Natural Power Box – Unboxing April

LeneBlog, Das war drin40 Kommentare

Jetzt Deine TrendBox bestellen

Unsere Natur steckt voller Wirkstoffe, die uns nicht nur schöner, sondern gesünder machen. Wir haben die Kraft der Natur im April in deiner Natural Power Box vereint. Das waren unsere schönsten und neusten Trends im April.

Fashion
Armband


Von: a Beautiful Story | Preis: 24,95€

Das hochwertige Armband von a Beautiful Story sieht nicht nur toll aus, die kleinen Edelsteine haben sogar eine ganz besondere Wirkung auf deinen Körper. Unsere männlichen TrendBox-Fans dürfen sich über einen coolen Schlüsselanhänger von Leesha freuen.

Wellness
Zahnputztabletten


Von: Denttabs | Preis: 2,50€

Die Zahnpflege-Innovation: Zahnputztabletten von Denttabs. Morgens und abends je ein Tab im Mund zerbeißen und anschließend mit der Zahnbürste putzen. Für glatte und gesunde Zähne!

Wellness
Totes Meer Salbe


Von: Schaebens | Preis: 5,99€

Nutze die Kraft aus dem Toten Meer: Entweder mit der hautverfeinernden “Totes Meer” Salbe von Schaebens oder der veganen “Totes Meer” Gesichtscreme von CMD, die eine beruhigende Wirkung auf deine Haut hat.

Wellness
Naturseife


Von: Primavera | Preis: ab 3,45€

In deiner Natural Power Box entdeckst du entweder die frisch duftende, mild reinigende Seife von Primavera oder die vegane, fruchtige Seife von der Bademeisterei mit wertvollen Inhaltsstoffen für dein Natural-Power-Erlebnis.

Food
Algencracker


Von: Hallo Helga | Preis: ab 1,50€

Ganz neu auf dem Markt und jetzt für dich in deiner TrendBox: Algencracker von Hallo Helga mit 5 hochwertigen Zutaten: Bio-Dinkelvollmehl, Bio-Sonnenblumenöl, Bio-Leinsamen, Chlorella-Alge und Gewürze. Entdecke die Kraft der Alge!

Food
Aufstrich


Von: NAbio | Preis: 2,00€

Das vegane Kochwunder: Der Quinoa-Tex-Mex Aufstrich von NAbio mit Quinoa und Kidneybohnen bietet die perfekte Grundlage für einen energiereichen Tag! Zusammen mit Tomatenmark und Chili hältst du einen lecker würzigen Aufstrich in den Händen.

Food
Schokolade


Von: nucao | Preis: 2,99€

Ja, es gibt sie: gesunde Schokolade! nucao macht es möglich. Der rohe, vegane Riegel mit Hanfsamen und gesüßt mit Kokosblütennektar schmeckt lecker schokoladig und enthält wertvolles Vitamin C und Magnesium. Dazu ist er in kompostierbarer Folie verpackt!

Food
Tee


Von: Salus | Preis: 3,45€

Der “Kraft der Natur“ Kräutertee von Salus bietet die Basis für höchsten Teegenuss.  Sorgsam ausgesuchte Kräuter, Früchte und Gewürze aus ökologischem Anbau zeichnen den leckeren Bio-Tee aus..

Food
Superfoodriegel


Von: Sekem | Preis: 1,99€

Die drei außergewöhnlichen, leckeren und gesunde Sesamriegel von der Davert-Marke Sekem sind der perfekten Snack für zwischendurch.

Food
UNIKAT
Olivenöl


Von: OEL Berlin | Preis: 4,20€

Die perfekte Ergänzung in deiner Küche: Das naturbelassene, native Koroneiki-Olivenöl extra von OEL Berlin direkt aus Griechenland verfeinert nicht nur deine Gerichte, die enthaltenen hochwertigen Fettsäuren sind auch super gesund.

Mit dem Code 2NTH22l2SK2R2N22K2 sparst du bis zum 15. Juni 2018 10% auf deine Bestellung bei OEL Berlin!

Design
Bambus Küchenrolle


Von: pandoo | Preis: 9,99€

Die nachhaltige Alternative zu Einweg-Küchenpapier: Die waschbaren Haushaltstücher von pandoo ersetzen bis zu 60 Haushaltsrollen und sind dabei noch viel saugstärker und reißfester. Perfekt für einen umweltfreundlichen und sauberen Haushalt!

