NovemberBox Nordic Lights Unboxing

Nordic Lights – Unboxing November

in Aktuelle TrendBox, Unboxing von Jana68 Kommentare

Jetzt deine neue TrendBox sichern

Es wird magisch-winterlich im November. Wenn der erste Schnee zu Boden fällt, die Natur ihr weißes Gewand anlegt und sich am sternenklaren Nachthimmel farbenfrohe Lichtspiele zeigen, sind wir in einer ganz anderen, faszinierenden Welt. Im Winter gibt es nichts Schöneres, als sich bei einem langen Spaziergang durch den Schnee die eisige Nordluft um die Nase wehen zu lassen und es sich danach bei Kerzenschein und gutem Essen Zuhause gemütlich zu machen. Im November bringen wir diese Lebensphilosophie und die Schätze unserer nordischen Freunde aus Dänemark, Schweden und Co. zu dir! Deine Nordic Lights Box steckt daher voller Spezialitäten und Kostbarkeiten, die du für einen rauen Wintertag bestens gebrauchen kannst – ob nun in Skandinavien oder bei uns. Wir lassen deine NovemberBox Revue passieren und sind gespannt, welches dein neues Lieblingsprodukt ist!

Stirnband aus Bambus

Von: The Spirit of OM | Preis: 13,95 Euro

Wenn die Nordlichter ihre Magie entfalten und am schwarzblauen Himmel aufleuchten, ziehen sie uns in ihren faszinierenden Bann. Nun kannst du diesem Ruf folgen, ohne dir dabei den kalten Wind um die Ohren blasen zu lassen. Dein neues Stirnband vom THE SPIRIT OF OM aus Bambus und Bio-Baumwolle schmiegt sich sanft an deinen Kopf und fängt dabei die wunderschönen Blau- und Grüntöne dieses einzigartigen Naturschauspiels ein.

Pflegende Dusche oder Hyaluron Reinigungsgel oder Feste Naturseife

Von: Sebamed oder Tautropfen oder Lumaya | Preis: 3,75/4,90/8,00 Euro

Niedrige Temperaturen und raue Winde können deiner Haut im November nichts anhaben. Die limitierte und klinisch geprüfte Pflege-Dusche von SEBAMED fördert die natürliche Schutzfunktion deiner Haut und stärkt ihre Widerstandskraft gegen äußere Umwelteinflüsse. Zu verdanken ist das dem für unsere Haut optimalen pH-Wert von 5,5, der vor Austrocknung und Reizungen schützt. Der reichhaltige Pflegekomplex mit Süßmandelöl sorgt zusätzlich für ein zartes Hautgefühl. Die Tube besteht übrigens aus 77% nachwachsenden Rohstoffen.

ODER

In Sachen Naturkosmetik ist die Marke TAUTROPFEN eine wahre Instanz. Für die perfekte Pflege im November darfst du nun das hochwertige Gesichtsreinigungsgel ausprobieren, das mit Hyaluron sanft Feuchtigkeit spendet. Trage dafür das Gel einfach auf die feuchte Haut auf, massiere es sanft ein und spüle es danach mit lauwarmen Wasser ab. So strahlt dein Gesicht selbst an grauen Novembertagen!

ODER

Damit du dich besonders wohl in deiner Haut fühlst und dir die widrigen Umwelteinflüsse nicht das Geringste anhaben können, darfst du dich in deiner NovemberBox über eine feste Naturseife von LUMAYA freuen. Die deutsche Marke mit guatemaltekischen Wurzeln entwickelt sämtliche Rezepturen selbst, produziert mit Liebe und in feinster Handarbeit lokal in Deutschland und verwendet natürliche Rohstoffe wie pflanzliche Hart- und Flüssigöle. Da wird uns gleich hygge ums Herz!

Bambus Zahnbürste oder Interdental Zahnbürsten

Von: A Good Company oder The Humble Co. | Preis: 2,99/3,99 Euro

Eine schwedische Marke mit der Mission, die Welt zu retten: A Good Company hat es sich zum Ziel gemacht, jegliche Produkte und Abläufe ein bisschen besser zu machen, als andere. Das junge Unternehmen setzt dabei vor allem auf nachwachsende Rohstoffe, aber auch auf Transparenz und offene Kommunikation, um eine bewusste Gesellschaft zu schaffen. Die Bambus-Zahnbürste aus deiner Nordic Lights Box ist dafür auf jeden Fall ein guter Anfang.

ODER

Bambus zählt aufgrund seines extrem schnellen Wachstums zu den nachhaltigsten Rohstoffen unseres Planeten. Die Marke THE HUMBLE CO. setzt bei der Herstellung ihrer Produkte seit je her auf diese außergewöhnliche Pflanze. Auch deine neuen Interdental-Zahnbürsten bestehen aus nachhaltig angebautem Bambus, die dich gleich doppelt strahlen lassen! Teile des Erlöses fließen übrigens in eine schwedische soziale Organisation, die Kindern auf der ganzen Welt eine adäquate (Zahn-) Pflegeversorgung zuteil werden lässt.

Toner Spray oder Gesichtscreme oder Vitaminöl

Von: Laponie of Scandinavia oder Mádara | Preis: 28,00/29,90 Euro

Nonsens suchst du in den Produkten von LAPONIE OF SCANDINAVIA vergebens. Die finnische Marke setzt bei der Zusammenstellung ihrer Cremes, Seren und Öle auf ein Minimum an Inhaltsstoffen, die effektiv auch sensible Haut zart pflegen. In deiner Nordic Lights Box darfst du dich entweder über das Toner Spray oder die Gesichtscreme der skandinavischen Marke freuen.

ODER

Die Naturkosmetikmarke Mádara nutzt für ihre hochwertigen Produkte vor allem die Kräfte nordischer Wurzeln, Rinden und Heilpflanzen, die schon seit Jahrtausenden Wunden heilen und Leben retten. Das Vitaminöl mit Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren liefert mit Nachtkerzen-, Borretsch- und Himbeersamenöl eine Superdosis an belebenden Wirkstoffen. Damit haben Trockenheit und müde Haut keine Chance mehr.

