Ombar – Die vegane Geheimwaffe gegen den Schoki-Jeeper

in Food, Marken von Anni

Schokolade ist lecker und tut der Seele gut. Sorten mit einem Kakao-Anteil von über 70 Prozent sollen durch den hohen Anteil an Antioxidantien sogar gesund sein. Kakao verfügt über mehr als 300 Inhaltsstoffe, darunter viele Vitamine und Mineralstoffe. Bereits Inkas und Azteken wussten um die gesunde Wirkung dieses Lebensmittels. Auch das Label Ombar serviert dir leckere Schoki-Träume und dank der schonenden Herstellungsweise bleiben auch die gesunden Inhaltsstoffe erhalten.

Ombar – die gesunde Schokolade aus Cambridge

Das durch die hohen Temperaturen die bei den meisten Herstellungsverfahren aufkommen, die wertvollen Inhaltsstoffe der Kakaobohne verloren gehen, wusste Richard, einer der Firmengründer, als er 2007 mit seinen beiden Freunden begann, in seiner Küche in Cambridge zu experimentieren. Sie wollten eine neue Art von Schokolade herstellen, eine gesunde Art, bei der die Inhaltsstoffe erhalten bleiben und der Geschmack nicht leidet. Sie waren erfolgreich und fanden eine Methode, Rohkakao zu wohlschmeckender Schokolade zu verarbeiten. Zuerst verkauften sie ihre handgemachte Schokolade in lokalen Geschäften. Sie wurde so beliebt, dass die Freunde 2012 ihre Produktion in eine Schokoladenfabrik verlegten. Heute verlassen täglich 23.000 Tafeln das Haus und werden in über 20 verschiedene Länder ausgeliefert.

Vegane Schokolade zu fairen Bedingungen

Gesunde Schokolade aus Rohkakao: Dazu, so die Meinung Richards und seiner Mitstreiter, passten nur gesunde weitere Zutaten. Sie stehen in direktem Kontakt mit Kakaobauern in Ecuador und Kokosbauern auf den Philippinen, verwenden nur biologisch angebaute Lebensmittel aus fairem Anbau. Die Früchte kommen aus Europa und haben dadurch kurze Wege. Auf raffinierten Zucker wird verzichtet. Die Inhaltsstoffe sind zu 100 Prozent natürlich. Statt Kuhmilch verarbeiten sie den Kakao mit Kokosmilch, so dass sie vegane Schokolade anbieten können. Doch nicht nur die Schokolade ist nachhaltig und gesund hergestellt. Auch bei der Verpackung wird auf Nachhaltigkeit geachtet. Sie besteht aus 100 Prozent re­cy­c­letem Papier. Die Beutel sind kompostierbar.

Die Vielfalt von Ombar

Die Schokolade gibt es mit einem Kakaoanteil von 100 Prozent, 90 Prozent und 72 Prozent, ferner in den Sorten Blaubeere und Acai, Kokosnuss, Mandarine, Pistazien, Kokos und Mandel, Kokosmilch, Kokos und Vanille, Goji-Beere, Zitrone und grüner Tee, Kokos und Himbeere und Erdbeere und Kokosmilch mit jeweils 60 Prozent Kakao. Neben den Tafeln von je 35 Gramm bzw. 70 Gramm, werden auch Beutel mit zerbrochenen Schokotafeln zu günstigen Preisen angeboten. Denn nichts wird weggeworfen, ein weiterer Beitrag zur Nachhaltigkeit. Ombar, die vegane Schokolade, das ist perfekter Genuss ohne schlechtes Gewissen, der auch noch unserer Gesundheit gut tut.

Mit dem Gutscheincode „TREND20“ erhältst du vom 01.10.-18.12.2019 20% Rabatt auf deinen Einkauf im Ombar Onlineshop. 

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Ombar

Trends muss man teilen...