Design
UNIKAT
Wasserflasche aus Glas


Von: TrendRaider| Preis: 17,90€

Die stärkste Power der Natur: Wasser! Das hast du jetzt umweltfreundlich und vor allem stylisch immer mit dabei. Das exklusiv für dich angefertigte Design symbolisiert den Einklang mit der Natur und die vier Elemente.

Design
Magazin


Von: Hygge Magazin / G+J | Preis: 5,00€

Hygge ist immernoch ein großer Trend aus Dänemark und Thema des angesagten Hygge Magazins, diesmal zum Thema “Frühlingserwachen”. Das Motto: Einfach glücklich sein und das Leben feiern.

Hier kannst du dir das ganze Unboxing im Video anschauen:

Was sind deine Lieblingsprodukte? Verrate es uns in den Kommentaren!
Deine Mai TrendBox zum Thema “Soul” kannst du jetzt im TrendRaider Shop bestellen. Mit dem Code „soul2018“ sparst du sogar noch bis morgen 5€ auf deine TrendBox!

Jetzt Deine TrendBox bestellen

Trends muss man teilen...

40 Kommentare bei “Natural Power Box – Unboxing April”

  1. Petra

    Ich bin mit der Box zufrieden!
    Teils sind Produkte dabei, die nett zu testen sind, aber nicht wirklich eine Alternative zu den herkömmlichen Produkten sind.
    Hierzu zählen für uns die Tabletten zum Zähne putzen und die Bambustücher.

    Die Food Produkte konnten hingegen völlig überzeugen. Der Quinoa-Aufstrich wurde mit einem Mal vernichtet! Wirklich sehr lecker!

    Auch das Armband hat mich sofort in seinen Bann gezogen! Es ist wunderschön!!!

    Das Magazin würde ich mir um 5€ zwar niemals kaufen, aber war trotzdem eine willkommene Abwechslung mit nettem Inhalt.

    Die Kosmetikartikel sind auch schon in Verwendung und werden sicherlich auch aufgebraucht.

    Wir sind also zufrieden mit der Box, nur fehlte uns das Highlight!
    Am ehesten würde ich noch das Armband als Highlight bezeichnen!

    Freuen uns aber schon auf die Mai Ausgabe.

  2. yaya

    Von der Box bin ich sehr begeistert mit einer Ausnahme: die (Wasser-) Flasche mit blauem Aufdruck! Als ich den Preis für dieses Unikat gesehen habe, dacht ich, das Komma ist aus Versehen verrutscht! Wow, was für ein Preis!!

    1. Sonja_Sun

      Ich finde die Flasche ganz hübsch. Ist bei uns schon im Einsatz. Allerdings muss ich dir zustimmen, dass der Preis schon echt hoch ist. Im Laden hätte ich sie mir für den Preis auf jeden Fall nicht gekauft.
      Aber da sie ja jetzt in der Box war, freue ich mich darüber :)

  3. Martina

    Mich hat auch diese Box sehr überzeugt. Die Küchenrollen aus Bambus waren völlig neu für mich…klasse….wird mehrfach garantiert nachgekauft und verschenkt. Die Flasche hat mir außerordentlich gut gefallen; ich nutze sie kräftig für selbstgemachte Limonaden zum Mitnehmen.Die Algencracker konnte ich leider nicht mehr probieren; hatte mein Sohn direkt komplett aufgegessen, was ja für den Geschmack spricht.!Eine bunte und sehr wertige Mischung! Danke!

  4. Ella
    Nelli

    Ich war total begeistert von der Box.
    Die BambustüCher sind absolut meins.Denn ich benutze schon Abschminktücher aus Baumwolle ,statt Wattepads.Und auch Slipeinlagen aus Baumwolle und daher bin ich extrem erfreut über die waschbaren Tücher.
    Die Flasche war schon in Gebrauch und für gut empfunden. Die Creme,die Cracker,Seife,Öl und alles andere sehr gelungen. Diese Zahnpastatabs wollte ich immer schonmal testen.
    Habt ihr wieder toll zusammen gestellt! !!

  5. Pat

    Ich bin von der Natural Power Box total begeistert :-) Mir haben alle Produkte gefallen, selbst die Zeitschrift. Es waren viele neue Produkte in der Box, wie die Bambustücher und die Algencracker.

