3 Bears – einfach gutes Porridge

LindaFood, Magazin, Marken

Die beiden Gründer von 3 Bears , Caroline und Tim Nichols, haben trotz ihres jungen Unternehmens eine aufregende Geschichte hinter sich. Mit Haferflocken zur Höhle der Löwen – und dann auch noch zwei Partner der Serie überzeugt. Moment – Haferflocken? Wir erklären dir, was sie so besonders macht.

Das Märchen und die Idee

Die Idee der beiden Gründer*innen von 3 Bears basiert tatsächlich auf dem Märchen von Goldlöckchen und den drei Bären. Während diese ihre Hütte im Wald zu einem Spaziergang verlassen, stiehlt sich das Mädchen hinein und probiert deren Frühstück: Porridge. Vor ihr stehen drei Schüsseln des Frühstücksgerichtes und eines findet sie zu breiig, das nächste zu süß und das dritte ist – genau richtig. Und das ist auch der Anspruch, den 3 Bears an seine Porridges stellt. Purer Geschmack und genau richtig.

5 Sorten für maximalen Frühstücksgenuss

Das Porridge gibt es in fünf schmackhaften Sorten: Natur garantiert dir den kernigen und natürlichen Geschmack exzellenten Vollkornhafers. Mohnige Banane bringt dir mit der Cremigen Kombination aus Hafer, Banane und Mohn richtig viel Spaß in die Schüssel. Mit der Geschmackssorte zimtiger Apfel wird dir so richtig warm ums Herz. Wer’s lieber exotisch mag, wird sich an der Geschmacksrichtung mit knackigem Kokos freuen. Beerenliebhaber bleiben natürlich auch nicht auf der Strecke – es gibt ja noch die Sorte 3erlei Beere. Ob frisch oder als Overnight Oats zubereitet: Die Porridges von 3 Bears garantieren dir den vollen Genuss ohne unnötigen Zuckerzusatz.

Das Porridge und die Nachhaltigkeit – oder: Was das besondere an 3 Bears ist

Jeder, der gerne Porridge isst, weiß, dass die Zubereitungsart der Haferflocken als „heißer Brei“ in England besonders gerne gegessen wird. Aber kaum jemand macht sich darüber Gedanken, wo die Haferflocken für das Porrdige in der Lieblings-Schüssel eigentlich herkommen. Lange Transportwege sind nicht ausgeschlossen, denn in Deutschland geht der Haferanbau seit Jahren dramatisch zurück. Die Gründer*innen von 3 Bears setzen jedoch auf Regionalität. Sie bauen in Kooperation mit dem Familienunternehmen Rubin ihren eigenen Hafer im Schwarzwald an und schonen somit die Umwelt. Zwar verkaufen 3 Bears ihre Produkte momentan noch in Plastikverpackungen, bieten aber durch ihre Zusammenarbeit mit dem grünen Punkt eine besonders hohe Garantie für die Recycelbarkeit der Verpackung. Außerdem betonen sie die Wiederverwendbarkeit des Beutels in der Küche, zum Beispiel als Gefrierbeutel für andere Produkte. Nachhaltigkeit, aber auch Garantie für die Qualität der Lebensmittel sind den Gründern extrem wichtig. Wir glauben, das mit der Verpackung bekommen die beiden auch noch irgendwie hin!

In deiner Colour Splash Box hast du eine Packung Porridge von 3 Bears finden können. Hast Du es schon probiert?

Produkte

  • Porridge Natur
  • Porridge mit Banane und Mohn
  • Porridge mit dreierlei Beeren
  • Porridge mit Apfel und Zimt
  • Porridge mit Kokos

Impressionen

  • 3Bears
  • 3 Bears
  • 3Bears
  • 3Bears

Trend-Faktoren

fair
organic
erfahre mehr

 

 


Erfahre mehr über 3bears


Trends muss man teilen...