Santaverde – einzigartig intensiv

in Marken, Wellness von Joseph30 Kommentare

Schon seit Jahren wird Aloe Vera für Kosmetikprodukte verwendet. Die Pflanze aus der Familie der Grasbaumgewächse wird für ihre entzündungshemmenden, wundheilenden und immunstimulierenden Eigenschaften geschätzt. Das weiß auch Sabine Beer, Gründerin von Santaverde. Auch sie glaubt an die Kraft der Aloe und trotzdem sind ihre Naturkosmetika etwas ganz besonderes.

Ein Haus und ein Geschenk

Damit beginnt die Geschichte von Santa Verde. Sabine Beer und ihr Mann kaufen vor über 30 Jahren eine Finca in Andalusien als Feriendomizil. Ein Nachbar schenkt ihr ein frisches Aloe Vera Blatt gegen entzündete und ausgetrocknete Haut. Die Wirkung überzeugt, die Qualität der damals erhältlichen Produkte mit stark verdünnter Aloe jedoch nicht. So entstand schnell die Idee selber Kosmetika mit dem reinen, unverdünnten Gel der Wunderpflanze herzustellen.

Aufbau und Entwicklung

Im Jahr 1988 ist es schließlich soweit – die Santaverde Gesellschaft für Naturprodukte mbH wird offiziell gegründet. Zwei Jahre später werden die ersten Aloe Vera Pflanzen aus eigenen Anbau geerntet. Eine eigens entwickelte Methode ermöglicht die Extraktion des frischen Aloe Blattgels ohne jegliche Zusatzstoffe. Einige Jahre später ist der Zeitpunkt gekommen: Santaverde schlüpft aus den Kinderschuhen und bringt den reinen Saft der Heilpflanze als Hautpflegeprodukt auf den Markt.

Natur pur

Doch was unterscheidet Kosmetika von Santaverde von üblichen Pflegeprodukten mit Wirkstoffen aus der Aloe Vera? Herkömmliche Produkte bestehen im Regelfall aus Wirkstoffen, Ölen, Zusatzstoffen und zu ca. 75 Prozent aus Wasser. Santaverde hat eine neues Rezepturprinzip. Die Kosmetika enthalten ausschließlich Pflanzenöle und -extrakte, sowie natürliche Wirkstoffe. Soweit, so normal. Hier jedoch der Clou: Anstelle von Wasser setzt das Unternehmen ausschließlich auf den reinen Saft der Aloe Vera Pflanze aus eigenem Anbau. Dieses Rezepturprinzip gilt heute noch für alle Pflegeprodukte von Santaverde.

Erfolg auf ganzer Linie

Mittlerweile ist Santaverde als Hersteller von hochwertigen Naturkosmetika auf der ganze Welt etabliert. Neben Gesichtspflege hat sich Santaverde vor allem auf Anti-Aging-Produkte höchster Qualität spezialisiert. In Andalusien ist ein Produktionslabor auf dem neusten Stand der Technik entstanden. Auch im heimischen Hamburg macht sich der Erfolg bemerkbar. Seit 2013 ist das Unternehmen in einer ehemaligen Schokoladenfabrik ansässig. Hier liegen nicht nur Büros, sondern auch Schulungs- und Seminarräume auf neustem Stand der Technik. Während das Unternehmen wächst, hat sich eine Sache nicht verändert: Das Rezepturprinzip mit frischem Saft der Aloe als Basis für alle Pflegeprodukte.

In der Around the World Box gab es die After Sun Lotion von Santaverde als Splitting-Produkt in einigen Boxen. Wie hat es dir gefallen? Lass uns doch einen Kommentar da!

Produkte

  • Gesichtspflege
  • Anti-Aging
  • Körperpflege
  • Aloe Vera Pur

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Santaverde

Facebook
Instagram
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Die After Sun Lotion von Santaverde habe ich im regelmäßigen Gebrauch. Der Geruch gefällt mich sehr. Mittlerweile ist die Hälfte verbraucht.

  2. Ich habe jetzt die Creme aus der Märzbox komplett aufgebraucht. Ich muss sagen, ich hätte nicht damit gerechnet, dass ich so lange mit der Creme auskommen würde. Mir hat die Pflegewirkung ihm gut gefallen und ich bin total froh darüber, dass ich diese Creme ausprobieren konnte. Jetzt werde ich mal eine Creme aus einer anderen Box nutzen. Es dürfen gerne noch weitere Produkte dieser Marke in Boxen sein.

  3. kimpoldi

    Die aktuelle vegane Mandel- Alternative zu Madera ((Sonnencreme) finde ich auch richtig gut.
    Vertrage ich super…

  4. KayBee

    Das reinigungsgeld würde ich ja total interessant finden *-* gerne öfter in die Boxen!