  6. Loona

    Die Aprilbox war meine erste und hat mich total überzeugt. Absolutes Highlight ist das tolle Armband gewesen, die Wasserflasche sowie die Bambustücher…. Die Foodprodukte waren alle sehr lecker,selbst die Cracker haben unsere Kinder bis auf den letzten weggeputzt. Bei den Pflegeprodukten finde ich die Zahntabs genial, gerade für Reisen super geeignet und für mich als =Zero waste = Idealist genau das richtige … ;-)

    Einzig die Zeitschrift war nicht so ganz mein Geschmack aber lesenswert.

    Ich fiebere jetzt schon bis zur nächsten Box. Macht weiter so……….

  7. kimpoldi
    kimpoldi

    Ich freue mich über die Box. Leider kann ich das hübsche Armband nicht tragen, Metall vertrage ich ja leider nicht. Die Tücher finde ich super, die Flasche hübsch. Die Zahntabletten finde ich leider in der Anwendung nicht angenehm.
    Mir waren es ein bisschen zu viele Lebensmittel, aber die kommen unter :)
    Zur Zeitschrift bin ich leider noch nicht gekommen- klingt aber ganz interessant.
    Kosmetik kam mir persönlich dieses Mal ein bisschen zu kurz, zum Glück hatte ich ja gerade die Beautybox bestellt :)

  8. Hana

    Die Aprilbox hat mich so begeistert, dass ich sie kurzerhand für meine Freundin bestellt habe. Die hat sich über jedes Produkt riesig gefreut! Die Zeitschrift hätte ich nicht gebraucht, finde die auch zu teuer, aber alles andere ist super. Die Bambustücher habe ich schon gewaschen, hat gut funktioniert. Eine solche Wasseflasche (nur größer) wollte ich mir schon immer kaufen, war mir aber zu teuer. Danke fürs Auswählen und ich freue mich auf die nächste Box!

  9. Hobbit
    Hobbit

    Eine rundum gelungene Box mit vielen interessanten Produkten. Im Einzelnen:
    Armband – ist so gar nicht meins, aber sehr hübsch, habe ich getauscht, so hat es jemand anderen glücklich gemacht
    Zahnputztabletten – sehr cool und interessant, in der Verpackung prima zum Mitnehmen für unterwegs, könnte ein absolutes Nachkaufprodukt werden bei mir
    Totes Meer Salbe – sehr gute Wirkung, bereits ausprobiert und gute Erfolge erzielt
    Naturseife – immer gut, da wir ständig feste Seife in Nutzung haben, da freuen wir uns über neue Produkte zum Ausprobieren
    Algencracker – interessant, hab ich so noch nie von gehört, die sind schon im Rucksack und werden demnächst unterwegs probiert
    Quinoa Aufstrich – hört sich für mich zunächst sehr merkwürdig an, will ich aber jetzt mal austesten und zwar als erstes als Grundlage für unsere Sandwiches, die wir unterwegs im Wald mitnehmen :-)
    Nucao Schokolade – kannte ich schon, eine meiner Lieblingsschokoladen, sie befindet sich bereits in meiner Tasche für unterwegs, dafür ist diese Portionsgröße genau richtig :-)
    Ingwer Tee – ich mag keinen Ingwer, der Tee scheint aber vielversprechend, ist an einen Tee-Liebhaber verschenkt worden
    Olivenöl – bereits im Einsatz und hat schon viele leckere abendliche Gerichte verfeinert :-)
    Sesam Riegel – nicht meins, verschenkt an Sesam Liebhaber
    Bambus Küchenrolle – sehr interessant, kenn ich ja gar nicht und finde ich fantastisch, Saugkraft wirklich hervorragend, heute wird gewaschen, bin gespannt, ob sie das auch wirklich durchhalten
    Glas Trinkflasche – sehr hübsch, aber für mich nicht als 2Go geeignet, weil einmal die Dichtigkeit durch den Bügelverschluss für mich zu risikoreich ist und dann ist für mich eine Flasche aus Glas zum Mitnehmen zu schwer und auch die Bruchgefahr hoch, wir haben sie in Gebrauch als O-Saft-Flasche auf dem Frühstückstisch, was viel schöner aussieht als die Tetrapaks
    Hygge Magazin – habe das Hygge Magazin im Abonement, hier handelt es sich um die März Ausgabe, daher habe ich diese schon zuhause gehabt, nun suche ich noch jemanden, dem ich das schöne Magazin schenken kann.
    Fazit: diese Box war sehr abwechslungsreich bestückt und hatte viele Produkte, die ich noch nicht kannte, das macht Spaß auf Ausprobieren und ich habe so neue Ideen umgesetzt, macht auf jeden Fall Neugier und freudiges Erwarten auf die nächsten Boxen.

