Nikin – Mode für einen grüneren Planeten

in Fashion, Marken von Anni

Der Natur einen Teil zurückgeben – das ist Leitsatz vieler nachhaltiger Brands. Auch das junge Schweizer Modelabel Nikin will seinen Beitrag zu einer gesünderen Umwelt beitragen und pflanzt für jedes verkaufte Fashion-Piece einen Baum. Was sonst noch dahinter steckt, verraten wir hier:

Zeit zu handeln

Alle Nikin-Teammitglieder sind auf dem Land groß geworden. Die Natur stets direkt vor der Tür haben sie diese allesamt von Kindheitsbeinen an schätzen und lieben gelernt. Jetzt möchten sie dieses Bewusstsein in die Welt hinaustragen und auch andere inspirieren bewusster zu leben und handeln. Das Team ist der festen Überzeugung, dass wir auf unserem Planten nur zu Gast sind und ihn pfleglich behandeln sollten, weil er unersetzbar ist. Nikin möchte die Initiative ergreifen und zeigen, dass es nicht viel braucht, um ökologischer zu leben und damit der Natur etwas Gutes zu tun. Es ist höchste Zeit, die Augen zu öffnen und etwas zu unternehmen.

Tree by tree

Ein Baum nach dem anderen. Der Slogan symbolisiert das Ziel und die Philosophie des Labels. So möchten sie ihren Erfolg auch mit der Umwelt teilen und mit Baumpflanzprogramme und der globalen Abholzung entgegenwirken. Gepflanzt wird an Orten, wo Landwirtschaft, Holzindustrie, Lebensraum oder auch Naturereignissen (Waldbrand, Dürre, …) zur Entwaldung geführt haben. Zwar wird ein einzelner Baum die Welt nicht über Nacht vollkommen verändern, dennoch wird die Welt so Baum für Baum zu einem grüneren Ort.

Für jedes verkaufte Produkt wird ein bestimmter Betrag an Wiederaufforstungsprojekte auf der ganzen Welt gespendet, die regelmässig von unserem Partner OneTreePlanted (OTP) organisiert werden. Darüber hinaus arbeitet das Label mit der Schweizer Non-Profit Organisation „Borneo Orang-Utan Survival Schweiz“ zusammen, die sich aktiv für den Schutz der bedrohten Orang-Utan Population auf Borneo einsetzt und für jedes der verkauften „Treeanie Coal“ einen Baum in Indonesien pflanzt.

Fair Fashion

Innovativ, modern und nachhaltig – Die Fashion.Pieces von Nikin können das alles. Hier wird nicht nur Wert auf einen stylischen Look gelegt, sondern auch auf faire Produktion und umweltfreundliche Verfahren geachtet. Seit Januar 2019 sind  die Produkte offiziell von „GOTS“ (Global Organic Textile Standard) zertifiziert, was eine nachhaltige und faire Produktion garantiert. So bestehen die Artikel größtenteils aus Bio-Baumwolle. Das verarbeitet Polyester wurde recycelt. Andere Produkte werden aus verschiedenen nachhaltigen Alternativen wie Bambus oder Baumwolle aus recycelten Jeans hergestellt. Sämtliche Teile werden in der Schweiz entworfen und fast ausschliesslich in Europa hergestellt. So möchte Nikin nachhaltige Mode für alle erreichbar und bezahlbar machen und die Menschen dadurch zu einem nachhaltigeren Lebensstil motivieren. 

In deiner NovemberBox konntest du die stylischen Treesocks im nordischen Hingucker Design finden. Wir haben sie dir gefallen?

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Nikin

Trends muss man teilen...