Die SoulBox – Das war drin

JuliaBlog, Das war drin8 Kommentare

Jetzt Deine TrendBox bestellen


Graue Wolkendecken, Schneematsch und scheinbar endloser Nieselregen – wer möchte sich unter solchen Bedingungen nicht viel lieber zurücklehnen, die Augen schließen und die Seele baumeln lassen? Ob allein oder mit deinem Soulmate, die SoulBox war gefüllt mit vielen TrendProdukten, um dir den tristen Spätwinteralltag erträglicher zu machen. Welche Überraschungen in der SoulBox zu finden waren, erfährst du hier.

Was gibt es in Zeiten von Social Media & Co. persönlicheres, als einen handgeschriebenen Brief? Mit dem einzigartigen Briefpapierset von TrendRaider kannst du deinen Liebsten nun auch auf altmodische, aber elegante und besondere Weise eine Freude bereiten.

Ob Arbeitsstress, Prüfungsphase oder Winterdepression: mit dem Raumduftspray von Primavera liegt Entspannung in der Luft. Der frisch-blumige Lavendelgeruch holt dir auch am dunkelsten Wintertag die Blumenwiese nach Hause und erfüllt deine Seele mit Erinnerungen an vergangene Sommertage.

Bist auch du ein Morgenmuffel, wenn die eisigen Tage dazu einladen, lieber im Bett zu bleiben? Dann ist das Bio-Müsli von Freche Freunde genau das Richtige für dich! Die leckere Mischung aus Haferflocken, Banane, Blaubeere und Apfel lässt dich den Tag energievoll starten – ganz ohne Farb- und Konservierungsstoffe.

Solltest du es dann doch bevorzugen, bis zur letzten Sekunde im Bett zu bleiben, hat das Team von BlenderBottle etwas entwickelt, um dich trotzdem nicht ohne Snack aus dem Haus gehen zu lassen. Das Aufbewahrungsset lässt sich schnell und einfach mit allerhand Produkten befüllen und mitnehmen. Und das Beste: Der Behälter ist BPA-frei.

Schokolade macht glücklich und ist bekanntermaßen gut für die Seele. Zudem ist sie auch gut für das Gewissen – zumindest, wenn sie von Original Beans hergestellt wurde, denn für jede verkaufte Tafel Schokolade wird ein Kakaobaum gepflanzt. So kann der Schokoladengenuss nachhaltig gesichert werden.

Natürliche und hochwertige Hautpflege darf im Winter nicht fehlen. Verwöhne deine Haut und Sinne gleichermaßen mit deiner SoulBox. Entweder mit der Sandorini oder der Rügener Kreide Peelingcreme von CMD.

Die hochwertigen Postkarten von Visual Statements sind mit den wunderschönen Zitaten und Motiven nicht nur als originelles Geschenk geeignet. Auch in deinen eigenen vier Wänden dienen sie als kleiner goldener Hingucker.

Um café delicioso das plantações do Brasil: der weltweit erste Multifunktionsdrink NUUCOFFEE gibt dir nicht nur einen frischen Kick für den Start in den Tag, sondern versorgt dich gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen, um dem Alltagsstress gekonnt den Kampf anzusagen. Tipps für eine individuelle Zubereitung deines NUUCOFFEEs findest du auf unserem Blog.

Passend zur Tasse Kaffee kannst du dir mit dem Lifestyle-Magazin Intro fünf Minuten Pause und Entspannung gönnen und beim Stöbern einfach mal die Seele baumeln lassen. Unter Themen wie Film, Mode und Gesellschaft ist sicher auch für deine Soulmates ein interessanter Artikel zu finden.

Du suchst die perfekte Kombination aus Entspannung und Energie? Mit den ausgewählten Bio-Tees von Pukka findest du genau das, was Körper und Geist in dieser Situation brauchen.

Um den Tee auch kunstvoll aufbrühen zu können, findest du in deiner SoulBox ein trendiges Teesieb von Koziol. Zudem legt die Firma Wert auf nachhaltige Produktion – ökonomisch wie auch sozial.

Nach einem langen Tag schreien die Muskeln oft nach Erholung. Besonders wohltuend und entspannend wirkt hier das Zirben Bio Gel. Zusätzlich pflegt es die Haut und harmonisiert Körper und Seele, um am nächsten Tag wieder voll durchzustarten.

Na, hast du eine Tasse Kaffee oder Tee zur Hand und durchstöberst nochmal seelenruhig den Inhalt deiner SoulBox? Sag uns doch, wie sie dir gefallen hat und hinterlasse uns ein Kommentar. Wir sind gespannt auf dein Feedback!

