Rabenhorst – Natürliche Säfte für die Gesundheit

in Food, Marken von Tanja106 Kommentare

Eine bewusste, gesunde Ernährung ist der Grundstein jeden Wohlbefindens. Dafür ist es besonders wichtig, hochwertige Produkte und Qualitäts-Marken zu kennen, die uns nicht nur gesunde und nachhaltige, sondern auch leckere Erzeugnisse zur Seite stellen. Im Bereich Säfte und andere fruchtige Getränke befindet sich die renommierte Marke Rabenhorst auf den vorderen Plätzen. Bei den Bio-Direktsäften und Smoothies schmeckst du die wertvollen Inhaltsstoffe und die hochwertige Qualität bei jedem einzelnen Schluck. Die Marke Rotbäckchen ist in diesem Bereich ein echter Klassiker.

Traditions-Unternehmen mit Fokus auf Qualität

Rabenhorst kann auf eine lange Tradition und jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken. Das Team konzentriert sich auf die wirklich wichtigen Dinge. Im Fokus steht für das Unternehmen: Ursprünglichkeit, Nachhaltigkeit und Qualität. Daher liegt die Kernkompetenz von Rabenhorst darin, das Beste aus der Natur und ihren Wirkstoffen in eine gesunde Ernährung einfließen zu lassen.

Dafür entwickeln sie den Anbau und die Produktion ihrer unverfälschten und ursprünglichen Rohstoffe stetig weiter – alles auf Basis eines kontrolliert biologischen Anbaus. Bereits seit über 100 Jahren werden unter strengsten Kriterien nur die besten Rohstoffe mit größter Sorgfalt zu einzigartigen Direktsäften und Nektaren verarbeitet.

Die Umsetzung von Nachhaltigkeit 

Durch eine nachhaltige Wirtschaftsweise schont Rabenhorst die Umwelt und die Ressourcen, die das Unternehmen für die Produktion ihrer gesunden Saft-Erzeugnisse benötigt. Die strengen Öko-Standards kann die renommierte Marke dank ihrer gesunden Böden, ihres reinen Wasser und ihrer sauberen Luft einhalten.

Des Weiteren nutzt Rabenhorst ausschließlich grünen Strom und bemüht sich um die konsequente Reduzierung von Energien, Wasser und Gas. Auch in Bezug auf die Müllproduktion bemüht sich das Unternehmen um die stetige Verbesserung des eigenen ökologischen Fußabdrucks: So hat Rabenhorst ein Programm zur Abfallminderung geschaffen, bei dem Werkstoffe wiederverwertet werden und eine strikte Mülltrennung eingehalten wird.

Um regionale Bauern zu unterstützen und die Emissionen für die Transportwege gering zu halten, bezieht das Unternehmen Lieferungen von Landwirten aus der Region. Da diese Bemühungen nicht selbstverständlich sind, wurden sie 2010 mit dem Umweltpreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Die einzigartige Qualität der Rabenhorst Säfte

Die Säfte von Rabenhorst sind von außergewöhnlich hoher Qualität: Sie besitzen zum einen echten und unverfälschten Geschmack, zum andern haben sie darüber hinaus eine wohltuende Wirkung. Das liegt daran, dass die Marke ausschließlich höchste Fruchtqualitäten verwendet. Die handverlesenen Früchte prüfen sie auf Reifegrad, Farbe, Geschmack und Aroma und verarbeiten sie anschließend schonend.

Rabenhorst arbeitet ohne Konzentrate und stellt nur Säfte mit ihren eigenen wertvollen Inhaltsstoffen her. Um sie haltbar zu machen, erfolgt die Abfüllung mit einem speziellen Pasteurisierungsverfahren in Glasflaschen. Dabei wird das Vergären des Saftes durch Erhitzung unterbrochen. Dadurch bleiben Farbe, Geschmack, Geruch und die wertvollen Mineralstoffe und Vitamine erhalten. Mit den Rabenhorst-Säften gelingt es dir, deinen Körper wichtige Vitamine zu geben. Außerdem machen die leckeren Säfte richtig gute Laune!

