Sneak Peek – Deine Ocean Box

in Aktuelle TrendBox, Magazin von Anni68 Kommentare

Unsere Meere und Ozeane sind ein wichtiger Teil unseres Ökosystems. Müllberge aus Plastikartikeln wie Tüten, Flaschen und Strohhalmen bedrohen unsere Umwelt jedoch massiv. Jährlich gelangen etwa 10 Tonnen Verpackungsmüll in unsere Meere. Höchste Zeit aktiv zu werden! Mit unserer Ocean Box im August  kannst du deinen Beitrag zu einer plastikfreien Umwelt beitragen. 

Bis zum 15.8. ist zwar noch ein bisschen Zeit. Wir wollen dir aber schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf das, was dich dann erwartet, geben. Das kleine Rätsel liefert dir die ersten Hinweise auf unsere Ocean Box. Viel Freude beim Raten!

  1. Mit diesen kleinen Helferlein sparst du im Bad ordentlich Plastikmüll
  2. Dieses Produkt ist so salzig wie eine Meeresbrise
  3. Damit pflegst du Haut und Haar und kannst es sogar snacken
  4. Hiermit wird das Picknick im Park absolut plastikfrei

Was mag das wohl sein? Außerdem gibt es natürlich weitere nachhaltige Trendprodukte, die dir helfen unnötigen Müll zu vermeiden.

So wie das Produkt aus dem folgenden Bilderrätsel:

Und schon gelöst? Wir freuen uns dich im August mit unserer Ocean Box mit tollen, nachhaltigen Produkten überraschen zu dürfen, die diesmal nicht nur dir, sondern auch unseren Meeren zu Gute kommen. 

Hier geht’s zur AugustBox

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. yesterday

    Hm ja die Creme passt nicht recht, möglichen Grund warum sie dennoch da ist habe ich weiter unten angemerkt. Ansonsten sind es im Summe alles Dinge, die keine oder keine Plastikverpackung haben, das ist ganz objektiv definitiv “im angepeilten Thema”.
    Weil von Jausenboxen oder so gerne geschrieben wurde – wäre das denn in dieser Box okay (plastikfrei hoho)? Klar, man verwendet das öfter, aber dennoch. Bisschen zweischneidig.

    Schmuck: ja gut, da gibts sicher einige Gründe
    -) ist keine sehr werbeintensive Branche, braucht also das Modell
    -) Großteil der Boxenbesteller ist weiblich
    -) wenns dann noch zum Thema passt

    Ich finde, daneben ist da relativ, denn klar kann es oft für einen selber nicht passend sein, aber man hat dann regelmäßig nette Geschenke ohne extra suchen, grübeln oder zahlen zu müssen – auch eine Art Service.

    Weil das noch nicht thematisiert wurde (die Creme überstrahlt alles):
    wie fandet ihr diesmal das Gleichgewicht zwischen Kosmetik – Essen – Sonstiges?

    1. Hallo yesterday,
      super wäre natürlich eine Brotbox aus Metall/ Edelstahl gewesen!! Die sollte ja ewig halten…

      Ich muss sagen, ich fand diesmal die Balance zwischen den einzelnen Kategorien ganz in Ordnung. Diesmal gab’s ja nur 3 Food-Produkte und diese waren mal ohne Snacks. Das Salz hält sich lange (ich persönlich habe noch einen riesigen Salzvorrat aus vorhergehenden TR-Boxen) und das Kokosöl ist in einem “kleinen” Glas (wir hatten auch schon ein richtig großes Glas in einer Box, welches bei mir auch noch nicht angebrochen werden musste). Jedoch würde ich das Öl jetzt nicht unbedingt “snacken”, wie es oben unter Punkt 3 des Rätsels aufgeführt wird. Wenn, dann wird es doch eher zum Kochen/Braten eingesetzt. Hauptsächlich verwende ich es (in Maßen) zur Körperpflege.

