arsEdition – Vielfalt und Kreativität

JuliaBlog, Design, Marken42 Kommentare

Das Unternehmen arsEdition zeichnet sich durch eine große Vielfalt, Kreativität sowie eine hohe Qualität in der Verarbeitung aus. Vom Kinderbuch über das Geschenkbuch bis hin zu aufwändig gestalteten Notizbüchern: Wer Bücher liebt, wird hier glücklich.

Großes Angebot für die ganz Kleinen

ArsEdition hat schon Bücher für die ganz Kleinen im Angebot. Ob Pappbilderbuch oder Kinderliteratur, hier werden Kinder jeden Alters fündig. Dabei arbeitet das Unternehmen mit namhaften Autoren und Illustratoren zusammen. Der bereits 1896 gegründete Verlag publiziert hochwertige Kinderbücher und Geschenkbücher. So werden Kinder mit einer großen Auswahl an Bilderbüchern liebevoll an den Umgang mit Büchern herangeführt. Die Bilderbuchreihe wird an jedes Kleinkindalter angepasst, bis die ersten Wörter selbst gelesen werden können. Auch hier begleitet arsEdition die Kinder Schritt für Schritt.

Dabei besticht arsEdition vor allem mit plakativen Illustrationsstilen, einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis, sowie der  geprüften Qualität der Bücher. Zudem lässt der Verlag  mit der thematischen Vielfalt keine Wünsche offen. Von traumhaften Tiergeschichten über begeisternde Fußballstorys und spannenden Krimis ist hier für jeden was dabei.

Freude schenken – arsEdition Geschenkbücher

Neben den ausführlichen Kinderbuchreihen hat es sich arsEdition zur Aufgabe gemacht, ein umfangreiches Angebot an Geschenkbüchern zu publizieren. Die erfolgreichen Geschenkbücher stehen nicht nur in einer langen Tradition, sondern prägen schon lange den deutschsprachigen Buchmarkt.

Das Repertoire reicht weit über Feiertage und Anlässe hinaus. Verschiedenste Themen bieten hier kreative Möglichkeiten, seine Liebsten zu überraschen. Ob poetisch, humorig oder liebevoll, für Hochzeit, Geburtstag, Valentinstag: Mit den Büchern von arsEdition schenkst du Freude und Liebe zu allen Anlässen. Vor allem, wenn die Bücher so liebevoll gestaltet sind.

Eigene Kreativität

Zudem inspiriert der Verlag auch stets, selbst kreativ zu werden. Unter dem Motto „Strich für Strich entspannen“ publiziert arsEdition wunderschön gestaltete Bücher für Erwachsene, die größtenteils im hauseigenen grafischen Atelier entwickelt werden. So ermöglichen detailliert gestaltete Notiz- und Reisetagebücher eine ausführliche Aufzeichnung der Gedanken, Aufgaben und Geschichten. Lass dich entführen in die Welt der Bücher und verschenke liebevolle Worte!

Produkte

  • Kinderbücher
  • Geschenkbücher
  • Kalender
  • Adventskalender
  • Notizbücher
  • Papeterie

Impressionen

  • arsedition
  • arsedition
  • arsedition
  • arsedition

Trend-Faktoren

fair
innovativ
erfahre mehr

Erfahre mehr über arsEdition


 

Trends muss man teilen...

42 Kommentare bei “arsEdition – Vielfalt und Kreativität”

  1. Niniel

    Was die Blechdose aus der letzten Box angeht, stimme ich mit den anderen überein.
    Wer würde in einem Geschäft rund 10€ für eine schlichte Dose mit einem Stück Papier ausgeben?? Auch wenn es als Geschenkdose gedacht ist…

  2. kimpoldi
    kimpoldi

    ich liebe die Sachen von ars eigentlich sehr … wie unten geschrieben wäre ein Adventskalender von der Hammer… aber diese Dose (eine hübsche Blechdose) ist mit 9,99 sowas von überteuert… sorry

  3. yaya

    Die Geschenkdose hat mich ungläubig den Kopf schütteln lassen, als ich gesehen habe, wieviel man für eine einfache Dose mit kleinem „Bauchband“ verlangt! Besonders kreativ ist es auch nicht. Daumen runter!