Saft mit Zink

Von: Rabenhorst | Preis: 0,99 Euro

Spätestens in den heranbrechenden Wintermonaten sollten wir uns und unserem Immunsystem etwas Gutes tun. Eine Marke, die dabei seit Generationen an unserer Seite steht, ist RABENHORST. Auch im November ist die spezialisierte Saftikone darauf bedacht, mit wertvollen Vitaminen deinen Körper für die kalte Jahreszeit zu wappnen. Die Sorte “Schützen mit Zink” stärkt mit Trauben, Holunder und Acerolakirschen dein Immunsystem und hilft deinen Zellen mit Vitamin C dabei, sich vor oxidativem Stress zu schützen.

Bio Birkensaft

Von: Öselbirch | Preis: 2,29 Euro

Seit Jahrunderten zapfen die Menschen in nördlichen Kulturen den wertvollen Saft der Birke – sei es für den Genuss oder für seine viel nachgesagten Heilkräfte. Nun wartet dieses natürliche Erfrischungsgetränk darauf, deinen Gaumen zu benetzen. Von ÖSELBIRCH kannst du puren oder mit Sanddorn verfeinernten Birkensaft probieren und damit Teil einer langjährigen Tradition werden. Die Gründung der Marke wurde von der Großmutter inspiriert, die jedes Frühjahr für die Familie den Saft der Birke zapfte. Nun hält die Frucht dieses Familienrituals auch in deine Wände Einzug.

Protein Riegel

Von: Alpha Foods | Preis: 1,99 Euro

Eine kleine Stärkung auf deinem Weg durch den magischen Winterwald gehört ebenso in deine Nordic Lights Box wie der röhrende Elch in den skandinavischen Wald. Die Riegel von ALPHA FOODS machen in jedem Fall genau so süchtig: Die kleinen, pflanzenbasierten Kraftpakete strotzen nur so vor bioverfügbarem Protein aus gekeimten Wildreis, Erbsen und Sojabohnen – und entfalten dabei ihr aromatisches Suchtpotential Dank Erdnussbutter- oder Schokoladenbrownie-Geschmack.

Smörrebröd Aufstrich

Von: Zwergenwiese | Preis: 2,49 Euro

Wahrscheinlich sind nur die wenigsten unter uns des Dänischen mächtig, aber unter “Smörrebröd” können wir uns sicher alle etwas vorstellen. Das typische, reicht belegte Butterbrot bekommt Dank der Marke ZWERGENWIESE ein köstliches Update. Die verschiedenen Aufstriche Brokkoli-Mandel, Bruschetta oder Curry-Linse aus deiner Nordic Lights Box sind schon für sich allein eine kleine, deftige Mahlzeit und sorgen zusätzlich für dein gemütliches Hygge-Gefühl Zuhause.

Magazin

Von: Fogs Magazin | Preis: 5,90 Euro

Neben den kulinarischen und aromatischen Genusswelten, die wir in deiner Nordic Lights Box kreieren, möchten wir dich natürlich auch kulturell und intellektuell in den hohen Norden entführen. Das nachhaltige Magazin FOGS hat dem schönen Lappland eine ganze Ausgabe gewidmet und bringt Tipps und Traditionen der skandinavischen Region in dein kuschliges Wohnzimmer. mach dich bereit für deine gedankliche Reise in die nordische Kultur!

Windlicht

Von: TrendRaider Preis: 12,00 Euro

Wenn von Nordic Lights die Rede ist, dann darf natürlich auch das entsprechende Licht in deiner NovemberBox nicht fehlen. Damit sich der grüne Schimmer der Nordlichter auch in deinen vier Wänden ausbreiten kann, bekommst du von uns ein stimmungsvolles Windlicht aus Glas für deinen typisch skandinavischen Hygge-Moment. Hol dir das Leuchten des Nordens nach Hause!

Kartenspiel

Von: Paarzeit | Preis: 12,00 Euro

Zu deinem perfekten Hygge-Moment gehört im November natürlich auch die gemeinsame Zeit mit deinem Lieblingsmenschen. Für bewusste Stunden zu zweit kreiert PAARZEIT liebevolle Produkte, die dir und euch auf wunderbare Art die Zeit vertreiben und neue, besondere Momente schaffen. Das Kartenset “PaarMinuten” macht einfach gute Laune und eignet sich perfekt für einen kuschligen Abend Zuhause, schöne Winterspaziergänge oder lange Autofahrten. Die Marke hat übrigens auch den beliebten Paarzeit Adventskalender herausgebracht, den ihr auf www.paarzeit.de bestellen könnt.

Handspülmittel

Von: Sieben Generationen | Preis: 1,79 Euro

Inspiriert von der Farbwelt der Nordlichter, wird es auch in deinem Haushalt in vielerlei Hinsicht grün. Von SIEBEN GENERATIONEN findest du nämlich ein Handspülmittel in deiner NovemberBox, dass sich sowohl visuell als auch inhaltlich an der Natur orientiert. Der vegane Alltagshelfer besteht dabei zu 91 Prozent aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen bei gleichzeitig starker Reinigungskraft. Zusätzlicher Pluspunkt: Die Flasche wird aus 100 Prozent recyceltem Plastik hergestellt.

Du möchtest dein Unboxing-Erlebnis im November am liebsten noch einmal wiederholen? Dann wirf einen Blick auf unser Video auf Youtube oder schalte am 25..11. um 18 Uhr unser Live-Unboxing auf Instagram ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du bist vollkommen in die nordische Lebensphilosophie eingetaucht und hast neue Lieblingsprodukte gefunden? Wir freuen uns über dein Feedback zu deiner Nordic Lights Box.

Im Dezember stimmen wir dich auf die schönste Jahreszeit ein. Freue dich auf viele besinnliche Produkte im Wert von 109 Euro in deiner Celebration Box!

Jetzt deine neue TrendBox sichern

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. livari

    Von Monat zu Monat bekomme ich das Gefühl, dass es sich eher um eine Restposten- statt einer Trendraiderbox handelt. Ladenhüter werden hier als “innovativ” angepriesen und wow, das Teelicht für 12 € ist ja echt ein Witz – so kann man den Warenwert auch pushen. Schade! Bin froh, wenn das Jahresabo im Januar endet…da kann man 30 € definitiv besser investieren!