  2. Dies ist nach langer Abwesenheit wieder meine erste Box gewesen. Mein Mann hat mit mir zusammen ausgepackt und ist auch immer eher sehr skeptisch was TR angeht. Er hat sich jedoch sehr über das Armband gefreut und die Zahncreme wird auf jeden Fall ausprobiert. Da wir inzwischen nur noch Dentabs verwenden, sind wir mal gespannt. Die Schälchen sind ok, aber nicht besonders toll und eher nicht oft wiederverwendbar. Mal sehen. Über die teure Creme wurde nun schon viel geschrieben – ich benutze selten Creme – aber meine Mama freut sich ;) Was ich absolut über finde sind die Bierdeckel. Da habe ich so gar keine Verwendung für – aber auch diese werden ihre Bestimmung finden. Die Suppe kam gleich über die Spaghetti – passt. Salz geht immer. Kokosöl nutze ich als Pflege für die Haare. Wird also aufgebraucht. Der Becher ist ok. Habe zwar inzwischen genug – aber es findet sich immer jemand. Nur rosa geht bei uns gar nicht. Vielleicht finde ich jemanden, der gegen türkis tauscht…
    Insgesamt also eine Box, mit der ich zufrieden bin – ob das Thema nun sooo getroffen ist, weiß ich nicht. Da wäre vielleicht auch noch was anderes gegangen… Was ich absolut super finde – es war kein Tee in der Box ;)
    Nun freue ich mich schon auf September

    1. yesterday

      Die Suppe über den Nudeln – war das nicht zu flüssig? Ich spekuliere damit, aber müsste wohl noch was reintun, sie bisschen binden. Aber um sie richtig beurteilen zu können wollte ich sie gerne “original” essen.

  3. Kathi

    Ich fand die Box auch eher mittelmäßig. Die total überteuerte Creme hat die Box für meinen Geschmack sogar eher abgewertet.
    Ich mag Dekadenz nicht, und eine mini Creme für 60 € ist für mich definitiv dekadent. Zudem sie in einer Plastikverpackung ist die zudem sogar noch eine Mogelpackung ist weil der wirkliche Inhalt viel kleiner ist als Die Verpackung von außen darstellt.
    Bei den anderen SAchen ist es wie immer, die meisten benutze ich und einige werden verschenkt.
    Das Highlight der Box war für mich die Zahncreme :-)

    1. yesterday

      Musste beim Rausholen schmunzeln, dachte so aha das ist das klassische Plastikdöschen, das passt nicht zum Ozean. Wollte man einfach mit der “Produktion” hinbiegen,
      Das Team hier ist ja nicht dumm, denke die wissen, dass es nicht so passt, aber wenn so ein Partner schon mal mitmacht, kannst du nicht ewig sagen “nein, hier ist es nicht so gut”.

  4. Heute habe ich die Box bekommen. Aufgrund der vielen nicht so positiven Kommentare auf Facebook und hier hatte ich die Erwartungen echt runter geschraubt.
    Es ist nicht leicht jedermanns Geschmack zu erfüllen. Meinen Geschmack hat die Box diesmal genau getroffen! Ich freue mich riesig über dieses schöne Armband, die Zahncreme und auch die Nachtcreme. Den Tiegel werde ich auf jeden Fall (wenn leer)weiter benutzen. So dass er nicht im Müll landen wird. Den Becher finde ich richtig toll. Er ist aus hochwertigem Material und ich werde ihn mit ins Büro nehmen, da er heiße Getränke gut warm zu halten scheint.
    Ich freue mich jeden Monat sehr über die Box mit so vielen schönen Dingen für nur 30€.

    1. Kathi

      Ich stelle Kosmetik selber her und daher weis ich dass es mit der Wiederverwertung von Plastikdosen nicht so einfach ist.
      Du bekommst sie einfach nie ganz sauber wenn etwas ölhaltiges drin war was dann zur Folge hat dass das was du später rein tuen willst schnell ranzig wird. Deshalb wäre ich vorsichtig damit gebrauchte Cremetiegel weiter zu verwerten.

