Tartex – Mehr als nur Brotaufstrich

in Food, Marken von Madl15 Kommentare

Vor fast 80 Jahren ist Tartex als einer der Veggie-Pioniere gestartet. Heute sind die leckeren Brotaufstriche, Müslis und Riegel beliebter denn je. Dabei legt die Marke großen Wert auf Nachhaltigkeit, weshalb die Produkte nicht nur richtig gut schmecken, sondern auch aus besonders guten Zutaten bestehen, die alle aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Für alle Produkte werden nachhaltige Verpackungen verwendet, wie beispielsweise recyceltes Altglas bei den Brotaufstrichen.

Bio und vegetarisch

Deutschland ist berühmt für seine besonderen Brote. Aber was wären die ohne leckere Aufstriche? Egal ob Linsen in verschiedenen Kombinationen, Gemüsemix wie “Tomate Olive”, “Spinat Pinienkerne” oder cremige Sorten wie Mango Curry oder Avocado – bei den Brotaufstrichen von Tartex ist garantiert für jeden Genießergaumen etwas dabei. Wer auch morgens gesund in den Tag starten möchte, sollte die knusprigen Amaranth Müslis probieren und für den kleinen Hunger zwischendurch die im Ofen gebackenen Haferriegel.

Alle Produkte kommen ganz ohne künstliche Zusätze, Geschmacksverstärker, Farb- und Aromastoffe aus. Um immer wieder Impulse zu setzen, wird stets an neuen, kreativen und leckeren Produktideen mit innovativen Rezepturen gearbeitet.

Zertifiziert aus Überzeugung

Tartex ist offiziell B Corp zertifiziert und beweist damit noch mehr, dass die Marke ihre Verantwortung für Mensch und Umwelt ernst nimmt. Die international anerkannte B Corp-Zertifizierung bedeutet, dass Unternehmen Gewinn und nachhaltiges unternehmerisches Handeln ausbalancieren.

Innen gut, außen gut: nachhaltige Verpackungen

Zur Unternehmensphilosophie gehört auch, dass die Produktverpackungen umweltschonend erzeugt worden sind. So wird beispielsweise bei jedem Verpackungsteil der Brotaufstriche auf nachhaltige Komponenten geachtet: Die Schraubdeckel enthalten weder Weichmacher noch PVC und das Glas besteht bereits zu 60% aus recyceltem Altglas. Die Folie der Hafer Bites ist recyclingfähig und wird mit wasserbasierten Farben bedruckt, um CO2 einzusparen.

Produkte

  • Brotaufstriche
  • Müslis
  • Riegel

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Tartex

Facebook
Instagram
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Finde Brotaufstriche zum Probieren gut, denn meistens kaufe ich mir die gleichen. Leider ist wie bei vielen Brotaufstrichen Knoblauch enthalten, was ich versuche zu vermeiden. Dadurch kann ich solche dann nur am Wochenende essen.

  2. Der Linsen Aufstrich aus der Oktoberbox ist RICHTIG lecker..!!! Hätte ich sonst nie gekauft, Danke an TrendRaider:-)

  3. Ich bin im Laden schon häufiger um den Linsenbrotaufstrich von Tartex herumgeschlichen, habe ihn aber nie gekauft. Wurde dann doch immer etwas anderes. Dafür umso toller, dass er in der Box war und er hat mich wirklich überzeugt. War sehr lecker und auch die Konsistenz war für mich perfekt.

  4. Megaaaa, ich esse aktuell nichts anderes aufs Brot. Habe 3 verschieden probiert und alle lecker. Hab immer zwei offen und essen auf eine Brötchenhälfte den einen und auf die andere Hälfte den anderen Aufstrich :)

  5. Freu mich aufs Probieren und hoffe, das er nicht so salzig ist, wie manch andere Aufstriche von Tartex.

  6. Oggy

    Ja ich habe ihn probiert. Ich mag keine Linsen aber der Aufstrich hat mir geschmeckt. Von der Konsistenz fand ich ihn aber etwas zu flüssig. Von Tartex gibt es ja sehr viele Sorten ( gesehen im Rossmann)

  7. Zacki

    Aufstriche von Tartex mag ich sehr. Bin sehr glücklich, dass es mal was herzhaftes in der Box gab, nicht nur Marmelade, die ich nicht mag, weil ich sie immer zu süß finde.

  8. Oh, und irgendwie, muss ich sagen, klingt mir der Name des Herstellers so unappetitlich. Unter “Tartex” stelle ich mir eher eine Textilfirma vor oder einen Hersteller von Abflussreiniger oder ähnlichem 😂

  9. Ich habe immer ein bisschen Angst vor neuen Brotaufstrichen 😁 Habe nach langer Suche zwei gefunden, die mir schmecken; die meisten finde ich ungenießbar und dann tut es mir immer Leid, das zu entsorgen. Hat jemand diesen Aufstrich schon probiert?

    1. Ich fand den Aufstrich total lecker und habe ihn nachgekauft und auch noch eine weitere Sorte probiert.

Schreibe einen Kommentar