    1. Gast

      Also ich bin alles andere als begeistert von dieser Nordic Lights Box (die letzte – 2019? WR dagegen ein Oberknaller), aber Restposten sehen anders aus. Oder? Viele Produkte sind auch echt hochwertig. Nur ärgerlich, dass nicht mehr alle die gleichen bekommen :/ und ja so ein Lichtglas ist keine 12€ wert…

  2. Gast

    Hallo, ich habe heute eine Rückmeldung bekommen und eine liebe Entschuldigung von TR (:
    Es soll wohl eine Entschädigung und Entschuldigung ankommen. Gerne schick ich noch ein Update, aber ich freue mich erstmal sehr, dass überhaupt eine Rückmeldung kam (:

  3. magipet

    Also ich fand die Box sehr gut. Kann asked davon gebrauchen und freue mich auch, dass ich das Duschgel drin hatte. Es ist super. Am besten gefällt mir das Kartenspiel aber auch das Spüli finde ich top. Das Glas ist voll schön und zu essen geht immer. 👍🏻

  4. Spirit-Jess

    Puh, hier ist ganz schön was los in den Kommentaren! Also ich sehe die Box mit sehr gemischten Gefühlen. Zum einen wieder diese Auswahl von bis und dann Produkte die man sich beim Thema Nordic Lights einfach anders vorstellt. Mal sehen welches Thema hätte hier gepasst? Quality Time-Box at home? Cosy-Living-Lights? Keine Ahnung ob das besser klingt? Nordic Lights klingt echt toll, aber das weckt halt auch hohe Erwartungen-wie man hier sieht. Die hohen Erwartungen sind hier eindeutig nicht erfüllt. Aber eine nette Box ist es dennoch. Schade das man den Hauttypen nicht angeben kann. Ich habe trockene Haut und meistens bekomme ich gefühlt etwas für Misch- der unreine Haut. Das frustriert etwas. Das Magazin ist Mal ganz okay. Aber bei dem Titel muss eine Hygge rein-so die Erwartung, sonst ist man halt enttäuscht. Ich mag das Stirnband und auch das Teelicht. Beides werde ich beim Yoga und ersteres beim Joggen nutzen. Mal sehen ob die Dezember Box besser wird. Bin gespannt. :)

  5. Also ich finde die Box durchschnittlich. Es gab schon bessere, aber auch schlechtere.

    Ich wollte sie eigentlich unbedingt haben wegen des Stirnbands. Das war leider ein Reinfall. Ich dachte, es wäre ein schönes kuschelig warmes für kalte Herbsttage. Leider ziemlich dünn und dazu noch sehr locker. Aber na ja, wenigstens die Farbe gefällt… Die Zeitschrift geht gar nicht. Das Licht sieht wirklich billig aus, aber das werde ich, denke ich, ein wenig aufpimpen mit Kreidestiften oder Makramee. Mal sehen. Der Riegel war ganz gut. Die Säfte von Rabenhorst und co mag ich nicht besonders, wobei dieser hier mal ganz ok geschmeckt hat. Das Spüli kann man immer gebrauchen und Duschbad auch. Ich hätte mich jedoch auch mehr über die Seife gefreut. Auf den Aufstrich hatte ich mich gefreut. Nun mag ich bruchetta nicht. Aber vielleicht kann ich ja tauschen. Ansonsten bekommt ihn meine Mama. Das Vitaminöl kann ich nicht gebrauchen. Aber bei dem stolzen Preis wird es ebenfalls ein schönes Geschenk für jemand anderen.

    Ein guter Mix also aus Produkten für mich und zum Weitergeben/Verschenken.

  6. Spoonybaby

    Ich hatte mich auch so sehr auf dieses Thema gefreut und bin nicht so begeistert von der Box. Hatte Sebamed Duschgel drin, wo nicht mal vegan drauf steht und Codecheck kennt das Produkt auch nicht…. Ich hätte viel lieber die tolle Naturseife gehabt. Stirnband, Spiel und Windlicht sind so gar nicht mein Fall, werde ich versuchen zu tauschen.
    Spüli, klar geht immer, das Serum benutze ich schon, ist auch schön, Gesichtscreme kann ich auch gebrauchen, Riegel, Saft und Aufstrich auch.
    Die Zeitschrift finde ich auch nicht so toll, das ist die Brigitte Be Green tausendmal besser, oder Hygge, Cosy…
    Birkenwasser habe ich noch nicht probiert und Dentalbürsten kann ich auch wohl gebrauchen.
    Hoffe auf eine vieeel bessere Dezember Box.

  7. Schade,dass die Box so zerrissen wird und sich viele Kunden über begründete aber auch für mich nicht erschließbare Dinge aufregen.
    Weder finde ich die Box komplett am Thema vorbei noch ist sie inhaltlich unbrauchbar. Bis auf ein Produkt ist derzeit alles in Verwendung und ich bedanke und freue mich.😊

    1. Natürlich kann man Zahnbürsten, Interdentalbürsten, Spülmittel, ein Getränk, ein Riegel verwenden,
      Aber dafür bestelle ich mir doch keine innovative, nachhaltige TRENDBOX. Das kann ich in jedem Supermarkt mitnehmen.
      Duschgel und Zeitschrift gleich im Müll gelandet.
      Das Stirnband, genau wie das Windlicht…..ein Witz.

