5 Jahre TrendRaider

5 Jahre TrendRaider – die TrendEntwicklungen gehen weiter

in Magazin von Christoph68 Kommentare

TrendRaider startete vor 5 Jahren als kleines Start-Up, um das Thema Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt zu rücken. In den 5 Jahren haben wir mit den monatlichen Aboboxen zu verschiedenen Themen mehr als 617 verschiedene nachhaltige und innovative Marken vorgestellt. Die Community hat in mehr als 34.000 Kommentaren ihren Meinung geäußert und uns und vor allem unsere TrendBox bei der Mission unterstützt – aber wir möchten die TrendBoxen weiterentwickeln, deshalb haben wir für dieses Jahr viel geplant!

Die TrendRaider Meilensteine in den letzten 5 Jahren

Nach der Gründung von TrendRaider 2017 und dem Aufbau der Community gibt es noch viele andere Meilensteine. Seit November 2019 wird beispielsweise ein Teil des Umsatzes von jeder TrendBox an eines unserer fünf sozialen Projekte gespendet, die du in deinem Profil auch selbst bestimmen kannst.

Im Februar 2020 hat die Webseite von TrendRaider ein umfangreiches Facelifting erhalten. Der Aufbau wurde moderner und übersichtlicher – die genutzten Symbole und Icons neu designed, sodass die TrendRaider-Seite den neuen Herausforderungen des beginnenden Jahrzehnts besser gerecht wird.

Mitten im Sommer 2020 konnten wir dann mit dem 1. nachhaltigen Adventskalender von TrendRaider starten – er wurde sehr gut angenommen und ist inzwischen ein fester Bestandteil! Du erinnerst dich sicher noch an die lustigen und nachhaltigen Überraschungen von 2021!

In den beiden Pandemie-Jahren hat sich also viel weiterentwickelt – als der Lockdown dann auch endlich zu Ende war, gab es im September 2021 unser 1. Community Event als Clean Up Day, wo natürlich alle eingeladen waren, sich in Berlin mit unserem Team bekannt und dabei die Umwelt etwas sauberer zu machen.

2022 – neue Weiterentwicklungen sind auf allen Ebenen geplant

Die TrendRaider Niederlassung in Berlin Weißensee

Bereits Anfang des Jahres hat sich viel für uns verändert. Die neue Location in Berlin Weißensee wurde bezogen – ein großes Lager mit Packstraße vereinfachen die Prozesse enorm. Alle Teams haben jetzt tolle neue Büroräume in denen das Arbeiten noch mehr Spaß macht.

Der neue TrendRaider Karton
Der neue umweltfreundlichere Karton von TrendRaider

Die 5 Jahre TrendRaider möchten wir aber nutzen, um auch unser Angebot stetig zu verbessern. Ab Juni 2022 wird unsere TrendBox aus noch nachhaltigerer Pappe bestehen und in einem neuen Design erstrahlen. Unser Partner im Bereich Kartonage ist auf eine ressourcen schonende Produktion spezialisiert, was beim Recycling von Pappe vor allem für das Wasser gilt, welches in einem eigenen Kreislauf immer wieder aufbereitet und verwendet wird. Du wirst sicher bereits den braunen Karton auf den Shooting-Bildern für Mai bemerkt haben.

Auf der Webseite wirst du sicherlich kleinere Designanpassungen bei den Schriften und Icons bemerkt haben, TrendRaider vom Konzept soll einfacher und verständlicher werden. Aus dem Grund kommt auch Ende Mai und Anfang Juni die größte Änderung: Die Themen und Laufzeiten der TrendBoxen werden dem jeweiligen Monat angepasst!

Ab 1. Juni wird die neue TrendBox vorgestellt. Dann kannst du die TrendBox kaufen – gleichzeitig erhalten aber auch alle Abonennt*innen die Aboboxen bevorzugt und damit schneller! TrendRaider soll einfach und verständlich sein und bleiben. Eine JuniBox sollte den ganzen Juni über gekauft werden können. Der Versand für Neukund*innen erfolgt dann nach und nach und nicht mehr zu einem festen Datum – einfacheres Konzept und schnellere Überraschungen – so haben wir doppelt Freude! Ging dir das jetzt zu schnell? Wir haben einen weiteren Artikel, der alle Veränderungen beim Versand der Boxen erklärt!

