Little Love Schokolade

Little Love – Schokolade zum Verlieben

in Food, Marken von Jana9 Kommentare

Der stetig wiederkehrende Hieper auf Süßes und die erlösende, zart schmelzende Schokolade bilden eine Liebesgeschichte, die sich durch jede Generation, durch jede Lebenslage und für manche sogar durch jeden Tag zieht. Wenn da nur nicht das schlechte Gewissen wäre, das uns nach dem Genuss einer Tafel quälen würde. Die Rettung für alle Kakao-Fanatiker kommt in Form der Roh-Schokoladen von Little Love, die durch schonende Verarbeitung und natürliche Zutaten unserem Körper sogar etwas Gutes zurückgeben.

Aus Liebe zur Natur, deinem Körper und den Produzenten

Schokolade, die gesund ist, die Umwelt schont und gleichzeitig für faire Arbeitsbedingungen steht? Die Marken-Philosophie von Little Love basiert auf eben diesen drei Säulen: Liebe zu deinem Körper, Liebe zu unserem Planeten und Liebe zu den Landwirten, die die natürlichen Zutaten der Roh-Schokolade ernten. Um die wertvollen Nährstoffe des Kakaos zu bewahren, bearbeitet Little Love die Schokolade so wenig wie möglich und bei geringen Temperaturen. Auf den ursprünglichen Geschmack des Kakaos kommt es an, weswegen die Schokoladen auch nur sparsam mit Kokosblütennektar gesüßt sind. Darüber hinaus werden lediglich pflanzliche Zutaten aus Bio-Anbau verwendet. Und bei dem Inhalt hört die Liebe zur Natur längst nicht auf: Alle Schokoladen sind plastikfrei verpackt. Über das Direct-Trade-Prinzip wird zudem gesichert, dass die Landwirte faire Löhne erhalten und ein großer Teil des Wertschöpfungsprozesses im Ursprungsland stattfindet.

Little Love ist eine Schwestern-Marke von Lovechock, die seit 2009 ein leuchtendes Beispiel dafür ist, dass sich ein bewusster Lebensstil und Freude am Genuss vereinen lassen. Lovechock kreiert rohe, vegane Bio-Schokolade, die umweltschonend und fair produziert ist.

Liebreizende neue Sorten

Die feinen, natürlichen, biologischen und wenig verarbeiteten Zutaten hat Little Love zu drei neuen, leckeren Sorten zusammengestellt. „Salted Toffee“ ist die klassische Kombination aus Salz und Karamell, die den authentischen Geschmack der rohen Schokolade in einem harmonischen Zusammenspiel aus salzig und süß untermalen. „Simply Dark“ besinnt sich auf den ursprünglichen, puren Kakao-Geschmack und wird dabei von zarten Vanille- und Lucuma-Noten verfeinert. „Triple Nuts“ ist hingegen etwas für echte Nuss-Freunde: Mandeln, Haselnüsse und Cashewnüsse geben der Roh-Schokolade den richtigen Biss. Entscheiden müssen wir uns zwischen den drei Schokoladen-Neuheiten zum Glück nicht.

Produkte

  • Roh-Schokolade-Tafeln

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Little Love

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Die Schokolade ist wirklich unglaublich gut! Die etwas Krümelige Konsistenz ist anfangs etwas ungewohnt, aber an sich hat man das Gefühl, dass so länger etwas davon hat 🙃Mittlerweile habe ich alle Sorten getestet und werde sie bei Gelegenheit immer mal wieder kaufen 😊

  2. youarealwaysonmymind

    Seit ich diese Schokolade in meiner Mai-Box hatte, träume ich nachts manchmal davon! Wie lecker kann etwas sein? Ich habe natürlich schon längst gegoogelt, ob es die bei mir in der Nähe irgendwo zu kaufen gibt – Fehlanzeige!
    Bestellen wollte ich dann doch nicht, aber wenn ich demnächst mal ein Geschenk für eine Freundin brauche, dann ist Little Love auf jeden Fall meine erste Wahl!

    1. AuthorTeam

      Hi youarealwaysonmymind,
      wir sind auch total in love mit der Schokolade! Ich habe sie letztens schon bei Kaufland gesehen – vielleicht ist das von Filiale zu Filiale unterschiedlich. Nachschauen kann auf jeden Fall nicht schaden :)

      Liebe Grüße
      Jana von TrendRaider

  3. An der Schokolade gefällt mir übrigens auch sehr die Prägung/Form mit den Herzen💕 und Bildern. Das fällt einem direkt auf und hebt sich von anderen Schokoladentafeln ab🍫.

  4. 24jc

    Ich bin absolut begeistert von dieser Schokolade! Vor allem die grüne schmeckt mit super gut, habe mich gefreut als sie bei der Snackbox nochmal dabei war 😊🥰😇

  5. yesterday

    Simply dark schmeckt super, nicht zu süß (aber auch nicht bitter wie das bei 80% er Fall wäre) wie das sein soll und hat eine leicht „krümelige“ Konsistenz auf der Zunge.

  6. Die „Salted Toffee“-Schokolade ist ziemlich kräftig im Geschmack. Da kann ich immer nur ein kleines Stückchen davon naschen🍫
    Naja nicht schlimm, …dann hab‘ ich länger was zum Genießen…

  7. Spirit-Jess

    Salted Toffee war sehr, sehr lecker. Schade, dass es die Schokolade scheinbar nur in wenigen Läden gibt. Ich würde sie sofort nachkaufen. Das ist einer der leckersten Schokoladen die ich bis jetzt gegessen habe.

  8. Klene123

    Ich fand die Schoki wirklich lecker und muss unbedingt nach den anderen beiden Sorten Ausschau halten. Kann jemand berichten von Salted Toffee und der dunklen Schoki?

Schreibe einen Kommentar