TrendMusik: Deine Auszeit Playlist

in Magazin von Yannick23 Kommentare

Das neue Jahr ist gestartet, der erste Monat ist geschafft! Sicher hatten Viele einen gelungenen aber auch anstrengenden Start 2018. Deshalb hast du dir im Februar eine kleine Auszeit verdient! Und passend zu unserer neuen TrendBox gibt’s natürlich auch wieder die richtige Stimmungsmusik! 

Benjamin John “Ben” Howard, gebürtig aus London, ist ein unglaublich begabter Singer-Songwriter. Sein unvergleichlicher Sound entwickelte sich durch die Plattensammlung der 60er und 70er seiner Eltern, mit Künstlern wie Bob Dylan oder Joni Mitchell. Dieser Track hier war eine seiner ersten Singles und konnte direkt in die britischen Single-Charts einsteigen. Mittlerweile hat Ben Howard bereits zwei Alben herausgebracht und tourt im großen Stil.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt heutzutage wohl kaum noch Jemanden, der die britische Pop-Rock-Band, bestehend aus Chris Martin, Johnny Buckland, Will Champion und Guy Berryman nicht kennt. Mit 80 Millionen verkauften Tonträgern weltweit, riesigen Stadion-Touren und mittlerweile 7 Alben, steht die Band an der Spitze der erfolgreichsten Künstler der 2000er Jahre. Bereits 1996 lernten sich die 4 an einer britischen Universität kennen und begannen gemeinsam Songs zu schreiben. Dieser Track stammt von der Kaleidoscope EP, die letztes Jahr erschien.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alabama Shakes sind eine US-amerikanische Rockband, die sich stilistisch zwischen Southern Rock und Blues bewegt. Gegründet in Athens, Alabama von Sängerin Brittany Howard und Bassist Zac Cockrell, kamen später noch Gitarrist Heath Fogg und Schlagzeuger Steve Johnson dazu. Nach ihrer ersten EP 2011 wurden Alabama Shakes von MTV in die Liste der elf zu beobachtenden Bands für 2012 eingetragen. Kurz darauf folgte das erste Album der Band. Ein paar Jahre später in 2015 kam dann Sound & Colour, das auch Don’t wanna fight enthielt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Red Hot Chili Peppers sind seit langem auch fest verankert im kollektiven Bewusstsein. Die 1983 gegründete, kalifornische Funk- und Alternative-Rock-Band ist einer der erfolgreichsten Bands des Crossover, also der Vermischung verschiedener Genres und Stile. Die Jungs können auf eine lange Karriere mit bereits 11 Alben und etlichen Grammys, American und Europe Music Awards zurückblicken. Einer ihrer großen, zeitlosen Songs ist ohne Frage Californication.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portugal.The.Man sind eine US-amerikanische Indie-Rock-Band aus Wasilla, Alaska. Der etwas ungewöhnliche Bandname kommt daher, dass die Jungs etwas persönliches wollten, das sowohl für eine Person, eine Gruppe oder auch ein Land stehen könne, sozusagen ein Alter Ego. Ihren großen internationalen Durchbruch konnte die Band trotz bereits langer Geschichte seit 2004 erst mit Feel It Still in 2017 erreichen, für den sie in mehreren Ländern Gold und teilweise auch Platin erreichten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pierre Baigorry alias Peter Fox ist ein deutscher Reggae- und Hip-Hop-Musiker und Vielen bekannt als einer der drei Frontmänner der Band Seeed. Sein Künstlername entstand aus seinem Spitznamen “Foxi” aus Kindertagen wegen seiner roten Haare. 2008 brachte er sein erstes Soloalbum “Stadtaffe” als Peter Fox heraus, welches kurz darauf Platz 1 der Albumcharts erreichte. Mit Haus am See lieferte er eine unvergessliche Hymne.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die ganze Playlist zum durchhören auf YouTube gibt’s hier !