      1. Christine

        Emma, -so sehe ich es leider auch.
        Ich hatte mich so auf das Thema gefreut.
        Es geht gar nicht um nörgeln !
        Mummelig einkuscheln, ein leckeres Getränk, ein buntes Nordlicht, was interessantes zum Lesen, eine unbedenkliche schöne Haar- oder Fussmaske, -entschleunigen- 💚 Wunschgedanke😍
        das war es nicht für mich👀
        Ob das hygge heißt oder „zuhause wohlfühlen“.
        Ich glaube das können wir im Moment in dieser unruhigen Zeit alle gut brauchen.♥️🙏
        Klar kann man die Artikel verwenden, aber ich war u.a. über das dünne Stirnband verwundert und dachte, dass etwas ausgelaufen wäre, wegen der fleckigen Farbe.
        Aber vielleicht fehlt mir der Sachverstand für diese Art von Herstellungsverfahren 😰
        Die Zeitschrift wollte niemand in meinem Umfeld geschenkt haben 😰 schade lieber Baum und Ressourcen🌲
        Und manchmal wäre weniger mehr und dafür einfach besser themenorientiert oder noch viiiiiiiiel besser – ohne bedenkliche Zusatzstoffe!🙏
        Liebes Trendraider-Team- das könnt ihr doch besser!❤️

    2. kimpoldi

      Der Inhalt ist auch für mich recht schön. Aber wo findest du den Bezug zm Thema? Also ich würde ihn auch gerne finden … Meine ganzen Favoriten haben überhaupt nichts mit dem Thema zu tun. Gesichtspflegeöl, Serum, Spüli, Interdentalbürsten, Haarband zur Gesichtspflege. Das Glas ist vielleicht noch das einzige mit Bezug zum Thema?
      Grüße

    3. Gast

      Sehr enttäuscht.

      Windlicht kostet im 1 € Laden 1€.
      Die Zeitschrift ist der absolute Schrott.
      Dieses Stirnband ist zu locker, bestimmt B Ware.
      Die Face Creme gibt immer Aluminiumpartikel ab, wenn man drückt. Liegt am öffnen – einstechen.

      Habe mehrere Boxen als Influencerin erhalten und die waren bei weitem besser!

      Ungern wieder

      1. AuthorTeam

        Liebe Suzana,
        vielen Dank für deine ehrliche Rückmeldung. Wir finden es natürlich schade, dass dir die Box nicht so gut gefallen hat wie frühere Exemplare. Aber ich kann dir versprechen, dass sich in deiner NovemberBox keine B-Ware tummelt. Trotzdem ist es ärgerlich, dass es dir nicht passt! gerade bei solchen Produkten gibt es natürlich auch nur “Einheitsgrößen”. Da bist du dann einfach etwas Besonderes :)
        Wir setzen unsere Hoffnung darauf, dass dich die nächste Box wieder vollends glücklich machen kann.

        Liebe Grüße
        Dein TrendRaider-Team

  8. Ich fand die Box auch völlig ok, die paar Sachen die mir nicht gefallen, ziehen weiter :-)
    Besonders cool fand ich den Face Toner von Laponie, das Trendgoodie und das FIVE Serum (fürs Abschließen des 12-Monats-Abo).

    Ich freue mich auch schon auf die Dezember Box :-)

    (Hoffe auch noch auf Antwort wegen meiner Premium Box :-) es müsste jetzt der Code kommen)

  9. Ich fand die Oktoberbox schon enttäuschend und habe jetzt auf besseres gehofft und die Bix direkt auch verschenkt.

    Leider muss ich mich den Kommentaren hier anschließen, die Novemberbox war bisher die schlechteste dieses Jahr.

    Das grüne Glas ist einfach nur billig.
    Gesichtspflege haben wir nun echt genug.
    Das FOGS Magazin kann ich auch nicht mehr sehen. Das gab es schon zum dritten Mal dieses Jahr.
    Der Riegel war einfach nur süß und pappig.

    Gut gefallen hat mir der Rabenhorstsaft und der Aufstrich. Spüli geht immer. Allerdings passen alle drei Dinge auch nicht wirklich zum Thema.

    Ich würde mich riesig über Fußpflege oder eine Seifenschale freuen.

    Ich freue mich trotzdem auf den Dezember und hoffe auf einen tollen Abschluss des Jahres!

    1. So, jetzt habe ich auch das Spiel ausprobiert und muss sagen, das ist toll! Es war ein lustiger Abend auf der Couch und wir haben in Erinnerungen geschwelgt.
      Danke dafür, das reißt es echt raus.
      Wenn ich jetzt noch das Windlicht mit Kreidestiften verschönere ( wie onen jemand geschrieben hat), ist es doch eine gute Box.

  10. kimpoldi

    Im Gegensatz zur Grundstimmung hier muss ich sagen, dass ich die Sachen mag. Ich kann mit fast allen Sachen echt was anfangen,

    Was mich aber auch sehr stört, ist dass der Bezug zum Thema komplett verfehlt ist. Bitte lasst die Themen weg oder passt die Produkte wirklich dem aktuellen Thema an!
    Wenn ihr verschiedene Produkte reinlegt, bitte mit ähnlichen Preisen! Das alles sorgt doch vorprogrammiert für Unmut.

  11. Das war meine 2. Box und ich fand die letzten Monat besser.

    Die Gesichtscreme funktioniert gut, das Stirnband ist auch angenehm und nützlich.
    Spiel fand ich sehr süß und habs gleich mit meinem Freund ausprobiert. :)

    Das Duschgel finde ich nicht so eine gute Idee, wegen der Inhaltsstoffe, da hätte ich viel lieber die Seife gehabt.

    Die meisten Produkte kamen mir aber etwas random vor, nicht so passend zum Thema, und das Kerzenglas, obwohl ich sowas liebe, sieht echt nicht fancy aus.

    Der Riegel war ganz gut.

    Ich hoffe ehrlich gesagt, dass die Box nächsten Monat eine rundere Sache wird, die hab ich nämlich schon für jemanden zu Weihnachten bestellt lol.

  12. Es ist meine erste Box und ich muss auch sagen, es war jetzt nicht der Brüller. Das Stirnband ziehe ich unter dem Fahrradhelm an, da wären andere Stirnbänder zu dick, von daher ist es sogar für mich brauchbar, auch wenn es aussieht wie ein Wischlappen (und zwar ein dreckiger). Da nutzen auch die ‘energetischen Rosenquarzsplitter’ nichts, die angeblich mit eingewebt sind. Meine Kinder meinten ich könnte es ja um das Fahrradakku wickeln, vielleicht würde es sich dann aufladen :-) Das Magazin wirbt in der kommenden Ausgabe für Urlaub auf den Malediven. Was das mit Nachhaltigkeit zu tun hat, erschließt sich mir nicht. Ich kann mich den anderen Kommentatorinnen nur anschließen und für ein Verzicht auf Magazine plädieren, die meist ungelesen ins Altpapier wandern. Das Windlicht hat sich innerhalb der Familie zur Lachnummer gemausert. Immerhin hatte ich die tolle Seife im Paket, worüber ich mich gefreut habe. Wenn das nicht gewesen wäre, wäre wohl die Enttäuschung groß gewesen, von daher kann ich den Frust einiger hier gut nachvollziehen. Mal sehen, wei es weitergeht. Es kann ja fast nur besser werden.