      1. yesterday

        Ich verwende auch manche Tiegel weiter, allerdings nicht für verderbliche Dinge, sondern als Sammeldöschen für Kleinzeug: Perlen, Steine, Samen etc. Dafür klappt das ganz gut, wenn man sie grundsätzlich schon gewissenhaft ausspült oder ggf eine Runde in der Spülmaschine drehen lässt. Ob das für neue Cremes sauber genug wäre, weiß ich nicht.

    2. yesterday

      Ich habe den Becher mal in der Maschine geparkt, bin schon gespannt, ob er auch gut dicht hält. Damit haben alle meine bisherigen Becher so ihre Probleme (und nein, ich meine nicht das Loch da oben ;))

  5. Meine Box kam gestern und mir gefällt sie gut, auch wenn mal wieder 2 “Wiederholungstäter” dabei sind- diesmal bleibt alles bei mir.

    Und nun mal ganz allgemein. Die Box ist für mich meine “Wundertüte”, die ich mir jeden Monat für geleistete Arbeit schenke. Bei einem Einsatz von um die 30 Euro ist meist um das 3-fache an Wert enthalten. Das bekomme ich nicht, wenn ich für 30 Euro einkaufen gehe. Da sagt keiner, ach komm, ich pack Dir hier noch das und das und das hinzu, das kannst Du mal ausprobieren.
    Natürlich kann ich nicht immer alles gebrauchen, aber da sind ja auch noch Familie und Freunde oder Tauschpartner, die sich über die Artikel freuen.
    Innovativ muss ja nicht immer der Artikel sein, es kann das Material sein, aus dem er gemacht wurde – eine neue umweltfreundliche Verpackung – ein neues Unternehmensmodell, nur als Beispiele.
    Wenn wir erwarten, dass alle Artikel der Box gleichzeitig innovativ, fair, nachhaltig, bio und bezahlbar sind, dann wäre das Team schnell mit dem Sortiment durch. Wenn einem diese Gleichzeitigkeit wichtig ist, dann muss man sich die 30 Euro jeden Monat an die Seite legen und kann sich dann alle paar Monate mal ein Teil gezielt kaufen.

    1. Super dass dir die Box gefällt! :)
      Jeder darf ja aber zum Glück seine eigene Meinung haben. Ich zB hatte die Box gezielt bzgl der großen Anwerbung um das Thema plastikfrei etc. bestellt und bin nun von der Umsetzung der Idee zunächst mal enttäuscht. Dass man das Geld vom Wert her locker raus hat bezweifelt ja keiner. Hatte mir nur einfach mehr neue Anregungen erhofft – so hatte jeder einfach andere Erwartungen. LG und einen schönen Samstag.

      1. Unter dem Thema plastikfrei gebe ich dir absolut recht, dass der kleine teure Tiegel in dieser Box absolut nichts zu suchen hatte und somit enttäuschend ist.
        Dir auch ein schönes Wochenende und allen anderen natürlich auch

  6. Ja :((

    Vielleicht sollte man nicht auf der Seite der Box scrollen wenn man weiß, dass sie bei vielen schon da ist. Trendraider selbst postet ja auch schon dauernd den Inhalt auf Instagram und dann klickt man eben ganz einfach nicht drauf. LG und hoffentlich finden wenigstens manche Gefallen daran.

  7. Bin auch enttäuscht. Eine Creme für 60 Euro im billig aussehenden Plastik Tiegel in einer Box die gegen Plastik sein soll. Stattdessen hätte man zwei Produkte mehr rein packen können. Dann noch der coffee to go Becher? Sehr innovativ. Nicht. Und die zwei Schalen aus Palmblättern waren auch nicht er Knaller. Auch finde ich es schwierig, dass Schmuck oder andere Accessoires in der Box sind. Da kann man meistens nur daneben liegen. Hochwertig ist das Armband auf jeden Fall, aber eben nicht mein Geschmack. Am besten hat mir noch die Zahncreme gefallen. Aber diese Nachtcreme hat wirklich die ganze Box runter gezogen. Ich hatte mich so gefreut…

