sebamed – medizinisch wirksame Hautpflege mit nachhaltiger Tradition

LindaBlog, Marken, Wellness18 Kommentare

Hautpflege ist für viele Menschen ein schwieriges Unterfangen. Besonders dann, wenn die eigene Haut dazu noch sehr empfindlich ist, braucht sie spezielle Pflege, die genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sein muss. Mit den Produkten von sebamed kannst auch du deiner empfindlichen Haut etwas Gutes tun.

sebamed –  Hautpflege mit Tradition

Die Anfänge von sebamed liegen in den 1950er Jahren. Gründer Dr. Med. Heinz Maurer war von 1950 bis 1953 Assistenzarzt  an der Universitäts-Hautklinik in Bonn. Dort erlebte er, wie Patienten mit starken Ekzemen so sehr unter ihrem Waschverbot litten, dass sich einige mitunter das Leben nehmen wollten. Maurer war der festen Überzeugung, dass es möglich sein müsse, die Haut dieser Patienten zu reinigen ohne sie zusätzlich zu reizen. 1967 gelang es ihm schließlich, ein seifenfreies Waschstück zu entwickeln. Es sollte die Haut gründlichen reinigen, ohne dabei den sauren Hautschutzmantel zu zerstören. Im selben Jahr gründete er die Sebamat-Chemie GmbH und setzte damit den Gründungsstein seiner Karriere in der medizinischen Hautpflege.

Wirkweise von sebamed

Die Produkte von sebamed bedeuteten Mitte des letzten Jahrhunderts einen Meilenstein in der medizinischen Hautpflege. Heute kann man sie international in Apotheken und Drogeriemärkten finden und kaufen. Denn mittlerweile gibt es nicht nur seifenfreie Waschstücke, sondern auch Duschemulsionen, Shampoos, Kosmetik für das Gesicht und vieles mehr! Dabei bleiben die sebamed Produkte immer den Prinzipien ihren Gründers treu: Sie sind besonders sanft zur Haut, da sie exakt auf deren pH-Wert von 5,5 abgestimmt sind. Das macht sie so wirksam und beliebt bei Menschen mit reizempfindlicher Haut. Die nachhaltige Firmenphilosophie stellt dabei sicher, dass in der Produktion unnötige Wasserverschwendung und Müllproduktion nach Möglichkeit vermieden werden.

Die Anti-Pollution Serie

Das sebamed Anti-Pollution Feuchtigkeitsfluid schützt durch den innovativen Anti-Pollution-Komplex mit hautstärkenden fermentierten Milchsäurebakterien, dem pH-Wert 5,5 und antioxidativen Pflegestoffen nachhaltig vor Luftschadstoffen. So wird deine Hautbarriere gestärkt, sodass schädliche Wirkstoffe von außen abgeschirmt und nicht in tiefere Hautschichten eindringen können. Das verhindert vorzeitige Haualterung und einen fahlen Teint. Mit dem Lichtschutzfaktor 20 schützt das Sebamed Anti-Pollution Fluid deine Haut zudem vor gefährlichen UV-Strahlen, die ein weiterer Verursacher frühzeitiger Hautalterung sind. Seine leichte Pflege-Textur zieht schnell ein, spendet Feuchtigkeit und sorgt für einen frischen und strahlenden Teint. Für das zusätzliche Pflegeplus sorgen Hyaluronsäure und Q10, welche die Feuchtigkeitsdepots der Haut wieder auffüllen. Selbstverständlich ist das Anti-Pollution Fluid von sebamed vegan.

In deiner MaiBox hattest du das sebamed Anti-Pollution Fluid beiliegen – wirst du es benutzen?

Produkte

  • Duschemulsionen
  • Waschgele für Gesicht und Körper
  • seifenfreie Waschstücke
  • Lotions
  • Cremes
  • Seren
  • Fluids
  • Shampoos
  • Sonnenschutz

Impressionen

  • sebamed
  • sebamed
  • sebamed
  • sebamed

Trend-Faktoren

fair
regional
erfahre mehr
 

Erfahre mehr über sebamed


 

Trends muss man teilen...