Rotbäckchen – bekannte Saftmarke seit 1952

Rabenhorst hat 1952 die Marke Rotbäckchen als Fruchtsaft für Kinder geschaffen. In der Nachkriegszeit sollte der Saft vor allem den Eisenmangel bei Kindern bekämpfen. Außerdem galt er als appetitanregend. Die Marke war bis in die 1970er Jahre eigenständig, wurde dann aber unter Rabenhorst geführt und 2006 wieder als eigenständige Marke aufgenommen.

Rotbäckchen gibt es heute nicht nur in Reformhäusern und Apotheken. 2007 kamen die Säfte auch in Bioläden, Drogerien und Supermärkten an. Neben der Ursprungsvariante aus Trauben, Apfel, Brombeere, Orange, Kirsche, Acerola, Honig und Eisen gibt es inzwischen auch Schorlen und weitere Direktsäfte. Die vegane und plastikfreie Produktion spielt auch bei Rotbäckchen eine große Rolle.

In der AprilBox war der Rabenhorst Saft “Innere Schönheit”. Wie hat dir der Drink gefallen? Würdest du ihn wieder kaufen?

Produkte

  • Smoothies
  • Direktsäfte
  • Gemüsesäfte
  • Nektare

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Rabenhorst

Facebook
Instagram
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. sani

    Etwas spät aber den Rabenhorst- drink probiere ich die Tage zum aller erstenmal, bin schon gespannt.
    Hört sich sehr interessant 🧘🏼‍♀️ an innere Schönheit.
    Hab vor kurzem in einem Laden einen gesunde Sirup’s in verschiedenen Geschmackssrichtungen mit dem Demetersiegel gesehen,
    für Nachhaltigkeit, weniger schleppen und grad im Sommer erfrischend ……..was für die Trendraiderbox.

    1. Alisa Team

      Hallo Sani,
      nehme ich gerne als Produktvorschlag auf – Danke!
      Liebe Grüße
      Alisa

    2. Das klingt ja interessant. Ist der dann ohne Zucker und dafür mit 100 % – Frucht hergestellt. Oder wie kann ich mir so einen gesunden Sirup vorstellen?

      1. sani

        Juli leider habe ich da das nur beim vorbei huschen beim essen’s Einkauf gesehen und hatte keine Zeit auf die Inhaltsstoffe zu sehen.
        Denk da kommt es wirklich auch auf Zuckergehalt an und wie gesund und lecker bzw. natürlich der gesamten Eintrug ist beim mischen mit Wasser.
        …auch so Kelterreien endecken die Bioo Sirup s immer mehr und auch diese werden neu aufbehlebt.
        Warten da noch auf die Naturtrüben bio Apfelsaftsirup oder auch bio Kirschsirup😊😋

  2. Ja, eine große Flasche Saft wäre wirklich mal nicht schlecht. Ich finde aber die kleinen auch ganz gut, weil man sich da dann einfach mal durchprobieren kann. Ist ja nicht so viel in der Flasche.

  3. Die Rabenhorster-Säfte finde ich sehr lecker. Freue mich darauf, wenn mal wieder einer in der TrendBox drin ist. Flaschen(insbesondere Glas) sind mir zu schwer zum Tragen, da ich ganz umweltfreundlich zu Fuß mit Rucksack einkaufen gehe. Als Junggesellin (heißt das so?) ohne Kinder reicht ein Rucksack voll auch aus. Trinke deshalb vor allem Tee und Eistee (Beutel) mit Leitungswasser.
    Deshalb freue ich mich natürlich sehr darauf, von Rabenhorster ab und an was in der TrendBox zu haben.

  4. Von den Säften von Rabenhorst kann ich nicht genug bekommen (solange kein Ingwer drin ist). Es fühlt sich immer so gesund an, wenn man sie trinkt ;-)

  5. Finde den Saft sehr lecker und freue mich immer wenn ein kleines Fläschchen in der Box ist :)

  6. Helena

    Bisher hat mir jeder Saft von Rabenhorst geschmeckt. “Innere Schönheit” aus der Aprilbox war mir aber definitiv zu süß. Ich mag ohnehin die Muttersäfte am liebsten. Granatapfel und Schwarze Johannisbeere sind toll ❤

    1. Habt ihr den schon mal im normalen Laden gefunden? Den gibt es bei mir nämlich nie, obwohl ich den mit am leckersten finde.