    1. kimpoldi

      Bevor nicht alle ihre Box hben, sollte man hier eher nicht über den konkreten Inhalt schreiben ;)

      1. yesterday

        Danke für die Warnung, hatte zufällig drübergescrollt und dann genau dein Posting gesehen ^^
        Ich plädiere für eine temporäre Spoilerfunktion, die mit Versandtag beim entsprechenden Hauptartikel zur Box startet und zumindest 3-4 Tage aktiv ist (alles was in dieser Zeit geschrieben wird, ist erstmal eingeklappt und dann danach automatisch verschwindet und alles freigibt ;)

      2. Hab meine Box heute erhalten und mich riesig aufs Auspacken gefreut. Aber was soll ich sagen, ich bin leider etwas enttäuscht. Also es wurde ja damit geworben das der Inhalt 150 Euro Wert sein soll. Na gut, der kleine Tiegel creme soll ja anscheinend 60 Euro Wert sein. Aber da hätte ich wirklich mehr erwartet. Vor allem was das Thema angeht. Naja

  8. Bin leider mega enttäuscht von der Box. Keine innovativen nachhaltigen Produkte, nichts Neues, bloß unnötig eine Creme im Plastiktiegel für 60 Euro und das wars auch gefühlt schon…man hätte soviele Möglichkeiten gehabt was cooles draußen zu machen! Sehr schade.

    1. Da bin ich ganz deiner Meinung! Man hätte viel mehr aus der Thematik rausholen können!

  9. Hallo an alle! Ich habe mich gerade angemeldet und bin schon so gespannt auf meine erste Box 😍 waschbare Abschminkpads fänd ich super und eine snackbox mit integriertem Besteck für unterwegs wäre auch nicht schlecht 😉 ich bin auf jeden Fall gespannt!

  10. Bei 1) tippe ich auf wiederverwendbare Pads zum abschminken
    2) könnte Salzlakritz sein
    3) ein Öl oder Kakaobutter
    4) der to go Becher

    …in ein paar Tagen wissen wir mehr *freu*

  11. Bilderrätsel? Ich habe keins bekommen. Aber egal.
    Bei eins denke ich es sind die Wattestäbchen.
    zwei ist so gar nicht meins, da Salz nur bedingt zu meinem Leben gehört
    bei 3 lasse ich mich gern überraschen, wobei ich mehr snacke, als pflege – lach
    bei 4 fände ich ein umweltfreundliches Besteck für die Handtasche/Reise super, das gibt es auch bei Koziol zum Beispiel – to go Becher brauchen wir nicht, wir trinken nur Wasser, Bier und Wein, wenn einer dabei ist, wird der natürlich gern verschenkt.
    Aber bei einem angekündigten Wert von 150 Euro wäre vielleicht auch eine Bentobox mit Besteck drin ;)

    1. yesterday

      Wo stand denn das mit 150 Euro? Ich kenne es so mit 80-90 Euro, oder wie sind da so die Erfahrungen derer die schon länger dabei sind?
      Oder ist das einmal pro Jahr so üblich?

      1. Das steht in der allgemeinen Anzeige für die Pure Ocean Box, wenn du oben auf den Button TrendBox klickst

      2. yesterday

        Ah achso, wegen Abo schau ich die nie einzeln an :) Meine Box kommt dann nächste Woche, bin auch gespannt wie viel es dann ist an Wert.

    2. Hobbit

      Im Bilderrätsel war ein Coffee 2 Go Becher zu sehen. Aber die Idee mit der Bentobox wäre der Burner schlechthin. Da wäre ich auch für in einer der nächsten Boxen. Bin gespannt, was denn da bloss so teuer ist in der Box, dass ein Warenwert von 150 Euro erreicht wird. 🤔🤔

  12. 1) Wattepads würden mich auch interessieren
    2) Da denke ich auch an ein Salzpeeling
    3) hm, vielleicht was aus/mit Honig
    4) Snackteller zum Stapeln und Verschließen????