Morgen wirst du daher bereits das Unboxing zur MaiBox auf dem Blog und den sozialen Kanälen finden – die TrendBox ist dann bestimmt schon bei dir. Du hast dann zwei Wochen Zeit, um die Produkte zu testen und die Around the World Box weiterzuempfehlen. Sie kann währenddessen bei uns weiter gekauft werden – die JuniBox startet erst am 1. Juni – das Thema verraten wir natürlich noch nicht. Du kannst dich also 2 Wochen früher über deine Juniüberraschung freuen!

Zukünftig wird es in den TrendBoxen nur noch vegane Produkte geben – wir möchten einen noch nachhaltigeren Weg einschlagen! Freue dich also auf das neue Konzept und die Veränderungen auf dem Blog – wir lassen uns immer wieder etwas Neues für die nachhaltige Entdeckungstour einfallen!

Time to Discover! Werde Teil unserer nachhaltigen Abenteuerreise oder halte uns weiter die Treue – wir haben noch große Dinge geplant und es wird immer besser!

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. annina

    Die herzlichsten Glückwünsche auch von mir! Die celebrate Box gabs ja schon im Dezember :)

    Bin auch gespannt, was mit dem neuen Ablauf so alles kommt. Finde die Umstellung auf vegan schon mal ganz gut. Ist zumindest auch ein Teil der zur Nachhaltigkeit beitragen kann. Freu mich sehr auf die nächsten Boxen! Bin jetzt auch schon seit fast einem Jahr dabei und meist echt ganz happy mit eurer Auswahl :)

  2. Ich bin seit Januar dabei und gespannt, was noch so kommt.
    Das die klassische Version geht finde ich nicht gut.
    Klar kann man es nicht jeden immer recht machen. Ich lasse mich jeden Monat gerne überraschen. Auch wenn sie mir mal nicht so gut gefällt. Dann verschenke ich es einfach.

  3. Mir ist auch noch nicht ganz klar, was sich alles durch die Änderungen verändern wird. Deshalb bin ich extrem auf die nächste Box gespannt. Dann werden wir die Änderungen hier erleben. Aber eins ist jetzt schon sicher. Ich werde TrendRaider auf jeden Fall erhalten bleiben. Ich finde das System einfach gut.

    1. Ich nehme mal an, du bekommst die Box noch nicht lange. Dann warte mal ab, was da noch alles kommt 😎

      1. Ich bekomme die Box tatsächlich erst seit März. Davor habe ich mir aber angesehen, was in den vorherigen Boxen alles so drin war. Es ist echt eine bunte Mischung.

      2. Oggy

        Du bringst es etwas auf den Punkt😉als Neuling ist man tatsächlich noch total vernarrt in die Boxen.

  4. Alisa Team

    Vielen Dank für euer zahlreiches Feedback!
    Wir nehmen die Anregungen von euch immer gerne auf und freuen uns auf die JuniBox mit euch.
    Liebe Grüße
    Alisa

  5. Ich vermute, dass wir wenigstens bei der Junibox nicht rätseln können. Die wird ja in ein paar Tagen schon verschickt.

  6. Bin gespannt, wie sich die Veränderungen auswirken.. generell finde ich es schade, dass man nicht mehr zwischen vegan und klassisch wählen kann.

  7. Oggy

    Herzlichen Glückwunsch
    So richtig überzeugt mich die ganze Umstellung noch nicht. Ich bin gespannt…
    Vegan? Echt jetzt?
    Mal schauen aber dafür läuft ja das Jahredabo automatisch aus und man kann neu überlegen…

  8. Ich persönlich finde die Umstellung auf vegan nicht so gut, da ich Allergien habe und bei vielen veganen Produkten Früchte enthalten sind, wodurch ich dann die Produkte überhaupt nicht mehr probieren kann. Schade. Außerdem heißt für mich vegan nicht automatisch nachhaltiger oder ökologischer, da die Produkte oft Datteln und sonstige Bestandteile enthalten, die von weit her kommen.

  9. Ich würde mich total freuen, wenn das neue Konzept der Box beinhalten würde, dass es diese monatliche Zeitschrift vielleicht nur noch in digitaler Form gibt.

