HEJ Natural

HEJ Natural – die revolutionären Snacks

in Food, Marken von Christoph26 Kommentare

HEJ ist Bio und Vegan! HEJ macht stark und satt. Wenn du also Teil einer snacktastischen Revolution sein möchtest, probierst du den neuen Proteinriegel der Produktlinie PURE. Das Unternehmen ist derzeit omnipräsent, da eine große Marketing-Kampagne über alle Kanäle hinweg gefahren wird. In der aktuellen TrendBox darf aus diesem Grund der beliebte Snackriegel nicht fehlen.

Wie ist die Geschichte von HEJ?

Was 2016 als Projekt von zwei besten Freunden mit einem einzigen Produkt begann, hat sich innerhalb der letzten Jahre zu einem Snacksortiment von 19 Riegeln, 9 Protein-Sorten und 5 Müslis entwickelt: „Den HEJ Pure Riegel konnten wir auch auf Basis von Produktwünschen unserer Community so perfektionieren“, sagt Jannik Stuhlmann und Co-Gründer Julius Wolf fügt hinzu: „Das Feedback zeigt ganz deutlich, dass die Menschen ein höheres Bewusstsein für eine gesunde Ernährung entwickeln und dabei auch gesund snacken möchten. Es kann auch gesund sein, wenn es schnell gehen muss!“

Dem gemeinsamen Ziel nicht nur einzelne Snacks, sondern den ganzen Snacking-Markt mit guten Inhaltsstoffen zu revolutionieren, Spaß zu verbreiten und damit den Einstieg in eine gesunde Ernährung für jedermann zu erleichtern, ist das Team von HEJ Natural einen großen Schritt näher gekommen.

Was zeichnet die HEJ-Bars aus?

Es gibt verschiedene Kategorien von Riegeln bei HEJ. Du findest vegane Crispy-Riegel, die neue und natürliche PURE-Linie oder auch die OAT Bars. Letztere hast du in deiner Aorund the World Box gefunden. Der Haferriegel setzt auf Nussmuss und hat 40 Prozent weniger Zucker als vergleichbare Riegel. Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Rohrzucker, Gluten und Palmöl suchst du vergebens. Crunchige Quinoa und süße Datteln sowie Reissirup sorgen für einen unvergleichlichen Geschmack.

In der TrendBox waren eine von drei Sorten. Du hast entweder Choco Hazelnut, Red Berries oder Choco Banana gehabt. Wie gefällt dir die saftige und weiche Konsistenz der Riegel? Konnte HEJ dich mit seinen natürlichen Zutaten überzeugen? Schreib deine Meinung in den Kommentaren!

Produkte

  • Vegan Crispy Bar
  • Oat Bar
  • HEJ Pure
  • Bite Nussriegel
  • Whey Pulver
  • Crunchy Nuss Mix

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über HEJ Natural

Facebook
Instagram
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Mir schmecken die Riegel von hej richtig gut und ich freue mich über Süßigkeiten in der Box.

  2. Voll cool, dass diesmal Riegel von HEJ drin waren! Liebe die Marke und könnte die ständig essen. Hoffe die sind öfter mal drin!

  3. Die Riegl von hej finde ich richtig lecker. Zwischendurch zum Genießen, wenn man Lust auf etwas Süßes hat. Die sind nicht so groß und definitiv gesünder als die Standard-Schokoriegel.

  4. Schlafbäckchen

    Ich nehme die Riegel aus der Box immer mit auf Arbeit und esse sie auf ein paar Tage verteilt, wenns mal wieder zu lange bis zum Mittagessen wird.
    Der Kaloriengehalt bei dem Riegel ist wirklich nicht ohne, es ist halt als Snack für unterwegs gedacht. Für eine Reise finde ich sie ganz praktisch und das war ja auch das Thema der Box.

    1. Ich hebe die Riegel auch immer auf. Es gibt ja schließlich genug Gelegenheiten, zu denen so ein Riegel perfekt passt.

      1. 😅 So lange bleiben Süßigkeiten wie Riegel etc. bei mir nicht. Die sind ganz schnell aufgegessen. 😋

  5. kimpoldi

    Mir haben diese Riegel viel zu viele Kalorien. Aber einen habe ich getestet und lecker war er schon – für 200 Kalorien esse ich lieber was “Richtiges”

  6. Oggy

    Ich hatte den Riegel mit Hafer und Frucht. Ich fand ihn sehr lecker. Ich würde ihn mir nachkaufen. Aber 1,99 Euro? Es gibt ähnliche auch Bio im 3er Pack für 1,79 im Discounter.