  13. Spoonybaby

    Ich hab mal wieder gar keinen Plan, was das alles sein könnte. Über eine Lunchbox oder eine Flasche würde ich mich sehr freuen. Auch ein Duschbrocken wäre toll.
    Aber wie immer lasse ich mich da überraschen.

  14. kimpoldi

    Über den to go Becher freue ich mich leider gar nicht; habe schon 5. Hoffe er ist optisch ansprechend, dann kann ich ihn verschenken…

  15. Hej,
    ich finde, es hört sich sehr gut an.
    Auf den to go Becher freue ich mich, ich hoffe auch er ist auslaufsicher und, falls jemand fragt, ich mag ihn in rosa am liebsten! ;)

    1. Bei wiederverwendbaren Ohrstäbchen bin ich gepannt.
    2. Salzspray finde ich spannend, ich weiß zwar noch nicht was das sein soll…aber ich muss sagen, die Boxen der letzten Monate fand ich wirklich toll. Ich fänd ein Duschpeeling oder ein Shampoo auch wieder super!
    3. Produkte aus (Kokos)Öl finde ich super!
    4. ich bin nicht so der Picknicker, aber vielleicht werde ich es ja bald. ;)

    Weiter so liebes Trendraider Team!

  16. Also ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich mir die Box bestellen soll. Ich habe nun schon drei Boxen erhalten. Viele Dinge haben mir gut gefallen, waren lecker oder mal was schönes zum verschenken. Der Überraschungseffekt ist grandios bzw. die Vorfreude. Aber, dass immer so sehr mit Nachhaltigkeit geworben wird, nervt mich langsam, wenn ich doch so viel Plastik an und in und um den Produkten (After shave Balsam und diese komischen Proteinbällchen z.b.) finde. Dann lieber gar nicht so einen Hype darum machen – aber das scheint wohl auch gerade TREND zu sein.

    1. Hoffile

      Kritik find ich immer gut denn dadurch kann man sich verbessern. Aber was ich merkwürdig finde das ich solche Kritik oft von “gästen” lese. Selbstverständlich schreiben auch viele User ihre Meinung. Wensten stehen sie zu ihrer Meinung und geben der Meinung ein Gesicht.
      Ich frag mich grade kann man als Gast bestellen ohne sich hier anmelden zu müssen? 🤔

    2. Hobbit

      Der Gast hat das Prinzip noch nicht verstanden. TR ist sehr nachhaltig und kann zurecht damit werben, die Produkte werden immer mit großer Sorgfalt ausgesucht und hinter jedem steckt eine gewisse Nachhaltigkeit, sei es hinsichtlich Umweltschutz, Arbeitsbedingungen usw. Dass Produkte in bestimmten Verpackungen angeboten werden, dafür kann TR nichts. Zudem ist es auch oft so, dass die Verpackungen auch umweltfreundlich gestaltet werden, und das zu einem großen Teil. Man kann nicht alles auf einmal plastikfrei haben, dafür leben wir schon viel zu lange mit diesem Material. Stück für Stück ist doch ein prima Anfang. Als Hype empfinde ich das gar nicht. Nachhaltigkeitsbewusstsein hat schon vor Jahren angefangen, doch in den Anfängen hat es die breite Masse nicht interessiert. Und wenn man sich intensiv damit beschäftigt, dann weiss man auch, dass bestimmte “Plastik”Verpackungen sehr wohl nachhaltig sein können.

      1. @Hobbit
        Sehr gut geschrieben :)
        Jeder Schritt zählt.

        Klar ist hin und wieder mal ein Teil in der Box, das einem nicht so entspricht.
        Aber meiner Meinung nach ist die Trendraider Box wirklich nachhaltig. Man lernt tolle neue Produkte kennen für einen sehr fairen Preis!

      2. Hoffile

        Da bist du ja Hobbit ! ☺️
        Ich hab dich schon ein bisschen vermisst. 🤭

  17. 1. Ohrenstäbchen mit Bambus-oder Pappstiel
    2. salziges Körperspray
    3. Haar- und Hautmaske aus Schokolade
    4. Mehrweg-Besteck aus nachwachsenden Rohstoffen

    1. Hallo Sabine Ludwig,
      bei Punkt 1 habe ich als erstes, genau wie du, an Wattestäbchen (➡ kleine Helferlein) gedacht. Die gab’s übrigens schon mal von der Marke “hydrophil” in einer TR-Box.