  10. Herzlichen Glückwunsch, jetzt musste ich doch auch nachschauen. Meine erste Box hatte ich im August 2015 bestellt.

    1. Alisa Team

      Wow! Du bist ja wirklich von Anfang an dabei. Toll, dass du uns schon so lange begleitest!

      So richtig los ging es mit TrendRaider 2017, davor waren wir eher in der Startup Phase – deshalb feiern wir 2022 unser 5-jähriges!

  11. Herzlichen Glückwunsch!
    Ich war tatsächlich vor 5 Jahren schon mal dabei mit einem Abo, dann gabs erstmal eine Pause und jetzt bin ich wieder eingestiegen und freue mich über so viel neuen positiven Spirit. Es macht wieder Spaß wie schon vor ein paar Jahren

  12. Tina

    Na herzlichen Glückwunsch 🍾🎊
    Das ihr komplett auf vegan umstellt finde ich echt super!!! Ich selbst bin kein Veganer und freue mich daher umso mehr die Produkte kennenzulernen und einiges auszuprobieren. Also dafür schonmal 👍🏻👍🏻

    Die neue Box ist auch top und ich bin gespannt was ihr euch sonst noch so einfallen lasst.
    Zähle jetzt schon die Tage bis die nächste Box kommt 😅

    1. Den neuen Karton find ich super.
      Ob ich die vegane Variante gut finde oder nicht, da bin ich mir nicht so sicher, gerade wenn ich da an Lebensmittel denke. Aber das wird sich die nächsten Monate dann zeigen. :-)

  13. SamSparks

    Happy Birthday Trendraider :) Auf die nächsten 5 Jahre. Ich würde mir wünschen, dass noch mehr auf das Feedback der Kunden und Kundinnen eingegangen wird. Manchmal hab ich das Gefühl, dass von den Umfrage-Ergebnissen (z.B. auf eurer Facebook-Gruppen-Seite) die Ergebnisse der Befragungen nicht mit in die Boxen-Inhalte aufgenommen werden.
    Jetzt alles einhaltlich zu machen finde ich persönlich nicht so tragisch, aber auch ich bin ein Fan von Individualität. Ich mag es zum Beispiel sehr gern, wenn ich mir eines von zwei möglichen Produkten vorher aussuchen darf (das macht die MylittleBox manchmal und kommt super an). Irgendwie hat man da als Kundin das Gefühl, man darf mitgestalten :)

  14. Ich verstehe diese aufruhe ehrlich gesagt nicht.
    Ausschließlich Vegane Produkte ist für mich kein Kündigungsgrund. Ich hatte zwar vorher die Klassische Box aber der Adventskalender war ja auch schon rein Vegan. Und mich stört es überhaupt nicht.
    Hauptsache die Produkte sind weiterhin gut und bleiben Nachhaltig!
    Ich freue mich schon auf die Juni Box

    1. Nur vegan, damit verwehrt man vornherein Produkten den Zugang zur Box, die es nicht sind. Außerdem finde ich es gut, wenn man als Kunde die Wahl hat. Keine Ahnung, was man sich dabei gedacht hat, wahrscheinlich das packen der Boxen zu vereinfachen, wenn man nicht mehr unterscheiden muss.

      1. Wenigstens haben wir dann nicht mehr das Problem, dass eine Variante der Box einen viel höheren Warenwert hat. Das war ja im April der Fall. Jetzt wird die Box für alle gleich.

      2. Das muss nicht unbedingt so sein, Jalea.
        Es kann auch bei veganen Produkten, Alternativprodukte mit unterschiedlichen Preisen geben.

      3. KayBee

        Ich sehe das wie Emma, es gibt auch super nachhaltigere Produkte die nicht rein Vegan sind. und aus Prinzip werden die schon augeschlossen und neuen Start Ups fällt es vielleicht dadurch schwerer bekannt zu werden! Deshalb gibt es ja die Boxen.

      4. Alisa Team

        Die meisten Startups verzichten bereits von sich aus auf tierische Bestandteile in Ihren Produkten, das hat uns u.a. zu diesem Schritt bewogen.
        In der Vergangenheit waren bereits einige Boxen vegan. Wir wollen weiterhin hochwertige Boxen gestalten und auf tierische Komponenten zu verzichten ergibt sich dabei automatisch.

