the nu company nucao CreamyNoisette

the nu company – Snacks für’s gute Gewissen

in Food, Marken von Joseph54 Kommentare

Hinter the nu company stecken mehr als nur Snacks für zwischendurch. Die leckeren Riegel wurden nicht nur auf Basis von neusten ernährungswissenschaftlichen Kenntnissen kreiert, sondern haben noch viel mehr in Petto. Doch was macht die Produkte so besonders? 

Snacken mit Köpfchen

Alles begann mit dem Nucao-Riegel, der dafür entwickelt wurde, dein Gehirn und deinen Körper in stressigen Zeiten perfekt zu versorgen. Auf ernährungswissenschaftlicher Basis wurden 100 Prozent natürliche Zutaten wie Rohkakao, Hanfsamen und Mandeln so kombiniert, dass dein Körper die Nährstoffe optimal aufnehmen kann. Das Ergebnis ist ein Snack, der dich mit relevanten Mengen an Magnesium, Omega-3 Fettsäuren, Antioxidantien, Eisen, und und und ausstattet – und dazu lecker schokoladig schmeckt. Außerdem wurde bewusst auf synthetische Zutaten und Konservierungsstoffe verzichtet. Mittlerweile hat the nu company ihr Sortiment um den Brainfood-Riegel nuseed und Proteinshakes nupro erweitert.

Wissenschaft trifft Schokoriegel

The nu company hat den Anspruch, ein Nahrungsergänzungsmittel in Form eines natürlichen Snacks zu kreieren. Dies erfordert einen ernährungswissenschaftlichen Ansatz. Die Gründer haben gemeinsam mit Lebensmittelchemiker Dr. Tom Teichert und in Zusammenarbeit mit den universitären Instituten der RWTH Aachen und TU Jena ein Produkt entwickelt, das in die Kategorie des “Natural Functional Food” fällt – Also ein signifikanter Beitrag zur Nährstoffversorgung deines Körpers bei hundertprozentiger Natürlichkeit. Der Unterschied zu herkömmlichen Riegeln liegt beispielsweise in dem niedrigen Kohlenhydratanteil. So steigt der Blutzuckerspiegel nach dem snacken nicht so rapide an, um dann direkt wieder abzufallen. Die Folge: ein langes Sättigungsgefühl und erhöhte Leistungsfähigkeit.

Snack mit Gewissen

Auch in Sachen Umwelt kann the nu company punkten: Das junge Unternehmen aus Leipzig hat sich das Ziel gesetzt, den ökologischen Fußabdruck ihrer Produkte möglichst gering zu halten. So ist die “Plastikhülle” aus vollständig kompostierbarer Zellulose. Die Umverpackung besteht aus FSC zertifiziertem Karton und kann ganz einfach im Altpapier recycelt werden. Auch bei der Wahl der Zulieferer wird Wert auf faire Arbeitsbedingungen und ökologische Landwirtschaft gelegt. Die Hauptzutat, der Rohkakao beispielsweise, kommt aus Puerto Maldonado, einem Ort sehr nahe des geschützten Regenwaldes in Peru. Hier wachsen die Pflanzen ohne Großplantagen in natürlicher Umgebung unter Paranuss- und Gummibäumen.

Mit gutem Gewissen für den Regenwald

Außerdem hat sich the nu company dem Regenwald angenommen. Für jedes verkaufte Produkt wird ein Baum gepflanzt. Das Unternehmen ist mit dieser Initiative in Nepal, Madagaskar und Haiti aktiv und konnte schon mehr als 30.000 Bäume pflanzen. So leistet der Snack einen wichtigen Beitrag zum Erhalt dieser Gebiete, die ohne Aufforstung langfristig zu unfruchtbarem Land werden würden.

Produkte

  • nucao
  • nuseed
  • nupro

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über the nu company

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. annina

    Hat mich leider geschmacklich gar nicht überzeugt. So schade es ist aber ich habe noch keine gute Vegane Schokolade gefunden,

  2. Ich mag die Riegel total gerne! Ich hab schon verschiedene Sorten probiert und fand sie alle gut.

  3. kimpoldi

    Auch den aktuellen Riegel habe ich verschenkt, war mir echt viel zu Kalorien lastig. Wenn ich nicht irre über 600 Kalorien je 100 Gramm!

  4. Ich mag diese Riegel leider garnicht. Geschmacklich für mich leider nichts. Hatte so einige Riegel gekauft und mich eigentlich gefreut. Geschmack ist ja zum Glück unterschiedlich

    1. Gast

      Ich hab gestern das erste mal so einen Riegel probiert. Da ich Zartbitterschokolade mag, ist mir das herbe und etwas harte nicht fremd.
      Ich kaufe die Riegel auf jeden Fall wieder. Mein Heißhunger auf Schoki war gestillt, obwohl es keine Schoki ist.
      Und ein Riegel reicht völlig. Bei Schoki wäre womöglich gleich ne Tafel weg gewesen. Also gut 250 Kalorien gespart!

