Panda Balm – vegane Pflege aus Fernost

LeneBlog, Marken, Wellness53 Kommentare

Panda Balm ist dein universeller Helfer: von kleinen Wunde bis zu Hautirritationen bietet er viele Anwendungsmöglichkeiten, daher sollte er auch  in keiner Haushaltsapotheke fehlen. Die richtige Kombination von natürlichen Pflanzenextrakten unterstützt die Wundheilung und versorgt die Haut mit vielen gesunden Nährstoffen.

Ursprünglich wurde Panda Balm als vegane Tattoo-Pflege entwickelt. In der Entwicklung des Balsam stellte sich aber heraus, dass die Pflege-Creme noch mehr kann: Besonders Neurodermitis-Patienten und Menschen mit Schuppenflechte sowie  trockener Haut profitierten von der Neuentwicklung.
Panda Balm ist aus der traditionellen chinesischen Medizin inspiriert und besteht aus reinen Pflanzenextrakten. Die vegane Creme unterstützt auf natürlichem Weg die biologische Wundheilung des Körpers und spendet langfristig Feuchtigkeit. Darüberhinaus kannst du den Balm als tägliche Gesichts-, Lippen- und Handcreme verwenden.

Das Geheimnis von Gesundheit und Schönheit steckt in der Natur

Dein Panda Balm schenkt deiner Haut die ideale Pflegewirkung und eine effektive Wundheilung. Er ist entzündungshemmend und somit ideal als After-Tattoo-Pflege geeignet und lindert Juckreiz. Er hinterlässt keinen schmierigen Film auf der Haut und ist sehr ergiebig. Dabei ist der Wundbalm zu 100% Vegan, die Hautverträglichkeit ist dermatologisch getestet und kommt natürlich ohne Tierversuche aus. Dazu enthält er keine Parabene oder Benzoate, Silikone oder Wollwachs.

Dein universeller Helfer

Panda Balm …

▪ unterstützt die natürliche Wundheilung
▪ pflegt beanspruchte und gestresste Haut
▪ spendet langfristig Feuchtigkeit
▪ vermindert  Krustenbildung
▪ lindert Juckreiz auch bei Mückenstichen
▪ eignet sich wunderbar als tägliche Gesichts-, Lippen- und Handcreme
▪ lindert Sonnendbrand
▪ macht raue Ellbogen geschmeidiger
▪ ist als Tattoo-Aftercare verwendbar

Auf Geruchs- und Parfümstoffe wurde bei der Entwicklung verzichtet. Die typische gelbe Farbe basiert auf den natürlichen Farben der eingearbeiteten pflanzlichen Wirkstoffe. Das Unternehmen produziert unter höchsten Qualitätsstandards und modernsten Produktionsverfahren in Deutschland. Das gibt uns direkt vor Ort in Bayern die Kontrolle über die beste Wirksamkeit und Qualität der Wundsalbe.

Übrigens: Ab jetzt gibt es den Panda Balm auch in unserer VeganBox und der BeautyBox. Viel Spaß damit!

Produkte

  • Panda Balm

Impressionen

  • Panda Balm
  • Panda Balm
  • Panda Balm
  • Panda Balm

Trend-Faktoren

fair
innovativ
organic
erfahre mehr

Erfahre mehr über Panda Balm


Trends muss man teilen...

53 Kommentare bei “Panda Balm – vegane Pflege aus Fernost”

  1. Pocahontas

    Ich konnte heute bei meiner Tochter punkten. Sie wurde am Wochenende von mücken zerstochen.. Und tada, dank panda balm kann ich jetz zaubern :)

  2. Himbeerdrache

    Den Pandabalm habe ich benutzt, als ich nach mehrtätigem Röcke-Tragen einen „Wolf“ an den Oberschenkelinnenseiten hatte. Hat sehr gut funktioniert, am nächsten Tag waren die Schmerzen weg und trotz weiterem Röcke-Tragen hat es sich auch nicht verschlimmert. Ich kann den Panda Balm mit gutem Gewissen weiter empfehlen :)

  3. SandraaE

    Ich habe die Creme vor 2 Tgen bei meiner Tochter wegen Bremsenstichen benutzt. Hat sehr gut geholfen. Meine Tochter sagt jetzt beim kleinsten Wehwehchen: „Mama, ich glaube ich brauche Panda“ :-)))

  4. Marion

    Nachdem ich hier soviel gelesen habe, dass sie bei Mückenstichen gut tut, habe ich das jetzt getestet. Eine tolle Creme!!!
    Das mag ich sehr: Von euch tolle Produkte geschickt bekommen, Neues testen und dadurch manchen Schatz entdecken. :o)

  5. Tinkerbelle
    Tinkerbelle

    Der Panda Balm ist echt toll, ich benutze ihn nach der Arbeit an meinen Armen, weil die Metallspäne immer alles zerkratzen. Für mich ist es der Wunder balm.
    Beim nächsten Tattoo wird er auch getestet.

  6. Sherlockinchen
    Jennifer Arend

    Tolle Creme, die kommt ständig zum Einsatz, ob nach Verletzung, nach Rasur, nach Mückenstichen oder für die Lippen… tolles Produkt. Vegan – tierversuchsfrei – wird gern nachbestellt!