    1. Ich musste herzlich lachen. Vielen Dank dafür. Auch wenn du ein wenig enttäuscht bist und ich das nachempfinden kann. Aber du hast es so schön geschrieben 😊👍🏻

  13. Zacki

    Also, euer Texter(in) hat ganze Arbeit geleistet!! Die Produktbeschreibungen sind so super zu lesen!! Jedoch ist die traurige Wahrheit, es hat nichts mit Nordlichtern zu tun. Auch wenn ich die Zeitschriften persönlich gar nicht gebrauchen kann, wäre hier doch das hygge angebrachter gewesen.

    3-„Oder“-Produkte, davon 2 mit 3 „Oders“ (ich hoffe jemand versteht mich) … ganz ehrlich, da kann man nur verlieren. Man schaut immer auf die anderen Produkte. Und SebaMed ist absolut kein adäquater Ersatz für Tautropfen oder Lumaya.

    Jetzt zu der daraus folgenden Frage: Ab wann jetzt genau fängt die Zeit an, in der auf die Inhaltsstoffe geschaut wird?? Denn bis dahin ist es ja eigentlich echt nur Verärgerung der mit Recht anspruchsvollen Kundschaft. Ihr habt euch ein so tolles Image aufgebaut, bitte haltet euch daran. Ich mag/mochte eure Boxen bisher fast immer, aber das ist die 1. in meiner Abo-Verlängerung und ich bereue es schon irgendwie.

    Und soo viele Pflegeprodukte in einer Box? Irgendwas für Wind/Wetter wenigstens als Pflege wäre passend.

    Den Riegel werde ich weitergeben, den find ich furchtbar, aber das liegt an alphafoods. Dafür dass kein Zucker drin ist ist er mir 1.000x zu süß.

    Noch was positives. Über den erneuten herzhaften veganen Aufstrich freue ich mich persönlich sehr. Und vom Namen her sehr passend.

    Die Säfte sind immer toll – schon mal erwähnt – gerne mal eine große Flasche.

    Und das Haar/Stirnband. Nun ja, für kaltes Wtter ist es nicht, das stimmt, aber ich bin mir gar nicht sicher, ob es das sein sollte. Gekauft hätte ich es mir nie, aber da ich es nun einmal habe, ich trage es echt oft. Farbe ist ok, Sitz auch ok, solange noch nicht ausgeleiert (und ich habe einen echten Mini-Kopf).

    1. AuthorTeam

      Hallo Zacki,
      zunächst einmal bedanke ich mich als Texterin ganz lieb für dein schönes Feedback. Die Artikel und Produktbeschreibungen im TrendMagazin machen immer ganz besonders viel Spaß 😇

      Ein weiteres Dankeschön gibt es für deine ausführliche und ehrliche Rückmeldung zur Box. Die geteilten Produktplätze begründen sich darin, dass wir auch kleinen Marken mit der Box eine Plattform bieten wollen, ein bisschen bekannter zu werden. Wir müssen und werden natürlich in Zukunft darauf achten, dass die Produkte sowohl von der Art als auch vom Preis her ähnlich sind.

      Wir hoffen, dass du trotzdem Freude mit einigen Produkten aus deiner NovemberBox hattest!

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

  14. Gast

    Hallo, eigentlich schreibe ich hier keine Kommentare, aber fühle mich diesmal dazu gezwungen! Ich habe seit langem wieder eine Box bestellt nachdem ich einige Male enttäuscht war. Aber so unterirdisch wie diese Box war noch keine meiner Meinung nach. Thema fast komplett verfehlt. Mal wieder Inhaltsstoffe nicht geprüft. Und das größte Ärgernis ist, dass dieses völlig überteuerte Windlichtglas komplett zerdeppert bei mir ankam. Der komplette Box-Inhalt ist mit feinen Glasfragmenten überzogen und auch in den anderen Verpackungen eingetrungen! Es wundert mich, dass anscheinend einige ein heil gebliebene Glas erhalten haben, denn die Polsterung war ja mal nichts… Eine Antwort habe ich von TR seit 3 Tagen noch nicht erhalten! 35€ für eine zerschnittene Hand und wenig tolle Sachen (übrigens auch immer die günstigsten Sachen)! Ich bin so sauer! Leider habe ich den Adventskalender bestellt und echt ein bisschen Bauchweh welcher Optimismus mich da geritten hat…

    1. kimpoldi

      Oh nein, habe dich hier gefunden, oder? Du hast dich geschnitten? Bestimmt antwortet das Team bald und schickt Ersatz? Ich bin vom Thema her auch total (aber wie immer enttäuscht). Ich finde es sollte keine Themen mehr geben, wenn diese nicht zu 100% eingehalten werden. Dann doh lieber: DIE nachhaltige Box…

    2. AuthorTeam

      Liebe Tina,
      es tut uns natürlich schrecklich leid, dass du so ein schlimmes Erlebnis mit deiner NovemberBox hattest! Das mit dem kaputten Glas sollte natürlich auf keinen Fall passieren. Wir hoffen natürlich, dass du keine allzu große Verletzung davongetragen hast.
      Unser Kundenservice wird dir natürlich auf jeden Fall antworten! Ich habe gerade schon Rücksprache gehalten – das Team so kurz nach dem Boxenversand immer unglaublich viel zu tun. Aber keine Sorge: Unsere Kolleg:innen werden sich in jedem Fall bei dir melden!

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

    3. Spoonybaby

      Hallo Tina, das ist natürlich sehr ärgerlich und unschön, du solltest die Box komplett ersetzt bekommen meiner Meinung nach.
      Ich war auch hin und hergerissen ob ich mir den Adventskalender bestellen soll, hab auf Youtube ein Unboxng gesehen und für mich entschieden das ich ihn gerne hätte. Die Produkte darin fand ich bis auf einige wenige total toll, aber es ist ja immer Geschmackssache.

