Vivani – The Art of Choclate

in Food, Magazin, Marken by Joseph42 Kommentare

Schoko-Fans aufgepasst! Wer bei guter Schokolade schwach wird kann sich freuen, denn Vivani steht für tolle Kakaoprodukte. Von der kunstvollen Verpackung, über den erlesenen Duft des Kakaos bis hin zum zarten Schmelz. Vivani ist Genuss für alle Sinne – und zwar nicht erst seit dem erfolgreichen Relaunch 2018.

Kunst und Konsequenz

„Wandlung ist der einzige Beweis von Leben.“ Dieser Grundsatz stammt von Andreas Meyer, Geschäftsführer von EcoFinia und Vivani-Macher. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sich die Marke für hochwertige Bio-Schokoladen wieder und wieder neu erfindet, ohne dabei von alten Werten abzulassen. Warum dies immer wieder nötig ist, erklärt Meyer: „Der Relaunch hat für uns in erster Linie ästhetische Gründe. Wie die Künstlerin streben wir immer nach frischen Impulsen. Zugleich war es eine gute Gelegenheit, an ein paar Stellschrauben zu drehen, wie beispielsweise auf ganzheitlich ökologische Verpackungsmaterialien umzustellen.“ So vereint Vivani elegant Kunst, Schokolade und konsequente Nachhaltigkeit.

Jetzt komplett nachhaltig

Die sowieso schon fair produzierten Schokoladenkreationen erscheinen im neuen Gewand. Weiterhin werden die tollen Bilder von Künstlerin Annette Wessel aus den Packungen zu sehen sein, jedoch wird jetzt voll kompostierbare NatureFlex-Folie die bisher verwendete Alu-Folie ersetzen. Die Folien-Innovation NatureFlex™ zeichnet sich durch einen optimalen Produktschutz aus und hat nahezu dieselben Eigenschaften, wie PET-Folie oder Stanniol, obwohl sie auf Basis von nachhaltig gewonnener Holzfaser hergestellt wird. Sie lässt sich sogar bequem im heimischen Kompost entsorgen. Eine weitere Neuerung stellt die klimaneutrale Produktion dar. Seit Herbst des vergangenen Jahres kompensiert der Herstellungspartner der EcoFinia – die Schokoladenfabrik Weinrich – sämtliche CO2-Emissionen, die bei der Schokoladenproduktion ausgestoßen werden, durch das Klimaprojekt PROJEKT TOGO.

Faire Schoko-Kreationen

Auch im Bereich der Rohstoff-Gewinnung geht die EcoFinia einen weiteren Schritt voran. So greift man auf nachhaltigen „Santo Domingo“-Kakao zurück, der sowohl BIO- als auch UTZ-Standards erfüllt. Die Kombination beider Zertifizierungen deckt ökologische wie soziale Komponenten ab und gewährleistet dem Konsumenten eine Bandbreite an nachhaltigen Maximen. Ausgewählte Rohstoffe erfüllen zudem Fairtrade- oder andere BSCI-konforme Nachhaltigkeitsstandards. Unter dem Motto „KIDS for KIDS“ engagiert sich die EcoFinia weiterhin gegen Kinderarbeit im Kakaoanbau. Waren die Spendengelder für die Präventivprojekte bislang an zwei Produkte aus dem breiten VIVANI-Sortiment gekoppelt, wird von nun an der Verkauf jeder VIVANI-Schokolade zum Erfolg des „KIDS for KIDS“-Engagements beitragen.

Wenn Du auf faire Produkte stehst, dann wirst Du auch unsere anderen TrendBoxen lieben!
Sicher dir deine TrendBox und lass dich monatlich überraschen.

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über bambusliebe

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. *Und natürlich das mit der Verpackung, dass die nun ökologisch abbaubar ist. Sieht auch toll aus^^
    Ist echt toll, dass sie da auch dran gedacht haben :)

  2. Ich mag die Schokolade sehr gerne von Vivani und hab vor kurzem sogar mal die 99% Schokolade ausprobiert^^
    War schon sehr…stark im Geschmack^^

  3. Ich hatte auch die dunkle Nougat, sehr fein! Würde mich ebenfalls über weiere Schoki von Viani u. Mitbewerbern freuen, auch zum Trinken!