      1. KayBee

        Hab ihn auch noch nie so im Laden gesehen, leider!

      2. 😂Im “normalen” Laden nicht, aber schau mal im Reformhaus.

        Die größte Auswahl an Rabenhorster habe ich bislang im Reformhaus gesehen. Sowohl die kleinen Fläschchen als auch die 1 Liter -Flaschen. Ist eine sehr große Auswahl. Kannst da mal durchschauen.
        Wenn du die Sorte nicht finden solltest, einfach mal die Verkäuferinnen fragen, die haben eine zusätzliche Ausbildung, damit sie im Reformhaus arbeiten dürfen. Kennen sich also besser aus als im normalen Laden die Verkäuferinnen.

  7. Schlafbäckchen

    Ich kaufe die Säfte ehrlich gesagt nicht, habe mich aber sehr über die kleine Flasche in der Box gefreut.

    1. Das ist bei mir genauso. Ich kaufe eigentlich nie Säfte, es ist aber immer mal schön, einen zu testen.

  8. Ich liebe die Säfte von Rabenhorst. Ich mochte bisher jede Sorte, die ich probiert habe. Tolles, hochwertiges Produkt. Nicht ganz günstig…aber immer mal gönne ich mir den und freue mich riesig, wenn er in der Box ist. Meinetwegen könnte der Saft jeden Monat drin sein. :)

  9. Mir gefällt auch sehr gut, dass man die Säfte nicht nur online sondern auch in Supermärkten kaufen kann. Das ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich.

  10. Ich freue mich immer, wenn ein Fläschchen in der Box ist. Hätte auch gegen eine große Flache nichts einzuwenden :) Sehr lecker!

    1. KayBee

      Da hätte ich auch nichts gegen. Oder in jeder Box eine kleine :)
      Ich finde sie leider etwas teuer, weswegen ich sie mir niemals selbst kaufen würde. Umso mehr freue ich mich wenn eine in der Box ist!

      1. Aus Transportgründen kommt laut Trendraider keine große Flasche in die Box. Zum Ausprobieren ganz nett, würde ich mir aber auch nicht nachkaufen.

  11. Also, mir hat der Saft sehr gut geschmeckt. Mir gefällt auch, dass man beim Trinken noch mehr Vitamine zu sich nimmt.

  12. Spirit-Jess

    Rabenhorstsäfte sind immer toll. Ich liebe und kaufe sie auch. Es ist immer gut neue Sorten der Säfte in der Box zu haben.

  13. antegri

    Ich liebe die Säfte von Rabenhorster…. ich freue mich immer wenn ein kleines Fläschchen in der Box ist. Die passen immer so gut in die Handtasche für den Arbeitstag.

  14. Alles, was das Immunsystem unterstützt, ist besonders in diesen Zeiten sehr willkommen hier. Erst recht, wenn es dazu noch so gut schmeckt. Gerne wieder!

  15. Wow, soo viele Kommentare zu dem Saft und soweit ich das überflogen habe, durchweg positiv. Das ist nicht zu oft.

    Die Säfte sind wirklich toll, ich mag sie sehr. Würde mich auch mal über eine größere Flasche in der Box freuen.

  16. lindajane.lilaworld

    ich liebe die Säfte. Habe sie erst durch euch kennengelernt und kaufe sie nun ständig

  17. Oggy

    Super leckere Säfte mit hohem Gesundheitswert.
    Wir trinken diese gern mal zum Frühstück

  18. Ich find die Säfte von Rabenhorst immer sehr lecker und kenne sie seit meiner Kindheit 😁
    Dürfen gern mal wieder in die Box👍🏻

  19. Ich kaufe die Säfte gelegentlich für mich selbst und finde sie auch toll zum Verschenken. Daher dürfen sie immer wieder gern ins Paket 😊

    1. Zacki

      Ja, der Meinung bin ich auch, sowas darf öfter in die Box, vor allem in Glasflaschen, nicht die Shots in Plastik anderer Firmen! Würde mich auch mal über ne größere Flasche freuen (vielleicht als 12-Monats-Abo-Goodie).