    1. Der Preis ist allerdings ziemlich happig. Das würde mir den Genuss schon etwas erschweren. Wahrscheinlich würde ich einen Riegel auf mehrere Tage aufteilen 😁

    2. Ja, der Preis ist wirklich etwas hoch. Selbst meine absoluten Lieblingsmüsliriegel kosten nicht so viel. Und bei denen habe ich schon den Eindruck, dass die echt teuer sind.

      1. Ja, das stimmt. Deshalb liebe ich auch einfach die Box. Man lernt sehr viele Produkte kennen, die man wahrscheinlich niemals gekauft hätte. Der Preis ist ja auch ein wesentlicher Faktor.

  7. Ich hatte auch den Riegel mit Schoko-Banane. Richtig lecker! Habe ihn mir mit einer Kollegin geteilt und wir fanden ihn beide toll. Würde sie mir auch nachkaufen!

  8. Ich hatte Choco Banana. Man hat keinen Unterschied zu den normalen Choco-Bananas aus dem Bahnhof-Kiosk gemerkt. Aussehen war auch sehr ähnlich. Sahen gar nicht wie gewohnte gesunde Riegel bzw. gar nicht wie Proteinriegel aus.
    Hatte ich für eine Süßigkeit gehalten. Nährwerte sind auch wie bei einer Süßigkeit. Wenn man die schöne Werbung mal auseracht lässt und sich die Nährwerttabelle genauer anschaut.

    Haben nach Nährwerttabelle eine vergleichbare Menge Kohlenhydrate wie normale Riegel, aber die Kohlenhydrate großteils nicht in Form von Haushaltszucker sondern eben andere Zuckerarten.

    Mit nicht einmal 10%-Protein gilt das für mich noch lange nicht als Proteinriegel. Da haben ganz normale Nudeln mehr Protein. Wenn ich mir schon soviel Fett und Kohlenhydrate antue, dann würde ich dass nur mit einem 30 % oder 50 % Proteinriegel machen. Oder eben meine geliebten Haselmark-Riegel essen.

    Auf richtige Proteinriegel in der TrendBox würde ich mich sehr freuen. Aber die Riegel sollten sich schon gegenüber den 08-15-Süßigkeiten hervorheben.

    1. Hm, das klingt in der Tat nur eingeschränkt vorteilhaft gegenüber vergleichbaren Produkten. Und dazu der relativ hohe Preis …

    2. kimpoldi

      Du hast das sehr gut beschrieben. Auch ich empfinde es einfach als Standard- Zucker- Müsliriegel. Also zumindest nix für mich

    3. Wie der Name oat schon sagt sind es Haferriegel, keine Proteinriegel.
      Man verwendet Vollkornhafer, 40 Prozent weniger Zucker, keine künstlerischen Zusatzstoffe.
      Ich mag solche Riegel, wenn ich länger unterwegs bin. Er schmeckt gut und hält auch länger vor.

      1. Ja finde ich auch, halte damit immer locker mehrere Stunden durch, wenn ich gerade unterwegs bin. Bei anderen Riegeln habe ich dann schnell “ein Loch im Bauch” weil die tatsächlich nur aus Zucker bestehen.

  9. KayBee

    Ich hatte Choco Banane und fand ihn mega lecker! Hat nicht zu doll nach Banane geschmeckt, das fand ich gut. Gerne öfter!

    1. Hihi, das erinnert mich irgendwie an meine Großmutter, die zu sagen pflegte: “Das war ein guter Fisch, der hat fast gar nicht Fisch geschmeckt.” 😁

  10. Ich hatte den Riegel mit Haselnuss. Er hat mir total gut geschmeckt. Ich finde sowieso, dass Riegel immer mal wieder in der Box sein können.

    1. kimpoldi

      Ich finde das leider gar nicht. Solche Riegel haben zu 90 % viel zu viele Kalorien, Zucker und Fett. Also auch die, die so tun als ob nicht…

      1. Was meinst du mit, die so tun als ob nicht?
        Man verwendet für die Süße Datteln und Reissirup, also natürliche Süße. Ich finde es gut, dass man auf künstlichen Süßstoff verzichtet .

      2. Schlafbäckchen

        Ich finde es auch nicht schlimm, dass solche Riegel in der Box sind. Klar, manche mögen kein Süßkram, andere dafür schon ganz gerne. Da ist es halt wie bei allen Produkten in der Box – man kann es nicht allen recht machen.
        Wenn man sich bei TrendRaider dann auf Riegel fixiert, die kaum Kalorien haben, mega nachhaltig produziert sind UND allen schmecken, bleiben wohl nicht mehr viele Hersteller übrig und es wäre einseitig. So kann man sich mal durchprobieren.

Schreibe einen Kommentar