  4. yesterday

    Ich liebe Süßes und hab mich bei Auspacken schon drauf gefreut. Dann kurz danach einen halben Zahn ausgeschlagen, jetzt konnte und kann ich den nicht so beißen wie ich es sonst täte. Werde ihn beim Verkosten dann also in handliche Stückchen säbeln müssen :D

    1. hört sich grad doof an, aber beißt du nicht auf beiden Seiten? Ich mache das.

      1. yesterday

        Die Seiten (v.a. eben hinten) gehen, das Problem sitzt in der Mitte. Daher kann man da relativ wenig „klassisch abbeißen“.

  5. antegri

    Also wenn ihr so etwas im die Box eines Schokoholikers steckt….. schwupps weg lecker 😂

  6. Ich habe die Feine Bitter Cassis ausprobiert – ich liebe Cassis und ich liebe dunkle Schoki – aber die Füllung ist mir schon wieder zu süß – hatte aber auch nicht darauf geachtet, dass die Schoki dicker war, also mit Füllung, hatte gedacht, da wären getrocknete Cassis Stücke eingearbeitet.
    Mein nächster Test wird dann Ingwer Kurkuma – die anderen einfachen Bitterschokis kommen auch noch dran

    1. Da kann man mal sehen, wie unterschiedlich doch die Geschmäcker sind!
      Weder dunkle Bitterschokolade noch Cassis etc. sind mein Fall.
      Ich bin da eher der klassische Vollmilchschokoladen-Genießer😋🍫

  7. Fand ich super, in der Box probiert man dann auch mal eine Sorte, die man sich im Supermarkt nicht aussuchen würde. Die „Plastikfolie“ ist übrigens kein Plastik, sondern kompostierbar und darf in den Biomüll.

  8. Hoffile

    Dieser Riegel war eindeutig mein Geschmack. Seh ich ihn mal so dann kauf ich ihn mir nach.

  9. Bei rein dunkler Schoki wäre ich da sofort bei euch. Nougat war mir jetzt zu süß, aber die Konsistenz und die Schmelzigkeit waren schon gut.

  10. kimpoldi

    Ich muss gestehen, dass ich den Riegel jetzt nicht so super fand… also für soooo viel Kalorien mag ich schon was echt Leckeres :(

  11. Er liegt NOCH unangerührt in der Box…
    …aber ich freue mich schon drauf, mir den „Dark Nougat Croccante“- Riegel schmecken zu lassen. Ich liebe Nougat😍

    1. Da geht es mir genauso, ich liebe Nougat auch. Und zum Glück eine „normale“ Sorte in der aktuellen Box.

  12. Zero_nessa

    Diese Schokolade war so unglaublich gut 😍 fand es nur schade, dass sie in Papier und Plastik eingepackt war… 😕

  13. Tpol

    Dunkle Nougat ist wirklich ein Traum. Die leckerste vegane Schokolade, die ich bis jetzt probiert habe. Und schmeckt gar nicht „dunkel“, wie man es vielleicht vermuten würde, sondern ist ein richtiger Pendant zu „normaler“ Vollmilchschokolade. Obwohl ich sehr selten Schokolade esse, wenn ich Lust darauf bekomme, dann ist Vivani eine gute Adresse.

  14. Gast

    Schocki geht immer und Vivani auf jeden Fall. Gerne aber auch von Gepa oder Rapunzel. Bio-Schokolade ist voller im Geschmack und nicht so süß.
    Auch ich benötige keine Experimente, wie Schokolade mit Chili oder Salz, lieber die klassischen Varianten.

  15. Ich bin Teetrinker und Kaffee ist mir so einfach zu bitter. Aber das kuriose ist: Ich liebe Schokolade mit Kaffee-Geschmack!! ?
    Von daher hat die Vivani Latte Macchiato Praliné super gepasst!??

    Für Experimente oder Varianten mit Chilli oder ähnlichem bin ich dagegen nicht wirklich zu haben.
    Die Geschmäcker sind doch sehr verschieden…

  16. Gerne mehr Schokolade von Vivani in den Boxen – die sind so toll und gehen garantiert weg :-).

  17. Die Vivani Praline Nougat Schokolade klingt auch sehr lecker :-) Ich schaue auch beim Einkaufen, wo ich die Firma finde. Die Tafel in der Box war sowas von lecker.

  18. Jetzt habe ich auch die Dunkle Nougat probiert – ein Traum. Vivani ist definitiv eine Marke welche ab sofort ins „Einkaufs-Schoggi-Sortiment“ aufgenommen wird ;-).

    1. Oh, die stelle ich mir wirklich lecker vor. Vielleicht gönne ich sie mir beim nächsten Einkauf, wenn ich Vivani-Schokoladen in irgendeinem Laden finde.

