Hawlik Vitamin D3

Hawlik – Vitalpilze und Nahrungsergänzungsmittel der Extra Klasse

in Marken, Wellness von Trang8 Kommentare

Vitalpilze sind in der traditionellen chinesischen Medizin ein unverzichtbarer Bestandteil. Und sogar Ötzi, der Mann aus dem Eis, führte bei seinem Fund zwei Heilpilze mit sich, was darauf schließen lässt, dass die Wirkung bereits vor 5300 Jahren Anerkennung fand. Im europäischen Raum gilt Hawlik als Pionier im Gebiet des Vitalpilzanbaus. Bereits Ende der 70er Jahre, als es lediglich Kulturchampignons zu kaufen gab, begann der Familienbetrieb aus Strasslach mit dem nachhaltigen Anbau von Pilzen. In den 90ern experimentierten sie dann mit Vitalpilzen als Nahrungsergänzungsmittel und pulverisierten dafür Trockenpilze. Mittlerweile ist das Unternehmen Europas führender Vitalpilz-Produzent und glänzt mit qualitativ hochwertigen Produkten, die sich wohltuend auf deinen Körper auswirken.

Wundermittel Vitalpilze

Aufgrund ihres kräftigen Geschmacks sowie ihrer gesundheitlich relevanten Eigenschaften sind Vitalpilze zum Verzehr heiß begehrt – sowohl frisch als auch getrocknet. In China sind die wundersamen Pilze, nicht nur auf dem Speiseplan, sondern auch in der traditionellen Medizin fest etabliert. Auch hierzulande werden teilweise die Inhaltsstoffe der Arten, die sich weniger gut für die Küche eignen, isoliert extrahiert und in Arzneimitteln verarbeitet. Schließlich wird ihnen eine antiendzündliche, cytostatische und antioxidative Wirkung nachgesagt. Die zytostatischen Fähigkeiten bestimmter Inhaltsstoffe von Vitalpilzen finden beispielsweise begleitend zur Therapie von spezifischen Krebsarten Anwendung. Angeblich sollen sie nämlich die Teilungsrate der Krebszellen verlangsamen.

Alle Vitalpilze enthalten lebenswichtige Vitalstoffe, wie Vitamine, natürliche Mineralstoffe, Aminosäuren und essentielle Spurenelemente, weshalb sie ernährungsphysiologisch sehr wertvoll sind. Hawlik vermahlt und extrahiert die Heilpilze mit Flüssigkeit, um die Aufnahme der wertvollen Inhaltsstoffe in dem menschlichen Körper zu erleichtern. In ihrer Wissensdatenbank „Mykopedia“ kannst du viele weitere Informationen über Vitalpilze, Vitamine, Mineralien & Co. nachlesen. 

Nachhaltiges Engagement

Hawlik setzt viel daran, um langfristig respektvoll mit Menschen, Umwelt und Tieren umzugehen und Ökonomie, Ökologie sowie soziale Fairness miteinander zu vereinbaren. Daher ist das Sortiment bis auf ein vegetarisches Produkt komplett vegan, ohne künstliche Farb- und Aromastoffe, sowie palmölfrei. Die Pilze trocknen meistens schon an der Sonne. Dadurch bleiben zum einen die Inhaltsstoffe am besten erhalten und zum anderen wird keine zusätzliche Energie benötigt. Die TripleMix Flüssigextrakte werden in braune Glasflaschen abgefüllt, deren Farbe die wertvollen Inhaltsstoffe aber auch die Umwelt schützt. Weißglas erfordert nämlich mehr Energie bei der Herstellung und darf beim Recyceln nicht mit anderen Farben in Kontakt geraten. Dennoch arbeitet das Unternehmen weiterhin an optimierten Lösungen, wie zum Beispiel einer nachhaltigen Verpackung aus Zuckerrohr und der Bio-Zertifizierung aller Produkte.

In der September Box konntest du als Jahresabonnent*in ein Goodie von Hawlik entdecken. Die Vitamin D3 Tropfen sind nicht aus Vitalpilzen sondern aus europäischen Algen und pflanzlichen Ölen gewonnen. Durch eine regelmäßige Zufuhr soll dein Immunsystem gestärkt werden und dich für die kälteren Tage wappnen!

Produkte

  • Vitamine und Mineralien
  • TriProtect
  • GreenLine

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Hawlik

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Ich benutze die D3-Tropfen, seit sie in der TrendBox waren, und hoffe einfach mal, dass sie mir was Gutes tun. Einen Unterschied merke ich nicht, aber vielleicht stärkt es ja das Immunsystem – auch wenn ich mich gerade etwas kränklich fühle…

  2. Wie genau nehmt ihr die öligen Vitamin A- Tropfen ein?
    Einfach pur auf die Zunge?
    Oder mischt ihr die Tropfen unters Essen?

    1. Ich drücke mir die Tropfen pur in den Mund.
      Aber untermischen geht bestimmt auch. Schmeckt halt nur etwas nach Kokos.

      1. @Koralle:
        Vielen Dank für deine Antwort!

        Dann werd‘ ich das vielleicht auch mal so ausprobieren.

  3. Spoonybaby

    Ich habe mich über das Goodie in Form der Vitamin D Tropfen sehr gefreut und nehme es fleissig ein.

  4. Chessy

    Ich habe die Vitamin D3 erst durch TrendRaider kennen gelernt und ich kann sie empfehlen. Gerade jetzt in der kühleren Jahreszeit nehme ich sie sehr gerne

    1. Hobbit

      ich glaube nicht an die wirkung dieser vital pilzen und co.
      mag es dem einen helfen oder eben auch nicht.

Schreibe einen Kommentar