  4. Hobbit
    Hobbit

    3. Versuch, nachdem ich jetzt 2mal schon meinen text hier eingetippt habe und er einfach nicht online geht.

    Einen Adventskalender von ars edition kann ich mir sehr gut in der November Box vorstellen. Da gibts richtig schöne Teile, z.B. den Glücklichmach-Adventskalender oder den Wohlfühl-Adventskalender. Das wäre zumindest für mich ein Highlight in einer der Herbstboxen …. nur noch zu toppen mit einem TrendRaider Adventskalender :-)

  5. T`Pol
    T`Pol

    Als Geschenk, aber auch für uns fürs Zuhause, habe ich früher gern Tischaufsteller gekauft, am liebsten mit Lebensweisheiten bzw. Zitaten von verschiedenen bekannten und weniger bekannten Persönlichkeiten. Als Denkanstöße fand ich diese Zitate interessant.

  6. AR

    Die Idee ist sicherlich gut gemeint, aber Zeiten ändern sich. Notizbücher und Kalender finden nur noch selten ihren Einsatz, bei uns nutzen wir sie – auch der Umwelt zuliebe – nicht mehr. Karten, dank der TR Box sind wir jetzt genügend versorgt.

  7. kimpoldi
    kimpoldi

    Ich hätte total gerne mal einen ADVENTSKALENDER von ars in der Box… alternativ einen A´Kalender von TR … aber bitte nicht mit allzu viel Food und Nahrungsergänzung :) ;)

  8. Steena

    Die Kinderbücher, v.a. Die Info- und Sachbücher für Kinder finde ich auch sehr gelungen und habe einige davon auch bereits verschenkt, v.a. über die Naturforscherausgaben hätte ich mich als Kind auch selber sehr gefreut, die find ich auch für Erwachsene ganz gut geeignet.

  9. Pat

    Mittlerweile bin ich mal dazu gekommen, mir die Kinderbücher und Geschenkbücher von arsEdition anzuschauen, da gibt es einige ganz tolle, direkt als Geschenke besorgt.

  10. Anna
    Anna

    Ich hatte noch keinen Kalender und habe auf einen in der Dezember-Box gehofft. Gutes Design und super Qualität.
    Trotzdem etwas zu klein für mein Geschmack, aber es kann ja nicht immer alles stimmen ! :P

  11. Männe

    Ich fand den Kalender auch sehr schön. Ich hatte auch schon einen, werde aber auch den von ars Edition benützen, weil er mir einfach besser gefällt. Aber sonst bin ich mir mit vielen hier einig… er kam viel zuspät!

    Anregung ans Trendraider-Team:
    Bitte nächstest Jahr sowas schon in der Oktober-Box. Aber das habt Ihr bestimmt schon aus den obigen Kommentaren erkannt.

    Und trotzdem hier mal ein riesen Kompliment von mir. Ich finde Eure Boxen immer ganz toll.

  12. Pat

    Der Kalender ist sehr schön und ich hatte Glück, ihn in meiner Lieblingsfarbe blau zu bekommen, mit einem schönen Spruch :-) Zu dem Zeitpunkt hatte ich schon einen Kalender, aber der von arsEdition gefällt mir besser, sodass ich den benutzen werde.

  13. MelliG
    MelliG

    Da fällt mir gerade ein: meine Tochter hat vom Schulweihnachtsmann einen Bastelblock von arsEdition bekommen. Sehr niedlich gemacht, sehr gute Qualität!