  18. yesterday

    3. wäre ja mal lustig, wenn es eine neue Erfindung namens essbarer Schwamm oder so gäbe :D den darf man dann natürlich nicht mit Shampoo oder Duschgel verwenden, sondern zur Pflege nur Speiseöle einsetzen und nach einiger Zeit bekommt er dann die Konsistenz von Hummer Chips und man isst ihn xD

  19. Danke für die Lösung, bin so schlecht im Raten 😁 Eigentlich fand ich Bambus immer cool, aber da sollen ja soviel Schadstoffe in den Bechern sein. Aber Zahnbürsten habe ich durch die Box kennen gelernt und kaufe sie nur noch. Bin wie immer höchst gespannt und freu mich jetzt schon 😀

  20. Hoffile

    Bilderrätsel wurde heute ja per Mail gezeigt. (: Hoffe ich hab ne Farbe in der box. 🙈🙊🙉

  21. Dentabs wurde mich interessieren. An Lakritze hätte ich keine Freunde. Und an nem 5. nicht dicht verschließbaren To Go Becher hab ich überhaupt keinen Bedarf.

  22. Das Rätsel heißt
    To Go Becher von Avoid Waste 🙂

    Bei 1. Könnte ein festes Shampoo sein
    Bei 2. Salzwasserspray 🤔
    3 / 4 Keine Ahnung

  23. Gast

    1. Dentabs
    2. Meersalzpeeling
    3. Algen ?!?
    4. Bambusbecher

    Bilderrätsel keine Ahnung

  24. Gast

    Bei Nummer drei musste ich direkt an Algen denken. Vielleicht zum Plastiksparen im Bad auch eine Zahnbürste/Zahnpasta ohne Plastik?

    1. kimpoldi

      Das wäre mal was ganz Neues- wieso denn nicht? :) Wäre nicht mein Favorit, aber wenn ohne Gelantine…

    2. Klene123

      Würde ich gerne mal testen :) Ich mag Lakritz und habe sie in salzig noch nicht probiert.

  25. Hoffile

    1. Abschminkpads aus Bambus
    2. Badesalz 🤷‍♀️
    3. Salz Peeling 😅 Öl .. kann man ja nicht snacken. 🤔
    4. Besteck oder Strohhälme als Metall

    1. kimpoldi

      Naja, ein gutes Öl kann man eher essen und pflegend verwenden, denn ein Peeling, aber das ist ja Ansichtssache. Also ich habe noch nie ein Peeling gegessen… aber wer weiß was uns die TR da bieten :)

      1. Hoffile

        Huhu Kimpoldi 🙋‍♀️
        Ich auch nicht. Hab einfach geraten aber das liest man ja. 🤭
        Aber heutzutage gibt es ja wirklich Sachen wo man denkt … What … ich bin auf jedenfall sehr gespannt auf diese box.
        Das raten lass ich lieber sein jetzt. 😅

  26. Gast

    Oh, ich bin echt gespannt! Von dieser Box erwarte ich mir ziemlich viel. Ich hoffe nicht zu viel…

    1. Hm, Abschminkpads wären super, davon kann man ja nie genug haben. Oder Zahnseide im Glas? Das würde eher zum vielen Plastikmüll passen.

    2. Salz, Badezusatz, keine Ahnung…

    3. Ich würde auch auf ein Öl tippen

    4. Bitte, bitte irgendwas aus Edelstahl oder Glas. Ich hoffe kein Bambus und auch kein Plastik. Emaille wäre auch interessant!

    Die Lösung des Worträtsels freut mich auch. Ich dachte gerade noch, ne bitte nichts mit Melamin, aber dann habe ich gelesen dass hier Lignin verwendet wird. Keine Ahnung ob das nun das ideale Produkt ist, aber die Idee finde ich toll und ich würde es auch benutzen.