  5. kimpoldi

    Habe mich über alle bisher in der Box enthaltenen Produkte sehr gefreut. Darf gerne mal wieder was mit dabei sein …

  6. Ich habe Aloe Vera als Jugendliche, vor ungefähr zwanzig Jahren, durch eine Bekannte kennen gelernt. Seit einigen Monaten verkauft unser örtlicher Bioladen auch Blätter der Pflanze, so dass man sie pur anwenden kann, selbst wenn man keinen grünen Daumen hat 😁

    1. Das ist ja toll, dass euer Bioladen die Blätter anbietet. Muss ich mich mal umschauen, ob das hier bei mir in der Nähe auch so ist. Würde ich auch gern mal pur ausprobieren.
      Ansonsten ist Santa Verde natürlich einfach toll.

      1. Habe ich auch schon im Bioladen gesehen. Gibt es aber nur hin und wieder. Vllt. haben die bestimmte Saisonzeiten? Sind auf jeden Fall riesig große lange Blätter, die man beim Gemüse findet und die sehr fest und dick sind. Hatte es zuerst für eine ganze Pflanze gehalten.

    2. Das ist ein sehr guter Tipp. Ich muss mal schauen, ob ich die Blätter bei mir in der Nähe auch bekommen kann. Einen Versuch wäre es wert.

    3. Tpol

      Du hast mich dran erinnert, dass meine Mama eine Aloe Vera Pflanze auf dem Fensterbrett hatte, als ich klein war.. Und sie mir Aloe Vera Gel bei einer Erkältung als Nasentropfen gegeben hat..

  7. Aloe Vera ist eine großartige Pflanze, schön, dass Santaverde auf deren Wirkung setzt.

  8. Ich habe die Creme jetzt schon einige Tage in Gebrauch und bin sehr begeistert. Ich Vertrage sie auch sehr gut, obwohl ich ziemlich empfindliche Haut habe.

    1. Tpol

      Das enthaltene Aloe Vera ist für empfindliche Haut einfach super! Die Creme ist wirklich toll, aber auch andere Santaverde Produkte..

  9. Das Hydro Gel hat bei der sonnenstrapazierten Gesichtshaut gut geholfen. Gerne mehr von der Firma.

  10. mich hat das Hydro Repair Gel im Urlaub nach einem schwachen Sonnenbrand leider überhaupt nicht überzeugt, die behandelte Stelle verhielt sich exakt wie die unbehandelte

    1. Das ist natürlich ärgerlich. Hast du mal probiert, wie deine Haut auf Aloe Vera pur reagiert?

  11. Gast

    Das Aloe Vera Gel ist zur passenden Zeit gekommen, aber auch schnell verbraucht. Habe es in der größeren Ausführung bereits in unserem Bioshop nachgekauft.

  12. Ich kannte die Marke Santaverde bisher noch nicht. Das “Hydro Repair Gel” aus der TR-Box ist sozusagen meine Premiere.
    Ansprechend für “Neulinge” finde ich gleichfalls das “Pflege-Set zum Kennenlernen” (für alle Hauttypen geeignet) im Santaverde Internet-Shop.

  13. Ich fand das Hydro-Gel super.
    Von der Marke habe ich zwar schon gehört, aber gekauft habe ich sie noch nie.

  14. Tpol

    Das Hydro Repair Gel ist für mich im Sommer seit nun zwei Jahren unentbehrlich geworden. Vor kurzem habe ich die Produkte aus der neuen Linie “Pure” von Santaverde kennen gelernt, die für “zickende” Hautzustände entwickelt wurden (auch trockene Haut hat manchmal solche Phasen :)) und ich habe sowohl die Wirkung als auch die Konsistenz des Pure Refining Serums als sehr ähnlich empfunden und benutze die beiden im Wechsel. Auch der Pure Clarifying Toner als Sprühnebel ist sehr wohltuend, auch einfach zwischendurch bei der Hitze. Ich finde, man spürt so sehr, dass Aloe Vera Saft in den Santaverde Produkten die Basis bildet und nicht das Wasser. Ich freue mich schon darauf, weitere Produkte dieser wunderbaren Marke zu entdecken.

  15. Gast

    Santaverde hat sehr gute Produkte. Das Aloe Vera Gel aus der letzten Box ist wunderbar nach einem Sonnentage, es spendet der Haut viel Feuchtigkeit.

  16. Interessant, im Shop auf der Santaverde- Webseite kann man sogar eine Aloe Vera Babypflanze aus Andalusien kaufen.

    1. Tpol

      Ja!! :) Und es gibt dort gerade coole Aktionen: Kombi-Packs mit einer Kleingröße (die sooo ergiebig ist-15 ml) gratis dazu. Ich habe das Kombi mit dem kleinen Pure Refining Serum gekauft, nachdem ich dieses Serum kennen gelernt habe. Es ist genauso toll wie “unser” Hydro Repair Gel aus der Trendraider Box! :)

Schreibe einen Kommentar