myboshi – Trendsetter aus Oberfranken

LeneBlog, Design, Marken23 Kommentare

myboshi ist der führende Anbieter von Häkel- und Strickanleitungen und Handarbeitsmaterialien. Das junge Unternehmen aus der oberfränkischen Provinz sorge für einen regelrechten Boom in der Handarbeitsszene und ist heute der führende Ideengeber in der DIY-Branche.

Egal, ob du bereits absoluter Handarbeitsprofi bist oder ein blutiger Anfänger, bei myboshi findest du Inspiration und DIY Ideen für jeden Anspruch und jeden Geschmack. Denn myboshi bietet dir Inspirationen und alles, was du zum Handwerkeln brauchst. Und wer Handarbeit immer noch mit Omis und Teekränzchen verbindet, sollte sich dringend das myboshi Sortiment anschauen. Die vielen Ideen lassen jeden Handarbeitsmuffel aktiv werden: Taschen, Schals, Mützen, Röcke, Jacken, Kuscheltiere und Glücksbringer, Kissenbezüge, Stulpen und und und… Die Auswahl ist riesig. Und das Beste am Ganzen sind die wunderschönen und kreativen Designs. Wie wäre es etwa mit einer Mütze in Pokeballoptik oder Cupcakeform? Wir sind begeistert!

Wenn Du auf innovative Produkte stehst, dann wirst Du auch unsere anderen TrendBoxen lieben!
Sicher dir deine TrendBox und lass dich monatlich überraschen.

Produkte

  • Wolle
  • Häkel- und Strickanleitungen
  • Häkel- und Stricksets
  • Zubehör
  • Mützen & Schals
  • Kuscheltiere & Accessoires
  • Kleidung

Impressionen

  • myboshi
  • myboshi
  • myboshi
  • myboshi

Trend-Faktoren

handmade
fair
innovativ
erfahre mehr

Erfahre mehr über myboshi


Trends muss man teilen...

23 Kommentare bei myboshi – Trendsetter aus Oberfranken”

  1. Cup

    Ich liebe myBoshi, war aber etwas traurig, dass die Anleitungen aus dem Häkelguide nur für das “Loomen” waren. Dafür braucht man noch extra Zubehör, dass ich nicht habe. Sonst hätte ich gerne sofort mit dem Häkeln angefangen.

  2. PS

    Aus dem schönen Frankenland… :-)

    Ich hab mich sehr über das Häkel-Set in der November-Box gefreut, auch wenn die Wolle etwas wenig war.

  3. PS

    Die Anleitungen von myboshi sind meines Erachtens wirklich gut dargestellt. Wenn ich ‘mal genügend Zeit habe, probiere ich evtl. irgendwann ein Kuscheltier aus.

  4. SandraaE

    Ich kenne myboshi schon länger; als es los ging mit dem Häkel-boom. Ich habe schon sehr viele Mützen nach den Anleitungen gehäkelt und hab mir auch das Buch gekauft. Bin sehr begeistert :-)

    1. Niniel

      Ja, damals war myboshi in aller Munde (bzw. in allen “Händen” sozusagen).
      Gefühlt sind da alle mit einer myboshi-Mütze rumgelaufen😉

  5. MelliG
    MelliG

    Ich finde das Sortiment auch sehr toll. Jeder Geschmack wird irgendwie bedient und die Materialien finde ich sehr hochwertig und geschmackvoll kombiniert. Die Farben harmonieren toll zusammen.
    Leider hatte ich ebenfalls nicht das ganze Set in der letzten Box.

  6. MelliG
    MelliG

    Die Anleitungen sind auch wirklich sehr leicht zu verstehen und geben selbst Anfängern nach kurzer Zeit schon Erfolgsmomente.
    Selbst meine Tochter (6) hat das Prinzip Dank der Anleitungen schon gut begriffen.
    Eine wirklich gelungene Geschäftsidee!