  5. Durch die Dezemberbox kam ich das erstemal mit den nucea Riegel in Kontakt.
    Mir hat die Sorte Winter Spice so gut geschmeckt,
    das ich mir welche bei der Firma the nu company GmbH
    bestellt habe.
    Ich habe mir dort noch andere Riegel zum Ausprobieren bestellt.
    nuseed Haselnut Vanilla ist eher ein Körnerriegel, eher weich,
    der mir geschmacklich nicht so geschmeckt hat.
    Von der Sorte nucao white den Crunchy Noughat
    und den Rasberry Crisp, geschmacklich war ich davon
    nicht so begeistert. Mein Favorit bleibt Winter Spice.

  6. Schlafbäckchen

    Mich hat der Riegel nicht ganz so überzeugt geschmacklich, aber ich werde mal andere Sorten probieren.

    1. Schlafbäckchen

      Nach Ausprobieren von weiteren zwei Sorten weiß ich nun: Nucao und ich werden keine Freunde. Super schade.

  7. Der Riegel in der Dezember-Box war der zweite, den ich von Nucao probiert habe. Leider fand ich beide überhaupt nicht lecker. Die Konsistenz ist mir irgendwie zu fest, und es bleibt immer ein merkwürdiger, für mich unangenehmer Nachgeschmack – ich vermute, das sind die Hanfsamen. Bliss Balls aus Datteln mit Nusscremefüllung sind für meinen Geschmack eher eine Alternative zu Schokolade.

  8. Helena

    Der Riegel “Winter Spice” aus der Dezemberbox war richtig lecker! Auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt 🤎😋

    1. Habe früher schon mal die Riegel probiert, da haben dir mir gar nicht geschmeckt. Hab jetzt nochmal nen Versuch gestartet und war ganz begeistert.

      1. Mir erging es wie dir. Die Riegel, die ich bisher von nucao probiert habe, fand ich nicht so toll, aber die Wintersorte war echt lecker.

    2. Helena

      Mir ging es da genau wie euch! In der Januarbox letztes Jahr war ein Schokoriegel von nucao, für den ich zwei Wochen gebraucht habe 👀😄

  9. Oggy

    Für lecker befunden und schon öfter nachgekauft im Rewe.

    Ein stolzer Preis von 1,99 pro Riegel aber Schoki z.B. von Lindt ist auch nicht günstiger und nicht so nachhaltig wie nucao.

    1. Das stimmt natürlich – leider muss ich zugeben, dass mir Lindt-Schokolade deutlich besser schmeckt :)

  10. WS*

    Ich muss sagen, den ich gegessen habe war gar nicht mein Fall. Hatte mich darauf gefreut und war dann enttäuscht.

    1. Geht mir auch so; ich habe ganz motiviert gekostet und war dann echt enttäuscht. Aber es gibt ja auch noch andere Schoko-Alternativen.

  11. Oh nein! ich liebe diese Riegel und habe sie quasi verpasst. Vielleicht landen sie ja nochmal in der Box <3

  12. einige geschmacksrichtungen sind richtig lecker, da freute ich mich, als ich einen Riegel in der Box hatte – einzeln sind sie für mich leider zu teuer.

  13. Die Variaten von dem Nucao Riegel sind auch lecker. Heute habe ich mir Raspberry Crisp gegönnt. Yummy, Yummy. Bei dieser Marke gefällt mir aber insbesondere, das für jedes verkaufte Produkt ein Baum gepflanzt wird. Gibt mir zusätzlich ein super gutes Gefühl beim Naschen.

  14. Mir hat der Riegel nicht so toll geschmeckt, aber vielleicht habe ich zu sehr einen Schokoladenriegel erwartet.

    1. Ich fand den Riegel auch nicht besonders gut. Ich finde den Nachgeschmack ein wenig “pulvrig”, ähnlich wie bei Protein – Riegeln.

  15. Tolle Verpackung und tolles Design, und der Geschmack ist auch super! Ich finde die Inhaltsstoffe auch sehr ansprechend. Da würde ich gerne noch mehr Sorten probieren

    1. Habe schon öfter von der Marke gehört. Der Riegel aus der Januar Box war total lecker, werde ich auf jeden Fall nachkaufen.

  16. Den nucao-Riegel fand ich auch sehr lecker (hab den natürlich sofort verputzt), von der Konsistenz kommt er für mich aber an eine “normale” Schoki nicht ran..

