Chinchilla

Chinchilla – Plastikfreie Produkte für deinen Alltag

in Design, Marken von Trang15 Kommentare

Ob Lebensmittel, Badutensilien oder sonstige Einkäufe – im Alltag fällt viel Müll an – Unmengen sogar. Das muss doch auch nachhaltiger gehen, dachte sich Florian Nölling und machte sich auf die Suche nach müll- und plastikfreien Alternativen. Die Auswahlmöglichkeit war allerdings eher bescheiden, weshalb er sich dazu entschied, selbst anzupacken und die Marke Chinchilla ins Leben zu rufen. Mit alltäglichen Produkten wie Zahnbürsten und Wattestäbchen aus Bambus oder Trinkhalmen aus Glas möchte das Start-up aus dem Sauerland möglichst eine breite Masse erreichen und sie dazu motivieren, einen umweltbewussteren Lebensstil zu wählen.

Weniger Einweg, weniger Plastik, weniger Müll

Besonders wichtig ist der Marke dabei der Verzicht auf Kunststoff und im besten Fall die Herstellung langlebiger Produkte. Das Konzept ist einfach, klar und überaus effektiv: Weniger Einweg, weniger Plastik, weniger Müll. Dementsprechend sind alle Produkte von Chinchilla biologisch abbaubar oder komplett recyclebar. Auch beim Versand wird der Verzicht auf Plastik großgeschrieben. Weder Füllmaterial noch Klebeband bestehen aus dem Erdöl basierten Kunststoff.

Chinchillas Spendenprogramm

Ein plastikfreier Haushalt ist schön und gut. Doch hier hört das Engagement für Chinchilla noch nicht auf. Das Unternehmen spendet fünf Prozent des Einkaufswerts jeder Bestellung an gemeinnützige Organisationen, die du als Kund*in selbst aussuchen darfst. Zur Wahl stehen der Naturschutzbund Deutschland, das Tierheim Siegen, Viva con Agua, der Bund für Umwelt und Naturschutz, die Burg Nagezahn, der deutsche Tierschutzbund und die Seehundstation Friedrichskoog.

Rettung naht!

Im Chinchilla-Shop hast du außerdem die Möglichkeit, unperfekte Produkte zu niedrigen Preisen zu erwerben und sie somit regelrecht vor der Tonne zu retten! Unperfekt heißt in dem Fall, dass zum Beispiel der Karton Macken oder Dellen besitzt, es sich um ein älteres Modell handelt oder die Anzahl der enthaltenen Zahnbürsten von der Norm abweicht. Die Produkte sind also absolut in Ordnung und nicht etwa kaputt, defekt oder beschädigt.

Produkte

  • Zahnbürsten
  • Jute- und Gemüsebeutel
  • Zahnseide
  • Wattestäbchen
  • Rasierhobel
  • Trinkhalme
  • Abschminkpads
  • Seifensäckchen
  • Spülschwämme
  • Wachstücher
  • Kokosnussschalen

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Chinchilla

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Ich finde die Wattestäbchen super. Das Design ist sehr hübsch. Ich werde sie mir auf jeden fall nach kaufen.

  2. Bei mir werden die Chinchilla Wattestäbchen noch eine Zeit lang auf Halde liegen.
    Erstens habe ich noch eine andere Packung angebrochen und zweitens brauche ich jetzt nicht tagtäglich Wattestäbchen…

  3. habe nun auch endlich mal die Wattestäbchen getestet und finde diese sehr gut, werde demnächst gleich mal in der Drogerie in der Nähe nach den Produkten schauen. Online bestellen werde ich sie nicht extra, das widerspricht der Initiative und dem Gedanken der Nachhaltigkeit.

    1. Katrin

      Bist du in deinen Drogerien schon fündig geworden?
      Wäre schon mal interessant, ob es in den größeren Ketten diese oder ähnliche Prodikte gibt

  4. Die Wattestäbchen von Chinchilla finde ich super! Ich hatte vorher welche mit Papier-Stil, die aber mal so gar nicht stabil waren. Diese hier werde ich auf jeden Fall kaufen! :-)

  5. Katrin

    Das klingt sehr spannend. Ich versuche schon ne Weile weitestgehend auf Plastik zu verzichten und schaue nach Alternativen. Sehr schön, dass hier eine Marke vertreten ist, die sich dies zum Ziel gesetzt hat und Alternativen und Inspiration bietet

  6. Ich find die Idee super und immer wieder spannend was für neue Produkte auf dem Markt kommen. Und das Design finde ich auch sehr hübsch

  7. lindajane.lilaworld

    Also nachhaltige Wattestäbchen benutze ich schon länger. Aktuell hab ich grad eine neue Packung in Gebrauch. Werde erst danach die VOn CHinchilla testen

    1. Die Chinchilla Wattestäbchen sind toll aber die Zahnbürste muss ich noch testen. Bin gespannt!

  8. Hobbit

    öhm also nachhaltige wattestäbchen gibts ja nu mittlerweile schon zuhauf, auch in drogerien und discountern. die bei chinchilla sind alle ein bischen „unperfekt“ – find ich auch noch ok. aber nicht für den preis.

    4 eure für unperfekte nachhaltige wattestäbchen im vergleich zu günstigeren „perfekten“ wattestäbchen aus der drogerie … also nöö des find ich jetzt bischen albern. und nein, dafür würde ich kein geld ausgeben.

    es ist wie dieselbe geschichte mit einer firma, die unperfektes obst und gemüse rettet und dann zu einem horrendrn preis anbietet. manchmal muss man sich echt an kopf packen.
    ich hätt ja noch verstanden, wenn das „perfekte“ obst/gemüse teuer ist und bio und nachhaltig und all das. aber dann „unperfekt“ und noch teurer … naja, kann sich jeder selbst entscheiden.

    bei mir gibts auch eine grenze auch für umweltbewusstsein und nachhaltiges denken. es gibt auch leute, die fangen mit schmetterlingsnetzen frische landluft ein und füllen es in schraubgläser.

    jedem das was er mag. ich werde wohl nicht freunde werden mit chinchilla.

    1. Du sagst es Hobbit, mit dem Kaufverhalten jedes Einzelnen kann man sowas auch beeinflussen. Umweltbewusstsein ja, aber nicht zu jedem Preis.

    2. Arythea

      Die unperfekten Wattestäbchen kosten bei denen im Shop 2 Euro. Die normale Variante 4

      1. Im Drogeriemarkt kosten sie 1.25 Euro
        ……………………………………

  9. Also die Idee mit den „unperfekten“ Produkten finde ich toll…auch wenn es insgesam wohl etwas schade ist, dass kleine Makel schon als wertmindert gelten. Auch das Spendenprogramm hört sich gut an :)

    1. Nachhaltigkeit und Plastikfrei finde ich schon jmmer sehr gut. Es ist zeitweise echt Schwierig geeignete Produkte zu finden. Ich bin froh über die Wattestäbchen und werde diese nutzen sobald meine alten aufgebraucht sind.

Schreibe einen Kommentar