal das ich Haarseife probiere – mit der Bioturmseife(aus einer vergangenen Box)
      für den Körper war der austrocken Effekt too much.
      Bin da wieder auf Duschgel umgestiegen.
      Bin mal gespannt wie das für die Haare ist🤔
      Sie riecht aufjedenfall super wie ein Aufguss in der Sauna😊

  6. Ich habe mich über das feste Haarshampoo gefreut. Ein wunderbarer Duft verströmt nach dem Haare waschen im ganzen Bad und die Haare pflegt es auch.
    Gerne mal wieder in einer Box.

    1. Helena

      Oh ja, finde ich auch! Das Shampoo duftet herrlich (ähnlich wie die Zitronenmelissebonbons von Ricola) und hat eine sehr gute Reinigungs- und Pflegewirkung. Die Pamilla Shampoo-Seife aus der Februarbox hat Konkurrenz bekommen 😃

    2. Ja, da stimme ich dir zu!
      Der Melisse-Duft ist angenehm und intensiv.

      Das feste Shampoo gefällt mir👍🏻

      1. sani

        Fertig getestet und sehr, sehr gutes Produkt!!
        Vielleicht könnt ihr mal wieder ein Produkt von Walde in eine Box legen; würde mich sehr freuen:)

Schreibe einen Kommentar