Panda Balm – vegane Pflege ohne Tierversuche

LeneBlog, Marken, Wellness22 Kommentare

Panda Balm ist dein universeller Helfer: von der kleinen Wunde bis zu Hautirritationen kannst du ihn vielseitig einsetzen und darf in keiner Haushaltsapotheke fehlen. Die richtige Kombination von natürlichen Pflanzenextrakten unterstützt die Wundheilung und versorgt die Haut mit vielen gesunden Nährstoffen

Ursprünglich wurde Panda Balm als vegane Tattoo-Pflege entwickelt. In der Entwicklung des Balsam stellte sich aber heraus, dass die Pflege-Creme noch mehr kann: Besonders Neurodermitis-Patienten und Menschen mit Schuppenflechte sowie  trockener Haut profitierten von der Neuentwicklung.
Panda Balm ist aus der traditionellen chinesischen Medizin inspiriert und besteht aus reinen Pflanzenextrakten. Die vegane Creme unterstützt auf natürlichem Weg die biologische Wundheilung des Körpers und spendet langfristig Feuchtigkeit. Darüberhinaus kannst du den Balm als tägliche Gesichts-, Lippen- und Handcreme verwenden.

Das Geheimnis von Gesundheit und Schönheit steckt in der Natur

Dein Panda Balm schenkt deiner Haut die ideale Pflegewirkung und eine effektive Wundheilung. Er ist entzündungshemmend und somit ideal als After-Tattoo-Pflege geeignet und lindert Juckreiz. Er hinterlässt keinen schmierigen Film auf der Haut und ist sehr ergiebig. Dabei ist der Wundbalm zu 100% Vegan, die Hautverträglichkeit ist Dermatologisch getestet und ohne Tierversuche hergestellt. Dazu enthält er keine Parabene oder Benzoate, Silikone oder Wollwachs.

Dein universeller Helfer

Panda Balm …

▪ unterstützt die natürliche Wundheilung
▪ pflegt beanspruchte und gestresste Haut
▪ spendet langfristig Feuchtigkeit
▪ vermindert  Krustenbildung
▪ lindert Juckreiz auch bei Mückenstichen
▪ eignet sich wunderbar als tägliche Gesichts-, Lippen- und Handcreme
▪ lindert Sonnendbrand
▪ macht raue Ellbogen geschmeidiger
▪ ist als Tattoo Aftercare verwendbar

Auf Geruchs- und Parfümstoffe wurde bei der Entwicklung verzichtet. Die typische gelbe Farbe basiert auf den natürlichen Farben der eingearbeiteten pflanzlichen Wirkstoffen. Das Unternehmen produziert mit höchsten Qualitätsstandards und modernsten Produktionsverfahren in Deutschland. Das gibt uns direkt vor Ort in Bayern die Kontrolle über die beste Wirksamkeit und Qualität der Wundsalbe.

Produkte

  • Panda Balm

Impressionen

  • Panda Balm
  • Panda Balm
  • Panda Balm
  • Panda Balm

Trend-Faktoren

fair
innovativ
organic
erfahre mehr

Erfahre mehr über kulau


Trends muss man teilen...

22 Kommentare bei “Panda Balm – vegane Pflege ohne Tierversuche”

  1. Pocahontas

    Ich konnte heute bei meiner Tochter punkten. Sie wurde am Wochenende von mücken zerstochen.. Und tada, dank panda balm kann ich jetz zaubern :)

  2. Himbeerdrache

    Den Pandabalm habe ich benutzt, als ich nach mehrtätigem Röcke-Tragen einen “Wolf” an den Oberschenkelinnenseiten hatte. Hat sehr gut funktioniert, am nächsten Tag waren die Schmerzen weg und trotz weiterem Röcke-Tragen hat es sich auch nicht verschlimmert. Ich kann den Panda Balm mit gutem Gewissen weiter empfehlen :)

  3. SandraaE

    Ich habe die Creme vor 2 Tgen bei meiner Tochter wegen Bremsenstichen benutzt. Hat sehr gut geholfen. Meine Tochter sagt jetzt beim kleinsten Wehwehchen: “Mama, ich glaube ich brauche Panda” :-)))

  4. Marion

    Nachdem ich hier soviel gelesen habe, dass sie bei Mückenstichen gut tut, habe ich das jetzt getestet. Eine tolle Creme!!!
    Das mag ich sehr: Von euch tolle Produkte geschickt bekommen, Neues testen und dadurch manchen Schatz entdecken. :o)

  5. Tinkerbelle
    Tinkerbelle

    Der Panda Balm ist echt toll, ich benutze ihn nach der Arbeit an meinen Armen, weil die Metallspäne immer alles zerkratzen. Für mich ist es der Wunder balm.
    Beim nächsten Tattoo wird er auch getestet.

  6. Sherlockinchen
    Jennifer Arend

    Tolle Creme, die kommt ständig zum Einsatz, ob nach Verletzung, nach Rasur, nach Mückenstichen oder für die Lippen… tolles Produkt. Vegan – tierversuchsfrei – wird gern nachbestellt!

  7. Lari
    Lari

    Habe den Pandabalm meonem Freund gegeben, der sich nach dem Rasieren geschnitten hatte. Seit dem habe ich den nicht wieder gesehen, aber mein Freund ist glücklich damit ;D

  8. katja_rippin

    Die Marke war mir bis heute gänzlich unbekannt, aber die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten hören sich sehr gut an. Weckt meine Neugierde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.