    1. yesterday

      Zu 4.
      Du darfst denke ich nicht vergessen, dass hier auch noch verschickt werden soll. Wenn das Ganze zu schwer wird oder das Risiko zu hoch, dass etwas kaputtgeht oder man sonst wieder zu viel Verpackungsmüll hat, sollte es nicht in die Box kommen, plastikfrei hin oder her.

      Punkto Ansprüche: Mit kommt vor, das ist recht schwierig. Grundsätzlich schon mal ist bei xxx Abonnenten / Einzelkäufern schon mal schwer Themen zu finden, die alle begeistern und dann noch zur grundsätzlichen Ausrichtung passen und dann noch die Möglichkeit bieten, Überraschungen (Trends) zu finden.

      Danach muss noch die Zusammenstellung bedacht werden, hier ein Mix aus Essen und anderem, da normal vs. vegan, dort dass es versandtauglich ist und dann noch auf das geplante Thema passt und die unterstützenden Firmen zufrieden sind.

      Der Zusatz war jetzt gar nicht alleine an dich gerichtet, aber das war gerade eine Gelegenheit, keinen extra Post dafür zu brauchen. Ich denke einfach, wer so ganz spezielle Ideen hat, kann ja gerne sein Leben sofort in diese Richtung umkrempeln etc. aber von den Boxen kann man aufgrund der vielen Punkte nicht erwarten, dass sie uns das alles “frei Haus” liefern.

      1. Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Das Deo im Glas ist auch schon toll.

  27. Klene123

    1. Ich denke mal wiederverwendbare Pads, auch wenn solche schon mal in der Box waren.
    2. Salz? :) Oder ein Salzspray
    3. Ein Öl?
    4. EIn Bambus-Picknick-Set? Schwierig ein Produkt, dass mein komplettes Picknick plastikfrei machen soll???

    Bin gespannt!
    Die Lösung des Rätsels gibt es hier ja schon – hoffe das Design ist super!

  28. Bzgl Hinweis 4 fänd ich eine Bento Box oder eine glasbox sehr toll

  29. Kathi

    To go Becher find ich super. 3 ist bestimmt KOkosöl, finde ich persönlich super da ich einen enorm hohen Verbrauch an Kokosöl habe :-)

  30. kimpoldi

    1. Könnte ein Dauer- Ohrstäbchen sein (fänd ich cool)
    2. Salzspry?
    3. ein Öl oder eine Butter- bitte nicht Kokos (habe noch 2 Tiegel)
    4. eine Plastikschüssel?

    Das Rätsel bekomme ich nicht raus…

    1. Klene123

      Ich habe gar nicht gewusst, dass es wiederverwendbare Ohrstäbchen gibt – das wäre wirklich mal interessant.

      1. kimpoldi

        Ja, ich habe das einmal irgendwo gesehen… finde es aber leider nicht mehr. Finde das aber wirklich cool; denn das Produkt sollte ohrschondend sein- damals schreckte mich der Preis ab

  31. Welches Bilderrätsel? Per Mail habe ich bis jetzt nichts erhalten.

    Vom Worträtsel oben konnte ich auch nur den Schluss lösen: “… von avoid waste”. Und auf deren Homepage konnte ich (beim ersten Durchsehen) kein Produkt entdecken, welches auf “_o__ _e__e_” passt.

    Da setze ich auf euch, dass ihr hinter des Rätsels Lösung kommt…👍😉

    1. yesterday

      Du hast es falsch abgetippt – zwischen dem o und Strich Nr. 2 ist noch ein Abstand.

      Achtung Spoiler ~~die Lösung:
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      To go Becher

      1. Klene123

        Das wäre super – habe meine Alten mal aussortiert und brauche nun mal einen neuen. Hoffe die halten auch dicht und sehen nicht nur schön aus.

      2. Klene123

        Heute ist dazu ja auch das Bilderrätsel raus, passt perfekt zu den Bechern von avoid waste ;)

Schreibe einen Kommentar