nucao – viel mehr als ein Schokoriegel

JosephBlog, Food, Marken

Hinter nucao steckt mehr als ein Snack für zwischendurch. Der leckere Riegel wurde nicht nur auf Basis von neusten ernährungswissenschaftlichen Kenntnissen kreiert, dahinter steckt auch noch ein tolles Projekt! Doch was macht den Riegel so besonders? 

Snacken mit Köpfchen

Nucao ist dafür entwickelt worden, dein Gehirn und deinen Körper in stressigen Zeiten perfekt zu versorgen. Auf ernährungswissenschaftlicher Basis wurden 100 Prozent natürliche Zutaten wie Rohkakao, Hanfsamen und Mandeln so kombiniert, dass dein Körper die Nährstoffe optimal aufnehmen kann. Das Ergebnis ist ein Snack, der dich mit relevanten Mengen an Magnesium, Omega-3 Fettsäuren, Antioxidantien, Eisen, und und und versorgt – und dazu lecker schokoladig schmeckt. Außerdem wurde bewusst auf synthetische Zutaten und Konservierungsstoffe verzichtet.

Wissenschaft trifft Schokoriegel

Nucao hat den Anspruch eines Nahrungsergänzungsmittels in Form eines natürlichen Snacks. Dies erfordert einen ernährungswissenschaftlichen Ansatz. Die Gründer haben gemeinsam mit Lebensmittelchemiker Dr. Tom Teichert und in Zusammenarbeit mit den universitären Instituten der RWTH Aachen und TU Jena ein Produkt entwickelt, das in die Kategorie des „Natural Functional Food“ fällt – Also ein signifikanter Beitrag zur Nährstoffversorgung deines Körpers bei hundertprozentiger Natürlichkeit. Der Unterschied zu herkömmlichen Riegeln liegt beispielsweise in dem niedrigen Kohlenhydratanteil. So steigt der Blutzuckerspiegel nach dem snacken nicht so rapide an, um dann direkt wieder abzufallen. Die Folge: ein langes Sättigungsgefühl und erhöhte Leistungsfähigkeit. Aufgrund dieser Merkmale ist der Riegel auch in unserer Fitnessbox enthalten, denn er ist der perfekte Snack, um Energie zu gewinnen.

Snack mit Gewissen

Auch in Sachen Umwelt kann der Riegel punkten: Das junge Unternehmen aus Dresden hat sich das Ziel gesetzt den ökologischen Fußabdruck des Riegels möglichst gering zu halten. So ist die „Plastikhülle“ aus vollständig kompostierbarer Zellulose. Die Umverpackung besteht aus FSC zertifiziertem Karton und kann ganz einfach im Altpapier recycelt werden. Auch bei der Wahl der Zulieferer wird Wert auf faire Arbeitsbedingungen und ökologische Landwirtschaft gelegt. Die Hauptzutat, der Rohkakao beispielsweise, kommt aus Puerto Maldonado, einem Ort sehr nahe des geschützten Regenwaldes in Peru. Hier wachsen die Pflanzen ohne Großplantagen in natürlicher Umgebung unter Paranuss- und Gummibäumen.

Mit gutem Gewissen für den Regenwald

Außerdem hat sich nucao dem Regenwald angenommen. Für jeden verkauften Riegel wird ein Baum gepflanzt. Das Unternehmen ist mit dieser Initiative in Nepal, Madagaskar und Haiti aktiv und konnte schon mehr als 30.000 Bäume pflanzen. So leistet der Snack einen wichtigen Beitrag zum Erhalt dieser Gebiete, die ohne Aufforstung langfristig zu unfruchtbarem Land werden würden.

In unserer AprilBox haben wir dich mit Nucao Haselnuss überrascht, aber kennst du auch schon die anderen leckeren Sorten?

Produkte

  • nucao Berberitze
  • nucao Haselnuss
  • nucao Espresso
  • nucao Kokos Zimt

Impressionen

  • NUCAO
  • NUCAO
  • NUCAO
  • NUCAO

Trend-Faktoren

fair
organic
innovativ
erfahre mehr

Erfahre mehr über nucao


 

 

 

Trends muss man teilen...