    1. Neulich bei Rossmann entdeckt und schon oft nachgekauft. Einfach sooo lecker😋

    1. Ich bin eine Naschkatzen und mir fehlte etwas Süßes im Riegel. Der Grundgeschmack ist dennoch gelungen!

      1. Zacki

        Mit 60% weniger Zucker als in einem normalen Riegel sollte man einen Unterschied schmecken. Mir ist das „normale“ immer zu süß. Ich liebe Nucao, vielleicht sagt dir ja eine andere Sorte mehr zu?!?

  17. Für mich hat der nucao-Riegel genau die richtige Größe zum Genießen und als Energielieferant z.B. am Nachmittag, wenn man ein kleines “Leistungstief” hat.

  18. Tpol

    Es war super, diese Marke durch Trendraider entdeckt zu haben. Ich liebe Rohkostriegel und dieser schmeckte einfach phantastisch. Inzwischen habe ich noch die Sorte kokos zimt probiert- nicht weniger lecker. Danke für diese Entdeckung!

  19. kimpoldi

    Habe ihn weitergegeben … meinem Freund hat er aber sehr gut geschmeckt. War also nichts für mich, aber dennoch ein “Volltreffer” :)

  20. Absolutes Nachkaufprodukt weil wahnsinnig lecker. Nachteil: sofort gegessen und Lust auf mehr…
    Kann den hoffentlich im Bioladen bestellen :-)

  21. Ich kann mich den anderen.nur anschließen. Der Riegel aus Rohkakao war sehr gut. Ich war sehr erstaunt, da ich zuvor ein Mal Rohkakao eines anderen (Bio-)Anbieters probiert hatte, was mich damals leider überhaupt nicht überzeugen konnte.

  22. Hobbit

    Bevor ich ihn probieren konnte … war er aufgefuttert … von meiner besseren Hälfte :-)
    Er fand den Riegel sehr lecker, fragte er doch am nächsten Tag, was das “für’n Zeug” war und ob ich davon noch mehr besorgen können … ja ja unsere Herren der Schöpfung … :-)

  23. Ich habe den “nucao”-Riegel bis jetzt noch nicht gegessen. Allerdings erinnert er mich an den ebenfalls aus Rohkakao bestehenden “lovechock”-Riegel (gibt’s beispielsweise bei alnatura). Denn hab’ ich bereits mal probiert…
    …deshalb bin ich auf den Vergleich mit “nucao” gespannt??

    1. Helena

      Die Rohkostriegel von “Lovechock” kannte ich im Vergleich zu “nucao” bereits und finde sie auch geschmacklich besser. Vielleicht habe ich aber auch nur gerade einen Riegel erwischt, der mir nicht so zusagt. Die haben ja eine wirklich große Auswahl!

  24. Der Riegel war echt einfach nur lecker ?

    Kann ich nur weiter empfehlen !!!

  25. Gast

    Ein leckerer Riegel von nucao. Ein gesunder Snack für zwischendurch. Leider bin ich ein wenig erschrocken über den hohen Zucker- und Kaloriengehalt eines Riegel, daher werde ich ihn mir nur ab und an gönnen. Für die Umwelt und vom Geschmack kann ich den Riegel jedem empfehlen.

  26. Der Schokoriegel von nucao war sehr lecker – genau meins. Toll, dass er in der Box war und wir ihn entdecken konnten. Auch die anderen Sorten auf der Homepage klingen gut, da werde ich mich mal durchprobieren.

    1. Geht mir genauso. Fand den auch sehr lecker, der war ruck zuck weg :D
      Mal schauen ob ich die Riegel bei uns in einem Supermarkt oder so finde.

      1. Ich habe ihn durch Zufall beim Einkaufen wieder gefunden und michvgleich mit 3 Sorten zum Probieren eingedeckt.

      2. In welchem Supermarkt hast du die Riegel entdeckt, bisher habe die nur online gesehen.

      3. Zacki

        dm, Rossmann, die meisten Bioläden, sogar in einem Unverpacktladen hab ich ihn mal „getroffen“. Und seit letzter Woche gibt es schon wieder ne neue Sorte

      4. Katrin

        oh super, da muss ich mal drauf achten beim nächsten Einkauf.
        Dann decke ich mich auf jeden Fall mal ordentlich ein

      5. es wäre echt super wenn der Riegel bei DM dauerhaft im Sortiment ist, gleich beim nächsten DM Besuch mal drauf achten

    2. Diana

      Ich habe mir gleich nach der Box ein Set bestellt,weil mir die Schokolade so gut gefallen hat. Aber die meisten Geschmacksrichtungen gefallen mir nicht so gut.

Schreibe einen Kommentar