  20. Die Säfte sind einfach lecker und trotz Wiederholung freue ich mich immer, wenn ein shot in der box ist. Zumindest variieren ja die Sorten.

  21. Karin

    Die Säfte finde ich super, die normal großen Flaschen habe ich mir auch schon öfter gekauft!

  22. Über diese Säfte freue ich mich immer sehr, würde mir aber selber eher größere Flaschen kaufen. Zum Kosten find ich sie aber super!

    1. Diana

      Ich finde die Säfte sehr gut habe sie auch schon selbst gekauft, wäre schön wenn mal eine größere Flasche im Paket wäre.

      1. Oggy

        Die Säfte sind großartig. Bis jetzt schmecken mir alle die ich probiert habe. Ich habe vorallem die roten Säfte in der Schwangerschaft getrunken wegen Eisenmangel.

      2. sani

        Das Fläschchen
        -innere Schönheit-von Rabenhorst hatte ich letztens zum Frühstück.

        Doch leider empfanden ich es als zu süß.
        Mit Wasser gestreckt ist es vielleicht nicht schlecht,
        doch unserers ist es gar nicht (ähnlich wir Rotbäckchensaft).

        Was zusätzlich mit künstlichen Vitaminen bereichert ist, braucht ma nur, wenn der Arzt das so empfohlen hat.

        Auch hier gesunde und vollwertige, ausgeglichene Ernährung die dem eigenem Körper gut tut, ist das beste!!!

  23. Der Shot in der Mai-Box hat mir sehr gut gefallen. Endlich eine Kurkuma-Ingwer-Mischung, die so fein abgestimmt war, dass sie mir richtig gut geschmeckt hat!

  24. Helena

    Ich trinke Rabenhorstsaft sehr gerne. Gerade die Muttersäfte sind besonders hochwertig. Ab und zu mache ich eine Kur mit dem Saft “Eisenblut” – er schmeckt vorzüglich und ist meiner Meinung nach die beste Art, Eisenmangel vorzubeugen.

  25. Ich trinke selbst keinen Saft und habe ihn deshalb weitergeschenkt. Die Kombinationen von Rabenhorst in den Säften finde ich gewagt, und kann mir manchmal nicht so vorstellen, dass es zusammen passt. Hat jemand eine Upcycling Idee für diese winzigen Flaschen? Ich finde es nicht so gut sie gleich wieder wegzuschmeißen, aufgrund der Größe und ich versuche Müll zu vermeiden.

    1. Helena

      Ich könnte sie mir sehr gut für Kinder vorstellen, die gerne “Laden” spielen. Die hübschen kleinen Fläschchen wären perfekt dafür.

  26. Bei uns wird viel Saft getrunken, mit Ingwer Shots werde ich allerdings nicht warm, die sind mir einfach zu scharf.

  27. Ich finde die Säfte wirklich toll, aber die kleine Verpackungseinheiten gehen gar nicht.

  28. Der Saft erinnert mich an meine Kindheit. Unsere Oma hatte immer den Saft zu Hause. Haben ihn mir gleich nachgekauft.

  29. Katrin

    Der Saft hat mich an an Kindertage mit mit meiner Oma erinnert.
    Vielen Dank dafür :9
    Der Saft selber war wie damals sehr lecker und wird nachgekauft

    1. Mich auch! :P Aber ich hatte die nciht in so guter Erinnerung, als Kinder fanden wir die Flasche eher eklig … Zum Glück ist das heute ja nicht mehr so!

    2. Mich erinnert der Saft auch sehr an meine Kindheitstage und ich freue mich jedes mal über eine Flasche in der BOX :)

  30. kimpoldi

    Es bleibt wie es ist: Ich trinke keine Säfte; schaffe auch die kleinen Fläschchen nicht, wenn ich mir immer einen Schluck pro Tag ins Wasser mixe….verschenke sie lieber weiter

  31. Den Saft aus der aktuellen Box finde ich lecker und habe ihn mir auf die Einkaufsliste geschrieben. Ich erinnere mich, dass es die Säfte bei uns früher ab und zu auch gegeben hat.