  14. Leelo

    Also ich fand den Kalender vom Design her eigentlich recht hübsch, und die Qualität ist auch sehr gut! Ich mag auch die Wörter vorne drauf: Lebe Liebe Lache. Allerdings hätte ich lieber den blauen gehabt weil ich Blau lieber mag und der Spruch drauf auch schön ist bzw. für mich besser als die drei Wörter vom roten…
    Vom Layout her innen bin ich nicht so anspruchsvoll und ich brauch nicht soviel Platz. Ich find die Größe super und viel praktischer als ein größerer Kalender.

  15. PS

    Ich finde viele Sachen von arsEdition ebenfalls sehr ansprechend, aber der Kalender aus der Dezember-Box entspricht nicht der Art, die ich bevorzuge. Aufgrund vieler Termine und Notizen kaufe ich mir meist im September/Oktober einen größeren Kalender, der für jeden Tag eine Seite bereithält. Bereits feststehende Termine sowie alle zig Geburtstage werden dann auch gleich eingetragen.
    Wäre der Kalender früher in der Box gewesen, hätte ich ihn also auch nicht als Terminplaner verwendet, aber eventuell hätte ich dann noch jemanden gefunden, der ihn gebraucht hätte.
    Vielleicht nehm ich ihn nun einfach als Notizbuch.

    1. Sonja_Sun

      So geht es mir auch. Ich brauche auch viel Platz zum Notieren und kann deswegen generell mit so kleinen Dingern nichts anfangen.
      Fand das Design aber auch nicht so ansprechend. Aber egal, jetzt freut sich wer anderer darüber ;)

  16. YvoSchm

    arsEdition hat immer viele tolle Sachen im Programm. Wenn meine Bücherregale nur nicht schon aus allen Nähten platzen würden…

  17. MelliG
    MelliG

    Stimmt, hatte den Eindruck von Restware. Aber das ist sicher auch so…sonst könnte man die Box bei den eigentlichen Produktpreisen nicht so günstig anbieten. Und es erklärt auch, dass die LM oft ein kurzes Ablaufdatum haben.
    Stört mich aber nicht. Sind trotzdem oft schöne Dinge bei!

    1. Steena

      Ich denke auch, dass es Restware ist, was aber auch nix macht, ehrlich glaube ich, das ist mit einigen Produkten so, wenn man mal auf die Verfallsdaten achtet. Offensichtlich gab es ja auch Leute, die noch keinen Kalender hatten und sich drüber gefreut haben, mir war der Kalender designtechnisch zu verspielt, aber die Qualität war in Ordnung.

      1. MelliG
        MelliG

        So verschieden sind die Geschmäcker doch…mir war der Kalender viel zu schlicht. Leider kann ich damit auch gar nichts anfangen…vom Format her viel zu klein für mich.

        Mein Bruder hat ihn nun.

  18. MelliG
    MelliG

    Das finde ich auch Kimpoldi.
    Ich habe zum letzten Geburtstag ein Ausmalbuch für Erwachsene bekommen. Sehr entspannend, auch wenn es oft nur fünf Minuten am Tag waren. Man kann mal den Kopf ausschalten und auch mal etwas kreativ werden. Das bringt Schwung.
    Ich hätte mir so gewünscht, dass der Kalender etwas mehr Pepp gehabt hätte…

    1. kimpoldi
      kimpoldi

      Für mich hätte er nichtmal mehr Pepp haben müssen. Ich finde ihn sehr hübch. Aber er kam einfach VIEL zu SPÄT ,,,, wer verschenkt am 20.12. einen Planer für das nächste Jahr? Also wirkt dann eher so wie… war noch übrig- sorry, TR…

  19. MelliG
    MelliG

    Ich fand den Kalender sehr 08/15…ich hätte mich dann eher über eine Art Mitmach-Kalender gefreut. So einen habe ich meiner Freundin geschenkt. Es ist Kalender, Notizbuch, Mal- und Bastelheft und Poesiealbum in einem…
    Der Kalender in der Dezember hat ja nun wirklich nichts Außergewöhnliches an sich…