    4. Gast

      Also bis zum jetzigen Zeitpunkt habe ich noch keine Rückmeldung erhalten von TR!
      Es war natürlich nur ein kleiner Schnitt in der Fingerkuppen, aber es ärgert mich so sehr, weil es meiner Meinung nach wirklich vermeidbar war. Schade, dass man hier kein Foto anhängen kann. Ich halte euch aber gern auf den Laufenden.

      Ich habe mich auch für den Adventskalender entschieden, weil ich das Unboxing von den letzten beiden Adventskalendern richtig gut fand. Ich habe mich sogar geärgert den letzten Jahr nicht genommen zu haben.

  15. Ein soooo tolles Thema wie Nordic Lights… Das ist jetzt wirklich nicht die erste Box, von der ich ganz schön enttäuscht bin.
    Bitte keine Zeitungen mehr! Das treibt nur den Wert der Box hoch und landet im Müll. Das Stirnband finde ich ungenügend. Abgesehen davon dass es stilabhängig ist, ist es einfach zu dünn. Gut wäre ein schöner Handwärmer für die Jackentasche gewesen. Ich meine, für kalte Tage gibt es doch wirklich genügend Ideen. In DIESER Box hätte ein Poster Sinn gemacht. Oder ein schönes Bild. Von den Polarlichtern oder der Landschaft Skandinaviens für den Schreibtisch zum Träumen oder so… Das Handspülmittel hat auch nicht gepasst. Wenigstens ein Spülmittel oder eine Handseife mit Pflegeeffekt. Oder eine Lippenpflege für spröde Lippen. Also ich finde, hier war noch viel Platz nach oben. Ich würde eigentlich die ganze Box zurück geben, denn nichts davon war für mich innovativ. Das Windlicht… für 12€ erwarte ich wenigstens eine Musterung im Glas für den NordicLights-Effekt… Naja. Da erwarte ich auf jedem Fall mehr Ideenreichtum vom Trendraider-Team. Ich hoffe auf den Dezember, sonst lasse ich mein Abo nur noch auslaufen.

  16. So schade diesmal!! Nordic Lights, das wäre wirklich besser gegangen…. Ihr könnt das VIIIIIEEEEL besser, liebes TrendRaider Team!!!

    1. AuthorTeam

      Wir werden es uns auf die Fahne schreiben…. so eine Enttäuschung wollen wir euch natürlich nicht mehr zumuten!

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

  17. Das Beste an dieser Box waren das Öl von Madara und der Proteinriegel von Alpha Foods. Ich habe noch nie einen so leckeren Proteinriegel wir von dieser Firma gegessen. Werde da nochmal bestellen.
    Ein absoluter Flop waren das Stirnband, die Interdentalbürsten, die Zeitung und das Kartenspiel. Bis jetzt hatte ich in keiner Box soviele Produkte, mit denen ich nix anfangen konnte. Auch das “Windlicht” fande ich sehr schade. Woher kommt der Preis von 12 Euro? Gerade zum Thema Nordic Lights hätte man soviel machen können. Es hätte schon gereicht, wenn das Glas eine andere Struktur gehabt hätte.
    Alle anderen Produkte waren ok und sind auch in Verwendung.

    1. Das Ärgernis mit den unterschiedlichen Artikeln könnte man leicht vermeiden, wenn jeder das selbe bekommt. Auch ich habe wieder ein Duschgel, die Zahnbürste und den Toner, der auch schon in einer früheren Box war, erhalten.
      Das Stirnband im Winter ist ein Witz und ausserdem ist es mir auch zu groß. Das Kartenspiel ist überhaupt nichts für mich. Das grüne Glas ist zwar überteuert, doch hier passt die Farbe zu meiner Einrichtung.
      Die Schickimicki Zeitschrift gehört meiner Meinung nach nicht in eine nachhaltige Box. Die Zeitschriften Problematik ist ja schon öfter aufgegriffen worden, doch dies wird von Trendraider komplett ignoriert.
      Ich habe die Boxen sehr gerne gekauft aber in letzter Zeit bin ich doch oft sehr enttäuscht gewesen. Ich kaufe die Box für mich und möchte auch nicht ständig irgendwas verschenken, was überhaupt nicht passt.
      In der Gruppe Trendentdecker kann man ja tauschen oder verkaufen. Leider wird diese Seite nicht oft genug freigeschalten. Vielleicht könnte dies mal öfter geschehen. Ich habe momentan kein Abo und werde die Dezember Box nicht bestellen.

  18. Meine Highlights sind das Madara Öl, das Stirnband, der Birkensaft, das Tautropfen Reinigungsgel und der Protein Riegel.
    Rabenhorst Saft und Spülmittel gehen immer.
    Das Kartenspiel ganz ok, die Interdental Bürsten für mich leider nicht gemacht.
    Das Kerzenglas naja, schon wieder ein Brotaufstrich, hab echt genug davon.
    Das Fogs Magazin find ich auch nicht gut, da fand ich die Brigitte Be green viel interessanter und besser.
    Die Box fand ich besser als die letzte, aber bei weitem nicht so gut, wie die im Frühjahr/Sommer.
    Bin froh, dass ich nicht schon wieder ein Duschgel in der Box hatte, die Naturseife hätte ich am besten gefunden.

  19. Ich hatte zum Glück die Seife, das war schon mal positiv. Statt der Gesichtscreme hätte ich lieber das Madara Öl gehabt, aber was solls. Das Stirnband ist… nicht gut. Das Kerzenglas ist wohl das liebloseste Deko-Element, dass man sich ausdenken hätte können. Rabenhorst Säfte mag ich immer. Bin gespannt diese Zahndinger auszuprobieren, zum Glück hatte ich nicht die Zahnbürste. Der Proteinriegel war nicht so besonders und die Zeitschrift komplett überflüssig. Kartenspiele sind nicht meins aber das Spülmittel ist zumindest brauchbar, auch wenns wieder in Plastik ist.

    Bin mir jetzt schon sicher, dass ich mein Jahresabo nicht verlängern werde, auch wenn ich noch ein paar Boxen vor mir habe.