    1. Chessy

      Ja ich liebe diese Säfte auch und sie erinnern mich an früher. Gut, dass ich durch TR schon beim letzten Mal wieder auf den Geschmack kam

  32. Wir freuen uns immer, wenn ein Rabenhorst Saft in der Box ist. Bislang haben die immer gut geschmeckt.

    1. Ist bei mir genauso, ich finde die Säfte großartig und wenn mir mal einer zu intensiv ist, wird er als Schorle getrunken oder kommt in einen Smoothie.

  33. Anatolia

    Ich mag die Rabenhorst Säfte sehr gerne und kaufe sie auch regelmäßig. Ich finde es toll, dass auch fast immer ein Getränk in der Trendraider Box zu finden ist.

  34. Mary Oh

    Super lecker als Frischekick im alkoholfreien Cocktail. Paar Säfte mit Sirup uns dazu den Ingwersaft mischen. Suuuper lecker.

    1. Ich kenne Rabenhorst schon seit Kinder Tagen und gönne mir auch hin und wieder eine Flasche. Habe mich sehr gefreut, dass dies auch in der Box war und hoffe, dass noch mehr kommt.

  35. Gesund und lecker :) was will man mehr :D kann man definitiv Mal nachkaufen

  36. youarealwaysonmymind

    Der Saft war sooo lecker! Ich habe ihn mir auch schon im großen Format nachgekauft und bin einfach so glücklich damit! Der Preis ist zwar happig, aber dafür genießt man sein Glas dann nur umso mehr :-) Darf in meinem Kühlschrank nicht mehr fehlen!

  37. Die Säfte finde ich toll. Letztes Jahr habe ich zum Geburtstag ein Körbchen mit verschiedenen Rabenhorst-Säften bekommen, das fand ich ein tolles Geschenk. Im Sommer ist mein Favorit der Maracujasaft. Der kommt in einen Krug mit Eiswürfeln, Limettenscheiben, Minzblättern und Mineralwasser. So, so lecker! Ich muss aber dazu sagen: Ich mag sauer! :o)
    Der Magnesiumsaft aus der aktuellen Box ist auch sehr lecker. Ich habe mich sehr gefreut, ihn in der Box zu finden.

  38. kimpoldi

    ich vertrage Früchte/Säfte/Säuren nicht – leider- kann man recht gut weitergeben… aber nicht mein Highlight

  39. kimpoldi

    ich vertrage Früchte/Säfte/Säuren nicht – leider- kann man gut weitergeben… aber nicht mein Highlight

  40. Der Magnesiumsaft war echt lecker, den Ingwersaft von einer der letzten Boxen habe ich teilweise beim Kochen mit verwendet.

  41. Der Magnesium Saft aus der Mai Box hat auch wieder super gut geschmeckt und war direkt als erstes verputzt.

  42. Fand den Ingwersaft in Wasser gemischt einen tollen Kick für den Start in den Tag und fühlte mich durch dann wahnsinnig gesund

  43. Diese Säfte kenne ich seit meiner Kindheit, damals hab ich den Rotkäppchen Saft schon von meinen Eltern bekommen 👍🏻
    Den Maracujasaft habe ich mit in ein selbstgemachtes Smoothie gegeben, sonst wäre es mir zu sauer gewesen

  44. Klene123

    Den Maracujasaft habe ich als Schorle getrunken, das war sehr erfrischend fand ihn dann nur noch leicht sauer und mega lecker.
    Ingwersaft kam in die Suppe, in ein Curry und abends mal in die Heiße Zitrone mit Honig. Die kleinen Flaschen waren schnell weg aber gut genutzt :)

  45. Zumindest ein “ordentlicher Schluck” vom Ingwersaft kam bei mir demletzt an ein Asia-Gericht. Einfach anstelle eines Stücks Ingwer…
    Das hat ganz gut funktioniert.

  46. yesterday

    Mischt ihn doch unter die Smoothies oder andere Säfte, die sonst zu süß sind?

