STYX Naturcosmetic Kartoffeln

STYX – Vegane Naturkosmetik

in Marken, Wellness von Trang

Inmitten geschwungener Hügel und grüner Wiesen erstreckt sich das niederösterreichische Pielachtal. In dieser ruhigen und beschaulichen, jedoch malerischen Gegend liegt die Heimat von STYX. Das Familienunternehmen widmet sich bereits seit 55 Jahren der Herstellung erstklassiger, zertifizierter Naturkosmetik. Hier gehen Kunst und Handwerk mühelos ineinander über – mit dem Ergebnis einer unvergleichlich natürlichen Pflege. 

Die Kraft der Natur

Für die Herstellung der Naturkosmetikprodukte von STYX werden rein pflanzliche Rohstoffe aus biologischem Anbau oder Wildwuchs und Pflanzenöle der Extra-Klasse verwendet. Selbstverständlich verzichtet das österreichische Unternehmen auch auf Tierversuche. Die ausgefeilten Rezepturen bündeln das gesamte überlieferte Wissen über die heilende, schützende und erneuernde Kraft der Natur und erzeugen so eine hohe Qualität bei maximaler Wirkung. 

Klimaneutrale Produktion

Aus Liebe zur Natur wiederum, achtet das Unternehmen auf eine klimaneutrale Produktion, die unter anderem durch Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasser, Wind, Biomasse, Erdwärme oder Sonnenlicht gewährleistet ist. Außerdem kommt bei STYX nur recyclebare und umweltfreundliche Verpackung zum Einsatz. Anstelle von Luftpolsterfolie aus Plastik verwenden sie Füllmaterial aus Altkarton, das sie selbst herstellen oder kompostierbare Maischips. Rohstoffe beziehen sie vorwiegend aus Österreich oder der produktbezogenen Heimat der Pflanzen und Kräuter. So stammt der Lavendel zum Beispiel aus der Provence.

Das soziale Engagement von Styx

Neben ihrem Engagement für Tiere und die Natur, liegen STYX auch die Menschen sehr am Herzen. Das Unternehmen unterstützt zahlreiche Initiativen der Inklusion wie zum Beispiel dem Job Coaching, der Initiative 50+ und dem Beruflichen Bildungs- und Rehabilitationszentrum. Auch die regionale Behindertenwerkstätte ist seit vielen Jahren ein wichtiger Partner.

Blick hinter die Kulissen

Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, der kann das 60-köpfige Team von Mai bis Oktober unter der Woche im Pielachtal besuchen. Dadurch können Interessent*innen die STYX Naturcosmetic Produkte hautnah erfahren und einen Blick hinter die Kulissen werfen. Und wer dann überzeugt ist, kann im hauseigenen Naturkosmetik-Shop das Produkt seiner Wahl erwerben und direkt mit nach Hause nehmen. Auch darüber hinaus schafft das Unternehmen durch Schulungen, Workshops und Infotage Bewusstsein für eine nachhaltige Lebensweise.

Die Styx Kartoffel Handcreme aus deiner Endless Weekend Box ist von einem alten Hausmittel inspiriert. Früher verwendeten Bauern nach vollbrachter, harter Feldarbeit nämlich rohe Kartoffeln zur Pflege ihrer strapazierten Hände. Das darin enthaltene Alkaloid Solanin sowie das Vitamin A wirken sich positiv auf die Regeneration der Haut aus.

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über STYX

Trends muss man teilen...