    1. Hallo Claubi,
      Ich habe Madara Öl und hätte lieber die Gesichtscreme gehabt. Möchtest Du mit mir tauschen?
      LG

      1. Ja, gerne! Hast du eine E-Mail-Adresse unter der ich dich erreichen kann? (Ich möchte meine hier nicht öffentlich hinschreiben, weil sie meinen ganzen Namen zeigt.)

    2. Tut mir leid, habe das Öl schon abgegeben. Schreibe bei facebook in der Trendraider Gruppe, evtl. kannst Du es da umtauschen. LG

  20. Hallo. Ich muss leider auch sagen, dass die Box bis auf 1-2produnten eine Enttäuschung ist und echt ziemlich am Thema vorbei. Das grüne Glas ( was für ein gruseligen Grün???) Erinnert echt null sn polarlichter und wird in einer Togo Kiste auf dem Bürgersteig landen.
    Mikroplastik in einer ökobox???? Noway!!!
    Ich geb dem Ganzen noch 1 Chance dann bin ich aber ehrlich weg und dessboniere auch die Werbung!
    Vor 2 Jahren habt ihr mich sooooo positiv überrascht mit der dezemberbox…aber seit dem leider nur rnttäuschr.
    Schade

    1. AuthorTeam

      Liebe Marie,
      Danke für dein ehrliches Feedback, was wir uns sehr zu Herzen nehmen. Wir hoffen natürlich, dass dich nach dieser Enttäuschung die DezemberBox wieder positiv überraschen kann!

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

  21. Ich bin enttäuscht. Ich habe Duschgel, was ich nie verwende und nicht die Naturseife, Statt der Zahnbürste, Dentalbürsten, die ich nicht verwenden kann und ein Stirnband, was schlicht hässlich ist. Sorry, das geht so nicht!

    1. AuthorTeam

      Liebe Kathrin,
      Danke dir für deine Rückmeldung. Es trifft uns natürlich sehr, dass dir diese Produkte in der Box nicht zugesagt haben. Wir hoffen, dass dich dien nächste Box wieder besänftigen kann!

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

  22. Diana

    Mir hat die Box auch leider überhaupt nicht gefallen. Für mich war kein einziges wow Produkt dabei.

    Ich hatte mich so über das Thema gefreut, 😐

    Und wieder eine Zeitung die keiner möchte. Finde ich echt schade, das diese Anmerkungen nicht ankommen genauso wie die Postkasten.

  23. Ich hab die billigste Box, bekommen und war ziemlich enttäuscht. Je nachdem welche Produkte man man bekommt sind es über 10 Euro Unterschied. Die CD Dusche enthält 4 bedenkliche und zwei leicht bedenkliche Inhaltsstoffe und sollte nicht in eine Öko Box drin sein, die Seife dagegen ist ist doppelt so teuer und hat natürlich auch eine viel bessere Qualität. Es ist überhaupt blöd, dass Boxen unterschiedlich befüllt sind. Das ist dann keine schöne Überraschung. Was ein einfaches grünes Glas mit Nordlicht zu tun hat, weiß ich auch nicht. Der Kundenservice könnte sich auch endlich melden, und das flex Abo beenden. Es ist ziemlich nervig, das es keine Möglichkeit gibt das selbst zu machen.

    1. Einfach ein Glas in diesem unschönen Grünton als Deko-Element in die Box zu packen, war wirklich gar nix – hier hätte es doch so viele andere schöne Möglichkeiten gegeben.
      Ansonsten fand ich die Produkte insgesamt überwiegend schon okay, aber irgendwie leider nicht wirklich zum Motto Nordic Lights passend…

      Bezüglich des Flex-Abos würde ich es auch gut finden, wenn man dieses einfach selbst im Kundenkonto beenden könnte

    2. AuthorTeam

      Liebe Inna,
      vielen Dank für dein Feedback. Unser Kundenservice wird sich sicher ganz bald bei dir melden. So kurz nach Boxenversand ist da immer ein ziemlicher Ansturm.

      Liebe Grüße
      Dein TrendRaider-Team

  24. Am besten hat mir tatsächlich das Teelichtglas gefallen – die Farbe finde ich ganz schön, erinnert tatsächlich an das Grün der Polarlichter. Eine leichte Maserung im Glas hätte den Lichteffekt vermutlich erhöht, aber es gefällt mir auch so ganz gut. Der Aufstrich von Zwergenwiese war zwar eher mediterran, aber sehr lecker. Der Rabenhorst-Drink war wie immer sehr lecker. Das Spülmittel ist auch brauchbar. Der Rest war enttäuschend: das Stirnband zu groß und voll am Thema vorbei – eher was für den Strand auf Bali als den Winter im Norden. Der Birkensaft in der Ananas-Variante schmeckte auch nur nach Ananas – hätte ihn lieber pur probiert. Erdnussriegel und Zeitschrift sind wie immer nichts für mich. Dann das Sebamed-Duschgel mit Mikroplastik, die Zahnbürste in medium, alles nichts für mich. Das Paarspiel war sehr nett aufgemacht, aber die Fragen/Themen haben mich eher an Partyspiele erinnert, die man auf der Hochzeit macht. Für uns war es eher langweilig – schade, denn die Idee ist eigentlich sehr nett. Und dann habe ich wieder mal Gesichtscreme erwischt. Ich weiß nicht mehr wohin damit. Ich hätte mich wirklich mal über eine schöne Fußcreme gefreut oder ein Gesichtspeeling oder ein Kräuterbad, z. B. von Sonnentor. Es gibt wirklich so viel mehr als immer nur Handcreme, Maske, Gesichtscreme und Toner.

  25. Leider finde ich diese Box auch wirklich enttäuschend. Nichts davon hätte ich mir selbst gekauft, ich finde auch nichts richtig hochwertig von den Produkten außer dem Stirnband, das mir zu groß ist und der Creme von Laponie. Gut natürlich sind die Kleinigkeiten wie das Spülmittel und der Saft und der Aufstrich brauchbar, aber dafür einen Überraschungsbox… Nein!

