Treedom Weltfrauentag

Treedom – Mit Bäumen gegen den Klimawandel und für die Gleichberechtigung

in Magazin, Soziale Projekte von Trang

Blumen zum Weltfrauentag sind zwar eine nette Geste, doch sie erfüllen nicht den Sinn und Zweck des internationalen Feiertages, nämlich Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen herzustellen. Treedom fährt daher größere Geschütze auf und pflanzt gemeinsam mit der NGO AMKA nicht etwa Blumen, sondern Bäume in Guatemala und bietet den Frauen vor Ort dadurch eine echte Perspektive.

Das steckt hinter Treedom

Die in Florenz gegründete Plattform ermöglicht es dir, einen Baum auf Distanz zu pflanzen und ihn online zu verfolgen. Dadurch soll dein soziales Engagement transparent werden. Außerdem weckt es die Neugier und bezieht dich mit ein. Jeder Baum wird nach dem Einpflanzen fotografiert, geolokalisiert und erhält seine eigene Online-Website. Danach kannst du ihn groß pflegen lassen oder auch weiterverschenken. Seit 2010 konnte Treedom so bereits über 1.700.000 Bäume in Afrika, Lateinamerika, Asien und Italien pflanzen.

Treedom engagiert hierfür lokale Kleinbauer*innen und finanziert und unterstützt sie vor allem in den ersten Lebensjahren der Bäume, wenn diese noch keine Früchte tragen. Damit entlasten sie die Landwirt*innen ungemein, ermöglichen ihnen Ernährungssicherheit und ein solides Einkommen.

Bäume pflanzen am Weltfrauentag

Seit 1921 feiern wir überall auf der Welt den Internationalen Frauentag. Mittlerweile hat sich schon einiges getan. Doch auch 100 Jahre später, existieren noch Länder, in denen Frauen kein Wahlrecht haben und benachteiligt werden. Und auch in Deutschland gibt es noch viel Luft nach oben. Speziell zu diesem Anlass hat Treedom Baum-Pflanz-Projekte in Guatemala auf die Beine gestellt. Diese sollen auf die vorherrschenden Missstände in unserer Gesellschaft aufmerksam machen und Einkommensmöglichkeiten für Frauen in der Landwirtschaft kreieren. Im Osten des Landes beispielsweise, in der Petetán Region, pflanzt Treedom in Kooperation mit AMKA gemeinsam mit 80 Kleinbäuerinnen 10.000 Kaffeebäume. Dadurch sollen auch die Führungsqualitäten, Produktivität und Geschäftsfähigkeiten der Frauen gefördert werden.

Verschenke Bäume, anstatt Blumen!

Anlässlich des Weltfrauentags ruft Treedom nun jede*n einzelne*n dazu auf, Teil der Bewegung zu sein und in diesem Jahr Bäume, anstatt Blumen zu verschenken. Das unterstützenswerte Projekt schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn die Bäume sind von essenzieller Bedeutung im Kampf gegen den Klimawandel und dank der Plattform eine wichtige Einnahmequelle für die Kleinbäuerinnen. Schließlich möchte das italienische Unternehmen sowohl ökologisch als auch sozial verantwortungsbewusst handeln.

Mach mit und adoptiere einen Baum, um die Aktion zu unterstützen! Mit dem Code “RAIDER” erhältst du 15 Prozent Rabatt auf deinen Warenkorb bei Treedom.

Trends muss man teilen...