Balis Drinks

BALIS Drinks – Natürliche Erfrischungsgetränke

in Food, Marken von Jana18 Kommentare

Frisch, lecker und nachhaltig, dafür stehen die Drinks von BALIS. Die zündende Idee kam den Gründern in einer Münchner Bar. Bei einem unvergessenen Drink, dem Gin BALIS Mule. Diesen wollten die drei Geniesser unbedingt konservieren und so setzten sie alles daran, genau das Aroma in Flaschen zu füllen. Natürliche Zutaten und voller Geschmack – sie treffen total den Nerv der Zeit. Und wenn, was gesund ist, auch so lecker schmeckt, dann kann man das doch mit gutem Gewissen geniessen. BALIS ist zudem nicht nur klimaneutral, sondern sogar klimapositiv!

Die Limo mit Basilikum

Der erste Drink des jungen Unternehmens war der BALIS Basil, eine Limo mit Limette, Basilikum und Ingwer. Diese Mischung kam sofort an. Der ganz besondere und natürlich außergewöhnliche Geschmack traf den Nerv der Limotrinker weit und breit, das Produkt wurde der Renner. BALIS setzt auf den puren Genuss. Kein Schnickschnack, dafür voller Geschmack. Das ist, worauf es ankommt bei den Getränken der jungen Marke. Die Drinks sind außerdem vegan und glutenfrei. Mittlerweile gibt es BALIS in drei Geschmacksrichtungen. Zur frischen Basilikumlimonade kamen Ananas-Minze und Cranberry-Rosmarin dazu. Alle drei Geschmacksrichtungen bringen ganz besondere Nuancen an den Gaumen. Immer dominieren die feinen natürlichen Zutaten. Die Mischungen sind wohl gewählt und paaren sanfte Süße mit kräftiger Würze. BALIS bleibt dabei erfrischend und bringt ganz leckere Aromen in die durstige Genießer-Kehle.

Damit der Durstlöscher auch später noch gut tut

Trotz des schnellen Erfolgs ist BALIS natürlich geblieben, kleinstrukturiert und vor allem nachhaltig. In Sachen Nachhaltigkeit legt Balis sehr viel Wert auf Qualität. Umweltschonend zu arbeiten ist eines der obersten Ziele, führt die Unternehmensphilosophie an. Die Getränke werden in wiederverwendbare Glasflaschen von regionalen Herstellern abgefüllt. “Es gibt schon genug Plastik auf der Welt”, so das Credo des Unternehmens. Auch die Zutaten, die bei und für BALIS verwendet werden, kommen aus der Nähe der Produktionsstätte. Somit sind die Wege kurz und schonen wertvolle Ressourcen. BALIS ist klimaneutral und darüber hinaus ist es den Gründern ein großes Anliegen, sogar klimapositiv zu sein, also der Natur noch etwas zurückzugeben. Das kann zum Beispiel das Pflanzen von neuen Bäumen sein. BALIS prüft gemeinsam mit dem Unternehmen NatureOffice den ökologischen Fußabdruck der Limonadenproduktion. Um einen Ausgleich zu schaffen, um die weltweite CO2-Bilanz zu verbessern, unterstützt Balis verschiedene Projekte. Eines davon ist wieder eines in der Region, es geht dabei um die Alpen. Balis hilft dabei, das alpine Ökosystem in Ordnung zu halten.

Produkte

  • Limonaden

Impressionen

TrendFaktoren

Erfahre mehr über Balis Drinks

Facebook
Instagram
Webseite

Trends muss man teilen...

Kommentare

  1. Leider schmecken mir diese Getränke überhaupt nicht. Ich probiere gern Neues, deshalb bin ich froh, wenn es in einer Box ist und ich es so testen kann.

  2. Stargazer

    Ich mag die Sorten sehr gerne, allerdings weniger als Limo, sondern eher als Basis für Mixgetränke. Dafür sind sie sehr praktisch und der Feierabend-Cocktail ist fix gemischt.

  3. Schlafbäckchen

    Meins wäre das nicht, im Sommer trinke ich gerne mal eine kühle Limo, aber nicht mit Kräutern.
    Der Preis ist auch ganz schön beachtlich.

  4. Die Sorten treffen genau meinen Geschmack, ich liebe Kräuter-Frucht-Kombinationen. Was mich dagegen tierisch stört, ist, wenn man sämtliche Produkte vom Buntstift bis zum Steinsalz als vegan und glutenfrei bewirbt 😁

  5. Bettina ♡

    Das klingt doch gut. Bin gespannt und hoffe, sie bald probieren zu dürfen 😋🍀

    1. Bettina ♡

      War sie denn schon mal in der Box?
      Im letzten Jahr hab ich sie nicht gesehen. 🙈

    1. Oggy

      Das klingt sehr lecker. Es darf gern eine Flasche in die Box.
      Ich mag sehr gern Kräuterlimonaden (z.B. Bionade)

    2. Die Sorten hören sich echt lecker an! Davon darf gerne mal etwas in der Box sein.

  6. antegri

    Ich bin gespannt …. meine Jungs lieben ja die Bionade…. wenn diese genauso gut ist…. super! Wegen diverser Unverträglichkeiten suchen wir immer nach natürlichen Alternativen.

  7. Eine Limonade mehr auf dem Markt, für die Gastronomie kann ich mir es vorstellen, aber für Zuhause- Nein.
    Stolzer Preis, 2 Euro für 0.33 Liter.
    Und das alpine Ökosystem wäre in Ordnung, wenn der Mensch nicht überall eingreifen würde.

    1. Also ich würde mich auch über eine in der Box freuen ☺️ am liebsten die 🍍-Minze 🤤

      1. Ananas-Minze wäre auch mein Favorit zum Probieren. Klingt so lecker 😊

    2. Der Preis ist wirklich beachtlich. Zum Probieren in der Box super, zum Nachkaufen dann wohl eher schwierig.

Schreibe einen Kommentar