    1. Steena

      Juhu, liebe Hobbit: ich würde mich gerne zur Freundschaftswerbung mit dir austauschen, ich habe dazu einige Fragen, geht das über Facebook, bist du in der TR-Gruppe?
      (Liebe TR-Redaktion: bitte NICHT löschen, ich weiß nicht, wei ich Hobbit sonst erreichen kann, merci!).

      1. Hobbit
        Hobbit

        Huhu Steena, gerne, du findest mich als sunny-eve mit mir und einem Husky auf dem Profilbild :-)

      2. Hobbit
        Hobbit

        Steena, ich muss mich korrigieren: du findest mich unter Sunny Eve (nicht sunny-eve) … is mir grad erst aufgefallen, sorry

    2. Sonja_Sun

      @ Hobbit:
      Perfekt zusammengefasst. Ich sehe es fast genauso wie du.
      Nur das ich Sesam mag und die Riegel deswegen für mich behalten habe.
      Das Armband war leider auch nichts für mich (genauso wie das in der Dezember Box schon). Aber zum Glück findet sich ja immer jemand, den man damit glücklich machen kann.
      Ingwer ist auch überhaupt nicht meines. Hab den Tee deswegen auch schnell weiterverschenkt ;)
      Die Glasflasche habe ich schon im Einsatz. Allerdings auch nur Zuhause, wo sie immer aufrecht im Kühlschrank steht. Für unterwegs ist es mir auch zu unpraktisch.

  10. Steena

    Und hier mein Feedback zu Box:
    ich hatte diesmal zum Testen auch die vegane Box im Vergleich bestellt – einen großen Unterschied gab es ja diesmal nicht (bis auf die Creme waren ja alle Produkte vegan, trotzdem freue ich mich sehr über die CMD-Creme).

    Zum Rest:
    Das Armband fand ich nicht ganz so schön, wie das aus der Dezember-Box, ich überlege noch, ob ich es selbst nutze oder verschenke. Süß isses auf jeden Fall.

    Zahnputztabletten und Bambustücher finde ich – wie hier schon geschrieben – auch ganz interessant zum Testen, alltagstauglich finde ich v.a. die Tücher eher nicht – ich bin mir auch nicht sicher, ob das dauerhafte Auswaschen wirklich so viel umweltschonender ist, unter hygienischen Gesichtspunkten finde ich es ebenfalls nicht so doll.

    Sehr gefreut habe ich mich über das Olivenöl (kann man immer gebrauchen) und die Glasflasche (hätte ich mir selber nicht gekauft und steht jetzt im Büro), die Lebensmittelprodukte sind alle konsumierbar (aber für mich nix zum Nachkaufen). Ingwer mag ich gerne außer als Tee – aber da finde ich sicher noch einen Abnehmer.

    Gefreut habe ich mich über das Magazin – es ist sehr schön aufgemacht und ich wollte es schon immer mal lesen und ich finde den Preis auch gerechtfertigt, da ich weiß, wie viel Arbeit da rein fließt, weil ich selber Magazine redaktionell betreue.

    Insgesamt hat mir diese Box gut gefallen. Ich warte allerdings immer noch auf einen schönen Bio-Kaffee in einer der Boxen. ;)

    1. kimpoldi
      kimpoldi

      Ja, auch ich warte seit Monaten auf einen Bio- Kaffee … (und auf Bio- Kerzen und Bio- Wein) … das wären mal so richtige Verbrauchssachen für mich (schäm)

  11. Simone
    Simone

    Ich fand die Box richtig toll! Das Armband ist wunderschön und schon zu meinem täglichen Begleiter geworden! Auch die übrigen Sachen haben mich überzeugt, die Algencracker fand ich richtig lecker! Die Bambustücher habe ich noch nicht getestet, finde sie aber eine gute Alternative zu dem herkömmlichen Papiertüchern und bin wirklich gespannt! Freue mich schon auf die Maibox mit dem tollen Motto…

  12. SusaZ91

    Ich finde diese Box wieder mal sehr gelungen! Die Zahnpastatabletten sind war nett zum Testen, für mich allerdings keine wirkliche Alternative. Die Food-Produkte fand ich dagegen alle toll.