18 Kommentare bei “sebamed – medizinisch wirksame Hautpflege mit nachhaltiger Tradition”

  1. Hoffile

    Auf Arbeit verwende ich diese Firma sehr gern für die Tägliche Körperpflege. Sie Pflegen wirklich sehr gut die Haut!! Ich bin es einfach nur Klasse!!!

  2. Hobbit

    Ich finde das Fluid gut, es kommt sehr gelegen, und in den warmen Tagen lege ich es in den Kühlschrank, dann aufgetragen aufs Gesicht ist es ein total schönes frisches und kühles Gefühl.

  3. Gast

    Ich persönlich mag das Fluid. Es kam wie gerufen da ich keine Tagespflege mehr hatte. Die Dosierung mit dem Pumpspender ist toll und man kann es gut mit auf Reisen nehmen.

  4. Das Fluid wird demnächst ausprobeirt :) Mit Sebamed habe ich bisher nur positive Erfahrungen gemacht, deswegen wird das Fluid auch ganz toll sein :D

  5. Spoonybaby

    Das Fluid ist leider auch nix für mich, da es auch nicht klar als vegan deklariert werden kann, obwohl ich die Vegan Variante der Box habe. Da hätte ich mir ein anderes Produkt gewünscht.

  6. ginax89

    Ich denke ich nehme den Geruch so intensiv wahr weil ich nur Naturkosmetik benutze. Find aber gar nicht dass es schlecht riecht. Nur einfach zu intensiv.

  7. Ich. Mag Sebamed Produkte, da ich eine sehr empfindliche Haut habe. Ihre Produkte sind mit ph hautneutral und wurde sogar von meinem Hausarzt empfohlen

  8. @Tpol
    Da geht es mir wie dir. Es hätte z.B. auch von i+m eine Gesichtspflege mit Anti-Pollution gegeben. Es gibt so viele Naturkosmetik Marken (auch kleine Unternehmen), die tolle Produkte haben und besser in eine Nachhaltige Box passen würden 😊

  9. Tpol

    Ich muss zugeben, ich war ein wenig enttäuscht, dass Gesichtspflege einer Nicht-Naturkosmetikmarke in der Box enthalten war. Es sind Inhaltsstoffe drin, die ich nicht in meiner Gesichtspflege finden möchte. Ich weiß nicht, warum ich immer erwarte, dass Naturkosmetik in der Trendraider Box zu finden sein wird…Und wenn es mal wieder nicht der Fall ist, bin ich etwas enttäuscht.

  10. Ich habe es nur einmal getestet da ich noch Cremes aus älteren Boxen habe, den Geruch und die Textur fand ich aber auch sehr angenehm und es hat ein sehr angenehmes Gefühl auf der Haut hinterlassen. Werde es also auf jeden Fall benutzen

  11. UnboxButterfly

    Ich werde das Fluid auf alle Fälle nutzen, denn die Zusammensetzung klingt vielversprechend. Besonders positiv finde ich den Lichschutzfaktor. Ich vergesse oftmals den Sonnenschutz unter dem Make up und damit ist das Thema gegessen. Nun muss ich nur erst noch ein anderes Produkt aufbrauchen…

  12. Hoffile

    Wahnsinn wie unterschiedlich jeder Düfte aufnimmt. 🙊🙉🙉 Ich fand den Geruch angenehm und mein Partner hat sehr sensibele Haut aber verträgt bis jetzt alles was wir von der Marke getestet haben. Also ja mein Partner benutzt es.

  13. Zum Fluid von sebamed kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nix sagen.
    Wenn es wirklich so stark duften sollte, wäre das natürlich schade…

  14. ginax89

    Ich finde das Fluid aus der Maibox riecht extrem nach Parfum. Konnte mich mit dem Geruch noch nicht anfreunden und hab es deshalb noch nicht probiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.