SaatPur Saatzucht Bardowick

SaatPur Saatgut von Saatzucht Bardowick

in Lifestyle, Marken von Christoph18 Kommentare

Du suchst hochwertiges Saatgut in Bio-Qualität? Bei Samen der Saatzucht Bardowick kannst du genau das finden. Zudem werden alte Sorten vertrieben, welche ohnehin als widerstandsfähiger gelten. Die Marke Saatpur wurde 2018 geschaffen und ist erfolgreiche Eigenmarke, welche Bio-Gemüse, Kräuter, Blumen und Keimsaaten zur Sprossenzucht abdeckt. 

Saatzucht Bardowick – mehr als 15 Jahre Erfahrung

Die Saatzucht Bardowick hat ihren Sitz im Landkreis Lüneburg in Schleswig-Holstein. Seit mehr als 15 Jahren vertreibt das Unternehmen Saatgut. Es gibt ein Ladengeschäft in Bardowick, genauso wie einen Online Shop – der unter dem Namen Seedshop24.de bekannt ist. 

Die Herstellung von Saatgut hat in Bardowick eine mehr als 450 Jahre alte Tradition. Die Anfänge der Saatzucht Bardowick sind 2005 zu finden. Sven Blanquett war damals gelernter Kaufmann im Groß- und Einzelhandel bei Carl Sperling & Co.KG. Das Unternehmen gab die Sparte für den Verkauf von losem Saatgut auf – am 29. Dezember 2005 wurde darauf die Saatzucht Bardowick GmbH gegründet. 

Von dem bereits vorhandenen Kundenstamm des ehemaligen Arbeitgebers, konnte er den großen Teil übernehmen. Durch die hohe Nachfrage von Endkunden wurde der Großhandel jedoch erweitert, wodurch im März 2012 ein Ladengeschäft aufgebaut wurde. 2018 folgte dann mit „SaatPur“ die bekannte Eigenmarke.

Herstellung von Saatgut und Endkundenberatung

2019 konnte das Unternehmen einen eigenen Standort mit Lager, kleinem Ladengeschäft und Bürotrackt im Gewerbepark Wittorfer Heide in Bardowick beziehen. Ein eigenes Probefeld soll zudem für die Schulung von Mitarbeitern und zur Lösung der Probleme von Endverbrauchern führen. Bereits 2008 wurde der Dienstleistungsservice “Hilfe im Garten” angeboten, bei denen professionelle Ansprechpartner der Saatzucht Bardowick bei Fragen rund um alle anfallenden Arbeiten bei der Garten- und Grabpflege weiterhelfen. 

Seit 2011 bietet die Saatzucht Bardowick auch eine kostenlose Bodenanalyse mit dem CUXIN Beratungssystem. Du kannst fundierte Analysen zu Boden-pH-Wert, zur Bodenstruktur und der Nährstoffversorgung erhalten. Die Beratung für optimale Ergebnisse deiner Pflanzen ist dabei inklusive. 

2015 wurde der Vertrieb der Pflanzen der Gärtnerei Stein in Bardowick übernommen. Jungpflanzen, Sommerblumen und beispielsweise Stiefmütterchen befinden sich seitdem im Shop der Saatzucht Bardowick.

SaatPur – eine eigene Marke als Bio-Linie

Ende 2018 startete die eigene Bio-Marke der Saatzucht Bardowick. Mit SaatPur möchte man Samen mit hoher Keimfähigkeit in bester Bio-Qualität vertreiben. Ursprüngliche und naturbelassene Pflanzen sind das Ziel der Bio-Linie. Die Entwicklung der Eigenmarke wurde bereits 2015 gestartet. Nicht zuletzt möchte man auch mit der Verpackung ein Zeichen setzen. Es handelt sich nachhaltige Grastüten mit der man einmal mehr der Umwelt hilft. 

Bio-Keimsaat zur Sprossenanzucht, Bio-Gemüsesamen, Bio-Kräutersamen und Bio-Blumensamen gehören zum geplanten Sortiment der SaatPur-Line. Viele des bio-zertifiziertem Saatguts sind samenfest und können nachgezogen werden. Die kannst also Tomaten, Zuchini und viele weiteren Saaten selbst ziehen. 