  15. Was ist denn eigentlich mit den Geschenkboxen? Da gibt es wahrscheinlich in Zukunft auch nur noch eine vegane Variante, oder?

    1. Hallo Jalea,
      ich vermute, dass es dann die Geschenkboxen ab Juni und auch alle anderen Boxen auch nur noch als vegane Variante gibt.

      1. Ja, das vermute ich auch. Ist eigentlich gar nicht schlecht.

  16. KayBee

    Wow, schon 5 Jahre! Herzlichen Glückwunsch.
    Auf die nächsten Fünf :)

  17. kimpoldi

    Herzlichen Glückwunsch- ich kann es gar nicht glauben; ich habe echt erst vor 5 Jahren meine 1. Box bestellt? Gefühlt sind es schon 8 Jahre ;)

    1. kimpoldi

      nee, mindestens 8 Jahre- hat sich das Unternehmen in der Zeit zu einem neuen Unternehmen angemeldet? Und der neue Umkarton gefallt mir auf den 1. Blick fast besser ;)

      1. Alisa Team

        Toll das du schon so lange dabei bist, das ist mega!

        2016 ist für uns eher die Startup Phase gewesen.
        So richtig los ging es mit TrendRaider dann 2017 – deshalb feiern wir 2022 unser 5-jähriges!

  18. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum 🥳 Für Veränderungen bin ich auf jeden Fall zu haben, vor allem, wenn sie die Nachhaltigkeit der Box erhöhen. Daher erhoffe ich mir in erster Linie Kosmetik ohne bedenkliche Inhaltsstoffe und in einem Maß, das den Bedarf einer durchschnittlichen Person nicht massiv übersteigt. Auch ein Umdenken bei den Zeitschriften würde mich freuen. Ob nun vegan oder nicht, finde ich zweitrangig, solange die Produktqualität und -zusammensetzung stimmt.

  19. Herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag – nächstes Jahr geht es in die Schule ;) – bin gespannt, wie eure Umstellung klappt.
    Ich lebe zwar nicht vegan, habe aber immer die vegane Box bestellt, um genau diese Produkte kennenzulernen und sicher zu sein, dass sie ohne Tierleid produziert wurden. (hat in den 3 Jahren, die ich dabei bin, nicht immer geklappt, aber ihr seid immer besser geworden).
    Die meisten Produkte habe ich auch behalten und probiert. Auch wenn so Sachen wie dieser Löwenzahnzucker, als Honigersatz, so gar nicht mein Ding waren. Vegan heisst ja nicht immer gleich gesund oder nachhaltig. Wenn ihr in der veganen Box diese beiden Kriterien hin bekommt, dann bleibe ich gern bei euch.

  20. Glückwunsch und danke, dass ihr uns jeden Monat mit euren tollen Boxen überrascht. Ich bin sehr gespannt auf die Veränderungen. Ich würde mir ja wünschen, dass die Sneak Peak irgendwie beibehalten wird. Ich mag das Rätseln einfach.
    Dass ihr nur vegane Produkte unter die Leute bringen wollt, finde ich toll, verstehe aber die Skepsis von einigen. Vegan heißt natürlich nicht immer nachhaltig. Manchmal ist ein gutes vegetarisches Produkt schließlich nachhaltiger als so manches veganes. Ich freue mich einfach auf hochwertige Artikel, die meinen Alltag bereichern und die werdet ihr sicherlich wieder dabei haben.

    1. kimpoldi

      So sehe ich es auch— manchmal ist ein Pflegeprodukt mit Bio Milch oder Bio Honig auch nicht schlechter, denn ein aufwändiger veganer Snack aus bedenklichen Inhaltsstoffen… aber ich fand die letzte Box super und bleibe euch treu ;)))

    2. Ich kann mir schon vorstellen, dass wir in der Zukunft auch noch weiter rätseln dürfen. Für den Juni wird es wahrscheinlich etwas knapp, aber danach liegen ja jetzt auch vier Wochen zwischen den Boxen. Wahrscheinlich muss sich das einpendeln, aber ich denke und hoffe, dass das beibehalten wird.