  13. GastAnnika

    Nach der März Box, die ich mir selbst zum Geburtstag „gegönnt“ habe, nun meine zweite Trendbox. Ich freue mich jedes Mal wirklich riesig über das Öffnen.

    Die Bambuspapiere finde ich super, sie sind bereits im Einsatz und ich bin wirklich gespannt, ob sie den Praxistest überstehen.
    Das Armband und die Creme bereits in Gebrauch, SUPER!!
    Freue mich auch sehr über das Olivenöl, das geht immer.
    Die Algencrcker hat mein Sohn bereits hingebungsvoll verspeist.
    HYGGE habe ich schon mehrfach in der Hand gehabt, jedoch nie gekauft. Super!
    Auch auf und über den Quinoa Aufstrick freue ich mich sehr.

    Einziger „Wehmutstropfen“:
    Die Seekem „Superfoodriegel“. Je Riegel (27g) zw. 8,1- 12 (!!)g Zucker?! das enstprich knapp 3-4 Zuckerwürfeln pro Miniriegel. Ich finde, das hat den Namen Superfood nicht verdient und passt so gar nicht in Euer sonst so tolles Konzept.

    Nächste Box ist bestellt.

  14. Männe

    Ich finde diese Box auch wieder total Abwechslungsreich.
    Besonders gut haben mir die Bambus Küchenrolle gefallen. Ich hoffe das sie das Waschen auch überleben.
    Die Schokolade ist bereits verputzt und super lecker.
    Seasam-Snack mag ich sehr, ich kannte bis jetzt nur den ganz normalen mit Honig. Eine Sorte ist bereits gegessen.
    Normalerweise mag ich Algenblätter, z.B. beim Sushi total, aber die Kräcker sind so garn nicht nach meinem Geschmack.
    Das Armand ist leider für mein Handgelek zu klein und wird wohl verschenkt.
    Die Flasche nehme ich auch nicht mit on Tour… wie oben bereits erwähnt ist mir die Bruchgefahr dann doch zu gross. Ich habe aber eine Glasflasche zum Mitnehmen von Emil, sie hat einen Schutztasche.
    Auch über das Öl habe ich mich sehr gefreut. Da ich aber zur Zeit noch so einige Öle offen habe, muss es noch warten.
    Toll fand ich auch das „Hygge“ Magazin – kommt auf tollem Papier daher und wird bestimmt noch lange rumliegen.
    Seifen gehen immer.
    Den Aufstrich von Quinoa haben wir noch nicht probiert, aber ich freue mich schon drauf.
    Creme vom Toten Meer ist super für empfindliche Haut.
    Auf die Zahputztabletten bin ich auch schon sehr gespannt.
    Also mir hat die Box richtig gut gefallen – Liebes TR-Team gerne weiter so :-)

  15. AR

    Bei der April-Box kann ich nicht von Begeisterung sprechen, aber auch nicht, dass sie mir nicht gefällt.
    Das Armband vertrage ich nicht, habe aber auch noch keinen Abnehmer gefunden.
    Die Zahnputztabletten sind auf Reisen sehr praktisch, bei der täglichen Zahnreinigung bleibe ich lieber bei meiner Zahncreme.
    Die Totes Meer Salbe kannte ich bereits und kann sie jedem empfehlen.
    Die Naturseife hat einen wunderbaren frischen Duft und wartet auf ihren Einsatz, erst muss jedoch das aktuelle Stück verbraucht werden.
    Die Lebensmittel sind, bis auf die Algencracker, ganz nach meinem Geschmack. Wobei ich von dem Sekem Snack nicht genug bekommen kann, so lecker ist er.
    Die Bambus Küchenrolle ist noch nicht in Gebrauch, was eher daran liegt, dass Küchenrollen bei uns nicht so sehr im Einsatz sind.
    Die Trinkflasche wollte ich zum Nachfüllen von Öl oder Essig nutzen, leider kann kein Ausgiesser eingesetzt werden, so dass auch sie noch nicht genutzt wird.
    Das Magazin ist sehr interessant und bei dem herrlichen Wetter konnte man am Wochenende fleißig darin stöbern.

  16. Jessica

    Mit der April-Box war ich sehr zufrieden.
    Das Armband muss ich zwar wieder weiter verschenken, der filigrane Schmuck passt nicht zu meinen starken Handgelenken, auf den Tee (mal wieder…) hätte ich auch verzichten können und drei Snacks in einer Box finde ich zu viel. Ansonsten fand ich die übrigen Produkte aber gut. Sehr gefreut habe ich mich über die Flasche und die Bambus Küchenrolle. Ein richtiges Hilight war diemal nicht für mich dabei aber ich freue mich immer darauf neue Sachen auszuprobieren. Die Zahnputztabletten finde ich gut, den Aufstrich lecker und das Magazin ist auch nett zum Durchblättern.

  17. marland
    marland

    Schöne bunte Mischung…
    das Armband trage ich, passt gut zu den sommerlichen Temperaturen, die Zahnputztabletten sind in meine Arbeitskiste gewandert, ebenso das Magazin für die Pausen zwischendurch, die Superfoodriegel waren auch in der Arbeitstasche, leider schon vernascht, waren sehr lecker

  18. Ella
    Nelli

    Die Flasche habe ich jetzt schon ein paar mal für Unterwegs genutzt und ich habe keine Bedenken dass es zu Bruch geht oder ausläuft.Klar muss mann etwas darauf achten die Tasche nicht auf den Boden fallen zu lassen und das Gummi hält dicht.Gut,ich fülle Getränke ohne Kohlensäure ein,aber zB Bier kann man ja auch in solchen Flaschen kaufen und die halten dicht.
    Und die Tücher habe ich auch schon desöfteren gebraucht.Bin gespannt wie sie nach dem Waschen aussehen und ob sie halten was sie versprechen. Ich bin für solche Dinge,damit nicht noch mehr Müll produziert wird und waschen tut man eh ,da nimmt so ein kleines Blatt keinen Platz in der Maschine weg?

  19. Pat

    Die Totes Meer Salbe wurde heute ausprobiert, und sie hat die gereizte Haut bei diesem Wetter super beruhigt. Ich bin mal gespannt, wie die ersten Bambus Tücher das Waschen überstehen. Im Magazin habe ich auch schon ein bisschen gelesen, hat mir gut gefallen.

  20. AR

    Die Totes Meer ist wirklich ein tolles Produkt. Sie beruhig die Haut sofort, ist gut verträglich und wir haben sie immer als Reserve im Schrank. Auch das Shampoo ist bei Problemen mit der Kopfhaut zu empfehlen.

    1. kimpoldi
      kimpoldi

      Das Shampoo davon hat mein Freund früher auch sehr gerne verwendet. Ich würde die Creme gerne verwenden, aber einige Inhaltsstoffe schrecken mich doch sehr ab; bei meiner neurodermitischen Haut verwende ich eigentlich nur noch Naturkosmetik- und selbst da muss ich aufpassen…

      1. Pat

        Ich habe die Creme an zwei Tagen angewendet, auch bei Neurodermitis. Das Gesicht war danach nicht mehr gerötet und die Haut hat auch nicht mehr gejuckt. Die Langzeitwirkung kann ich aber noch nicht beurteilen.

  21. AR

    kimpoldi, die Inhaltsstoffe da gebe ich dir Recht, aber auch ich habe Neurodermitis und bin mit der Creme sehr gut zufrieden. Mit der Veganen-Box habe ich die Creme von CMD bekommen, sie ist noch milder und angenehmer auf der Haut.

  22. Niniel

    Früher (als wir noch eine Badewanne hatten??) habe ich ab und zu das „Totes Meer“- Badesalz verwendet. Damit habe ich ganz gute Erfahrungen gemacht.
    Bisher habe ich die Totes Meer Salbe noch nicht probiert.
    Benutzt ihr sie denn täglich für das ganze Gesicht, also praktisch wie eine Creme?
    Für mich klingt „Salbe“ ja eher nur nach sporadischer und punktueller Anwendung.

    1. Pat

      Ich benutze meine „normale“ Gesichtscreme und im Laufe des Tages immer bei Bedarf die Salbe, zum Beispiel für eine Wange etc.

    2. Sonja_Sun

      Ich setze sie auch gezielt ein. Gerade jetzt in der Pollensaison ist meine Haut teilweise sehr empfindlich. Die beanspruchten Stellen creme ich dann meistens abends mit der Salbe ein.

  23. AR

    Nienil, da geht es mir wie dir. Als wir noch eine Badewanne hatten, habe ich jeden Sonntag ein „Totes Meer“ Salzbad genommen, wie ich das vermisse?
    Wenn die Pollen fliegen und die Haut Probleme bereitet, nutze ich die Salbe als Tages- und Nachtcreme. Wenn die Haut gesund ist benutze ich eine normale Creme und nach Bedarf (Juckreiz oder Rötungen) die Salbe.

  24. Mathi
    Mathi

    Super Box.
    Einige Sachen hätte ich mir zwar selber nicht gekauft, trotzdem sind alle Artikel sehr interessant.

    Ein Vorschlag zum Unboxig-Video.
    Es wäre super, wenn es kommentiert wäre.
    So hättet ihr die Möglichkeit eurem Team ein „Gesicht“ zu geben und auch etwas zur Box zu sagen, warum ihr gerade diese Artikel gewählt habt.
    Ansonsten, macht bitte so weiter.

    Ich kann kaum die neue Box erwarten.

  25. Eule

    Letztes sagte ich noch, dass ich unbedingt diese Zahnpastetabletten einmal testen möchte und taddaaaa, es waren welche drin ? ich bin sehr begeistert und werde dieses Produkt auch definitiv wieder kaufen. Auch sonst habe ich mich beim Auspacken wieder gefreut wie ein kleines Kind an Weihnachten ?? Die Bambustücher sind ja auch mal klasse! Ich wusste noch gar nicht, dass es sowas gibt. Alles in Allem war ich wieder einmal sehr glücklich über den Inhalt der Box ❤️ ich freue mich alle Produkte im Einsatz zu haben ??

  26. misshuraa
    misshuraa

    Eule, mir ging es da wie dir- ich wollte schon immer mal Zahnputztabletten probieren und hab nicht schlecht geguckt als plötzlich welche in der Box lagen :D Allgemein habe ich manchmal das Gefühl, dass Trendraider mich heimlich im Supermarkt belauscht und die Produkte dann in die Box packt. Solche Produkte sind dann wirklich immer die schönsten :) Ich war mit der Box wieder sehr zufrieden, da ich das 12 Monats-Abo habe waren noch rei Produkte mehr drin, also insgesamt 16! Macht immer weiter so, ihr macht hier viele viele Menschen glücklich C:

  27. GastSigrid

    Die Box im April war meine erste und ich (und meine Tochter) waren davon sehr begeistert. Wir haben zwar noch nicht alles ausprobiert, aber ich finde es toll, hierdurch mal „andere“ Sachen auszuprobieren, welche ich mir so vermutlich nicht gekauft hätte.
    Die Bambustücher sind eine tolle Alternative und haben mich über den Müll an Papiertüchern nachdenken lassen. Ich bin jetzt sparsamer geworden. Das Armband finde ich total schön, wobei es so filigran ist, dass ich fast Bedenken habe, ob es meinen Alltag durch steht. Den Brotaufstrich fand ich super lecker. Die Rohschokolade war nicht so meins, da fehlte mir die Süße. Die Sesam Powerriegel sind dann wieder ganz nach meinem Geschmack und helfen mir über den kleinen Hunger bei der Arbeit. Die Zähneputzen Tabletten werde ich demnächst mal testen, das hat mich schon lange interessiert, ob das was für mich ist und hab mich riesig darüber gefreut. Die Flasche gefällt meiner Tochter sehr, allerdings habe ich festgestellt, dass ich mit meiner Flaschenbürste nicht bis ganz auf den Boden der Flasche komme. Daher finde ich die Form der Flasche zwar schön anzuschauen, aber für den Gebrauch unpraktisch. Habt Ihr hierzu eine Lösung?

  28. Marion

    Die Aprilbox war super: Die Zahnputztabletten wollte ich schon lange mal testen, die haben mich sehr gefreut. Auch die Bambus Küchenrolle fand ich super. Die Algencracker fand ich eine echte Herausforderung und war überrascht, die waren gar nicht so schlecht. Die Schokolade von nucao und die Sesamriegel mochte ich gerne. Tee, Öl und Aufstrich müssen noch getestet werden. Die Totes Meer Salbe und das Armband habe ich verschekt, das war leider nicht meins. Aber die Freude bei den Beschenkten war groß. Flasche und Seife sind im Einsatz und mag ich auch gerne. Und in der Zeitschrift blättere ich gerade immer mal wieder. Ich fand die Mischung toll und das Thema richtig gut getroffen. Vielen Dank. liebes Trendraider-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.