Spenden Kampagne Pflegepersonal

Unsere Wertschätzung, ihre Freude: Pflegekräfte empfangen die DankeBox

in Aktionen und Gewinnspiele, Magazin von Jana13 Kommentare

Ein Danke kann so viel Großes und Schönes bewirken, dass wir es unseren Mitmenschen eigentlich viel öfter entgegenbringen sollten. Dieser Gedanke hat uns im Frühjahr 2020 dazu veranlasst, eine Spenden-Kampagne für Krankenhausheld*innen ins Leben zu rufen. Heute können wir dir die Ergebnisse und den ein oder anderen glücklichen Empfänger präsentieren.

Das Jahr 2020 hielt besonders in den ersten Monaten viele unangenehme Überraschungen für uns bereit. Unzählige Menschen sahen sich mit neuen Lebenssituationen konfrontiert, mussten sich umgewöhnen, einschränken, konnten nicht mehr ihrer Arbeit nachgehen oder arbeiteten härter als je zuvor. Wir wollten den Menschen, die sich in den vielen Pflegeeinrichtungen in Deutschland Tag für Tag neuen Herausforderungen stellten, unsere Wertschätzung entgegenbringen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Mit unserer Spenden-Kampagne „DankeBoxen für Krankenhausheld*innen“ auf Startnext ist uns dies zumindest ein Stückweit gelungen.

Für unsere Kampagne haben wir viel positives Feedback erhalten und auch jede Menge Unterstützung bekommen. Insgesamt sind 665 Euro zusammengekommen, so dass wir 40 Boxen an verschiedene Pflegeeinrichtungen vergeben konnten. Im Vergleich zu den unzähligen Helfer*innen, Pfleger*innen und Ärzt*innen in Deutschland scheint die Zahl auf den ersten Blick etwas ernüchternd. Doch wir zählen jedes Lächeln, das wir mit unseren DankeBoxen auf die Gesichter unserer Krankenhausheld*innen zaubern konnten, als unschätzbaren Gewinn.

Wir haben uns dazu entschieden, jeweils zehn DankeBoxen an vier Einrichtungen unterschiedlicher Gesundheits- bzw. Pflegebereiche zu versenden. Und genau hier konnten wir einige Menschen glücklich machen:

  • 10x Altenheim: Pflegewohnzentrum Kaulsdorf-Nord gGmbH
  • 10x Krankenhaus: Vivantes Wenckebach-Klinikum
  • 10x Untersuchungstelle: Corona-Abstrich-Zentrum Neukölln
  • 10x Kinderhospiz: Björn Schulz Stiftung

Die Reaktionen der glücklichen Empfänger*innen waren schön, ergreifend, dankbar und haben auch hier in unserem Büro einige glückliche Gesichter hinterlassen. Ein ganz besonderes Dankeschön wollen wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten:

Aus der Teststelle in Berlin-Neukölln erreichte uns dieses Foto der Mitarbeiter*innen, die sich noch einmal gesondert für die tollen Boxen bedankt haben.

Wir wollen es uns natürlich auch nicht nehmen lassen, allen fleißigen Spendern für ihre Unterstützung zu danken. Das Projekt war sowohl menschlich als auch professionell eine sehr wertvolle und schöne Erfahrung für uns, die wir auch für die Zukunft mitnehmen!

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Das war wirklich eine richtig schöne Idee von euch! Leider wird diese Arbeit – unabhängig von Corona – einfach zu wenig wertgeschätzt… :-(

  2. Tolle Aktion. Das Pflegepersonal hat sich ein Dankeschön mehr als verdient. Finde es toll das ein Danke Foto geschickt worden ist.

  3. Eine sehr tolle Aktion. Leider gibt es viel zu wenige Menschen, die solche Arbeit wertschätzen.

    👍👍❤👍👍

  4. Das ist lieb, das sowas ermöglicht wird. Man sollte viel öfter an diejenigen denken die einem in besonderen Geiten zur Seite stehen (könnten)

  5. Das eine der Einrichtungen sogar ein Dankeschön-Foto geschickt hat ist wirklich rührend. Der Aktion verleiht dies eine persönliche Note.

    1. Chessy

      Das finde ich auch sehr schön und ich habe große Achtung vor der Leistung in den Pflegeberufen 👍

  6. Die Beschenkten werden sich riesig gefreut haben.
    Auch ohne Corona arbeiten viele im Pflegeberuf am Limit…… ohne das es groß wahr genommen wird.

    Prima Aktion 👍

    1. Da kann ich dir nur zustimmen. So konnten einige wenigstens mal einen Moment auf andere Gedanken kommen. Leider wird diesem Bereich zu wenig Beachtung geschenkt.

Schreibe einen Kommentar