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Ich fänd es auch einen guten Service, wenn beide Kanäle bedient werden, wenn es nicht zu viel Aufwand ist. Allerdings könnten die Playlists etwas kreativer werden, bisher fand ich tatsächlich nur eine überraschend und frisch und mal was anderes.

  2. Also solange die Youtube Playliste bleibt kann gern noch eine Spotify Playlist bereit gestellt werden ^^
    Ich benutze Spotify nicht, von daher ist mir Youtube ganz recht…
    Ist echt super, dass es jetzt eine Playlist gibt, wo man die Lieder nacheinander durchgehend laufen lassen kann, bitte so beibehalten! :)

  3. KATE

    Da sind ein paar meiner all- time- favourites dabei ;)
    Trotzdem fände ich ehrlich gesagt eine Spotify Playlist an angenehmsten.

    1. kimpoldi

      Ich bin bei sowas total doof (schäm + sorry) … was bitte ist eine “sportify playlist”? Bin da wirklich ein Dummie (schäm!!!)

      1. Bei Spotify kann man Musik streamen. Aber soviel ich weiß muss man sich auch für kostenlose Angebote registrieren. Ich nutze Spotify nicht, aber oft Youtube.

      2. Mußt dich doch nicht schämen :)
        Ich wußte auch nicht was ein Bullet Journal ist! ^^
        Dass man sich bei Spotify registrieren muß, hatte mich glaub ich auch abgeschreckt. Youtube kann man wenigstens ohne Anmeldung nutzen, und das tu ich auch ab und zu…
        Außerdem nervt die Werbung bei Spotify (die natürlich immer da ist solange man Spotify kostenlos nutzt) da man sie nicht wie bei YT wegklicken kann sondern anhören muß soweit ich weiß.

  4. Da sind ein paar wirklich schöne Songs dabei. Bekanntes wie Peter Fox und die Red Hot Chili Peppers, aber auch mir bislang Unbekanntes. Von den mir unbekannten Liedern fand ich jetzt Ben Howard am Ansprechendsten, so in Richtung “easy listening”, was ja gut zum Thema Auszeit passt.

  5. Hobbit

    Huhu Yannick,
    bevor ich’s vergesse: im Frühjahr ist wieder Frühjahrsputz angesagt :-)
    Stell doch mal ne Playlist dafür zusammen, mit flotter Musik putzt’s sich’s einfach leichter :-)
    Ich freu mich drauf.
    Grüße vom Hobbit

    1. Hobbit, Deine Idee mit einer Playlist zum putzen, entrümpeln mit fetziger Musik finde ich eine tolle Idee. Wobei mir auch Latin-Musik dazu gefallen würde.

  6. Hobbit

    Musik und Musikrichtungen gibt’s ja unendlich viele und ich höre mir immer neue Tips und Empfehlungen an. Und Geschmäcker sind ja auch wie immer verschieden :-) sonst wäre die Welt ja langweilig :-)
    Ich habe die Playlist angehört, für mich ist da aber nichts dabei, insbesondere nicht für meine “meTime”. Die Songs sind ok, einige kenne. Vom Stil her würde ich solche Songs eher beim Autofahren oder auf Reisen hören, nicht aber für meine Auszeit. Aber vielleicht kommt es ja auch darauf an, was man so in seiner Auszeit macht :-)
    Beim 3. Song der Playlist (ist es Alabama Shakes) wäre ich ja glatt aus der Badewanne gefallen, wenn ich diese Playlist angehabt hätte :-)
    Ich finde die Idee, hier Playlisten einzustellen, aber insgesamt sehr schön und freue mich auf mehr. Gerade für die Sommer- und Urlaubszeit könnte ich noch Tipps und Ideen dazu gebrauchen.
    Vielleicht kann man vorher auch einen Post dazu reinstellen und mal die Musikgeschmäcker der TrendFans abklopfen. Ich z.B. höre im Urlaub/Sommerzeit gerne Songs, die den californischen Lebensstil widerspiegeln – liegt wohl daran, dass ich mich dort vor Ort pudelwohl gefühlt habe :-)
    Dann freue ich mich schon mal auf die nächste Playlist und greife solange auf meine California Songs zurück, während ich in meiner “meTime” chille.

