TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau

in Aktuelle TrendBox, Soziale Projekte von Giulia

TERRE DES FEMMES setzt sich seit 1981 für ein gleichberechtigtes, selbstbestimmtes und freies Leben für Mädchen und Frauen weltweit ein. Eine Welt ohne geschlechtsbasierte Diskriminierung, Gewalt und Ausbeutung ist leider auch heute noch ein fernes Ziel für die Mehrheit der Mädchen und Frauen. Denn überall auf der Welt werden Menschen weiblichen Geschlechts immer noch sehr stark in ihrem Menschsein beschnitten.

Ihr Engagement

Die Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES ist ein politisch unabhängiger und gemeinnütziger Verein, welcher seine Schwerpunkte im Bereich weiblicher Genitalverstümmelung, häuslicher und sexualisierter Gewalt, Frauenhandel und Prostitution, Gewalt und Zwangsverheiratung, Ausbeutung weiblicher Arbeitskräfte sowie Gleichberechtigung und Integration gesetzt hat. Das Team von TERRE DES FEMMES plant gezielte Aktionen und Kampagnen und unterstützt Projekte im Ausland für das Wohl von Mädchen und Frauen. Dabei setzen sie auf internationale Vernetzung und transparente Informationen. 

Aktuelle Projekte

Ein erfolgreiches Projekt ist unter anderem Gender ABC, welches hauptsächlich an Schulen stattfindet. Das Team von TERRE DES FEMMES setzt sich gemeinsam mit Schüler*innen mit Themen wie geschlechtsspezifischer Gewalt und Geschlechterrollen aktiv auseinander. So werden unter anderem kreative Bilder von Schüler’innen zu dem Thema gemalt, interpretiert und anschließend gemeinsam über die Themen diskutiert. Dies ermöglicht den Schüler*innen ein besseres Verständnis für sogenannte Tabuthemen. Ebenso sollen die Kinder lernen, wie sie sich für ihre eigenen Rechte einsetzen und in riskanten oder gewalttätigen Situationen schützen können.

Frühzeitige Aufklärung

Neben erfolgreichen Projekten bietet TERRE DES FEMMES im eigenen Online-Shop Broschüren wie „Das Jungfernhäutchen – Fakten und falsche Vorstellungen“ oder den Präventionsflyer „Mädchenhandel“ an. Dieses Material soll Mädchen und junge Frauen zu wichtigen Themen aufklären, existierende Mythen entlarven, sie zur sexuellen Selbstbestimmung ermutigen und vor Gefahr wie sexueller Ausbeutung schützen.

Gesellschaftliche Wirklichkeit

TERRE DES FEMMES macht mit Veranstaltungen und Kampagnen auf die gesellschaftliche Wirklichkeit von Mädchen und Frauen aufmerksam. Tatsächlich sind Mädchen und Frauen weltweit, aber auch in Deutschland täglich Opfer von Gewalt – ob im Krieg oder in der Familie, durch Vergewaltigung oder Zwangsverheiratung. TERRE DES FEMMES liegt es am Herzen, die Öffentlichkeit über diese und andere Formen der geschlechtsspezifischen Gewalt zu informieren und die Situation von Mädchen und Frauen grundlegend zu verbessern.

Trends muss man teilen...