  19. Gast

    Gleich geht es in den Bio-Shop den Einkauf für das Wochenende vornehmen und da werde ich ein paar Vivani Schokoladentafeln einkaufen. So kann der Abend bei einer „Faultier“-Tasse Pukka-Tee und dazu Vivani Schokolade vor dem waren Ofen genossen werden.

    1. kimpoldi

      Das klingt ja super nett. Viviani Schoki mag ich wirklich gerne,aber die Variante in der Box habe ich weiter geschenkt.
      @weiter oben… ja, Chilli würde mich auch interessieren…

  20. Andere Produkte als Tafeln könnten von Vivani auch gerne in der Box sein. Ich finde, Schokolade geht eigentlich immer ;-) Trinkschokoladen gab es schon mehrmals. Gerne auch mal Riegel und Minis.

    1. Das stimmt, Schoki geht wirklich immer. Vielleicht nächstes Mal die Minis oder die Riegeln. Dann am besten gleich mehrere verschiedene. Dann kann man gleich mehr als eine Sorte probieren :)
      Sonst würde ich mich auch über Kuvertüre freuen. Ich backe sehr gerne. Da kann man sowas immer mal gebrauchen ;)

  21. Hat jemand die „Edel Bitter Chilli“ Schokolade in der Box gehabt? Mich würde interessieren, wie scharf die Chilli-Variante ist

  22. Ich hatte die dunkle Nougat Schokolade und fand diese sehr lecker, obwohl ich eigentlich kein Nougat-Fan bin.

  23. Ich hatte ‚mal in einem Adventskalender die Winterschokolade von Vivani. Die war sehr lecker.
    Die Latte Macchiato-Schoki habe ich nicht probiert, da ich keinen Kaffeegeschmack mag (auch keinen dezenten).
    Von Vivani würden mich die Kuvertüren, die Trinkschokoladen und die Riegel interessieren.

    1. Kannst du ruhig probieren, ich fand da war im Prinzip gar kein Kaffeegeschmack dran, die war einfach nur so saulecker. Trinkschokolade in einer nächsten Box fänd ich auch sehr. Für mich könnte eh öfter mal Schokolade (gerne auch vegan) in den Boxen sein, find ich prima und offensichtlich erzeugt das auch mehr Konsens hier als der Tee…

  24. Ella

    Ich hatte auch Latte-Macchiato-Praline?
    Kaffee-Schoki ist sonst nicht so meins,aber die war echt genial.Lecker leichter Kaffeegeschmack und toll zart schmelzend.Gucke mich im nächsten Reformhaus mal um,ob ich die Marke finde.Werde auf jedenfall auch ne andere Sorte testen.

  25. Die Latte-Macchiato-Schoki war superlecker! Ich fand es sehr angenehm, dass sie eben nicht so sehr nach Kaffee geschmeckt hat. Bitte weitere Schokoladen der Firma in den Boxen (z.B. Bitter-Orange…)

  26. Gast

    Wir hatten die Nougat Schokolade, ein Traum. Von Vivani darf gerne wieder etwas in den Boxen sein.

  27. Auch ich hatte die Latte Macchiato Praline Schockolade und fand sie super lecker. Ich mag sowieso Mocca- Geschmack! z.B. auch bei Jogurts. Und wieder einmal eine neue Marke für mich entdeckt :-)

  28. Die Latte Macchiato Praline- Schokolade von Vivani hat so lecker geschmeckt, dass sie ganz schnell aufgegessen war. Gerne mehr so leckere Schokoladen in den Boxen :-)

  29. Meine „Latte Macchiato Praline“ Schokolade aus der letzten Box war super lecker, bis ich feststellte, dass die eigentlich nach Kaffee schmecken soll. Sofern ich keine Geschmacksverirrung habe, habe ich von Kaffee nicht viel gemerkt. Aber lecker war sie :)

  30. Die Vivani-Schokoladen-Sticks haben wir schon öfter im Bioladen gekauft und sehr genossen. Die mit Reismilch finde ich persönlich von der Konsistenz nicht so prickelnd, aber geschmacklich überzeugen eigentlich alle bisher Getesteten.

    Die Schokolade aus der letzten Box (ich hatte Nougat) war nicht schlecht, aber für meinen Geschmack ein bisschen zu dunkel. Ich mag leider keine Bitterschokolade.

Schreibe einen Kommentar