In der MärzBox gab es eine von drei verschiedenen Radieschen-Keimsprossen-Sorten. Wie haben dir die verschiedenen Pflanzen gefallen? Hast du vielleicht schon angefangen, sie zu ziehen?

Produkte

  • Blumensamen
  • Gemüsesamen
  • Kräutersamen
  • Sprossensamen
  • Rasensamen
  • Gründung
  • Pflanzenschutz
  • Düngemittel

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Saatzucht Bardowick

Facebook
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Ich hatte mich letztens selbst mit einer Überraschungsbox beschenkt und konnte darin auch ein Tüten der Samen finden. Noch habe ich sie nicht angepflanzt, werde dies aber am Wochenende tun und freue mich schon sehr darauf den Sprossen beim Wachsen zuzusehen.

  2. Ich ziehe momentan immer Sprossen im Sprossenbeutel. Das ist total einfach und dauert auch nicht wirklich lange. Und vor allen Dingen braucht man nur eine Schüssel und Wasser.

  3. kimpoldi

    So endlich sind die Samen m Keimglas ausgesät. Hoffe auf reichlich Sprossen… esse ich echt sehr gerne …

    1. kimpoldi

      So, es hat ganz wunderbar geklappt, schmeckt superlecker. Ist schon der zweite Satz im Keimglas …

      1. Echt? Dann muss ich das auch bald auf jeden Fall mal ausprobieren. Sprossen sind wirklich total lecker. Besonders auf einem selbst gebackenen Brot mit Kräuterquark.

  4. Wie toll, da hätte ich mir so eher nicht gekauft. Zum Ausprobieren eine prima Idee für eine Box.

  5. Oggy

    Praktisch über Nacht sind die Samen bereits aufgegangen. Krass. Toll dieses Produkt ausprobieren zu können 🍀Diese Sprossen dürfen gerne öfter in eine Box😚

  6. kimpoldi

    Ah, gut daran erinnert zu werden. Habe sie zu meinen ganzen Samen gelegt und die kommen erst Ende des Monats raus. Aber Sprossen zieht man ja ganzjährig drinnen.

  7. Ich war sehr überrascht, als ich die Sprossen in der Box hatte. Ich kenne mich auf dem Gebiet noch so gar nicht aus, werde mich jetzt aber mal einlesen.

  8. Hatte auch die Samen in der Box, aber noch keine Erfahrung mit Sprossen, da muss man ja aufpassen. Morgen kommt meine Schwieto, die kennt sich damit aus und kann mir Tipps geben und bekommt dann auch die Hälfte für den eigenen Bedarf

    1. Eigentlich ist es nicht so schwer. Ein Keimglas funktioniert gut, aber auch eine Schale. Habe eine Grow grow nut. Das kann man immer schön nach und nach ernten. Sprossen sind nur nicht ewig haltbar…schnell verbrauchen und dann sollte eigentlich nichts passieren.

    1. Das sehe ich genau so. Finde es toll, dass das Unternehmen auch alte Sorten anbietet.

  9. Ich habe mich sehr über die Sprossen in der März-Box gefreut. Im Salat oder einfach auf Brot sind sie immer eine tolle Bereicherung. Es können sehr gern mal wieder welche in eine Box. Ich probiere auch gern immer für mich neue Sorten aus.

    1. Sprossen sind super, lassen sich gut als Beilage wegsnacken und haben vitamintechnisch einen echten Mehrwert. Tolle Beigabe für die Box!

  10. antegri

    In der Box fimde ich Saatgut immer hmmmm. Ich habe zwar einen Balkon aber ich kann dann nicht mit allem etwas anfangen. Heißt, ich verschenke es. Oder ich verstreut Blumemsamen auf Wiesen

    1. Ich persönlich finde Saatgut sehr schön. Wenn es etwas ist, das niemandem in der Familie schmeckt, wird es natürlich auch hier weiterverschenkt. Prinzipiell ist es mir aber tausendmal lieber als die drölfzigste Gesichtskosmetik 😊

Schreibe einen Kommentar