Model mit dunklen Haaren

Cattier Paris – Französische Naturkosmetik auf höchstem Niveau

in Marken, Wellness von Defne7 Kommentare

In einer Garage in dem kleinen Ort Bondoufle nähe Paris entwickelte der Gründer und Namensgeber Pierre Cattier Ende der 60er-Jahre die ersten Produkte, die den Grundstein für die heute bekannte Naturkosmetikmarke CATTIER PARIS legten. 

Ganzheitlich nachhaltig gedacht 

Die Natur zu respektieren und zu schützen: Dem hat sich die französische Naturkosmetikmarke CATTIER PARIS verschrieben. Diese Grundwerte lebt das Unternehmen im ganzheitlichen Sinne – bei der Entwicklung der Formeln, der Produktion, des Designs und des Versands. Alle Produkte werden mit recycelbaren Verpackungen ausgestattet. Jedoch nur, wenn es sein muss: Denn 78 Prozent der Produkte von CATTIER PARIS kommen ganz ohne Umverpackung aus. 

Zertifiziert und ausgezeichnet

Auch bei den Inhaltsstoffen und der Verträglichkeit der Produkte arbeitet CATTIER PARIS auf höchstem Niveau. So tragen alle Produkte das Cosmebio-Label und werden durch die staatlich anerkannte Zertifizierungsstelle ECOCERT zertifiziert. Damit garantiert die Marke, dass mindestens 95 Prozent der pflanzlichen Rohstoffe aus kontrolliert-biologischem Anbau stammen. Die ausgezeichnete Qualität der Produkte bestätigte auch Ökotest bereits mehrfach, genauso wie der „Guide des Meilleurs Cosmétiques“, ein renommierter Ratgeber, der den französischen Kosmetikmarkt zweijährlich untersucht. Das liegt nicht zuletzt an den hochwertigen Inhaltsstoffen, von denen bereits der Gründer Pierre Cattier in den 60er-Jahren begeistert war. 

Heilerde, das Erfolgsrezept

Als der Gründer sich erstmals mit einem nachhaltigeren Lebensstil auseinandersetzte, war er von den hautregulierenden Eigenschaften der Heilerde überzeugt und entwickelte erste Heilerde-Pasten. Sie waren so beliebt, dass das Sortiment schnell wuchs. Heute vertreibt CATTIER PARIS ein großes Sortiment an Gesichts- und Körperpflegeprodukten, die von mehr als 45 Mitarbeitenden entwickelt, produziert und vermarktet werden. Nach wie vor liegt der Fokus auf einer Zutat: Heilerde. Von Masken, Duschgels, Handcremes bis hin zu Zahnpaste ist sie das Erfolgsrezept vieler Produkte. Doch inzwischen lebt das Sortiment auch von Produkten mit reiner Sheabutter aus Burkina Faso, durch deren Kauf rund 600 Familien in dem westafrikanischen Land finanziell auskommen.

Produkte

  • Körperpflege
  • Gesichtspflege
  • Heilerde

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über CATTIER PARIS

Facebook
Instagram
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Ich hatte schon mal ne Maske von Cattier und fand sie sehr gut, hab mich deswegen auch sehr über die Sheabutter gefreut ubd verwende sie sehr gern 😁
    Gerne mehr von der Marke 🤩

  2. Bei der Sheabutter dachte ich erst an was Essbares. Aber drunter stand: Gesicht, Körper und Haare – das esse ich eher nicht. 😅🤣
    Da meine Haut fettiges nicht verträgt, werde ich sie wohl verschenken.

  3. kimpoldi

    Ich finde die Produkte dieses Herstellers als sehr angenehm. Mag die Marke und mir ist erst vorgestern aufgefallen, dass das Produkt in einer 1. Septrmbrtbox gefehlt hat.

    1. Defne AuthorTeam

      Hallo liebe Kimpoldi,
      in der SeptemberBox haben wir entweder die feste Fußcreme von Wunderberg oder die Sheabutter von Cattier platziert.
      Liebe Grüße
      Defne aus dem TrendRaider-Team

      1. kimpoldi

        Hallo Defne,
        ich hatte tatsächlich die tolle Fußcreme-. Aus dem Büchlein war es leider nicht ersichtlich, dass es sich um ein “oder” Produkt handelt- sorry.
        Liebe Grüße zurück

  4. KayBee

    Ich hatte die Shea Butter leider nicht in meiner Box :( aber vielleicht kommt ja noch mal was in einer anderen Box.

    1. Defne AuthorTeam

      Hallo liebe KayBee,
      in der SeptemberBox präsentieren wir entweder die feste Fußcreme von Wunderberg oder Sheabutter von Cattier.
      Liebe Grüße
      Defne aus dem TrendRaider-Team

Schreibe einen Kommentar