    1. Sonja_Sun

      Das stimmt. Fand die Anleitung in der Box wirklich gut. Super verständlich und viele tolle Ideen zur Umsetzung. Mit noch mehr Wolle hätte man sogar etwas davon ausprobieren können ;)

  7. Steena

    Habe mich sehr über das Set in der Box gefreut. Da ich von meiner Oma und meine Mutter regelmäßig „bestrickt“ und behäkelt wurde, habe ich beides bisher noch nie ausprobiert. Jetzt kann ich damit ja mal starten, wenn es schon im Paket war. Bin mal gespannt :)

  8. kimpoldi
    kimpoldi

    Danke für die Anleitung in der Box, war ja aber andere Wolle und Strickaneitung zu Häkelnadel war eben auch nicht so passend… myboshi g´finde ich wirklich toll. Hätte da auch gerne was für Anfänger ausprobiert- mit dem Set war dies leider nicht möglich…

    1. Sonja_Sun

      Das war bei mir auch so. Obwohl ich sagen muss, dass ich mich sehr über die Strickanleitung gefreut habe, weil sie das passende Weihnachtsgeschenk war und somit weiterverschenkt wird.
      Aber es war schon doof, weder eine passende Anleitung noch Wolle (vor allem auch in der Menge) zu bekommen. Die Häkelnadel war ja super und qualitativ hochwertig. Nur ohne Anleitung kann ich gar nicht häkeln :D

  9. YvoSchm

    Von myboshi hatte ich bereits vor einem guten Jahr Wolle und ein Buch mit Anleitungen gekauft, weil mich immer im Herbst/Winter das Strick- und Häkel-Fieber bzw. Handarbeitsfieber überkommt. Daher war die Wolle in der Box mit der Anleitung und der Häkelnadel eine schöne Ergänzung zu dem, was ich bereits Zuhause hatte.

  10. ketchuple
    ketchuple

    Die Anleitung in der Box war prima. Habe mich direkt bei myboshi eingedeckt und nach über 20 Jahren wieder angefangen zu häkeln. Das letzte Mal war zu meiner Grundschulzeit.

    1. Niniel

      Bei sieht’s ähnlich aus🙋 In der Kindheit habe ich so manches gehäkelt.
      Und angefangen hat alles mit der Strickliesel…

      1. PS

        Ohja, die Strickliesel kenne ich auch noch :-)

        Eigentlich schade, dass man in der Grundschule Stricken, Häkeln, Sticken, Weben, etc. lernt und das dann meist nicht weiterführt. So ging es mir auch.

  11. MelliG
    MelliG

    Ich liebe die kalte Jahreszeit. Sobald es Herbst wird, rücken Wolle, Nadeln, Tee und meine heiß geliebten Bücher wieder mehr in den Mittelpunkt.
    Dann stricke ich wie ein Weltmeister. 😍

    1. Sonja_Sun

      Also ich muss ja ehrlich sagen, dass ich Handarbeiten, Tee usw ja auch sehr toll finde. Aber der Herbst und Winter… brrr.. ist ja so gar nicht meins. Viel zu kalt, nass und dunkel. Könnte ich ehrlich gesagt drauf verzichten :D

      1. MelliG
        MelliG

        Sonja_Sun, der Winter muss knackig kalt sein! So ein Matschwetter ist auch nichts für mich.
        Dann zieht die Kälte erst so richtig in alle Ritzen und selbst durch die wärmste Jacke.

      2. kimpoldi
        kimpoldi

        Nee, meine Jahreszeiten sind das auch nicht. Sommer ist sooo schön, also wenn es ein richtiger ist :) Im Winter bin ich oft auch nonstop müde… also ab “Sonnenuntergang” auf jeden Fall.

  12. kimpoldi
    kimpoldi

    Ich glaube, das Problem mit der Box lag tatsächlich darin, dass es hier auch Häkelunerfahrene gibt (wie mich, meine Häkelerfahrungen beschränken sich auf Fingerhäkeln, Strickliesel und ja, irgendwann in der Grundschule hatte ich auch mal gehäkelt;) … für diese war die zusammengemixte Box ohne roten Faden absolut unbrauchbar… sorry… und ich will mir jetzt auch nicht extra was für bestellen. Da hätte echt eine Anleitung für die Häkelnadel für einen Wollknäul gepasst ;) einmal Anfänger einmal Fortgeschrittene… aber gut ich habe es ja schon mal in ähnlich formuliert ;)

    1. PS

      Nachdem hier von mehreren Personen erwähnt wurde, dass das Set besser aufeinander hätte abgestimmt sein müssen, gehe ich davon aus, dass Trendraider daraus lernt und beim eventuellen nächsten Versuch Nadel, genügend Wolle und passende Anleitung dazu perfekt aufeinander abgestimmt in die Box geben wird. Ich persönlich fand die Idee an sich wirklich genial. Schade, dass einige “Kleinigkeiten” nicht bedacht wurden. Aber ich freu mich trotzdem :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.