  26. Helena

    Ich hatte tatsächlich genau die Produkte in meiner Box, die auf dem Bild zu sehen sind. Über die Gesichtscreme und die feste Seife, das Paarspiel, den Brotaufstrich, das Spülmittel, den Proteinriegel, den Birkensaft und den Saft von Rabenhorst habe ich mich gefreut. Enttäuscht war ich allerdings diesmal von dem TrendRaider-Eigenprodukt, also dem Kerzenglas. Das habe ich mir ganz anders vorgestellt. Aus mindestens zwei Farben bestehend, die ineinander fließen, sodass der Eindruck von Polarlichtern entsteht, wenn man eine brennende Kerze reinstellt. Das zweite Produkt, von dem ich enttäuscht war, ist das Stirnband. Das ist ein Stirnband, das man beim Sport trägt, nicht wenn man im Winter nach draußen geht und vor dem kalten Wind geschützt werden möchte. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren…

  27. Bisher habe ich mich über jede Box gefreut und konnte mit allem etwas anfangen.
    Aber diese Novemberbox ist einfach nur gruselig. Voll am Thema vorbei und nach meinem empfinden lieblos zusammen gestellt. Nein diesesmal schließe ich mich den negativen Meinungen an. Das geht definitiv besser.

    1. Da kann ich mich nur anschließend. Lieblos, einfallslos, freudlos. Genau, wie der November nicht sein sollte.

    2. AuthorTeam

      Hallo ihr beiden,
      Dank für euer ehrliches, wenn auch hartes Feedback. Wir nehmen es uns sehr zu Herzen und grübeln schon jetzt, wie wir die künftigen Boxen viel besser machen können…

      Liebe Grüße
      Euer TrendRaider-Team

  28. Das grüne Windlicht und das Stirnband sind nicht meins. Ich hätte lieber das Produkt von Tautropfen als von Sebamed gehabt. Ist wie ist, da gibt es schlimmeres. Mein absolutes Highlight ist das großartige Öl von Madara! Wie toll ist das denn? 😍 Im großen und ganzen finde ich die Box gelungen.

    1. Ganz ehrlich – mir tun die vielen negativen Kommentare hier total leid für das Team von Trend Raider!
      Es ist bestimmt unglaublich schwierig, für DEN Preis jeden Monat neue, innovative und durchweg nachhaltige Produkte zu finden, die JEDEN Geschmack bedienen!

      Mir gefällt mal die eine Box besser als die andere – ich bin jetzt das zweite Jahr dabei.., und was ich nicht selbst brauche, verschenke ich eben. Ich hab mir dazu eine TrendRaider-Kiste angelegt, aus der ich dann regelmäßig kleine Geschenk-Tüten befülle und weitergebe…und bisher waren alle Beschenkten begeistert❣

      1. AuthorTeam

        Liebe Carola,
        es ist natürlich super lieb, dass du an uns denkst! Wir stellen uns aber natürlich der Kritik, die in vielen Punkten durchaus berechtigt ist.
        Es ist ziemlich einzigartig, so eine kommunikative, dynamische Community zu haben, die sich so sehr mit einem Produkt und einer Marke auseinandersetzt. In den allermeisten Fällen erfreuen wir uns an den schönen und positiven Rückmeldungen. Wirklich wachsen können wir aber vor allem an der harten, aber wertvollen Kritik. Nun ist es an uns, diese Energie in etwas Schönes vor alle umzuwandeln.

        Danke dir und liebe Grüße
        Den TrendRaider-Team

  29. Alle Produkte sind brauchbar, aber ich kann nicht erkennen, was dass mit hygge zutun hat. Dem Windlicht kann ich nichts abgewinnen, ein einfaches grünes Glas. Auf ein Spiel hatte ich mich gefreut, aber mit dem Schmarrn brauch ich bei meinem Mann nicht ankommen. Eine richtig enttäuschende Box und ich befürchte, die Dezember Box wird nicht besser.

    1. Wenn der Dezember genauso ein Reinfall wird, bin ich definitiv raus. Im August habe ich zum ersten Mal bestellt, nur eine der Boxen fand ich seitdem erfreulich. Alle anderen waren enttäuschend für mich persönlich, wobei der November wirklich alles toppt. Fünf Monate rausgeworfenes Geld genügen mir dann auch.

  30. Ich hatte leider die günstigste Variante und somit beträgt der Gesamtwert fast 85€… Also etwa 24€ Unterschied… so ein großer Unterschied darf meine Meinung nach nicht geben…

    1. Ich hatte ebenfalls die günstigste Variante und war enttäuscht. Vor allem nach der letzten Box, die mir richtig, richtig gut gefallen hat.

    2. Wie kommst du auf 24 Euro Unterschied? Laponie und Madara sind fast preisgleich. Der einzige Unterschied ist vom Duschgel und der Seife, knapp 5 Euro.

      1. Helena

        Das frage ich mich auch. Es entsteht maximal 9€ Preisunterschied…

      2. Ich wäre jetzt hier auch nur auf maximal gut 9€ gekommen – bei der letzten Box waren es glaube ich circa 15 € Unterschied für die, die gleich 2 mal Bodylotion in einer Box hatten..

        Was aber natürlich in jedem Fall gar nicht geht, ist wenn eins der Produkte bedenkliche Inhaltsstoffe enthält, was ja bei dem Duschgel von Sebamed anscheinend der Fall sein soll (habe aber jetzt selbst nocht nicht nachgeschaut)

    3. Ich hatte auch die günstigste Variante, aber unabhängig von den Preisen fand ich die Auswahl der Produkte absolut enttäuschend. Wenn jetzt das günstige Duschgel auch noch bedenkliche Inhaltsstoffe enthält, bleibt mir nahezu nichts Brauchbares aus dieser Box.

      1. Zacki

        Wenn du Sebamed meinst, … das habe ich vor Jahren bei mir ausgerottet. Ich kann die die Inhaltsstoffe jetzt nicht sagen, aber auch in diesem Duschgel waren es 4 Inhaltsstoffe, bei denen steht, dass sie die Barriere- funktion der Haut schwächen. Das geht gar nicht.
        Keine gute Firma für diese Box

      2. Ja, das meine ich. Danke für deine Antwort! Ist wirklich erstaunlich, wie hartnäckig das Problem bestehen bleibt, dass die Inhaltsstoffe der Produkte in der Box unzureichend geprüft werden.

Schreibe einen Kommentar