Im März erwarten dich nicht nur die ersten warmen Frühlingstage, sondern auch spannende Inhalte zum Thema „Blütenzauber“. Freu dich auf Frühlingsgefühle und Schmetterlinge im Bauch. Bestellen kannst du deine BlütezeitBox noch bis 15. März!

Trends muss man teilen...

8 Kommentare bei “Die SoulBox – Das war drin”

  1. Jenny

    Die Soulbox war meine zweite Box von TrendRaider und nun bin ich sehr froh, dass ich kein Abo abgeschlossen habe. Beim Auspacken der Box war ich sehr enttäuscht.
    Die Box enthielt eine Menge “Papierwaren”, meiner Meinung nach viel zu viel – und zudem hat das auch für mich nichts mit dem Thema “Soul” zu tun.
    Das Briefpapier war lieblos in einem normalen braunen Umschlag verpackt und mein erster Gedanke war “was soll der Umschlag hier drin? Gehört der zum Inhalt?”. Zudem finde ich das Format und das Desind für Briefpapier nicht gelungen. Der Druck ist langweilig, die Blätter normal DinA4 gro0 und die länglichen Umschläge erinnern an geschäftliche Briefe – nicht an etwas persönliches.
    Dazu kamen dann noch die Postkarten und ein weiterer Block. Erstmal waren in der letzten Box schon Blöcke. Ehrlich gesagt bekommt man überall und ständig so viele Blöcke geschenkt, dass ich nun schon mehr habe als ich in den nächsten Jahren verbrauchen kann. Und ich schreibe viel von Hand.
    Dann finde ich das Design und die Sprüche auf den Postkarten auch überhauüpt nicht ansprechend. Zudem ist beim Öffnen eine Menge Plastik-Konfetti herauds gefallen – es nervt schon sehr, wenn man dann erstmal die Wohnung saugen muss, damit Kleinkinder und Haustiere nicht daran ersticken.
    Der Wert der ganzen Papierwaren ist in meinen Augen vollkommen überteuert und ich würde sowas niemals kaufen.
    Dann bekam man ja noch diese eigenartige Zeitschrift dazu. Danke, dass Ihr mir Papiermüll ins Haus schickt. Ich kann mir der Zeitung nix anfangen, habe sie einmal grob durchgeblättert und finde sie vollkommen uninteressant – und was die mit “Soul” zu tun hat verstehe ich auch nicht.

    Ein wenig überrascht war ich, dass das Teesieb und die GoStak-Behälter aus Plastik sind. Auch wenn die Firmen laut TrendRaider nachhaltig sind entspricht das nicht meinem Geschmack. Ich hätte mich über ein haltbares Metallsieb und Glasbehälter mehr gefreut – dennoch sind beide Produkte praktisch und hübsch gemacht, ich werde sie also auch nutzen.

    Dann war Tee in der Box. Ganz ehrlich? Ich kann es nicht mehr sehen! In jeder Box egal welcher Art ist der obligatorische Tee als preisgünstiger Füller, sieht ja nach mehr aus. Und dann auch noch Beuteltee. Wenn man schon ein Teesieb in die Box packt, warum dann nicht passenden losen Tee?!

    Da ja Tee als Getränk nicht reicht kam noch diese Superfood-Kaffee-Mischung dazu. Dazu braucht es eine Stempelkanne, die ich nicht habe. Ich werde ihn wohl ganz einfach von hand aufbrühen und aufbrauchen, aber interessant finde ich das Produkt nicht. Dieses ganze Superfood-Gedöns geht mir eher auf die Nerven.

    Das Mülsi hat uns dagegen gut gefallen (wobei wir auch hier den Zusamenhang zum Thema “Soul” nicht sehen). Es hat eine gute Qualität, schmeckt lecker und ist ein Produkt,das man nutzt und auch verbraucht.
    Sehr lecker war auch die Schokolade. davon hätte es dann ruhig eine richtige Tafel sein können anstatt den Probiergrößen ;)

    Von dem Zirben-Gel, dem ich zunächst skeptisch gegenüber stand, war ich sehr positiv überrascht. Nach dem Sport tut es richtig gut, man merkt deutlich, wie es einzieht und entspannt. Sehr tolles Produkt, auch Bioqualität! Das werde ich sicher nachkaufen.
    Das Peeling habe ich noch bicht getestet. Hätte ich nun nicht gebracut, ist aber ein zum Thema passendes und gutes Produkt.

    Den Raumdurft mag ich auch sehr gerne, ich finde Lavendel super zum Entspannen und die Primavera-Produkte sind sehr hochwertig. Dieses Produkt passt richtig gut zur Soul-Box.