  7. Lari
    Lari

    Habe den Pandabalm meonem Freund gegeben, der sich nach dem Rasieren geschnitten hatte. Seit dem habe ich den nicht wieder gesehen, aber mein Freund ist glücklich damit ;D

  8. T`Pol
    katja_rippin

    Die Marke war mir bis heute gänzlich unbekannt, aber die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten hören sich sehr gut an. Weckt meine Neugierde.

  9. kimpoldi
    kimpoldi

    Ja, wäre ganz genau meins gewesen… hatte damals leider eine Abo- Pause… Superinteressantes Produkt- leider noch nirgends gesehen…

  10. Steena

    Sicher ein super Produkt für Leute mit Kindern, Stiche, Schorf und Wundkram ist da ja an der Tagesordnung. Bin am überlegen, ob ich verschenke oder doch selber nutze.

    1. PS

      Das muss ich unbedingt ‚mal ausprobieren. Habe grad im Winter an den Fersen teilweise rissige Haut. Danke für den Tipp!

  11. Kerstin
    Kerstin

    Hmmm höre gerade zum ersten Mal von diesem Panda Balm. Gab es den mal in einer Box? Klingt auf jeden Fall toll, wenn der so klasse bei Mückenstichen und sonstigen Hautirritationen hilft. Vielleicht gibt es den ja bald mal wieder in einer Box *Wink mit dem Zaunpfahl* :-D

    1. Sonja_Sun

      Den Palm gab es wohl schon mal in einer Box. Deswegen auch die älteren Kommentare dazu.
      Leider hatte ich damals die Box noch nicht. Würde mich daher auch freuen, wenn er vielleicht nochmal den Weg in die nächste Box finden würde :)

  12. Ella
    Nelli

    Hallo liebes Trend-Raider-Team, ich komme mit dem angegebenen link zur Website, nicht auf die Panda-balm-Seite.
    Auf jedenfall ne tolle vielseitige Creme ?

  13. AR

    Den Panda Balm hat es vor langer Zeit in einer Box gegeben und man kann den Balm in diversen Internetshops kaufen. Das Produkt pflegt sehr gut und kann vielseitig eingesetzt werden.

  14. Hobbit
    Hobbit

    Ich habe auch vom Panda Balm noch nicht gehört, ist mir völlig fremd. Aber ich finde das sehr interessant und derartige Produkte sind bei uns im Haushalt im Dauereinsatz: irgendwas is ja immer :-)
    Was mich mal interessieren würde: wenn Blogeinträge reaktiviert werden, können wir uns dann möglicherweise auf ein Produkt zu diesem Blogthema in der kommenden Box freuen? Is das wohlmöglich ein klitzekleiner Hinweis :-)
    Ich bin manchmal immer recht irritiert, wenn ich einen neuen Blog sehe oben an erster Stelle und finde dann die ersten Kommentare mit Datum aus 2017 :-) :-) :-) dann muss ich erstmal schalten, dass es ne Reaktivierung ist.

    1. Pat

      Jetzt gerade erst oben gelesen: Den Panda Balm gibt es jetzt wohl in der Beauty Box und Vegan Box.. Steht ganz unten im Artikel.

      1. Hobbit
        Hobbit

        Danke, Pat, jetzt hab ich es auch geschnallt :-)
        Die anderen Themenboxen hab ich oft nicht im Hinterkopf, ausser wenn manchmal bei FB von TR was gepostet wird. Aber is ja auch schön, so kann man hin und wieder auch Rabatt Codes erhalten, da lohnt dann ein Blick auf die Homepages der Firmen :-)

  15. kimpoldi
    kimpoldi

    Ich fände es super, wenn der nochmal in die Box käme. Übrigens kommt man mit dem link oben nicht zum Panda- Balsam…!

  16. AR

    Den Panda Balm habe ich nicht über TrendRaider kennengelernt. Als es ihn hier gab, kannte ich die Box noch gar nicht. Stimme zu, dass es sehr schön wäre, ihn in einer der nächsten Boxen zu „finden“.
    Irritiert war auch ich, wenn ein Blog in der Vergangenheit startet. Habe festgestellt, dass es dann vorkommen kann, dass der Hersteller in eine der kommenden Boxen zu finden ist. Dann überlege ich bereits, womit man uns wohl überraschen wird.

  17. Ella
    Nelli

    Hallo @ Kimboldi , das Trend-Raider-Team hat den Fehler mit dem Link behoben. Jetzt kommt man auf die Seite.Danke nochmal dafür!!!

  18. marland
    marland

    Super Geschenk für meine KriminalistenKollegin, die hat ein Faible für Pandas, hübsche Verpackung und gute Pflege

  19. AR

    Über die vegane Box den Panda Balm erhalten, darüber freue ich mich sehr. Der Balm ist pflegend, fettet nicht und praktisch in der Anwendung. Da er universell einsetzbar ist, ist er praktisch auf Reisen, da mit nicht so viel einpacken muss.

  20. Marion

    Der Panda Balm ist super! Er war ja auch letzte Jahr in einer Box und im Winter mit Schnupfnase war er der Hammer. Keine rote Nase – er hat super gepflegt und geholfen. Und auch für die Füße kann ich ihn nur empfehlen!

  21. AR

    Der Panda Balm kann für fast alles eingesetzt werden, sogar bei diesem herrlichen Wetter kann man mit ihm nach dem Sonnenbad leichte Rötungen damit behandeln und die Haut ist dadurch wunderschön gepflegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.