Mudmasky

MUDMASKY – Reichhaltiges Pflegeerlebnis für Haut und Haar

in Marken, Wellness von Jana16 Kommentare

Nachhaltige und vegane Haut- und Haarpflege – genau dafür steht MUDMASKY. Mit der weltweit ersten ph-neutralen Pflegeserie hat die Marke ein Konzept entwickelt, welches umweltfreundlich und zudem noch ideal auf deine Hautbedürfnisse abgestimmt ist. Jeden Monat werden die tierversuchsfreien Produkte für dich frisch hergestellt, wobei nur natürliche und roh verarbeitete Rohstoffe verwendet werden. Lass auch dich von der einzigartigen Pflegeserie überzeugen.

Ein zufälliges Treffen – Ein riesen Erfolg

Eine zufällige Begegnung zweier Männer in einem Flugzeug war die Geburtsstunde der Marke MUDMASKY. Der Schweizer Dermatologe Lloyd Diamond und der niederländisch-iranische Entrepreneur Majid Mousavi philosophierten auf dem Flug über chemikalienfreie Gesichtspflege. Aus Philosophie wurde schließlich Realität. Gemeinsam entwickelten die beiden die Vision einer ph-neutralen, veganen und nachhaltigen Gesichtspflege. Schließlich produzierte die Marke die erste pH-balancierte Gesichtsmaske – The Facial Detox Purifying Recovery Mask. Nach der erfolgreichen Markteinführung erarbeitete das Unternehmen weitere Produkte im Bereich der Haut- und Haarpflege und wurde bereits mehrfach als bestes Hautpflegeprodukt des Jahres ausgezeichnet. 

Die besondere Philosophie von MUDMASKY

MUDMASKY ist bestrebt, die besten natürlichen Gesichtsmasken anzubieten, die auf wirklich nachhaltige und transparente Weise hergestellt werden. Jeder Inhaltsstoff, der in den Produkten verwendet wird, wird dem Verbraucher erklärt. Das Unternehmen verwendet nur hautfreundliche Inhaltsstoffe, die die Haut beruhigen. Beispielsweise verwendet MUDMASKY Zutaten wie marokkanische Lavaerde, Aloe Vera, Kamille oder auch verschiedene Früchte. Die Inhaltsstoffe wirken dabei antioxidativ, feuchtigkeitsspendend oder auch hautstärkend. Der pH-Wert der Haut ist dabei der wichtigste Indikator, um festzustellen, ob die eigene Haut gesund ist. Deshalb ist MUDMASKY darauf spezialisiert, mit den Produkten den pH-Wert der Haut wieder auf 5,5 zu bringen. Dieser Wert gilt als optimal und steht für eine gesunde und ausgewogene Hautfunktion. 

Fair und Vegan

Neben den hochwertigen und hautverträglichen Inhaltsstoffen legt MUDMASKY hohen Wert auf nachhaltige und vegane Produktionsbedingungen. Das Unternehmen verwendet 100% recyceltes Verpackungspapier. Dieses Papier ist FSC-zertifiziert und stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Der Versandkarton wird aus Graspappe hergestellt und ist damit ebenfalls auf hohem Maße nachhaltig. Bei sämtlicher Kommunikation wird versucht, auf Papier gänzlich zu verzichten und auf digitale Mittel zurückgegriffen. Der Transport erfolgt ausschließlich mit elektronisch betriebenen Fahrzeugen. Auf das Einfliegen der Zutaten wird gänzlich verzichtet. MUDMASKY versendet Pakete mit PostNL. Laut dem Dow Jones Sustainability Index (DJSI) ist dies der nachhaltigste Logistikdienstleister in Europa. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die tierversuchsfreie Entwicklung der Produkte. MUDMASKY ist sogar PETA-zertifiziert.

Produkte

  • Reinigungsmasken
  • Gesichtsmasken
  • Gesichtsseren
  • Shampoo

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Mudmasky

Facebook
Instagram
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. annina

    Die Haarmaske war toll aber für mich nicht als Shampoo Ersatz verwendbar.

  2. kimpoldi

    Die Seren fürs Gesicht/Augen mochte ich sehr. Mit der Haarmaske komme ich jetzt nicht so gut zurecht…

  3. Ich mag die Mudmasky Sachen gerne, jedoch würde ich sie mir selbst nicht kaufen, da mir dort die Preis Leistung nicht stimmt

  4. Oggy

    Die Haarmaske hat mir von der Wirkung gut gefallen. Bei der Anwendung erinnerte der Geruch aber eher nach einem Toilettenstein😳. Im trockenem Zustand der Geruch der Haare okay.

  5. Schlafbäckchen

    Die Marke scheint momentan ja echt Trend zu sein. Der Preis ist allerdings nicht ohne und es scheint die Produkte nur auf ihrer eigenen Homepage zu geben, das ist schade. Ich bestelle lieber mehrere Produkte mit einmal bei Ecco Verde, Douglas etc.

  6. Da die Maske laut Codecheck einige bedenkliche Stoffe enthält, mag ich sie nicht ausprobieren. Schade drum!

    1. Schlafbäckchen

      Das ist wirklich schade. Kannst du gute Alternativen empfehlen? Ich bin immer ganz erschlagen vom Angebotsdschungel.

  7. antegri

    Die Haarmaske habe ich probiert und fand sie recht gut…. bin noch unentschlossen ob ich sie weiter kaufen werde…. finde aber das Konzept der Firma nicht schlecht.

  8. Ich mag Mudmasky sehr – vor allem die Morning Boost, die Wintermaske und die Augenmaske! Beim Newsletter anmelden lohnt sich es gibt hin und wieder wirklich tolle Angebote🙈😜

  9. Ich war mit der Haarmaske sehr zufrieden und habe sie auch gleich nachbestellt. Bin versucht, auch die anderen Produkte zu probieren aber die hohen Preise sind schon sehr abschreckend.

    1. Ich habe die Haarmaske noch nicht getestet, weil ich so etwas nur sehr selten verwende, aber es klingt schon sehr gut.

Schreibe einen Kommentar