  47. Ich würde mich ebenfalls über Tips für die Verwendung freuen. Die Flasche sagt zum Kochen und Backen. Der Saft ist mir so zu sauer :-(

    1. Liebe Nathalie,
      du kannst die Säfte zum Beispiel für ein fruchtiges Dressing verwenden – für die passende Süße dann einfach noch etwas Honig oder Agavendicksaft dazugeben. Ich habe mir mit den Säften eine fruchtige Limonade gemacht: Ingwersaft mit Zitrone, Kokosblütenzucker mixen mit und Sprudelwasser auffüllen – ein paar Minzblätter rein und fertig!

      Liebe Grüße
      Jana von TrendRaider

      1. Danke! Das mit dem Salatdressing werde ich demnächst ausprobieren.

      2. Diana

        Liebe Jana,

        vielen dank für den Tipp, ich werde mir heute gleich mal eine Limonade machen.

        Liebe Grüße

    2. Ich fand den Magnesium Saft aus der letzten Box echt gut und ich werde ihn nachkaufen. :)

  48. Rabenhorst Saft Maracuja, war auch verdünnt noch mega sauer. Vlt besser damit zu backen als ihn so zu trinken..

    1. Ich habe ihn auch stark verdünnt und dann fand ich es echt ziemlich lecker. Zwar immer noch ziemlich sauer, aber das mag ich. Besser als so pappsüßes Zeugs.

  49. kimpoldi

    Ingwer fand ich ja noch spannend… auch wenn ich noch immer nicht weiß, wie ich das am besten nutze. Maracuja ist ein Weitergabe- Produkt

  50. Seit meiner Kindheit mag ich besonders gerne den “Rotbäckchen”-Saft☺️ aus dem Hause Rabenhorst.

  51. Ich mag die Säfte von Rabenhorst gerne und habe meinen Eltern einen Rabenhorst-Adventskalender mit kleinen Flaschen geschenkt. Das kam gut an :-)

    1. Hallo Astrid,
      leider muss ich gestehen, dass ich sowas immer frei nach Schnauze mache :D Du kannst es auf jeden Fall mit anderen Säften probieren – dann erhältst du deine eigenen kleinen Frühlings-Cocktails :)

      Liebe Grüße
      Jana von TrendRaider

  52. Hallo ihr beiden,
    ich habe zum Beispiel einen Esslöffel von dem Ingwersaft und den Saft von einer viertel/halben Zitrone zu einer erfrischenden Limonade zusammengemixt. Einfach noch etwas Agavendicksaft dazu, mit Wasser auffüllen und noch ein paar Minzblätter dazu – soo lecker und erfrischend :)

    Liebe Grüße
    Jana von TrandRaider

  53. Ingwer passt auf jeden Fall gut zu Curry, da könnte man bestimmt gut was einrühren. Ansonsten ist Ingwer auch immer eine klasse Smoothie – Zutat :-)

    1. Das mit dem Smoothie muss ich mal ausprobieren, wenn ich wieder mal einen mache^^
      Danke für den Tipp.

  54. Auf der Flasche des Ingwer-Direktsaftes steht ja schon mal der Hinweis, dass er nicht zum puren Verzehr geeignet ist.
    Er lässt sich laut Etikett wohl zum Kochen, Verfeinern und Mixen verwenden.

    1. yesterday

      Ja das könnte schmerzhaft werden, wenn da einer denkt so als shot trinkt ich das mal..

  55. Ich mag die Säfte von Rabenhorst sehr, aber Ingwer ist leider als Saft nicht so meins. Würde mich, wie auch kimpoldi, über ein paar Verwendungstipps freuen, am besten zum Kochen.

    1. Kathi

      Kochen bzw. erhitzen würde ich ihn persönlich jetzt nicht , da gehen bestimmt die wertvollen Inhaltsstoffe verloren.

    2. WS*

      Sehr guter Saft, nicht zu süß! Qualität und Geschmack stimmen bei Rabenhorst.

  56. kimpoldi

    Ich würde mich über Verwendungs- Tipps freuen. Leider habe ich auf der Rabenhost Seite unter dem Ingwer Saft direkt nichts gefunden…?

    1. Das fände ich auch toll, wenns irgendwo Tipps dazu gibt, wo bzw. wie man das verwenden kann.

Schreibe einen Kommentar