Flow Magazin

FLOW – Das Magazin für Achtsamkeit und Kreativität

in Design, Marken von Trang12 Kommentare

FLOW richtet sich insbesondere an gebildete, kreative und neugierige Frauen, die das Leben anders sehen wollen. Sie beinhaltet tolle Ideen, spannende Denkanstöße, positive Inspirationen und steht für bewusstes Leben mit Aufmerksamkeit für den Moment. 

Go with the FLOW

Bereits seit 2008 ist FLOW auf dem niederländischen Markt erfolgreich. 2012 erfolgte daher der Launch einer internationalen, englischsprachigen Ausgabe und schon ein Jahr darauf erschien das erste deutsche Exemplar. Die Resonanz war gewaltig. Mittlerweile erscheint FLOW acht Mal im Jahr und publiziert in regelmäßigen Abständen monothematische Extra-Ausgaben, wie zum Beispiel das Lese-, das Ferien-, und das Ausmalbuch.

Liebevoll gestaltet

Gegliedert in vier Bereiche: „Die Zeit – Was uns im Moment passiert“, „Die Menschen – Verbunden sein mit Anderen“, „Die Bilder – Was uns inspiriert“ und „Das Leben – Das Hier und Jetzt genießen“ beschäftigt sich FLOW mit Themen, die der Leserin wichtig sind, nicht mit schnelllebigen Trends. Besondere Highlights bilden die künstlerischen Illustrationen, die wir uns am liebsten alle an die Wand hängen würden, liebevoll gestaltete Papier-Extras und eine eigene Leserinnensprache.

FLOW in deiner Endless Weekend Box

Um dir dein Endless Weekend zu versüßen, haben wir dir die aktuelle Ausgabe der FLOW in deine OktoberBox gelegt. Darin findest du unter anderem eine Leseliste für den Herbst, Rezepte zum Brot backen sowie eine kleine Mini-Baumhaus-Bastelanleitung und noch vieles mehr. Außerdem gewährt dir FLOW einen einzigartigen Blick in das nachhaltige Haus der niederländischen Designerin Foekje Fleur. Den charmanten Holzbau hat sie größtenteils gemeinsam mit ihrem Mann in Eigenleistung errichtet – Dabei war ihr Youtube eine große Hilfe. Obendrauf gibt es einen von der US-amerikanischen Künstlerin Meera Lee Patel gestalteten Laptopsticker, der deine Zeit im Homeoffice verschönern soll. 

Du möchtest FLOW weiter testen? Für nur 10 Euro erhältst du ein Miniabo, bestehend aus zwei Ausgaben – und für die ersten 50 BestellerInnen gibt es zusätzlich einen bunten FLOW-Turnbeutel.

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über FLOW


Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Hobbit

    nach wie vor finde ich diese überteuerten papierreichen zeitschriften schrecklich, die in jeder box viel zu viel teuer und, für mich völlig inhaltlich ungeeignet sind (ist natürlich geschmackssache vom inhalt her).

    egal ab flow, green, usw … ich empfinde: viel werbung, viel unnütze themen, viel papier …

    ich hatte schon oft die idee an TR angesprochen, mal eine tablet ausgabe per gutschein oder auch sonstwie in die box mit reinzupacken. bisher wurde das nicht umgesetzt. schade. am meisten schlimm finde ich die unmengen an papier für solche zeitschriften, die im grunde genommen nach dem verschenken oftmals in den müll landen.

    ich habe wenigstens den anspruch, ausgelesene zeitschriften in arztpraxen oder anderen wartezimmern auszulegen. das geht mittlerweile (und auch zunächst für längere zeit) nicht mehr wegen der corona situation.

    ich finde: viel viel geld, inhaltlich oft überhaupt nicht meins (wozu 7 oder 8 euro für wenige artikel und dafür zuviel werbung)

    1. Team

      Hallo Hobbit,
      vielen Dank, dass du dir so viel Zeit für ein ausführliches Feedback genommen hast. Die Magazine sind wirklich Geschmackssache. Daher ist dein Vorschlag bzw. deine Idee natürlich sehr schön, die Zeitschriften dann öffentlich aufzulegen, so dass noch andere etwas davon haben. Trotzdem werde ich das Thema natürlich noch einmal an unser Produktmanagement weitergeben.

      Liebe Grüße an dich
      Dein TrendRaider-Team

    2. Leider sind Zeitschriften, wenn die so dick sind wie eben z.B. die Flow, immer recht teuer. Klar ist da auch Werbung drin, aber ich empfinde die noch im Rahmen und ja inhaltlich auch zumeist passend.
      Dass es viel Papier ist, das nach einmaligem Durchblättern im Altpapier landet, das ist blöd, ja, da stimme ich dir zu. Aber da ist doch deine Idee, die Zeitschriften woanders auszulegen, wirklich eine tolle Idee!

      1. Und eben das geht ja zur Zeit nicht. Also was macht man damit….wegschmeißen.

  2. Da ich dieses Magazin bereits schon im Abo beziehe, hielt sich meine Freude beim Auspacken der „Endless Weekend“-Box verständlicherweise in Grenzen.

    Nichtsdestotrotz gefällt mir diese Art Zeitschrift in einer TR-Box grundsätzlich besser, als so manch‘ andere die wir schon dabei hatten…

  3. Stelle gerade fest, mir die Zeitschrift noch immer nicht vorgenommen zu haben. Irgendwie fehlte mir in den letzten Wochen die Ruhe. Aber vielleicht morgen mal endlich. :-)

    1. Ich habe die Zeitschrift inzwischen durchgeblättert und es waren echt viele Artikel darin, die mich angesprochen haben und die ich daher genauer durchgelesen habe.
      Der Laptopsticker aus der Zeitschrift ist nicht mein Fall, aber die Pflanzenbaumhäuschen werde ich bald mal basteln und vielleicht in mein Bücherregal stellen. :-)

  4. Die Themen des Magazins waren toll und das wird sicher nicht die einzige Ausgabe bleiben, die ich davon lese. Das wird sicher nachgekauft 😊

    1. Cvetenze

      Das Problem mit den Zeitschriften ist, dass es nie genug Zeit bleibt um die in Ruhe zu lesen. Ich bekomme einige geschenkt von Nachbarn und verschenke sie auch weiter, da ich es viel zu schade finde die wegzuschmeißen. Interessante Themen und Artikel beinhalten sie aber schon.

  5. Flow hat mir als Boxinhalt in diesem Monat super gefallen. Nach 5 Tagen Pflege konnte ich am Samstag stolz meine ersten Sauerteigbrötchen aus dem Backofen ziehen 😊

  6. lindajane.lilaworld

    das ist eine sehr schöne Flow Ausgabe. Ab und an kaufe ich mir auch mal eine Ausgabe am Kiosk. Diese hatte ich tatsächlich überlegt zu kaufe und war umso mehr erfreut das sie im Trendpaket war. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar