Mani Trendraider Produkte

MANI – von Herzen sozial, aus Überzeugung ökologisch

in Food, Magazin, Marken by Joseph

Wertschätzung von Mensch und Natur ist für die Unternehmerfamilie Bläuel seit fast 40 Jahren die Basis ihres wirtschaftlichen Handelns. Daraus entstand im Jahr 1979 das erste Bio-Olivenöl Griechenlands. Seit 2009 ist Sohn Felix Teil der Geschäftsführung und setzt neue Impulse für die Zukunft des Unternehmens. Das Sortiment von MANI umfasst neben Bio-Olivenölen, auch naturreine Bio-Olivenprodukte und Bio-Mezes (Vorspeisen).

Der Mut des Odysseus

Fritz Bläuel ist zwar kein Held der Antike, steht Odysseus & Konsorten aber in keinem Stück nach, was Mut und Geschick betrifft. Fritz und Burgi Bläuel kamen Ende der 1970er Jahre als Aussteiger in die Mani auf der Suche nach alternativen Lebens- und Wirtschaftsformen. Schon bald begannen sie gemeinsam mit Olivenbauern und -müllern eine ökologische Landwirtschaft und die Herstellung von feinstem Olivenöl aufzubauen. Darauf folgte die Gründung eines Unternehmens, das sich seitdem immer wieder als Bio-Pionier erweist. Mit viel Einfühlungsvermögen motivierten die Bläuels die Bauern der Umgebung zu einem Zusammenschluss. Dabei ging es ihnen vor allem um biologische und nachhaltige Anbaumethoden, denen zwar anfangs mit Skepsis begegnet wurde, die sich heute aber zum Glück durchsetzen konnten.

Biologische Geruchsfallen statt Pestizide

Zu den ersten Neuerungen gehörten biologische Geruchsfallen, die Schädlinge von den kostbaren Olivenbäumen abhalten sollten. Die anfängliche Skepsis der Bauern war schnell überwunden. Mittlerweile wachsen die MANI Oliven in den Olivenhainen von mehr als 300 Landwirten. Durch den Einsatz von biologischen Fallen und organischen Düngemitteln werden der Region so viele Tonnen Chemie erspart, die sonst über Regen und Grundwasser, letztendlich im Meer landen würden.

Traditionell gepresst statt raffiniert

Im Gegensatz zu herkömmlichen Olivenölen werden die MANI-Oliven traditionell gepresst. Dies hat mehrere Vorteile: Neben sensorischen Unterschieden sind traditionell gepresste Olivenöle reicher an natürlichen Schutzstoffen, wie beispielsweise Oleuropein, die sonst beim Raffinieren verloren gingen. Das MANI Olivenöl Selection zum Beispiel wird sortenrein aus ökologisch angebauten Koroneiki-Oliven gewonnen. Im Süden Griechenlands schonend geerntet und ausschließlich mechanisch kalt extrahiert erhält das Öl sein einzigartiges frisches, mild fruchtiges Aroma. Das Bio-Olivenöl harmoniert vielseitig in der kalten und warmen Küche und auch für eine vegane oder vegetarische Ernährung geeignet. Das MANI Olivenöl wurde mehrfach bei renommierten internationalen Wettbewerben ausgezeichnet.

MANI Olivenöl – Erfolg für Umwelt und Gesellschaft

MANI ist in seiner Gesamtheit mehr als ein ökonomisch erfolgreiches Exportunternehmen, das seine Kunden mit qualitativ hochwertigen Produkten versorgt. Es wird nicht nur dem wirtschaftlichen Aspekt Rechnung getragen, sondern auch dem ökologischen, dem sozialen, dem sinnlich-kulinarischen und dem medizinischen. Das dadurch gesicherte Einkommen von 300 Bauernfamilien trägt nicht unwesentlich zur Stabilisierung der Dorfgemeinschaften bei. Es schafft vor allem für die jüngere Bevölkerung Anreize, in der angestammten Region zu verbleiben, wie auch die intakte Umwelt dem Tourismus förderlich ist, der zusätzlich Arbeitsplätze und Einkommen beschert. Kurzum: eine gute Sache!

Alles was du über Olivenöl wissen musst, liest du bei uns. Wie hat dir das Mani Olivenöl aus der Wild Summer-TrendBox geschmeckt? Verrate es uns in den Kommentaren. 

Produkte:

  • Bio-Olivenöl
  • Bio-Oliven
  • Aufstriche & Dips
  • Geschenksets
  • Naturkosmetik

Impressionen

  • Mani
  • Mani
  • Mani
  • Mani

Trend-Faktoren

fair
regional
organic
erfahre mehr

Erfahre mehr über Mani


 

Trends muss man teilen...