  21. sani

    Von mir auch Herzlichen Glückwunsch und danke für die tollen Themenboxen;
    Die interessanten Blogartikel, Videos, Rätseln und Unboxings über die vielen intersannten Produkte, Marken und interessanten Selbtsausprobieren DIY Posts,
    um ein nachhaltigers Leben zu endecken, leben
    oder aber auch nur so um sich etwas gutes zu tun.
    Danke für die schönen Überraschungsentdecker-
    momente für die Liebsten, Freunde und sich selbst.
    HAPPY BIRTHDAY TRENDTRAIDER
    Danke ans TRENDRAIDERTEAM für diese tolle Zeit !!!🥳🥂🎂🍀

  22. Gratulation zum Jubiläum. 😘

    Da ich eh die vegane Variante der Trend Box habe, habe ich mich sehr über die Grillsauce im Mai geärgert. Die ist zwar selbst vegan, aber passt geschmacklich nur zu Pommes als scharfer Ketchup. Dafür wäre sie mir aber nun doch zu schade und zweckentfremdet.
    Hoffe, dass es, wenn es dann nur noch eine vegane Box für alle gibt, dann auch die Verwendung der Produkte vegan & geschmacklich Sinn ergibt.

    Freue mich, dass es die Monats-Boxen ab Juni zeitlich so gibt, wie man es intuitiv denken würde.

    1. kimpoldi

      Sorry, das finde ich jetzt doch seeeeehr kritisch. Die Sauce passt hervorragend zu so ziemlich jedem Gemüse und ist für Veganer mehr als absolut geeignet.

      1. Ich denke auch, dass die Sauce für jeden geeignet ist. Für Veganer gibt es ja auch mehr als nur Pommes. Ich habe mich auf jeden Fall sehr über die Sauce gefreut. Wollte sie eigentlich schon im Laden kaufen, aber die Intuition hat mir schon gesagt, dass sie wohl in der Box sein wird. Probiert habe ich sie noch nicht, aber scharfe Saucen sind toll und da ich im Sommer nach Afrika fliegen werde, ist in diesem Punkt das Thema für mich voll getroffen.

    2. Einfach Gemüse kleinschneiden anbraten, Rosinen dazu, gekochter Coucous und die African Spirit Sauce drüber. Bisschen Köcheln lassen und ferig. Sehr lecker!

  23. Glückwunsch zum Jubiläum!
    Ich finde es gut, dass ihr euch weiterentwickelt und immer wieder Anpassungen vornehmt.
    Nur noch vegan finde ich aber nicht gut! Nachhaltigkeit ist für mich nicht automatisch auch vegan. Und gerade auf Milchschokolade oder Honig möchte ich nicht verzichten.
    Bitte überdenkt das nochmal!
    Ich habe bisher immer Jahresabos gehabt. Und eigentlich würde ich das gerne auch fortführen. Aber bei nur noch vegan muss ich mir das nochmal überlegen, ob ich im September verlängere.

    1. Zacki

      Da brauchst du wirklich keine Bedenken haben, die veganen Schokis waren bisher immer lecker! Z.B. von Alnatura, wirklich Wahnsinnig cremig! Und es ist mal ne Möglichkeit Dinge zu testen, die du sonst nicht kaufen würdest

      1. So sehe ich das auch und vor allem, weil sich der vegane Markt immer weiter entwickelt, wird es sicherlich nicht langweilig. :)

    2. Honig und Milchschokolade kann man ja weiterhin selbstständig kaufen. Ich fände schön, mit Hilfe der Box vegane Alternativen kennenzulernen. Im schlimmsten Fall schmecken sie nicht, im besten Fall verschaffen sie Anregungen, da auf vegane Produkte umzusteigen, wo es nicht weh- und dem Genuss keinen Abbruch tut.

    3. Alisa Team

      Dass wir zukünftig nur noch TrendBoxen anbieten wollen, die auch vegan sind, ist kein Abspruch an Qualität – ganz im Gegenteil!
      In der Vergangenheit waren bereits einige Boxen vegan. Wir wollen weiterhin hochwertige Boxen gestalten und auf tierische Komponenten zu verzichten ergibt sich dabei automatisch.

