Five – gib mir 5 Inhaltsstoffe für maximale Wirkung

LindaMagazin, Marken, Wellness

Oft ist sind Etiketten von Kosmetika vollgepackt mit Angaben zu zwielichtigen Inhaltsstoffen, von denen kein Mensch jemals gehört hat. Insbesondere Kosmetika für Frauen strotzen vor Emulgatoren, Duftstoffen und PEG. Five Skincare geht das anders an. Denn bei Five kommen nur 5 Inhaltsstoffe in die Produkte. Ohne wenn und aber.

Aus der Not entstanden

Die Idee zu einer minimalistischen Kosmetik-Linie kam der Gründerin Anna Pfeiffer eines kalten Wintertages im Februar 2015. Ihre Haut machte das, was Frauen-Haut so tut im Winter: Sie war trocken und empfindlich und nichts konnte helfen. Nach einer langen Zeit der Recherche zum Thema wirksame Hautpflege kam sie zu dem Entschluss: „Wenn ich wirklich eine Pflege haben will, bei der ich genau weiß, was drin ist, muss ich sie selbst herstellen.“ Auch Naturkosmetik konnte ihre Ansprüche nicht erfüllen und so entwarf sie Five – nur 5 Inhaltsstoffe für maximale Pflege. Seit 2017 ist das Kosmetik-Label mithilfe der TV-Serie die Höhle der Löwen auf dem Markt.

Minimalismus, der es in sich hat

Auch Naturkosmetik verzeichnet bislang noch viel zu viele Inhaltsstoffe, bei denen niemand richtig sagen kann, worin der Mehrwert besteht. Bei Five ist das anders. Denn eigentlich braucht die Haut gar nicht so viel von dem, was wir ihr jeden Tag geben. Eine übertriebene Pflege resultiert meistens in gereizter und strapazierter Haut – und dabei wollte man sich doch nur etwas Gutes tun. Studien zeigen: 50% der Frauen haben aufgrund zu vieler verschiedener Produkte mit zu vielen Inhaltsstoffen sensible Haut. Genau dagegen wirkt das Skincare-Serum von Five: Es gibt deiner Haut das Maximum an Feuchtigkeit und Pflege, ohne sie unnötig zu belasten. Das Serum zieht sofort ein und hilft deiner Haut dank Hyaluron, Feuchtigkeit wieder optimal zu binden.

Was wirklich drin ist: Nur das, was muss

In die Five Produkte schaffen es nur hochwertige natürliche Ingredienzen wie z. B. natürliche und kaltgepresste Pflanzenöle, Sheabutter und wertvolles Neroliöl. Und das selbstredend in Bioqualität. Gar nicht in Frage kommen für Gründerin Anna Pfeiffer unnötige Inhaltsstoffe wie Parabene, Silikone, Mikroplastik etc. Die sind nämlich nicht nur schlecht für dich, da sich Parabene gerne im Körper ablagern, sondern auch schlecht für die Umwelt. Denn Mikroplastik ist leider noch immer eines der großen Probleme in vielen Zweigen der Kosmetikindustrie – und das unweigerlich zu Lasten der Umwelt. Five steht daher für vor allem ein Versprechen: Drin ist, was drauf steht. Und nur das. Darüber hinaus sind die Produkte selbstverständlich vegan und ohne Tierversuche hergestellt.

Mit dem Code TRENDRAIDER erhältst du 10% Rabatt auf deine nächste Bestellung bei FIVE!

Produkte

  • Gesichtspflege
  • Körperpflege

Impressionen

  • Five
  • Five
  • Five
  • bioturm

Trend-Faktoren

fair
organic
erfahre mehr
 

Erfahre mehr über Five



Trends muss man teilen...