    Alles in allem bin ich sehr enttäuscht. Das Thema “Soul” wurde für mich vollkommen verfehlt, ich hatte mir ganz was anderes vorgestellt. Gut, das kann man verschieden interpretieren – aber “Berge von Papier” sind definitiv nicht meine Interpretation.

    1. Julia

      Hallo Jenny,
      vielen Dank für dein Feedback. Es tut uns sehr leid, dass dir die Box nicht gefallen hat. Wir versprechen dir, dass wir uns deine Kritik zu Herzen nehmen, denn nur dadurch können wir unsere Boxen von Monat zu Monat optimieren.
      Bei dem Briefpapier handelt sich um ein umweltfreundliches, nachhaltiges Unikat, mit dem wir dich dazu animieren wollten, deinen Soulmates eine kleine Freude zu bereiten. Beim Thema Soul geht es für uns nicht nur darum, die Seele baumeln lassen, sondern sich einen Moment der Ruhe zu gönnen und auch an seine Liebsten zu denken. Ein glückliches Gemüt überträgt sich schließlich auch auf deine Umgebung.
      Du hast Recht, die BlenderBottle ist aus Plastik – aber sie ist auch BPA-frei. Glas ist aufgrund des Gewichts nicht für jeden eine geeignete Variante und so kannst du kleine Snacks optimal portionieren, ohne auf andere Plastikverpackungen angewiesen zu sein.
      Schön, dass dir dennoch einige Produkte gefallen haben. Wir hoffen, dass du uns noch eine Chance gibst, dich von unserer TrendBox zu überzeugen.
      Liebe Grüße,
      Julia

  2. Marion

    Mir hat die Soulbox sehr sehr gut gefallen! Ich mag die Mischung aus Food, Kosmetik und Deko.
    Der Kaffee hat mir leider nicht geschmeckt, aber alles andere war genau meines :-)
    Besonders toll fand ich das Müsli, die Dosen und den Tee.

    1. Julia

      Liebe Marion,
      danke für dein liebes Feedback! Es freut uns sehr, dass dir die SoulBox gefallen hat.
      Liebe Grüße,
      Julia

  3. Marion

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank für die tolle Box! Mir hat sie sehr gut gefallen. Ich war ein paar Tage im Urlaub und da habe ich den Tee, das Müsli, Raumspray und die Schokolade dabei gehabt. Alles sehr fein! Auch das Postkarten-Set, die Aufbewahrungsboxen und das Teesieb sind toll. Ich mag solche Sachen und wenn ich merke, ich brauche sie gerade nicht, dann kann man anderen damit eine kleine Freude machen! Ich fand das Thema sehr gut getroffen, weil die Mischung rund um entspannen, probieren, durchatmen und Zeit für sich haben und nutzen gut aufgegriffen war. Für mich gehören da auch Briefpapier und Karten dazu – ich schreibe gerne mal ein paar Grüße und freue mich auch über Überraschungsgrüße in der Post. Das Briefpapier war mir auch ein kleines bisschen “zu normal”, aber das kann man ja auch noch selber aufpeppen. In den nächsten Tagen freue ich mich auf das Peeling, das Zirbengel und den Kaffee. Ich bin gespannt auf die Produkte und das war für mich auch der Grund für ein Abo, ich würde mir solche Produkte nicht einfach kaufen und jetzt bekomme ich eine bunte Mischung von euch und kann in der nächsten Zeit vieles probieren und Neues entdecken. Vielen Dank dafür!

    1. Julia

      Hallo Marion,
      vielen Dank für deine lieben Worte! Es freut uns sehr, dass du mit deiner SoulBox zufrieden bist und dich für ein Abo entschieden hast. Hoffentlich hattest du einen entspannten Urlaub und kannst dir mit der TrendBox immer wieder ein bisschen Urlaub zurückholen.
      Liebe Grüße,
      Julia

  4. Sarah

    Ich hab mir ein Teesieb gewünscht und es bekommen, ich finde es super, das es zum hinhängen ist, ich hab die Teeeier oder Teesiebe zum reinhängen nicht, gehen immer auf! Ich mag die Idee mit den Blöcken! Mit dem Briefpapier, ich bin ein Mensch, ich schreibe gerne an geliebte Personen einen handgeschriebenen Brief. Das Müsli ist top, die Dosen sind top, ich mag die Abwechslung von allem. Etwas süßes, etwas zum Kochen oder essen, Wellness/ Pflege, etc. Deswegen bin ich jetzt eigentlich kann man sagen jahrelanger Abonnent! Macht weiter so. ?

    1. Julia

      Hallo Sarah,
      vielen Dank für dein nettes Feedback. Es freut uns sehr, dass dir die Box so gut gefallen hat.
      Liebste Grüße,
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.