  7. Also ich hab die Playlist jetzt schon einige Male gehört und ich muß sagen je öfter ich sie höre, desto besser gefällt sie mir ^^
    Mittlerweile ist sie immer mal wieder an, wenn ich mich hier mit austausche, ist nett so im Hintergrund.
    Mir ist aufgefallen, dass eins davon (Alabama Shakes) auf einer meiner FM4 Soundselection CDs drauf ist. Das kam mir gleich so bekannt vor! xD

  8. Am besten gefällt mir Peter Fox “Haus am See”… das läuft ja auch immer wieder im Radio. Red Hot Chili Peppers geht natürlich auch :-). Der Rest ist jedoch nicht nach meinem Geschmack.

  9. Kerstin

    Die Playliste finde ich jetzt nicht soooo schlecht, sie ist schon gut zum Abschalten. Allerdings hätte mir auch so Lounge Musik à la Café del Mar gefallen :-)

  10. Beim Abspielen der kompletten Playlist auf YouTube hatte ich nicht nur zu Beginn eine kurze Werbung, sondern auch zwischendrin vor zwei Liedern (Kinofilmwerbung und irgendeine andere Werbung). Ich kenne Werbung nur zu Beginn einer Playlist. Habt ihr das beim Abspielen auch mit der Werbung? Gibt es einen Trick, das abzustellen?

  11. Für mich passt die Playlist jetzt auch nicht ideal zum Thema Auszeit. Zu krachig und v.a. zu mainstreamig, das meiste sind ja mal olle Kamellen, Verzeihung…Klassiker. Ich hätte da jetzt Lounge Music o.ä. erwartet und nicht die RHCP…

    1. Geht mir genauso. Finde die Lieder passen jetzt nicht so wirklich zum Thema. Ich mag zwar einige davon so schon gerne, aber die höre ich dann nicht wirklich wenn ich mir eine Auszeit gönne.
      Hätte da auch mehr an Lounge Music gedacht wie du.

  12. Gerade Peter Fox mit Haus am See ist doch prädestiniert für das Thema Auszeit, finde ich jedenfalls :) Da bekomme ich direkt wieder einen Ohrwurm, dazu diese chillige Musik *träum*

  13. Die Lieder sind ganz gut. Toll, dass man jetzt alle nacheinander auf Youtube hören kann :-) Wirklich zum Thema passen meiner Meinung nach aber nur die ersten drei Lieder.

  14. kimpoldi

    Ja, er passt auch für mich nicht zum Thema “Auszeit”, aber da ich mit den Songs hier bisher im Algemeinen nicht viel anfangen konnte, freue ich mich einfach über einen Song, der auch mir ins Ohr geht. Californication habe ich schon vor vielen Jahren gerne gehört.

  15. MelliG Gast

    Leider wieder nichts für mich dabei.
    Californication ist ein guter Song…aber passt nicht so richtig ins Thema.

  16. Ah cool, jetzt gibts endlich ne Liste verlinkt, wo man alle Lieder hintereinander weg anhören kann! Vielen Dank liebes TrendRaider Team! :)
    Youtube ist auch super, da kann ich auch was mit anfangen…
    Ich find die Lieder gut und gar nicht so unpassend. Immerhin kenn ich mal wieder mehr Lieder ^^

  17. kimpoldi

    Schön, dass man nun alle Songs hintereinander anhören kann (wenn auch auf youtube). Nun, ich finde nicht sooo viel Passendes zum Thema “Auszeit”, aber das ist wohl Ansichtssache. Dieses Mal gefällt mir aber sogar ein Song: Californication, richtig gut :)

Schreibe einen Kommentar