  24. Glückwunsch zum 5 jährigen Jubiläum 😘 Vorschule ☺
    Das man die Box die Box jetzt Anfang des Monats erwerben kann finde ich gut. Nicht jeder kauft gerne die Katze im Sack und so kann man sie nach dem Unboxing, bei gefallen, noch bis Monatsende kaufen.
    Gibt es denn auch wieder ein Unboxing auf instagram?
    Das ihr euch aber nur noch auf vegan einschränkt, gefällt mir auch nicht.

    1. Ich finde diese Umstellung auch nicht schlecht. Vor allem erhoffe ich mir davon, dass die Produktauswahl überzeugender wird, wenn vielleicht weniger Leute die Katze im Sack kaufen, weil einige mit der Bestellung bis nach dem Unboxing warten.

    2. Alisa Team

      Wir sind in der Planung um wieder LIVE zu gehen, genaueres folgt!
      Liebe Grüße
      Alisa

    1. Alisa Team

      In der Vergangenheit waren bereits einige Boxen vegan. Wir wollen weiterhin hochwertige Boxen gestalten und auf tierische Komponenten zu verzichten ergibt sich dabei automatisch.

  25. Nur noch Vegane Produkte!? Das verstehe ich nicht. Klar ist es einfache keine 2 verschiedene Boxen zu planen. Aber warum nicht eine gemischte, so wie immer . In der normalen waren ja auch schon vegane Produkte enthalten. Mich erschließt es auch nicht was daran nachhaltiger sein soll. Und ein Veganer kann ja die normalen Produkte verschenken , das muss ich ja auch machen wenn es mir nicht schmeckt mit den Veganen Produkten! ( Probiere gerne auch diese Produkte aus, aber möchte nicht nur Vegan! Wäre echt schade wenn Ihr das durchziehen wollt. Überdenkt Eurer Konzept bitte nochmal und macht eine gemischte Produktpalette. Hatte mich z.b immer sehr gefreut einen tollen Honig drin zu haben.

    1. Ich glaube, dass nur eine gemischte Box eher etwas schwierig ist. Dann würden wahrscheinlich viele Kunden, die vegan leben, abspringen . Der Vorteil einer veganen Box ist ja, dass quasi alle damit was anfangen können, weil niemand ausgeschlossen wird.

    2. Alisa Team

      Dass wir zukünftig nur noch TrendBoxen anbieten wollen, die auch vegan sind, ist kein Abspruch an Qualität – ganz im Gegenteil!
      In der Vergangenheit waren bereits einige Boxen vegan. Wir wollen weiterhin hochwertige Boxen gestalten und auf tierische Komponenten zu verzichten ergibt sich dabei automatisch.

  26. Vegane Boxen für alle? Schade, dass man das tolle Konzept wieder kaputt macht. Vegan heißt doch auch nicht nachhaltiger. Ich möchte keine vegane Box haben! Gut das ich kein Jahresabo habe. Ich finde eure Boxen sonst super.

    1. Das sehe ich genauso. Fand die Wahl immer super. Aber dann bin ich nach meinem Abo raus.

      1. Ich mag auch nicht dauerhaft eine vegane Box……
        Hoffe die Sneakpeak und der Markenspoiler bleiben…

    2. Schlafbäckchen

      Ich finde das auch etwas überraschend und ein wenig ärgerlich. Ich probiere gerne auch veganes aus, möchte das aber nicht aufgezwungen bekommen. Nun habe ich ein Jahresabo abgeschlossen unter anderen Voraussetzungen. Klar, ich werde das überleben, ärgern tut es mich trotzdem. Mal sehen, wie sich das nun entwickelt und ob ich dabei bleibe.

      1. KayBee

        Ich sehe das genauso, Schlafbäckchen!
        Fand die 2 Varianten schöner…

  27. Ein sehr interessanter Artikel. D.h. dann also, dass man gar nicht mehr zwischen zwei Arten der Box auswählen kann, weil es nur noch die vegane gibt? Das finde ich tatsächlich gar nicht schlecht. Dann sind auch wahrscheinlich die Unterschiede in den verschiedenen Boxen nicht mehr so groß. Ich habe gestern meine Box bekommen und bin jetzt richtig gespannt auf die Box im Juni.

Schreibe einen Kommentar