    1. Sonja_Sun

      Das klingt ja sehr interessant!
      Woher hast du den denn bzw. von welcher Marke ist der denn?
      So einen Planer finde ich von der Idee nämlich sehr toll :)

  20. Steena

    War der Kalender in der Dezemberbox von ars Edition? Prinzipiell finde ich einen Taschenkalender ne tolle Idee, es wäre nur um einiges praktischer, wenn im nächsten Jahr dieser schon im Oktober in der Box ist, Mitte Dezember haben doch die meisten schon einen selbst erworben, und alle, denen man sowas schenken könnte ebenfalls einen haben.

  21. Leelo

    Das Notizbüchlein find ich auch total schön, und ich hab immer Ideen was ich in sowas reinschreiben kann – wie auch jetzt wieder ;) Man findet immer was ^^
    Ein Ausmalbuch find ich auch schön, das geht auch immer! Kann gern auch mal wieder in einer Box drin sein! Wenn ich mich richtig erinner waren in einer der Sommer Boxen Malstifte enthalten?

  22. kimpoldi
    kimpoldi

    War gerade auf der aktuelle Seite und habe mich gleich in das „Weihnachten kommt immer so plötzlich“ Büchlein verliebt… ich glaube, das gönne ich mir jetzt gleich für nächstes Jahr. Ich bin ein Surviver der Eiligen und Säumigen :))))
    PS : Würde sehr gerne meine Tippfehler aus den anderen Posts ändern- geht nur leider nicht … :(

  23. kimpoldi
    kimpoldi

    Ich kenne und liebe die sachen von ars schon immer. Leider hatte ich am 20.12. aber schon eine Planer für 2018 ;) ;) ;) … in der November Box wäre er genau richtig gewesen:)

  24. MelliG
    MelliG

    Die Postkarten waren in der Geschenkbox für meinen Bruder…sie wären ganz in schwarz-weiß viel schöner gewesen…

  25. MelliG
    MelliG

    Oh, darüber hätte ich mich gefreut. Wird das in der Januarbox enthalten sein?! Das wäre toll…etwas zum Ausmalen. Das entspannt so schön nach den stressigen Feiertagen.

  26. Niniel

    Das Notizbüchlein ist ganz hübsch, allerdings hat wahrscheinlich fast jeder schon mehrere Ausführungen davon zu Hause.
    Ich jedenfalls kann im Gegenzug gar nicht so viel aufschreiben, wie ich andererseits zu neuen Notizbüchern komme…

    1. kimpoldi
      kimpoldi

      Darüber hätte ich mich auch sehr gefreut… diese modernen schwarz-weiß Sachen (auch Mandalas) sind immer supder um die Kids zu beruhigen und ich selbst greife da auch selbst gerne zu Holz- udn Filzstift. Lieber Team… gere wieder Ausmalsachen von ars. Diese sind auch wirklich IMMER sehr schön.

    2. Sonja_Sun

      Ja, die fand ich damals auch super und hab mich sehr darüber gefreut :)
      Sowas in der Art könnte gerne mal wieder in der Box sein ;)

    1. kimpoldi
      kimpoldi

      Weihnachten ist gerade vorbei ;) Also ars kann man echt immer verschenken… aber keinen Terminplaner Ende Dezember bitte :))))))))

  27. Tinkerbelle
    Tinkerbelle

    Noch mehr tolle Ideen zum Verschenken. Danke liebes Trendraider Team, ich kann gar nicht oft genug sagen, wie sehr ich eure Arbeit schätze.

  28. Ronja Melonja

    Wow, das ist wirklich eine tolle Sache. Die Läden sind voll mit Geschenkbüchern usw aber hier habe ich das Gefühl dass es mit Herz und Liebe gemacht wurde. Es gibt so wenig gute Kinderbücher..jedenfalls keine neuen. Ich werde mich hier mal erkundigen, danke für den Tip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.